Relewanzen 190620: Deutschland wird abgewickelt: Will ich das?

reparier

*

1.

Multikulti in meinem gewohnten Supermarkt. Aber neu: zwei Neger unterhalten sich in fremder Sprache lautstark gutgelaunt und den ganzen Laden, bei denen ich mutmaße, daß wir deutsche Restkunden für deren Unterhalt und gute Laune sinnlos durch Steuerzahlungen aufkommen. Ich habe keine Lust, mich hinter denen an der Kasse anzustellen. Ich mag sie einfach nicht. Sie sehen komisch aus und sind mir völlig fremd!

Beinahe hätte ich das falsche zweite Band beladen! Gerade noch entdeckt: An der Kasse hockt eine mit Kopftuch, also eine, die der Meinung ist, einer höherrangigen (verfassungswidrigen) Rasse, nämlich der moslemischen, anzugehören. Und dies mit ihrer Kopfwindel mehr als deutlich zum Ausdruck bringt.  Ich mag sie einfach nicht! Nichts habe ich mit der gemein!

Also an die dritte Kasse angestellt. Eine Ausländerin (aus Europa), flink und gewohnt bewährt. Und freundlich. Die war auch die schnellste von allen drei Kassen.

Ich habe keinen Bock auf Afrika und Orient. Ich will nicht, daß DIE sich hier auf unsere Kosten als angebliche „Flüchtlinge“ ohne jedes Asylrecht breitmachen und den Bestand unserer Gesellschaft mehr alsgefährden!

Bin ich jetzt Rassist? Ja klar. Gerne.

Deutschland wird gerade kulturell vernichtet. Und wer das öffentlich sagt, ist der Volksverhetzung schuldig. Der Rest – wenn er nicht volksfeindlich gegen die Deutschen hetzt – pisst sich in die Hose.

Ich will keine arschoffene Gesellschaft!

*

2.

Köstlich:

Pikant: Hessischer Verfassungsschutz sperrt Akte zum Lübcke-Fall

MMnews

*

9 Gedanken zu “Relewanzen 190620: Deutschland wird abgewickelt: Will ich das?

  1. Nach den Gewittern der letzten Nacht und den anhaltenden Niederschlägen las ich weitgehend Kopfschmerzfrei die Tageszeitung. Dabei fiel mir auf= auf jeder Seite ein Artikel über Flüchtlinge, Integration, Facharbeitermangel, Juden, Ehrenämter und Ökonomie. Der Begriff Nachhaltigkeits-Ökonomie schien das beherrschende Thema. Nachhaltigkeit bedeutet demnach “ Kuchen für alle“.
    Unisono war der Tenor= Erbe jeder Art ( privat/ gesellschaftlich/ nationalistisch) ist Teufelswerk, bedingslose Teilhabe ist Gotteswerk. Besonders schön: “ Nachhaltigkeitsökonomen betrachten Unternehmen deshalb nicht als Vermögensstück, sondern systemisch im sozial-ökologischen Zusammenhang. Organisation wird nicht tradiert, sondern rational, partizipativ und agil für alle Stakeholder gestaltet.“ Kann das mal einer übersetzen? Das ist der Generalangriff auf den Verstand und mit jedem Tag wird er intensiver. Und was bedeutend ist= alle Organisationen beteiligen sich daran.
    Dem Angriff auf den Verstand muss zwingend der Angriff auf das Leben folgen, damit er nachhaltig ist.
    Die Natur macht es vor= die Schlange lähmt das Opfertier, die feige Hyäne zerreisst es und aus dem Boden kriechen Würmer und Asseln und aus der Luft stürzen die Aasgeier. Glaubt jemand , er könne sich über die Natur erheben? Dann muß er sich zuerst aus der Opferrolle befreien.

  2. Manchmal fällt der Abschied schwer, gar nicht allzu lang ist her, da ich schlenderte durch Edika, und siehe, er war wieder da, und der Walter grinste mich an, recht keck,und streckte allsdann, die Zunge raus und lächte, zwinkerte mir zu – voll Hohn und Undank sei der Deutschen Lohn, Franksteins Analyse war’s soeben, ich Euch sagen musst, nun klar, das Progrämchen läuft nun fein, seit 1000den von Jahren, alle wissen sie Bescheid, nur der Deutsche soll’s nicht erfahren.

  3. Wundert mich irgendwie gar nicht, daß Fränkieboy noch ne Tageszeitung abonniert.
    Den Qual-itäts-Press-tituierten das Koks und die Nutten mitzufinanzieren, ist eben auch ein Teil von seiner „ökonomischen, nachhaltigen und bewußten Lebensweise“. 😆 😆 😆

  4. Vitzli, ich hab für Dich noch mal ein kleines Bonbon rausgefischt. Wenn Du mal bei Personal Life, Politics undHealt reinschaust, dann siehst Du, wie sie es auf allen Ebenen anstellen:

    https://en.wikipedia.org/wiki/Julia_Louis-Dreyfus

    Dieses Netz ist unsichtbar überdie ganze Welt verteilt, und hofft, dass ihr es nie entspinnt!

