Die Grünen: Staatsanwalt ermittelt gegen Baerbock, Habeck und co.

Während die ganz frische nagelneue grüne Außenministerin mit lustigem dubiosen Lebenslauf laut BILD in Moskau 3:2 gegen den alterfahrenen und zweifellos abgebrühten russischen Amtskollegen Lawrow im Geschwätz „gesiegt“ hat, ermittelt zu Hause mittlerweile der Staatsanwalt gegen sie und ihre Kollegen wegen strafbarer Geldgier:

„Anfangsverdacht der Untreue“: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Baerbock und Habeck

Gegen den Bundesvorstand der Grünen ermittelt die Staatsanwaltschaft. Grund sind „steuerfreie“ Corona-Sonderzahlungen, die sich die Vorstandsmitglieder der Partei in der fünffachen Höhe des eigentlich Erlaubten selbst genehmigt hatten. Davon betroffen sind auch Bundesaußenministerin Baerbock und Wirtschafts- und Klimaschutzminister Habeck.

https://de.rt.com/inland/130202-corona-sonderzahlungen-staatsanwaltschaft-ermittelt-gegen-gruene/

Danisch hat recht: Die greifen ab, wo es nur geht.

*

Corona-Irrsinn: RKI blamiert sich

Der Corona-Terror gegen die Bevölkerung in Deutschland geht weiter:

Während andere Länder wie Dänemark, Niederlande, Russland und die Schweiz die Wirksamkeit des Genesenenstatus auf angemessene 12 Monate verlängerten, VERKÜRZT das RKI mit einer „fachlichen Vorgabe“ den Zeitraum auf 3 (netto 2!) Monate. Ohne jede Begründung. Mit der Empfehlung, sich nach den drei Monaten impfen zu lassen. Es geht also offenbar nur darum, den Impfdruck zu erhöhen. Denn Genesene sind besser gegen Corona geschützt als Geimpfte.

Hat Bill Gates das RKI nicht kürzlich mit einen Haufen Dollars vollgepumpt?

Kein Wunder, daß angesichts solchen Schwachsinns immer mehr Menschen auf die Strassen gehen.

*

Gesundheitsmafia: Gates gibt Hirschhausen 1,5 Mio

Die Macht der NGOs

Gekaufte Komiker: Wofür Eckard von Hirschhausen 1,4 Mio. Dollar von Bill Gates bekommen hat

Der deutsche Komiker und Vorkämpfer des offiziellen Corona-Narratives hat im März 2021 1,4 Millionen Dollar von der Bill und Melinda Gates Foundation bekommen. Wofür?

-https://www.anti-spiegel.ru/2022/gekaufte-komiker-wofuer-eckard-von-hirschhausen-14-mio-dollar-von-bill-gates-bekommen-hat/

Faszinierend. Nun fordert Hirschhausen, daß der deutsche Steuerzahler 60 Millionen an eine von Gates gegründete Organisation (CEPI) überweist.

Mehr zu CEPI:

https://de.wikipedia.org/wiki/Coalition_for_Epidemic_Preparedness_Innovations

„Auf dem Weltwirtschaftsforum im Januar 2016 in Davos kam es dann zum Beschluss, eine Initiative zur Impfstoffentwicklung zu gründen.“

Hirschhaus und Hirschhauser stehen auf der galizischen Liste. Ebenso wie viele der (fast ausschließlich) Mitarbeiterinnen der Hirschhausen-Stiftung.

Unglaublich was da für ein Netzwerk tätig ist. Zum Schaden des deutschen Volkes, versteht sich.

Corona: Warum Corona gebraucht wird

Ich habe mich schon oft gefragt, was der Zweck des ganzen irrsinnigen Schwachsinnsschauspiel sein mag. Häring hat das ziemlich genau erkannt:

Man mag den Artikel von Häring aus 2020 lesen und ein wenig darüber nachdenken.

Die von Hähring herausgearbeitete Warnung, daß (im Sinne der NWO/JWO) nach den Planungen der Teufel die Konzerne die „Verantwortung“ übernehmen werden, verdeckt freilich den Blick darauf, daß „die Konzerne“ jemandem gehören, der den Ton angibt und die Richtung bestimmt (kein Zufall, daß zB in der Werbung nur noch Neger als Vorankündigung der anstehenden Schwemme vorzukommen scheinen). Da sind wir wieder bei meinen Ausführungen in „ABOUT“.

Mehr von Häring findet man hier:

Gleichschritt – Das unheimlich weitsichtige Pandemie-Szenario der Rockefeller Stiftung

*