Gil Ofarim scheint gelogen zu haben

Warum überrascht mich das nicht?

Das Schicksal der betroffenen und von ihm belasteten Hotelangestellten ist ihm anscheinend völlig egal. Hauptsache Karriere und Kohle.

Scheint ein widerlicher Typ zu sein.

Widerlicher sind natürlich die Figuren, die ihm gleich beisprangen.

*

86 Gedanken zu “Gil Ofarim scheint gelogen zu haben

  1. Gil Offarim hat nicht gelogen.
    Er hat nur seine eigene,- also die „Zweite Wahrheit“ gesagt. 🙂

    Wie heißt es doch heutzutage oft so schön?:
    „Es gibt Dinge, die sind wahr, aber sie sind nicht geschehen.
    Und es gibt Dinge die sind geschehen, aber nicht wahr.“

    Dieser gemeine Lovepriest will nun diesen freundlichen und
    hochanständigen Superstar sogar anzeigen:

  2. Diese Menschen werden als Lügner geboren! Dreifaltigkeit bedeutet bei Ihnen: Zu Oberst die Juden und darunter die Christen und Musels!

  3. „Zu Oberst die Juden und darunter die Christen und Musels!“
    DAS kann nicht sein!
    Vielleicht ‚Zu Oberst die Juden und Musels! Dann, nach vielen, vielen Anderen, die Christen. Wenn überhaupt!

  4. C/O Blond

    Danke!

    1. Juden!

    2. Musels!

    3 . Wartesaal für Christen, die Juden werden wollen!

  5. Waffenstudent sagt:
    18. OKTOBER 2021 UM 13:27

    Blond sagt:
    18. OKTOBER 2021 UM 13:41

    Waffenstudent sagt:
    18. OKTOBER 2021 UM 14:21

    Was für ein Quatsch. Es gibt in jedem Volk und in jeder Religionsgemeinschaft und Personenansammlung … Idioten und gute Leute!

  6. „Diese Menschen werden als Lügner geboren“

    Wahrschienlich eher wohl nicht.
    Aber die Sozialisierung mit ihrer Gesellschaft und Religion dürfte es wohl sein.
    Eine Religion die einen König David verehrt, der einen Soldaten in den Tod schickt
    um an seine Ehefrau zu kommen, hat was perverses … Pfuii!

  7. Hatte ich doch direkt geschrieben, daß der Typ ein widerlicher Drecksarsch ist.

    Jedenfalls hat er sich dadurch höchst erfolgreich promotet. JETZT kennt ihn wirklich JEDER.

  8. Nemo sagt:
    18. Oktober 2021 um 14:29

    Waffenstudent sagt:
    18. OKTOBER 2021 UM 13:27

    Blond sagt:
    18. OKTOBER 2021 UM 13:41

    Waffenstudent sagt:
    18. OKTOBER 2021 UM 14:21

    Was für ein Quatsch. Es gibt in jedem Volk und in jeder Religionsgemeinschaft und Personenansammlung … Idioten und gute Leute!

    *

    So ein QUATSCH !
    Das ist das hinterfotzigste, betrügerischste Volk, das auf dieser Erde existiert.
    Und dieser (((Drecksack))) liefert just das Paradebeispiel…LOL

  9. Die Wirtschaftskrise wird bewusst und aktiv verschärft. Wer glaubt, dass gewisse Unternehmen nichts mehr produzieren können, weil sie Rohstoffe oder Bauteile nicht bekommen, der liegt erst einmal richtig.
    Aber wenn Dutzende Schiffe vor den Häfen warten und die Ladung einfach nicht gelöscht wird, dann hat das erst einmal relativ wenig mit der Krise an sich zu tun, sondern es ist – wie hier in Kalifornien – aktiv so gesteuert. (mit Video)

    https://t.me/MiriamHope_Infos/3853.

  10. OT: Eine Umfrage, die wohl mal nicht manipuliert wurde:

    -https://www.rnd.de/politik/umfrage-zukunftsangst-und-politikversagen-verlieren-wir-das-vertrauen-in-den-staat-MWSPNWHQ42WG35JDEM77XVRM4U.html

    „61 Prozent der Deutschen glauben offenbar, „Deutschland steht vor einem Niedergang“ „

  11. Sterben Coronapatienten auch an falscher Beatmungstechnik?

    Es gibt Hinweise, dass auf den Intensivabteilungen Coronapatienten auch an einer Überdruckbeatmung sterben. Insbesondere dann, wenn die Patienten zuvor intubiert wurden. Dabei wird ein Schlauch, wie bei den meisten Operationen, durch den Kehlkopf in die Luftröhre gelegt. Dies ermöglich bessere Kontrolle und auch höhere Beatmungsdrücke. Doch genau dies führe, laut den Lungenärzten, bei an Viruspneumonie-Erkrankten (virale Lungenentzündung) oft zu einem akuten, tödlichen Lungenversagen (ARDS).

    https://www.achgut.com/artikel/sterben_coronapatienten_auch_an_falscher_beatmungstechnik

  12. Bloß Nebelkerzen ?!

    Spahn: Corona-Notstand in Deutschland endet

    Die pandemische Lage – Grundlage ALLER Corona-Beschränkungen – kann fallen! Das kündigte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (41, CDU) am Montagnachmittag nach BILD-Informationen in der Gesundheitsministerkonferenz der Länder an.

