Zum brutalen Kindes-Mord vor der ICE-Bahn in Frankfurt durch einen „Mann“ (Eriträer (40)) : Die Abstufungen der Widerlichkeit

kge

Ja, aber keine Saftschubsen, sondern afrikanische mörderische „S-Bahn-„Schubser“.

Die möglicherweise grenzdebile und tatsächlich ausbildungsendlose dummschwätzende  Grüne KGE freut sich schon auf die Veränderung Deutschlands!

*

Da stößt ein Eriträer in Frankfurt ein Kind und seine Mutter und eine weitere Person brutal und hinterrücks in Mordabsicht vor einen einfahrenden ICE – Zug. Das Kind stirbt.

GMX:

„Dramatischer Zwischenfall“

NEIN, das ist KEIN „dramatischer Zwischenfall“!

Es kotzt einen an. Drecksmedien.

Vor knapp einer Woche stößt ein anderer Afrikaner einen Menschen vor die einfahrende S-Bahn, der stirbt.

Der miese, GEZ-hochbezahlte Unterhaltungszwerg für die niederen Stände Oliver Pocher meint, die Herkunft hat nichts mit dem Täter zu tun. Wer anderes behauptet sei ein Quasi-Nazi oder so.

Innenmist Seehofer sucht im gleichen Atemzug Maßnahmen gegen Rechts. Man fällt um.

(((Die)))  haben ein Irrenhaus aus unserer Heimat gemacht und überall Volksverräter hingesetzt.

(Im Auftrag. Wer mehr als Bananen fressen will, liest zur Erklärung der näheren Umstände: „ABOUT“. Der Rest wirft die Schalen in den Papierkorb und bleibt verwirrt.)

Mir doch egal. Ich habe keine Lust mehr, den Schweinen den Futtertrog zu zeigen. ((( Sie ))) zeigen dem Vieh schon, wo es lang geht. Wer Orientierung sucht, wird sie finden, lol.

Was mich wirklich gnadenlos beruhigt, ist allein die Tatsache, daß  die Mutter des von dem von Volksverätern hereingewunkenen und „geretteten“ Neger ermordeten Kindes mit einer Wahrscheinlichkeit (ohne Nichtwähler – Hansi, nicht schimpfen) zu 80 % die Parteien gewählt hat (CDUGRÜNECSUSPDFDPLINKE), die allesamt (!!!) für offene Grenzen und bunte Volksvernichtung und JWO stehen und die Negerrettung im Mittelmeer durch die Schlepperschiffe wie das von der Schleuser-Verbrecherin Rackete begrüßen.

Falls nicht, ist ihr mein ehrliches Mitgefühl sicher. Ansonsten: Ab in die Hölle mit dem dämlichen volksverräterischen Gesindel!!

*

 

Der Skandal um die kleine widerlich korrupte Bremer BAMF – Chefin geht mir völlig am Arsch vorbei …!

*

pexels-photo-750241.jpeg

Uns interessiert das große GANZE!

Die Lügenwelt entlarvt Lügen, harhar. Die Sicherung von meinem Gähnomat brennt erneut durch:

Das Bundesinnenministerium hatte erklärt, dass die Hausspitze bis zuletzt nichts vom Ausmaß der Korruptionsvorwürfe in der BAMF-Außenstelle Bremen wusste. Nun wird bekannt: Dem Staatssekretär lag ein ausführlicher Bericht darüber vor.

LÜGENwelt

Hä? Wovon faseln die billigen Journalistendarsteller ?

Die oberste Rautenratte der BRD winkt seit Jahren Millionen Invasoren mit Billionenkosten in den nächsten Jahren für den deutschen Steuerzahler in das Land der Deutschen illegal rein, ihre Bundestagsparteikomplizen kassieren Hunderttausende an Invasorenunterkünften, und die kleine widerlich-korrupte Tante da wird an den Pranger gehängt, um von den Hauptverbrechen der Kriminellen in Berlin abzulenken?

