Gelbe Nazis

hm

Nazis bei der Organentnahme per Fußtritt
*

Chinas Militär entnahm Organe lebender Menschen – Zeuge bricht jahrelanges Schweigen

ET

Ich überlege, wie man das den Nazis in Deutschland anhängen kann. Zum Glück beweist die Aufnahme oben alles.

(PS: Die Bilderklärung im Original war ähnlich vollidiotisch)

*

Heute wieder nur Idiotenmeldungen

*

Mann ersticht Mann (Berlin)

Klima – Greta kriegt Preis „Goldene Kamera“

(beides MMNews)

Frau legt sich Tropf mit Früchtesaft an und landet auf Intensivstation

George Soros: „Europa steht an der Schwelle zu einem Albtraum“

RT

Die Sorosdrecksxx hat das selber mit mutmaßlichem Rothschildgeld mit angezettelt.

Lesenswert:

https://www.epochtimes.de/meinung/gastkommentar/n-haering-bundesverwaltungsgericht-entscheidet-ueber-meine-bargeld-klage-a2828794.html

Häring ist eine Art Danisch für Volkswirtschaft. Ein kritischer Kopf, der genau hinsieht, aber ewig in seinem Systemsuppenteller im Kreis schwimmt. Er sieht sehr präzise, was läuft, kann aber keine richtigen Schlüsse außerhalb des Suppentellers ziehen.

Der Neuseeland-Anschlag in Christchurch im Video

*

Ich habe mir das Video jetzt angesehen. 10 Jahre Haft droht die neuseeländische Regierung für das Angucken an! Die ich jetzt redlich verdient habe.

Panik bei einem Massaker sieht anders aus. Wahrlich ganz anders.

Die verarschen uns ohne Ende.

PS: Vermutlich habe ich einem Kommentator hier ziemlich unrecht getan … aber so ist das eben . Hier ist kein Ponyhof 🙂

*

Jetzt muß ich mir das Massaker-Video doch anschauen … 10 Jahre Haft drohen in der Demokratie für sowas …?

*

Was ist Neuseeland für ein Kackland?

Ich hatte es nur (sicherheitshalber) heruntergeladen, aber nicht angeguckt:

NZ: 10 Jahre Haft für Anschauen von Terror-Video / ZeroHedge gesperrt

Neuseeland ergreift drastische Zensur-Maßnahmen: 

Wer das Terror-Video von Christchurch anschaut oder weiterverbreitet, dem drohen 10 Jahre Haft. –

ZeroHedge.com wurde gesperrt. – Auch diverse Social Media nicht erreichbar.

Die neuseeländischen Behörden haben die Bürger daran erinnert, dass sie mit bis zu 10 Jahren Gefängnis rechnen müssen, wenn sie „wissentlich“ eine Kopie des neuseeländischen Moscheen-Terrorvideos besitzen – und bis zu 14 Jahre im Gefängnis, wenn sie es weitergegeben haben. Unternehmen (z.B. Webhoster) müssen nach dem gleichen Gesetz mit einer zusätzlichen Geldbuße von 200.000 US-Dollar rechnen.

Die neuseeländische Polizei hat außerdem u.a. den Eigentümer des „Kiwi Farms Internet Message Boards“ aufgefordert, IP-Adressen und E-Mail-Adressen herauszugeben, die im Zusammenhang mit dem Terrorvideo stehen. Auf „Kiwi Farms“ konnte man u.a. das Video abrufen.

MMNews

In was für einer Welt leben wir eigentlich? Diese dreckigen Polit-Arschgeigen bestimmen, was wir sehen dürfen und was nicht?

Das – wieder ent – entlinkte – Video ist auch hier in irgendeinem Kommentar zu sehen.

Es geht um diesen Link:

Media error: Format(s) not supported or source(s) not found

Download File: https://kiwifarms.net/data/video/694/694847-518a3baf6096388726e4e9ac7ca0336f.mp4?_=1

oh… schon kaputt …

 

Ich wusste schon, warum ich es gleich runtergeladen hatte.

Dafür kriege ich jetzt 10 Jahre Knast?

Demokratie ist was ganz feines, lol.