    Darauf hat Deutschland seit März 2020 gewartet – damals wurde die „epidemische Lage von nationaler Tragweite“ erstmals vom Bundestag festgestellt. Nun soll sie nicht mehr verlängert werden – und würde, wenn der Bundestag dies mitträgt, Ende November endgültig auslaufen!
    Der Bundestag müsste die Lage aktiv verlängern. Nach der Spahn-Ankündigung gilt dies aber als unwahrscheinlich.

    Spahn sagte laut Teilnehmern vor den Länder-Ministern: Das Robert Koch-Institut stufe „das Risiko für geimpfte Personen als moderat ein“, somit könne angesichts der aktuellen Impfquote die epidemische Lage am 25. November 2021 als bundesweite Ausnahmeregelung auslaufen und beendet werden.
    Spahn laut Teilnehmern: „Damit wird ein seit dem 28. März 2020 und damit mithin seit fast 19 Monaten bestehender Ausnahmezustand beendet.“
    Spahn wies aber darauf hin, dass 3G und AHA-Hygiene-Regeln im Innenraum „unbedingt weiter nötig“ seien.
    Spahn: „Wir kommen vom Ausnahmezustand also in einen Zustand besonderer Vorsicht. Der Normalzustand wird aus heutiger Sicht erst im Frühjahr nächsten Jahres möglich sein.“

    -https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/nach-19-monaten-spahn-corona-notstand-in-deutschland-endet-77993714.bild.html

  13. zu 20:51:

    Invasive Beatmung: Unnötiges Sterben nach WHO-Empfehlung

    Nachdem der Intensivbettenschwindel vor Kurzem vom Bundesrechnungshof in den Stand einer offiziellen Tatsache erhoben wurde, hat man nun mit der Kritik unnötiger und schädlicher Beatmungen einen weiteren Skandal der deutschen Corona-Politik. Wird diese von ihren Verteidigern als humanitärer Beitrag zur Lebensrettung gepriesen, konstatiert der Lungenarzt und ehemalige Chef des Verbandes pneumologischer Kliniken, Professor Dieter Köhler:

    „Die hohe Zahl der Beatmeten ist erschreckend“. Denn: Die invasive Beatmung, also die Luftzufuhr über einen Schlauch in den Hals, kann sogar tödlich sein.

    „In der Frühphase der Pandemie wurden ausgesprochen viele Corona-Patienten intubiert, selbst sehr alte Menschen. Da muss man sich schon fragen, ob das nicht sogar kontraproduktiv war“, zitiert Welt.de Franz Knieps, den Vorstand des BKK-Dachverbandes.

    Der hohe Anteil erkläre sich dadurch, dass in Deutschland der finanzielle Anreiz für invasive Beatmungen besonders hoch sei. Gegenüber 5.000 Euro, die durchschnittlich bei stationären Behandlungen veranschlagt werden, können 38.500 Euro bei dieser Form künstlicher Beatmung abgerechnet werden, im Einzelfall sogar 70.000 Euro.

    https://www.achgut.com/artikel/invasive_beatmung_unnoetiges_sterben_geht_auch_auf_who_empfehlung_zurueck

  14. Ebber,

    unnötiges Sterben?

    Ich habe gelernt – und spüre im Volksgeiste überdies derart – daß derlei Phänomen bezeichnet wird als Mord.

  15. Wenn Du mal ganz unvoreingenommen alle bekannten Aussagen und Videos und und und unter der kurzen Annahme, der liebe Gil sei Mongole oder Japaner, ansiehst, fällt Dir bestimmt auf, daß da was ganz anderes nicht stimmen kann, weil alle Annahmen keinen Sinn haben, ebenso wie alle Überwachungsaufnahmen.
    Fast könnte man ja meinen, der Gil O. sei da auf die „Versteckte Kamera“ hereingefallen.
    Die Versteckte Kamera wars aber nicht diesmal.
    Aber ich sags nicht . . . LOL
    Auch Helmut Kohl hat „die Namen nicht genannt“.
    Aber Du weißt ja gut, wie ich heiße.

  16. Der liebe Tim K. streicht sich im lustigen Video auf eine Art durch den alten weißen Bart, daß es fast schon kulturelle Aneignung ist!

  17. Zuckerbrot nur auf dem Tatsachenboden, nicht beim Höhenflug
    Die FDP hat kapiert, was Möllemann nicht wahrhaben wollte= Zucker kriegen nur brave Viecher. Bundesvorstand und – Fraktion stimmen für Ampel. Die SPD ist damit den Vorwurf der Dolchstecher los, ihr Erkennungsmerkmal. Das einzig verbliebene.
    In Zukunft sollen farbige Gummibärchen die Politik gestalten.
    Die Politik wird ein Ebenbild der Multi-Gesellschaft. Die Mehrheit der als Deutsch bezeichneten Einliegerschaft liebt es, geschunden, geprügelt, oder mehr als nach den Umständen unvermeidbar, geimpft oder gefickt zu werden.
    Wilder Grafitti -Terror wird als Kunstform Staatsräson. Im öffentlichen und im privaten Raum wird Diversität verordnet, die lesbische Schwarze wird über den Derwisch wachen und der jüdische Rabbi den afghanischen Schleuser wegen Steuerhinterziehung anklagen.
    Das Urteil spricht ein schwuler Kinderfreund.
    Armlänge Abstand wird verboten; auch klare Kanten an Gebäuden und klare Gedanken oder Handlungen strafrechtlich verfolgt. Werden in Kürze runde Solarpaneele auf den Dächern verordnet ? Oder Rundtänze auf dem Parkett, damit sich jeder selber ficken kann?
    Oder wird Hangover Volkssport, oder wird Apollo 16 abstürzen? Hangover , ein beliebtes
    Jahrmarkts-Karrussel, geht auf eine jüdische Tradition zurück = Verräter in eigener Sache wurden kopfüber in der Synagoge aufgehängt.
    Ich fordere mehr jüdische Traditionen; auch FDP und AfD behaupten , dass Judentum zu Deutschland gehört. Wie Kuhscheiße zum Rhein. Und die wird vom Feld in den Rhein gespült und in Rotterdam der Nordsee übergeben. Von der Natur lernen, heißt siegen lernen! Und natürlich vom Judentum, dem Sozialismus und dem Liberalismus.

