Der Winter, der wird lustig …

Es wird kalt werden. Sehr kalt. Draußen und drinnen

Durch den Ukraine-Krieg und die gedrosselten Gas-Lieferungen aus Russland steigt die Nachfrage nach Brennholz enorm – und damit auch der Preis. Immer mehr Menschen wollen sich für den Winter eindecken, immer weniger Holz können die Produzenten anbieten.

-https://www.hessenschau.de/wirtschaft/gestiegene-nachfrage-und-preise-fuer-brennholz-dann-rennen-wir-in-eine-der-groessten-holz-noete-seit-dem-mittelalter,gas-energie-brennholz-krise-100.html

Wir dürfen uns bei einer volksverräterischen Politik der Ampelirren bedanken, die uns aus fadenscheinigen Gründen aus der sicheren Versorgung mit russischem Erdgas herausgerissen und den unsicheren und sauteuren umweltfeindlichen Freckinggas der (((Amis))) ausgeliefert haben. Für die es leider zu wenig Schiffe als auch zu wenig Entladestationen gibt und geben wird.

Es kommt ein Habeck-Frier-Winter. Wer wählt die?

*

11 Gedanken zu “Der Winter, der wird lustig …

  1. Hauptsache der irre Klabauterbach erläßt dann auch wieder drastische Reisebeschränkungen, damit man nicht in südlichen Ländern überwintern kann.

    Mal schauen ob sie wirklich einen solchen Winter riskieren wollen oder ob sie einknicken und einen Rückzieher machen und wieder Gas importieren. Wird interessant werden.

    Keine Atempause – Geschichte wird gemacht – es geht voran!

  2. Wenn man hier schreibt, gehört man zur Aufwachelite. Man gehört einfach gesagt zu den Besten, den Schneidigsten, den Wortgewandtesten, den Aufgewacgtesten … zur CremeDeLa Creme der Weltmeister, der Aufwachweltmeister, den Besten der Besten … den Schlausten , den … Allwissensten … den …

    EGAL

    Hier eine Historiendoku:

    #Heinrich #Himmler – #Okkultist, #Liebhaber, #Erbrecher | TerraXYungelöst

    GruSS
    Euer Elitäre 🏋🏻

  3. Nachtrag: Aussage der Zahlen zu vielen historischen Interpretationen von selbsternannten Geschichtshistorikern!

    “ Der Begriff impliziert, dass ein verwirrter Geist mit anderen verwirrten Geistern interagiert, wobei jeder die ursprüngliche Verwirrung noch verstärkt. “ (1260)

    Nemo, der Mann mit den Zahlen 3, 4

    Werdet ihr Euch erinnern oder sind auch Eure Erinnerungen an Niemanden gekennzeichnet von der fürchterlichen Zerinnerung die ALL es Menschliche befällt?

    Wir werden sehen.
    N. 🙈

  4. Ein lesenswerter Artikel !! Hier nur wenige Ausschnitte:

    Das Ende der Globalisierung
    Der neue Eiserne Vorhang und das Ende des Wohlstandes im Westen

    Inzwischen liest man auch im Mainstream, was vor kurzem noch Verschwörungstheorie war:
    Die Epoche der Globalisierung ist vorbei, mit ihr wird auch die Ära des Wohlstands im Westen enden.

    Bevor wir auf die aktuellen Meldungen und Entwicklungen kommen, muss ein Missverständnis aus der Welt geräumt werden: Ja, die Globalisierung hat den Menschen im Westen einen gewissen Wohlstand gebracht, aber das waren nur die Krümel, denn den Kuchen haben die Großkonzerne bekommen. Die Globalisierung hat vor allem die westlichen Konzerne reich(er) gemacht. Dass die Globalisierung allerdings weltweit für Wohlstand gesorgt hätte, ist ein Legende – das Gegenteil war der Fall.

    Hinzu kommt, dass die Globalisierung furchtbar umweltschädlich ist, wenn man Waren dort produziert, wo es am billigsten ist und sie auf Schiffen um die ganze Welt schippert, anstatt Produktionsketten regional aufzubauen. Außerdem ist das gefährlich, wie wir seit 2020 wissen, denn die weltweiten Produktions- und Lieferketten brechen seitdem zusammen und die Folgen spürt jeder an den steigenden Preisen.

    Am 9. Juni habe ich die Übersetzung eines russischen Analyse veröffentlicht, die die Überschrift „Die Insel Russland“ getragen hat. Darin hat der Autor erklärt, dass die wirtschaftlichen Maßnahmen des Westens, also vor allem die Sanktionen, nur ein Ziel haben: Die Wirtschaft des Westens vom Rest der Welt abzutrennen.

    Aber ich schweife ab. Kommen wir zurück zum Thema und dazu, dass die Globalisierung gescheitert ist und sich gerade in ihrem Rückzugsgefecht befindet. Es ist den Globalisten nicht gelungen, ihre Macht auf die Mehrheit der Staaten der Welt auszudehnen und ihr System des unbegrenzten Gelddruckens stößt an seine Grenzen. Um ihre Macht zumindest im Westen zu sichern, koppeln sie den Westen nun gezielt vom Rest der Welt ab.

    Wie das neue System aussehen wird, das sie im Westen installieren werden, kann man nur ahnen. Aber es wird nur funktionieren, wenn der Westen sich vom Rest der Welt abschottet, so wie der „realexistierende Sozialismus“ sich abschotten musste, um (einige Jahrzehnte lang) zu überleben.