*

Heute ist so ein Tag

pexels-photo-1263986

*

wo man mal darüber nachdenken könnte.  Seit langem liegen die gezählten Besucherzahlen von WP mit 96 heute zum ersten Mal unter Hundert (darunter sicher die Hälfte ohnehin Roboter). Natürlich fälschen (((die))) auch die Rattenbegeisterungszahlen.

Mit doch hier jedenfalls irgendwie absteigender Tendenz. Welche Schlüsse sind daraus nach 13 oder 14 Jahren Bloggen zu ziehen?

 

Ein Text von Frankstein: Entspannt Euch- der Sturm wird rauher

*

Entspannt Euch- der Sturm wird rauher

Mittlerweile gelingt es mir kaum noch, Gefallen an den üblichen Späßen zu finden ( Target-Salden/ Messerstecher/ Vatikan/ und und und). Meines Erachtens ist völlig unerheblich, wer, wann, wo und warum; weil geschehen und damit Konsequenzen ausgelöst wurden und werden. Wir sind nicht in der Situation des strategischen Oberkommandos fern der Front, wir sind die Frontschweine. Glaubst du nicht? Kein Glauben wird jemals dein Ende verhindern! Neuseeland bekommt jetzt in den Medien die Bedeutung, die ich bereits vermutete= eine apokalyptische ! Das war der Grund für meine Enthaltung, alles was dazu zu sagen ist, werden die Medien erledígen.
“ Der Anschlag von (in) Christchurch ist ein Fanal (!) , er lenkt jetzt die Aufmerksamkeit weg vom islamistischen Terror ( wo sie auch nicht hingehört) zu den Feinden der Demokratie im Inneren; den Rechtsextremisten! Diese vergiftete (!) Subkultur, die unsere pluralisitische Gemeinschaft bedroht“. Eine Collage aus zwei Zeitungskommentaren, aus zwei Ländern.
Fanal hat die Bedeutung= epochal, Zeitenwende, Endzeit, Jüngstes Gericht und Auferstehung der Toten! Und Subkultur vermittelt die Gewißheit, der Feind im eigenen Körper. Tatsächlich hilft einzig die Selbstentleibung, die Selbstzerstörung! Nicht der islamistische Terror bedroht uns, wir selber sind unser Feind. Da ist was wahres dran.
Manchmal bewundere ich diese Zecken, mit welcher Unverfrorenheit und Niedertracht sie Schafe und Wölfe mischen. Ich finde in keinem Kommentar Mitgefühl oder Betroffenheit, nur Ideologie und Bigotterie. Ich sage euch was, wir stehen nackt im Sturm und die schütten kübelweise Fakalien über uns. Was ich immer noch nicht verstehe, warum versuchen sie uns zu beruhigen? “ Entspannt Euch „, als wenn Anspannung etwas bewegen könnte. Kann sie das, oder etwa die Bewegung nach der Anspannung? Ist die Forderung nicht kontraproduktiv?
“ Eine Frage der EU-Hygiene“, sei es, Orban aus dem Kreis der Europäer zu entfernen. Ist denn schon wieder NAZI-Zeit? Hatten wir nicht erst die Volks-Hygiene, weswegen die NAZIs als Verbrecher an der Menschlichkeit angeklagt wurden? Und wie soll das gehen= werden die Bakterien nicht vernichtet, nur außerhalb der EU zwischengelagert? Wo sie dann mit anderen Nicht-EU-Parasiten Verbindungen eingehen? Was den EU-Eliten ein sauberes Gewissen schafft, ist tolerierbar? Und was ist mit der Deutschen Gewißheit?
“ Wegschauen kann teuer sein!“, sagt Rados über Flüchtlingshilfe und appelliert an den
Geldbeutel, nachdem viele Jahre Emotionen ihre Berichte färbten. Das suggeriert, lieber vorher den Ablasshandel zu bedienen, als hinterher das Erbe zu verlieren. Es ist billigste Psychologie, die unterschlägt, dass ein Erbe mit Zähnen und Klauen verteidigt werden kann.
Es ist = du hast keine Wahl, entspann dich! Immerhin droht sie mit 2,5 Millionen Syrern in der arg überforderten Türkei, 1,5 Millionen im Libanon und 650.000 in Jordanien, oder auch umgekehrt. Mit den Schäden semitischer und hammitischer Politik in einem fernen Land, was sollte uns das angehen? Wenn Abrahamiten, Sunniten, Schiiten, Semiten und Hammiten sich raufen, soll ich das Mobilar bezahlen? Die spinnen doch, die Auserwählten.
Aber warum enteignen sie uns nicht einfach, wie zweimal im letzten Jahrhundert? Ich komm einfach nicht drauf.
“ Rechtzeitige Planung für ein würdevolles Ende“, empfiehlt ein Spacken, der eindeutig semitisch aussieht. Ein würdevolles Ende für wen? Natürlich für die alten deutschen Säcke.
Als wenn die arabische Oberschwester und der somalische Gehirnchirurg eine deutsche Patientenverfügung lesen könnten. Allenfalls könnte darin stehen, dass man von deutschen Medizinern behandelt werden will. Der Versuch alleine, ist schon strafbar. Als wenn überhaupt jemals ein Plan irgendjemand überzeugt hätte. Oder hat jemand einen Plan für ein würdevolles Leben? Enthält dieser Plan ein erfülltes reiches Leben im Alter, eine Villa im Grünen, immer Sonnenschein und immer warme Hände der polnischen Pflegerin ?
Und was ist mit der Flutung deines Landes mit Abermillionen Zecken und Heuschrecken, den jüdischen Gesetzen und Verordnungen, dem Ablasshandel für Sünden der Väter, und das die Sonderangebote bei ALDI schon vor dem Aufstehen vergriffen sind ?
Hast du die 3.500 Moscheen und Synagogen in deinem Land geplant, die KITA für alle, die Gesamtschulen oder die geisteswissenschaftlichen Hochschulen? Wenn das alles nicht dein Plan war, wieso willst du ein würdevolles Ende?
Wie gesagt, ich verstehe die Beweggründe nicht, weshalb macht man sich die Mühe?
Könnte da der Iman helfen, der empfahl= die Kuh, die man melkt soll man nicht töten?
Nur, wenn die Kuh keine Milch mehr gibt, wird sie geschlachtet. Also entspannt euch, das dicke Ende kommt später.