  18. Ofarim ist der Name einer jüdischen Siedlung, bedeutet offiziell Rehkitz. Was als Synonym gilt = Sprossen-Nascher zwischen Wald und Heide. Das Reh ist biologisch ewiges Opfer, es pflügt nicht, es sät nicht und es beeinträchtigt das Wachstum. Es bedient sich dort, wo Wachstum herrscht und weiter zu erwarten ist. Wenn Wolf nicht den Bestand reguliert, würde Reh alles Wachsen beenden. So muß der Jäger ran.

  19. Er hat aber jetzt betont, er habe nicht gelogen.
    Bei Bild oder Konsorten nachzulesen.
    Also gilt: Er ist aufgefordert worden, seinen Stern abzulegen – u.a. auch vom Hotel-Rezeptionisten. Das war seine Aussage.
    Nun ist abet gar keine Kette mit Stern auf den Überwachungskamera-Bildern.
    Uups!

  20. Nemo sagt:
    18. OKTOBER 2021 UM 14:29
    Waffenstudent sagt:
    18. OKTOBER 2021 UM 13:27

    Blond sagt:
    18. OKTOBER 2021 UM 13:41

    Waffenstudent sagt:
    18. OKTOBER 2021 UM 14:21

    Was für ein Quatsch. Es gibt in jedem Volk und in jeder Religionsgemeinschaft und Personenansammlung … Idioten und gute Leute!


    Nemo, es ging um die Reihenfolge der Wertigkeiten in DDLänd von Religionen und mit den verbandelten Menschen – nicht um einzelne gute oder einzelne böse Menschen.
    Und in DDLänd wird nunmal das Judentum (noch) als Höchstes hofiert, dahinter werden den Moslems der Ar… mit Puderzucker gefüllt, während für die Christen irgendwann und irgendwo eine Randnotiz erwähnt wird.
    Das, und nur das war die Aussage!

  21. Zu
    Ebber sagt:
    18. OKTOBER 2021 UM 20:14 und 20: 17
    Gewaltig, nicht wahr?
    Dafür kosten jetzt auch Containertransporte unmäßig viel mehr (so aus China Anfang des Jahres noch 1300 bis 2000 US$, jetzt bei 17000 bis 19000 US$), was die Artikelpreise hochtreibt (genau dieselbe Wirkung haben – die wartenden Schiffe. Und diese führen zu einer weiteren Container-Verknappung – mit einer weiteren Drehung der Preisschraube.
    Genial.
    SO werden Milliarden verdient.
    Das riecht förmlich nach unsichtbarem Geld.

  22. Ist zwar OT, gehört aber in den Diskussionsstrang:
    „Der Islam gehört zu Deutschland wie Scheiße auf den Esstisch.“ von Akif Pirincci. Diesen Spruch hatte ein Polizist auf seiner Facebook-Vorstellungsseite.
    Dafür ist er von der Polizei für Internet-Hetze angezeigt worden. Ein Gericht hat die Klage abgewiesen. Desweiteren hat er ein Disziplinarverfahren von seinem Vorgesetzten erhalten. Mich würde interessieren, ob das auch ohne Schaden für den Polizisten ausgeht. Ich persönlich glaube nicht daran. Und wenn es nur eine Versetzung in die Besenkammer ist.

  23. henker 546

    der „liebe tim K.“ langweilt mich seit einiger zeit. irgendwie weiß man schon was kommt und wie es kommt :-/

  24. ebber 2056

    ich habe eher den eindruck, daß die maßnahmen immer mehr verschärft werden. gerade vor ein paar tagen opfer der 3 g im krankenhaus geworden. dabei rechtfertigen die „coronazahlen“ das immer weniger.

  25. Werter vitzli,

    ich wollte dies seit geraumer Zeit hinzufügen: Deine Eltern sollten zu Vater und mir kommen – raus aus Heim, rein ins Reich. 🙂

    Ich bete, daß Deine Eltern die jüd. Spritze nicht erfahren haben.

  26. vitzli sagt:
    19. Oktober 2021 um 13:31

    Spahn hat das gestern bekanntgegeben, und wenn das wirklich stimmen sollte, halten die bis mind. 31.12.2021 dran fest.
    Das Ganze ist mir nicht koscher…. ich glaub das erst, wenn es wirklich und dauerhaft umgesetzt ist.

    Vermutlich entsteht aus Corona-Lockdown dann der CO2-Klima-Lockdown. Daß die Hochkriminellen und ihre (((Puppenspieler))) ihre Trümpfe so leicht aufgeben, kann ich mir überhaupt NICHT vorstellen.

    Außerdem gilt bei ALLEM, was (((SIE))) veranstalten:
    Es (In der Politik) geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, daß es auch auf diese Weise geplant war…..