    Um von seinen Schwächen abzulenken, musste der „realexistierende Sozialismus“ strenge Zensur einführen, den Menschen das Reisen in „die andere Welt“ verbieten und so weiter. Und genau das erleben wir derzeit im Westen, wo die Zensur inflationär um sich greift, wo Andersdenkende vom Inlandsgeheimdienst überwacht werden, wo Menschen als Strafe für ihre abweichende Meinung nicht „nur“ Bankkonten gekündigt werden, sondern sie für ihre abweichende Meinung sogar mit Gefängnisstrafen bedroht werden. Diese Tendenzen werden sich im Westen noch weiter verstärken, während das Leben in den meisten anderen Ländern der Welt wie gewohnt weitergehen wird.

    Westliche Politiker sagen es inzwischen ganz offen: Der Wohlstand, den die Menschen im Westen seit Jahrzehnten gewohnt sind, geht seinem Ende entgegen. Dass es sich dabei um einen Prozess handelt, den Kritiker des westlichen Wirtschafts- und Finanzsystems seit Jahren vorhersagen, wird verschwiegen. Stattdessen geben Politik und Medien anderen die Schuld für die Misere. Zuerst war Covid schuld, nun ist Putin schuld.

    Wenn Politiker also vom Ende des Wohlstandes redet, dann meinen die das vollkommen ernst.

    Um zu verstehen, warum die die Wirtschaft sehenden Auges an die Wand fahren, muss man verstehen, dass Geld (also Euro und Dollar) de facto bereits wertlos sind, denn sie wurden von den Zentralbanken aus dem Nichts geschaffen und der enormen Vergrößerung der Geldmenge steht kein reeller Gegenwert gegenüber. Jeder Grundschüler weiß, dass unbegrenztes Gelddrucken zu Inflation führt, was das Geld selbst wertlos macht. Daher interessieren sich die Oligarchen auch nicht mehr für Geld als solches, sondern für Eigentum.

    https://www.anti-spiegel.ru/2022/der-neue-eiserne-vorhang-und-das-ende-des-wohlstandes-im-westen/

  5. Ebber, die Grund-Idee hinter dem „Ende des Wohlstandes “ ist allen seit mindestens 1990 geläufig.
    Die BRD lebte bis dahin in einer Blase , die diametral der weltweiten Entwicklung entgegenlief.
    Ein Wirtschaftswunder konnte es nur geben, weil die Welt rundum zugrunde ging. Das Wohlstandsgefühl war Mittel in der hybriden Kriegsführung. Rom konnte wachsen, weil es römische Güter an die unterworfenen Pöbel gab, wobei Rom selbst verarmte. Einen globalen Handel betrieb Rom schon zur Zeitenwende, dabei wurden Seiden und Gewürze aus China und Indien gegen silberne Münzen getauscht. Woraus sich – als die Silberbergwerke erschöpften- der globale Handel mit Südamerika ergab. Im 15. Jahrhundert gab es einen weltumspannenden Handel, der umgerechnet dem heutigen in nichts nachstand. Wobei schon damals die Umschlaggeschwindigkeit eine Kosten-Nutzen-Rechnung nicht zuließ. Das Ende des Wohlstandes ist eine Alte Leier, tatsächlich verarmt die globale
    Welt seit mehr als 200 Jahren und die Folgen werden jetzt greifbar. Bis heute wird Wohlstand nur vorgegaukelt ; durch Umschichten und Erhebung einer Mehrwert-Abgabe. Danach verdoppelt sich der
    nationale Wohlstand, wenn der Staat alle Güter mit einer 100%-Mehrwertsteuer belegt.
    Das Brutto-Inlands-Produkt kann gesteigert werden – beliebig- indem der Staat alle Einkommen
    einzieht und als Sozialleistungen wieder ausgibt. Auch Zuwanderung erhöht das BIP und die Bildung von Sondervermögen – wie Finanz-Zusagen an die Bundeswehr. Was wir erleben ist = die Realität bricht mit aller Macht in unsere Gegenwart. Am Ende des Bühnen-Einsturzes den Tatbestand protokollieren, bringt uns nicht wirklich weiter. Das ist was fürs Archiv. Wir wollen den Einsturz aller Lügengebäude und das ihre Verwalter unter ihnen begraben werden.

  6. Der Volldrosten hat seinen Campingurlaub an der Müritz abgebrochen, weil er von anderen Urlaubern zum Thema Corona zur Rede gestellt und heftig angegangen wurde. So muß das! 😀

  7. Hier noch etwas für die Seele.
    Zwei mit großem Herzen und Ihrer süßen Schrumpfgerman:In* 😁

    little M&G with big Bee M.

    *frei nach HDH

  8. Geht der Dünnschisz jetzt wirklich 17 Minuten durch, werter Eritrea?!

    Der Historiker Mr. Allen hat aufgezeigt, daß der Jutt Herrn Himmler beseitigen ließ beim (zum?) Ausklang des Krieges, seine Leiche soll folglich südlich von Lüneburg verscharrt worden sein.

  9. Klausdieter,

    interessanter wie ungewohnter Einblick in eine kleine Welt, die sich ein Erwachsener kaum mehr vorzustellen vermag – die Froschperspektive scheint doch schnell vergessen, ist die Vogelperspektive erst erreicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s