Naja, wie das so ist. Frühere Gasrechnung mal 10.

  1. Mauritz 
  2. Folgende Zahlen ohne Gewähr, wer andere kennt, bitte korrigieren!Russen-Gas kostete in den letzten Jahren im Einkauf zwischen 2-3 Cent/kWh, beim privaten Endverbraucher dann etwa 4-5 Cent/kWh.
    Für die Großabnehmer-Industrie noch günstiger.Jetzt sollen wir als Endverbraucher 26-30 Cent/kWh zahlen plus 2,4 Cent/kWh als Gas-Umlage.Aus 1200 Euro pro Jahr für das Gas zahlt eine Familie dann zwischen 4800 bis 7200 Euro.
    Aber sie kriegt ja auch 600 Euro Energiezuschuss, und das 9 €-Ticket für drei Monate.Diese Dimensionen sind den meisten Menschen gar nicht bewusst, weil immer von Cent-Beträgen berichtet wird.

So ein Kommentar irgendwo. Meine persönliche Gasrechnung wird sich nur knapp verdoppeln. Vorläufig.

Wegen eines Befehls der (((Amis))) an die deutsche Regierung. DIE müssen sich überlegen, ob das künftig frierende Volk nicht etwa an eine rumänische Lösung denkt. Zu verstehen wär´s. Unfassbar das Ganze.

*

2 Gedanken zu “Naja, wie das so ist. Frühere Gasrechnung mal 10.

  1. bei obi werden mittlerweile die 11kg – gasflaschen rationiert. „wegen der starken nachfrage“. dabei hatten wir nur einmal unverbindlich nachgefragt.

    zeit, sich darüber Gedanken zu machen, wo man den winter überwintern will. das entlastet auch das „beste deutschland, da es je gab“. sollen die regierungswähler hier frieren und schlottern.

    wie zynisch muß man sein?

  2. eule54 19. August 2022 at 19:42
    Eben TV-Reklamespot von Mercedes mit vielen Negern gesehen.

    Deshalb käme der Erwerb eines Mercedes für mich niemals infrage!

    Nachher denkt noch jemand, ich halte mir ein paar Neger zu Hause! 🙁

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s