    Den Great Reset können die trotzdem umsetzen, auch ohne Corona und Klima. Einfach einen fetten Blackout inszenieren….
    Was meint ihr, wie dann der Bär tanzt. Dann gehts hier richtig los, Dann ist Corona und Klima ein Dreck dagegen…
    Wenn hier gar nix mehr läuft, dann werden die zu vielen Millionen Hereingeschaufelten + Türken etc. sowas von munter, dann gibts hier Mord + Totschlag. Und die sind bis an die Zähne bewaffnet, im Nahkampf bestens trainiert, und überwiegend jung.
    Ich will mir gar nicht vorstellen, was dann hier abgeht !

  27. Blond sagt:
    19. Oktober 2021 um 12:54

    SO seh ich es auch. Ist ja ein Deutscher.

    Moslems dürfen ja auch ungehindert durch die Straßen brüllen „J…. ins Gas !!“ Interessiert keinen Bullen und Richter.

    In der BRiD herrscht längst der Linksfaschismus !!

  28. Blond sagt:
    19. Oktober 2021 um 11:02

    Genial.
    SO werden Milliarden verdient.
    Das riecht förmlich nach unsichtbarem Geld.

    *

    Ja, eine durchaus geniale Umsetzung (((IHRES))) seit langem ausgeheckten Plan !
    Spült nur so die Billionen in (((IHRE))) Kassen, so schnell können wir gar nicht gucken.

  29. Tante Lisa sagt:
    19. Oktober 2021 um 0:27

    Ebber,

    unnötiges Sterben?

    Ich habe gelernt – und spüre im Volksgeiste überdies derart – daß derlei Phänomen bezeichnet wird als Mord.

    *

    Der Artikel wurde nicht von mir, sondern von einem Mediziner verfaßt…

  30. KI-gestütztes Datenanalyseprogramm des Verteidigungsministeriums mit dem Namen „Project Salus“ ZERSTÖRT die offizielle Darstellung des Impfstoffs und zeigt, dass die A.D.E. bei den vollständig Geimpften mit jeder Woche zunimmt

    Impfversagen verschlechtert sich innerhalb von 5-6 Monaten nach der Impfung dramatisch

    Eine Folie aus der Analyse zeigt, dass die so genannten „Durchbruchsinfektionen“ – Impfstoffversagen – mit der Zeit zunehmen und sich die Zahl der Durchbruchsinfektionen bei denjenigen, die vor 5-6 Monaten geimpft wurden, gegenüber denjenigen, die erst vor 3-4 Monaten geimpft wurden, fast verdoppelt.

    Diese Daten enden am 21. August 2021, aber der Trend scheint sich nicht abzuflachen. Da jede Woche weitere Daten zu dieser Analyse hinzukommen, scheint es fast sicher, dass die Durchbruchsinfektionsraten bei geimpften Personen im Laufe der Zeit weiter ansteigen werden. Wir wissen noch nicht, was in 9 Monaten nach der Impfung passieren wird, aber diese Daten geben Anlass zu ernster Sorge.

    -https://uncutnews.ch/ki-gestuetztes-datenanalyseprogramm-des-verteidigungsministeriums-mit-dem-namen-project-salus-zerstoert-die-offizielle-darstellung-des-impfstoffs-und-zeigt-dass-die-a-d-e-bei-den-vollstaendig-ge/

  31. Jeder GELDGEILE fordert ein fettes Stück vom Kuchen:

    Der Apothekerverband Nordrhein fordert, dass Corona-Impfungen künftig auch in Apotheken durchgeführt werden können.

    Zuvor hatte SPD-“Gesundheitsexperte” Karl Lauterlach erklärt, die Apotheken könnten Corona-Impfungen problemlos übernehmen, da es bei diesen „so gut wie nie“ Komplikationen gebe.
    „Den Vorschlag begrüßen wir“, sagte Thomas Preis, Vorsitzender des Apothekerverbandes Nordrhein, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

    -https://www.rnd.de/politik/corona-impfung-in-apotheken-verband-nordrhein-begruesst-vorschlag-DXMGVOFABJDTBNLZS7SHQJKXAE.html

  32. OT: Die Welt trauert um einen ganz Großen, und dann au ch noch Corona. Wie niederschmetternd!

    -https://www.welt.de/politik/ausland/article234488858/Colin-Powell-Ex-US-Aussenminister-stirbt-an-Corona-trotz-Impfung.html

    😌😌

  33. c/o Frankstein

    Trau keinem Fuchs auf grüner Heid
    und keinem Jud bei seinem Eid

    Alter Deutscher Bauernspruch

  34. Netz-Komm zur Ofarim-Story:

    „Das leuchtet ein. Irgend ein Gast in der Warteschlange sieht von hinten einen jungen Mann mit langen Haaren, folgert daraufhin messerscharf, dass es sich um Gil Ofarim handeln muss, den er kurz zuvor in einer Talk-Show gesehen hat, wo dieser einen Davidstern an einer Kette trug. Und deshalb ruft er nun von hinten: „Pack deinen Stern ein!“ Was aber leider nur Herr Ofarim hört und sonst niemand. Und aus irgend einem Grund wird dieser Satz von einem Mitarbeiter des Hotels wiederholt, obwohl der doch nun wirklich sehen müsste, dass Herr Ofarim gar keinen Stern trägt.

    Aber wir wissen inzwischen: Es geht nicht um den Stern, es geht nicht um dieses Hotel, es geht nicht darum, ob dieser Satz jemals gefallen ist. Es geht um etwas viel Größeres. Und wer sich spätestens jetzt fragt, ob Gil Ofarim vielleicht einfach einen an der Waffel hat, der ist ein Antisemit. Jawoll.“

    You made my day 👍 🤣

  35. ebber,

    das war irgendwie 2009, der lebt also schon länger hier. was mich immer wundert: würde ich als deutscher in ein land ziehen, daß 6 millionen deutsche in gaskammern vergast hat? (und da das maul aufreißen?) sehr seltsam, er ist ja nur einer von wirklich vielen vergastenverwandten, die wieder hier leben. viele gleich seit 1945.