Dreckschinesen bescheißen uns Deutsche? Echt?

pexels-photo-259027

Die echte Ratte verteilt …
*

Eieiei …

Asiarestaurants prellen Staat um Hunderte Millionen Euro

Niedersächsischen Steuerfahndern ist ein Erfolg gegen mutmaßliche Steuerhinterzieher in der Asiagastronomie gelungen. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe.

Die Staatsanwaltschaft Oldenburg ließ den 58-jährigen Siu Fan P. und den 56-jährigen Siu Hong P. wegen des Verdachts der Beihilfe zur Steuerhinterziehung verhaften.

Siu Fan P. soll in Gelsenkirchen eine Restaurantkasse mit dem Namen „Multiway“ programmiert haben. Diese besitzt ein verstecktes Programm, mit dem bereits ausgestellte Rechnungen spurlos gelöscht werden können. Sein jüngerer Bruder half ihm laut der Ermittlungen, die Geräte an Asiarestaurants zu verkaufen. Mit den Kassen können Wirte ihre Umsätze zum Schein reduzieren und müssen so weniger Steuern zahlen.

MMNews

Böse Chinesen? Wirklich?

Ein Kommentator zeigt die Dimensionen:

Ich kenne eine Politikerin, die deutsche Steuergelder in Höhe von jährlich 50 Milliarden für eine verschwörerische Agenda (Umvolkung) veruntreut.

Weitere Verdachtsmomente: Zerstörung der einheimischen Autoindustrie, Kreditvergaben an insolvente Südstaaten Schuldner ohne dingliche Sicherheit, Zerstörung der inneren Sicherheit.

Veruntreung deutscher Steuergelder für die laut Maastricht verbotene Transferunion/Schuldengemeinschaft.

Wir Deutschen werden von der volksverräterischen Regierung ( Ratte)  in Berlin verarscht ohne Ende, aber die Lügenpresse schiebt den Chinesen die Schuld zu.

Wieso kriegt die Ratte keine solchen Schlagzeilen? Dafür gibt es einen ganz klaren Grund.

Wer mehr wissen will, liest mal die Unterseite „ABOUT“ durch. Oder auch nicht. Ist mir doch egal.

*