Die verarschen uns komplett. Und jeden Tag werden Neue in Massen reingeflogen (!).  Der Rest kommt mit dem Zug oder Taxi!

Gegen das Grundgesetz. Art 16 a GG.

DAS ist hochkriminell und Hochverrat!

Würden die Deutschen erkennen, was die Polit-Kriminellen in Berlin anrichten, wäre ein rumänisches Ende denkbar. Aber sie erkennen nichts.

*

 

Relewanzen 180407: Ein gerütteltes Maß Volksverarschung aus Bayern! Buchstaben aus dem Mülleimer. Und ein Schnapp gegen Deutsche!

*

pexels-photo-300940.jpeg

Lustige Volksverarschung

Innenminister Horst Seehofer besucht das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und kündigt zahlreiche Neuerungen an. „Überlegen, wie wir deutlich mehr Rückführungen erreichen können“ so Seehofer.

LÜGENwelt

Daß man die nicht mehr rauskriegt, wenn die erstmal über die offenen Grenzen reingewunken wurden, ist bekannt. Stückpreis für die Deutschen laut Prof. Sinn: 450.000 €.

Gefühlte drei oder vier „Einzelgoldstücke“ von Hunderttausenden eindringenden kulturfremden  Moslems und Negern werden dann wieder „rückgeführt“.

Helfen kann natürlich nur Grenzschließung a la Orban! DAS weiß jeder, dem sie nicht das Gehirn zugeschissen haben.

Will der Bayer uns wirklich derart platt verarschen?

Klar. Klappt doch.

*

pexels-photo-404171.jpeg

Fortschrittliche Qualitäts-Journalisten heute

 

AfD wieder böse!

 

In Halle hat die AFD vor einem Schulkomplex Fragebögen zum Thema Ausländergewalt verteilt. Die Schüler sollen dabei angeben, wo und wann sie schon mal angegriffen wurden, wie Alt der Täter war und dessen Herkunft.

Offenbar wollen sie Unmut gegen spezielle Mitschüler schüren. 

weltLÜGEN

Indem sie nach der Herkunft der Täter fragen?

Wenn die Betüttelten doch nix machen, gibt es doch auch keinen Unmut, der geschürt werden könnte!

Intellektuell viel zu hoch für die bezahlten kleinen Schreiberlinge und Buchstabsler.

Kein Wunder, daß deren Dreck kaum noch einer lesen will.

Was für ein kranker Müll. Journalisten, geht nach Hause und laßt es einfach!

*

pexels-photo-243167.jpeg

Hurra-Schnäppchen!

Nach dem Debakel um die Drohne „Euro Hawk“ wollen die USA für etwa 2,5 Milliarden Dollar vier Modelle eines neuen Drohnentyps an die Bundeswehr liefern. Sie sollen in Deutschland mit Aufklärungs- und Abhörtechnik ausgestattet werden.

weltLÜGEN

Über 600 Millionen pro Stück? Sind die noch bei Trost?

Erst vor 2 Monaten berichtete ich auf dem Vorgängerblog:

Das Drohnengeschäft mit Israel stinkt!

 

Geschäfte, die hochgradig stinken!

Die Deutschen sollen jetzt 1 Milliarde für die Miete von 5 Stück dieser Drohnen an Israel bezahlen.

Der Stückpreis einer Heron TP-Drohne wird mit 35 Millionen Euro angegeben. Zuzüglich der Bewaffnung gab Indien im September 2015 rund 400 Millionen Dollar für zehn der Flugobjekte aus.

https://deutsch.rt.com/inland/36294-bundesregierung-will-fur-580-millionen/

Jetzt will die Flintenuschi 5 Drohnen für 1 Milliarde MIETEN???????

Die Inder KAUFEN 10 Stück für weniger als die Hälfte!!!!

DAS STINKT GIGANTISCH!

(Lesen Sie About 1)

Eine coole Frage stellt ein Kommentator bei KB:

Gegenfrage: Warum haben die Politiker nicht die U-Boote und Schiffe an Isreal verleast?

Das „Geschäft“ stinkt gewaltig!

*