  36. Vitz, ich fand jetzt ein schlagendes Argument, das die Holocaus-Leugnung in ein besseres Licht stellt.
    Wer die offiziellen 6-Millionen anzweifelt, ist kein Leugner, sondern ein Menschenfreund, der sich über jeden überlebenden Juden freut. Wenn sich heraustellt, dass die Sterberate analog der Gesamtbevölkerung war, nimmt die Opfer-Ängste von den Überlebenden und erlaubt ihnen freies Durchatmen. Das ist doch einen Asbach Uralt wert.

  37. Die Juden gehen stillschweigend davon aus, daß sie im BRD-Protektorat im rechtsfreien Raum leben!
    Und Juden gehen stillschweigend davon aus, daß sie im BRD-Protektorat unter Naturschutz stehen!

  38. Aus jüdischer Sicht hat er nicht mal gelogen….

    Es gibt halt die Dinge die sind wahr, aber fanden nie statt…oder so ähnlich.

    Der 130er gehört abgeschafft.

    Erst dann können wir herausfinden was wirklich passiert ist.

  39. vitzli sagt:
    20. Oktober 2021 um 3:55

    Er ist in München geboren und hat eine deutsche Mutter (Sandra Reichstadt geb. Hirt).
    Sein Vater hieß Abraham Reichstadt.

    Drecksack Gil bezeichnet sich als säkulären Juden, will quasi mit deren Religion nix am Hut haben,
    will aber keineswegs auf das Privileg der Juden in der BRiD verzichten.
    Er weiß ganz genau, auf welchen Knopf er drücken muß, um die geforderten Vorteile auszuschöpfen und zu geniesen, denn schließlich steht ihm das -als privilegierten Juden- ja auch automatisch zu.
    Sind diese doch die besonders sorgsam behüteten Augäpfel der gehorsamen und devoten BRiD-Politdarsteller.

    Jüdischer Säkularismus ist eine Haltung, in der Juden spezielle jüdische Werte akzeptieren, das Judentum als Religion jedoch ablehnen. Die dem jüdischen Säkularismus zugeordneten Personen bezeichnen sich demnach selbst als nicht religiös, identifizieren sich aber ethnisch, ethisch, kulturell oder politisch als Juden. (Wikilügia)

  40. „Ich möchte Ihnen etwas ganz klar sagen: Machen Sie sich keine Sorgen über den amerikanischen Druck auf Israel. Wir, das jüdische Volk, kontrollieren Amerika, und die Amerikaner wissen das.“
    – Israelischer Premierminister Ariel Sharon

    „Unsere Rasse ist die Herrenrasse. Wir sind göttliche Götter auf diesem Planeten. Wir unterscheiden uns von den minderwertigen Rassen so sehr wie diese von den Insekten. In der Tat sind andere Rassen im Vergleich zu unserer Rasse Bestien und Tiere, bestenfalls Vieh. Andere Rassen werden als menschliche Exkremente betrachtet. Unsere Bestimmung ist es, über die minderwertigen Rassen zu herrschen. Unser irdisches Reich wird von unserem Führer mit eiserner Hand regiert werden. Die Massen werden uns die Füße lecken und uns als unsere Sklaven dienen.“
    – Israelischer Premierminister Menechem Begin

    „Eine Million Araber sind nicht einen jüdischen Fingernagel wert.“
    – Rabbi Yaacov Perrin (NY Daily News, 28. Februar 1994, S. 6)

  41. in der neuen jf stand, daß der gar kein jude nach jüdischen regeln ist, da seine mutter keine jüdin ist (so der autor von der „juden in der AfD). den stern trägt er wohl aus einem komplex heraus.
    (erinnert an lea rosh, die initiatorin des berliner schanddenkmals, die auch immer so tat, als sei sie jüdin, aber gar keine war, während der ofarim wenigstens einen jüdischen vater hatte).

  42. vitzli sagt:
    21. Oktober 2021 um 15:08

    ja, der Meinung bin ich auch, denn bekanntlich geht das nur mütterlicherseits.
    Da er das „ICH BIN EIN JUDE, UND ICH HABE DAS RECHT…….“ bereits seit Jahren herauskehrt, und z. Zt. offensichtlich massivst herauskehrt und betont, nimmt man ihm das Getue schließlich auch ab.

    Das ist fast genauso wie bei der PLandemie-Kacke, je mehr man zugetextet wird, desto mehr glaubt man es.
    (Auf mich trifft das allerdings nicht zu, denn je aufdringlicher die sind, desto weniger glaube und vertraue ich)

    Irgendwo hat ein Kommentator geschrieben, daß der Typ ein Buch und einen neuen Song (oder CD) rausgebracht hat, und diese -durch diese fiese Art, sich ins Gespräch zu bringen- promotet.
    Das kann schon sein, denn jetzt kennt ihn JEDER, zumindest in der BRiD.

  43. Nachtrag

    ER behauptet ja auch, daß ER ein säkulärer JUDE sei.
    Natürlich weiß er ganz genau, daß (((DIE))) bei uns ein ganz besonderes Recht geniesen, und da sie der Augapfel der BRiD sind, quasi vollständig unter Naturschutz stehen, und DAS will er für sich auch beanspruchen/rausholen/ausschöpfen.
    Und der Juden-Verein ist ihm ja auch direkt zur Seite gesprungen.

  44. OT: Die Wahrheit findet Ihren Weg … demnächst auf:

    -https://www.computerbase.de/2021-10/truth-social-donald-trump-gruendet-s-ein-eigenes-soziales-netzwerk/

    Truth Social“ … weil ich es mir Wert bin. 👍

    ps: Ebber muss wohl draußen bleiben. 🤣🤣

  45. besonderes Recht geniesen …

    Hier ein fetter Kalauer, auf Neudeutsch pun (a special silly one):
    Erkälteter Mekka-Pilger: Hadschi.

  46. Ja, das ist richtig. Das ist auch so n‘ Ding.
    Bei ihren ersten Videos fiel mir der Judenstern um den Hals direkt auf, und das hatte ich hier auch geschrieben. Jemand, ich glaube Tantchen, hatte das Video verlinkt.
    Ja, ich hatte mehrere und neulich noch ein Video auf Telegram von ihr verlinkt, trotzdem sie mir nicht koscher war und ist.

    Nach meinen Recherchen ist sie vom System installiert, ein Gatekeeper.
    Was mir an ihren späteren Videos unangenehm auffällt ist ihr gekünstelter Optimismus. Ich sehe das deutlich anders.
    Außerdem bringt sie sehr oft im Vorfeld Infos, wo ich mich frage, WOHER + von WEM ?!?

    Fazit: Ein gesundes Mißtrauen ist (überlebens)wichtig !

    Exposed….Miriam Hope ……The Gatekeeper and Trojan horse!!
    https://www.wakenews.tv/watch.php?vid=bb8685ebc

    Beschreibung:
    Diese Spendenbettler sind YouTube-Superstars und Gatekeeper mit mehreren Tausend Abonnenten und treten täglich mehrmals öffentlich vor der Kamera auf.
    Diese Paytrioten sind durch dubiose Spendenmachenschaften und andere Machenschaften aufgefallen, über die wir zum Teil berichtet haben.
    Rechtlich sind sie Personen des öffentlichen Lebens. An ihren Aktivitäten besteht großes öffentliches Interesse. Dazu gehören wegen ihrer finanziellen Spendenaktivitäten insbesondere ihre finanziellen Verhältnisse und ihr Lebensstil.
    H ier das Video, wo sie die Kette mit dem Anhänger trägt!!!
    **https://youtu.be/D2 o8Z55uB9c
    Und keinem ihrer Abonnenten ist das aufgefallen???

    **Video ist nicht verfügbar

  47. Ebber,

    ich war es nicht, mit dem Verlinken/Verknüpfen, da mich uns vitzli diesbezüglich arg an der Knute hält – leider Gottes, könnte ich doch sonst trefflich Akzente setzen und den Block hier Schlagkraft verleihen.

  48. hildesvin,

    wenn Wurstfinger und ‚Smartphone‘ zusammentreffen, kann derlei durchaus mal vorkommen – der sogenannte Wursteffekt. 😀

  49. Ebber,

    Frau Hope wurde schon mal mit Sechsecksternchen erspäht in einem ihrer Videos – das hatten wir hier jedoch bereits abgehandelt seinerzeit.

  50. tante lisa 136

    ein winziges blog hat keine „schlagkraft“.

    das Deutsche Volk hatte Schlagkraft. deswegen macht man es seit 70 jahren mit jüdischer frankfurter schule, jüdisches multikulti, jüdischem sozialismus, klima, gender, feminismus und ähnlichem jüdischen ideologie-scheißdreck fertig. wir erleben gerade die einleitung der endphase.

    in 100 jahren wird es heißen: „da gab es mal ein bitterböses volk … das hat die juden vergast … und jetzt ist es weg. jahwe hat gerechtigkeit walten lassen“. das „neuvolk“ aus negern und moslems glaubt das dann als wahre geschichte. und die deutschen haben längst ihr land verloren. die migration wird ja immer weitergehen ….

  51. „könnte ich doch sonst trefflich Akzente setzen und den Block hier Schlagkraft verleihen“

  52. „die deutschen haben längst ihr land verloren. die migration wird ja immer weitergehen“

    Leider wahr. Es wäre umkehrbar, die Maßnahmen hatte uns Frankstein einmal vortrefflich beschrieben, leider in dieser Realität nicht umsetzbar.

    Gruß
    Klaus

    3:28 … wie die Zeit vergeht …. hm

  53. Ach, Kläuschen 3:28 … was für eine tolle Endzeit … denn in den Galater 3:28 steht geschrieben

    Parallel Verse
    Lutherbibel 1912

    „Hier ist kein Jude noch Grieche, hier ist kein Knecht noch Freier, hier ist kein Mann noch Weib; denn ihr seid allzumal einer in Christo Jesu“

    Amen! 🙏

  54. Nemo, Dummquatsch von Luther! Zu Zeiten Jesu gab es keine Juden und Griechen. Sie sind Phantasien des 16.Jahrhunderts in Europa. Ein Judäa – wie ein Paderborn- wird erstmals im Jahre 4 im römischen rKolonialbericht erwähnr. Es gab Jesraliter, Samariter, Aramäer und Pharisäer, so wie es heute Berliner und Hamburger gibt. Es gab auch keine Griechen, nur Dorer, Galater, Athener und Spartaner. Und natürlich die Pilister ( Philister). Jesus ist auch keine Person, sondern ein Synonym.
    Welches für Aufbruch und Erneuerung steht. Sozusagen der Frühling im Wechsel der Jahreszeiten.
    Insofern ist er eine mißlungene Kopie des germanischen Balder. War dieser noch als Gott beschrieben,
    so Jesus nur als Gottessohn. Daran ist der unaufhaltsame Abstieg des Menschengeschlechts abzulesen. War den Germanen noch der Mann selber was wert, symbolisiert das Christentum den
    untertänigen Mann; der aus seiner angeborenen Erbsünde befreit werden muss. Ehrlich gesagt = geschissen; ein Vater der mir Sünde vererbt, kann mir gestohlen bleiben. Die Apostelgeschichten
    sind wie die Parteiprogramme der Roten und Grünen = lasst die Kindlein zu mir kommen, alle Menschen werden Brüder, lasst uns Zukunft machen und eine grüne Welt.
    Wer dem NT glaubt, muss zwingend auch die Grünen wählen. Und wer die wählt, muss verblödet sein.
    Merke = Gott wird einmal vergeben, Django nie!

  55. Spudelnde Einnahmen
    Im September erhöhten sich die Steuereinnahmen von Bund und Ländern um 9% gegenüber dem September des Vorjahres. Insgesamt erwartet werden Jahreseinnahmen von über
    850 Milliarden Euro.
    Trotz Lockdown, Drosselung der Wertschöpfung und angeordneter Bewegungs- und Konsumbeschränkung. Es ist, als fielen unbemerkt Sterntaler vom Himmel.
    Tatsächlich aber werden die Abgaben aus den Rücklagen der Bürger erspresst. Es geht wahrhaft nicht nur um das Tafelsilber, sondern um den letzten vorhandenen Löffel.
    Ich hab es jetzt schriftlich, der Verwalter des Wohnraums meiner Frau verlangt ab Januar
    eine Miete von 39 Euro/ qm, eine Erhöhung um 28% !
    Zur Begründung werden die eingeschlossenen Nebenkosten aufgeführt = Wasser, Abwasser, Strom und Heizung haben sich drastisch erhöht , ebenso die Kosten für Hausmeister und Reinigungdienste und auch Mindestlöhne. Zudem verlangt der Besitzer eine höheren Mietzins, wegen allgemeiner Preissteigerungen. Argumente, die sich nur Bekloppte ausdenken können. Mit den gleichen Argumenten könnte mein Vermieter der Erstwohnung
    von mir 3.700 Euro Monatsmiete für 95% qm fordern.
    Oder ein Sozialmieter müsste für seine 65 qm 2.500 Euro zahlen. Für diesen bedeutete das =
    30.400 Euro im Jahr bei einem Einkommen von 36.000 Euro brutto =84 % seines Gesamt-Brutto-Einkommens. Die Miete wäre nur noch mit Bankkrediten zu bezahlen.
    Wir haben es nur noch mit perversen Schwindlern zu tun. Und natürlich profiert der Staat wiederum anteilig von den Erhöhungen. Ich werde letztlich zustimmen müssen, weil alternativ keine Möglichkeiten mehr existieren. Ich werde nicht in den Schuldturm müssen.
    Aber für die Allermeisten wird das einem Genickbruch nahekommen. Und es ist allerhöchste Zeit für eine Entscheidung = die oder wir ! Nun, ehrlich gesagt = die Erfahrungen mit den Coronamaßnahmen zeigen bereits gebeugte Nacken. So wird das Knacken der Genicke uns
    übers Jahr 2022 begleiten und Automobil- oder Fabrikgeräusche überdecken.
    “ Papa, das Knacken wird immer lauter !“ “ Keine Angst mein Engel, dreh einfach den Fernseher lauter!“.

  56. Frankstein sagt:
    22. OKTOBER 2021 UM 10:09

    Interessante Sichtweise, nur die Wahl der Grünen, ja damit werd ich nicht grün. lol

  57. Frankstein sagt:
    22. OKTOBER 2021 UM 10:51

    Erschreckend wahr!

    “ Papa, das Knacken wird immer lauter !“ “ Keine Angst mein Engel, dreh einfach den Fernseher lauter!“. “

    Erschreckend zutreffend!

    Kann nicht so viel fressen, wie ich 🤮 möchte!

  58. Junge Freiheit:

    —————————————————————————-

    Laut der Zeit, die das 181-seitige Gutachten der Kanzlei „Pauka & Link“ einsehen konnte, widersprechen gleich mehrere Zeugen Ofarims Darstellung und Behauptungen. „Keiner und keine jener Zeuginnen und Zeugen, die im Bericht der Kanzlei auftauchen, hat in der Hotellobby eine antisemitische Beleidigung gehört. Niemand soll sich an Aussagen über eine Kette mit Davidstern erinnern, nur einer meint, die Kette womöglich gesehen zu haben“, schreibt die Zeitung.

    Zudem würden Vorwürfe gegen den 39jährigen erhoben, er habe sich selbst unangemessen verhalten. Die Kanzlei habe für ihre Untersuchung sämtliche Aufnahmen der Überwachungskameras ausgewertet. Zudem habe sie Mitarbeiter und Gäste befragt. Von letzteren hätten acht Relevantes zu dem Abend beisteuern können. Auch hätten der Kanzlei die Zeugenbefragungen der Ermittlungsbehörden zur Verfügung gestanden.

    Nirgendwo fänden sich Belege für die Behauptung Ofarims, er sei aufgefordert worden, seien Kette abzunehmen. Vielmehr habe er sich an der Rezeption wütend darüber beschwert, daß zwei Gäste aus der Schlange hinter ihm von dem später beschuldigten Mitarbeiter vorgezogen worden waren. Bei diesen handelte es sich aber um Stammgäste, die nicht extra einchecken mußten. Ofarim habe dann am Schalter empört gefragt, was das für ein „Scheißhotel“ oder „Scheißladen“ sei. Laut dem Ergebnisbericht der Kanzlei soll dabei angekündigt haben, er werde ein Video für Instagram aufnehmen, sobald er auf seinem Zimmer sei. Dieses werde dann viral gehen.

    ——————————————————–

    das klingt sehr plausibel. was für ein arsch. der geht über leichen und das schicksal der hotelangestellten interessiert den einen scheißdreck.

    ein widerlicher typ. genau wie seine sympatisanten. dabei ist der höchstens nach naziregeln (!) ein (halb-) jude. nach jüdischem verständnis ist der gar nix. schon gar kein jude.

  59. „ein widerlicher typ. genau wie seine sympatisanten. dabei ist der höchstens nach naziregeln (!) ein (halb-) jude. nach jüdischem verständnis ist der gar nix. schon gar kein jude.“

    Interessante Punkte 👍

    In GoG mittlerweile egal, wo auch ein Neger, der #88 ruft, als rechter Straftäter aufgenommen wird. 🤣🤣

  60. vitzli sagt:
    28. Oktober 2021 um 3:20

    was für ein arsch. der geht über leichen. ein widerlicher typ.

    Ein toxischer, höchstnarzisstischer Mistkerl ist das.
    Bei seinem dreckigen Lügen-Krieg gegen seine Exfrau konnte er offensichtlich den Richter zu seinen Gunsten beeinflussen, denn ER bekam das Sorgerecht für die beiden Kleinkinder.

    Ich hoffe sehr, daß endlich ER mal Prügel kriegt. Verdient hat er es schon lange !

  61. Werter Frankstein,

    es eröffnen sich einjeden noch Möglichkeiten, wie zum Beispiel diese hier: der Volkslehrer rät zum Rückzug beziehungsweise Flucht in die Wälder. 🌲🌳🌲

  62. Ebber beruhigt Dich und hör mal wieder ein paar schöne Lieder aus der Zeit als Deine Kids noch Kids waren:

    🤣🤣🤣🤣🤣🤣

  63. Der Klaus sagt:
    28. Oktober 2021 um 18:30

    Die hörten sich so ne Kacke nicht an, und ich eh nicht.

  64. Die Aufnahmen dwe Überwachungskameras beweisen: der Sinsang- und Hoppskünstler hat jemanden getroffen, der/die in Marburg meine Nanopartikel eingeatmet hat, und ist von dieser Person damit angeatmet worden.
    Und SCHWUPPS sieht und hört der Künstler, was der Hessenkünstler will daß der Singsangkünstler hören und sehen soll.
    Und da hat man noch Glück gehabt, daß der von meinen Zombiepartikeln ferngesteuerte nur Singsang und Hoppsassa kann, zum Glück war es kein immer im Kreis um den AXA-Palast herumfliegender Kampfpilot mit Atombombe, der auf einmal Godzilla und King Kong auf dem Hochhaus hat hoppsen sehen.

  65. Hessenhenker,

    wir wissen, daß Du sowas nicht machst, das, was dieser ekle Typ getan hat – und das ist gut so! 🤗

  66. Ja, werter vitzli, ich hab es vom Volkslehrer erfahren, beim Studium seiner Seite.

  67. Tausende haben in Marburg unterhaöb der Schloßmauer meine Nanopartikel eingeatmet, diese sind alleimeistens mit den Körpern verwachsen und die Einatmer (kann auch gegendert werden als: „Einatmende“) bilden jetzt GEMEINSAM mit meinen schönen körpereigenen Nanopartikeln ein „freilaufendes Kunstwerk“.
    Verschwörungsfritzen auf der ganzen Welt glauben an Chips in den Chemtrails oder in den Impfstoffen.
    Warum also nicht an eine Steuerung meines mehrere Tonnen wiegenden Kunstwerks durch mich?
    Die ersten glauben bereits daran, daß ich das Kunstwerk (ähnlich den Borg) im Kollektiv hoppsen lassen kann!
    Rhythmisch hoppsen, bis die Pflastersteine aus dem historischen Pflasterstrand vor dem Rathaus springen.
    Es gibt sogar Filmaufnahmen davon, bisher gnädigerweise ohne herausspringende Pflastersteine.
    Dazu rufen die Leute so Sachen im Chor, sowas wie „Wer nicht hüpft der ist für Kohle“ oder so.

  68. Bin schon sehr gespannt, wann die Kohle aus dem Pflaster springt.
    Der Oberbürgermeister hatte in allen seinen bisherigen Wahlkämpfen verkündet, daß er in der Oberstadt jeden zweiten Pflasterstein mit Vornamen kenne.

  69. Henker, wenn das Kopf-Steinplaster nicht aus Stein, sondern aus Schädeln der sonst Unsichtbaren besteht, ist es doch gut. Solche Erinnerungskultur finde ich gut, erinnert es doch die noch Davongekommenen , was ihnen droht. Ehemals hängte man die Kesselheizer an die Boulevard-Linden, wo sich das friedliche Volk angstfrei versammelte, Kesselflicker aber abwesend blieben.
    Ich fordere vor jeder Synagoge und jeder Moschee nicht nur Kopf-Plaster, sondern auch Gebein-Häuser. Als Präventiv-Maßnahme.

  70. 🐙 Der Kraken aus Nahost in Fernost windet sich wie ein Wurm in der Sonne bei Anbetracht von uns Franksteins gewaltiger Feststellung – und das ist gut so. 👾

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s