    PS: Vitzli, ich hab auch noch größere Fische in meinem Netz, aber ich möchte Dir die Freude der Suche nicht nehmen. (kein Spaß)

    Bis November 🤐

  5. Der Abschied fällt wahrlich schwer, kann man doch nicht auf seinen Eliteblog verzichten.

    Ein ganz normale Geschichte:

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/bericht-sachsen-will-beschaedigung-der-europafahne-unter-strafe-stellen-a2921035.html

    „Sachsen: Beschädigung der Europafahne soll unter Strafe gestellt werden“

    „Sachsen plant einem Bericht zufolge eine Gesetzesinitiative, um die Beschädigung oder Zerstörung öffentlich gezeigter EU-Fahnen unter Strafe zu stellen. Wer eine solche Flagge „entfernt, zerstört, beschädigt, unbrauchbar oder unkenntlich macht“, solle mit bis zu drei Jahren Haft oder einer Geldbuße bestraft werden können, heißt es laut einem Bericht der „Saarbrücker Zeitung“ vom Freitag in der sächsischen Vorlage.“

    Es ist heute passiert, ich bin an einem Regierungsgebäude entlang gelaufen, und da hingen sie, nein, nicht die Verräter des Rechts und der Werte, nein, es waren Fahnen, unter ihnen auch eine ganz bösartige… ich wusste nicht, wie mir geschieht, wollte an der Europaflagge (?) entlang laufen und plötzlich fing mein Körper an zu merkeln, zuerst dachte ich noch, ich kriege es unter Kontrolle, Fehleinschätzung… mein Körper zitterte aus Leibeskräften… nur das Einschreiten einer jungen Blondine mit streng geflochtenem Zopf konnte mich aus dieses Situation retten. Sie zog mich elegant zur Deutschlandfahne hin. Werd wohl mit der Kleinen mal nen Kaffe trinken gehen.
    Sachen gibt’s, die glaubt einem keiner.

  6. Schrumpfköpfe werden die Jungfrau dem Drachen opfern
    Und zuvor verspotten und auch jeden Drachentöter. Mit Siegfried und dem Drachen war das zwar anders, als überliefert; aber bleiben wir mal bei diesem Bild, weil es sich zur Zustandsbeschreibung eignet. Der durchschnittliche Jungmann hat ein Hirnvolumen zwischen 1.500 und 1.700 Gramm, die durchschnittliche Jungfrau von 1.000- 1.200 Gramm.
    Es gibt Ausnahmen und wir kommen gleich dazu. Das größere Volumen existiert häufig in einem größeren Schädel, aber nicht immer. Dann führt es zu einer größeren Packungsdichte, zu engerer Vernetzung und zum beschleunigten Austausch der Gehirnhälften. Dieser Mensch denkt ganzheitlich und unabhängig von äußeren Einflüssen.
    Meistens – in unserer Kultur- erkennt man ihn an kurzen Haaren. Langhaarige versuchen unbewußt Vorabgedachtes zu “ fangen“, weil ihr Gehirn zu klein ist. Esoteriker wissen, was ich meine. Eine Studie hat jetzt ergründet, warum es große und kleine Gehirne gibt. Abgesehen von Vererbung ist die Hingabe, Fürsorge und die Ernährung, die man dem Nachwuchs angedeihen lässt, von entscheidender Bedeutung. Die Aufmerksamkeit, die man dem Nachwuchs widmet, begünstigt oder verhindert ein großes Hirn. Generell sind gefestigte seßhafte Familienverbände dazu eher geeignet, als Nomaden. Und für die Jungen wird die Fürsorge, Hingabe und der unbedingte Lebenswillen des Vaters als unerläßlich angesehen. Gebährfähige Mütter und konkurrierende Geschwister eher als nachteilig.
    Die Studie spricht dem Mainstream und damit der modernen offen Gesellschaft Hohn; sie ist geradezu vernichtend. Die alleinerziehende Mutter, die Patchwork-Familie, vermehrt die gleichgeschlechtliche Partnerschaft beeinträchtigen massiv die Gehirnbildung. Die KITA, der Kindergarten bilden Schrumpfköpfe, aber keine Nachhaltigkeitsdenker. Es ist so, dass der verordnete Vaterersatz kleine Schrumpfgermanen schafft und eben keine Drachentöter.
    Aber eben auch keine Schädlingsbekämpfer und keine Verbündeten gegen dämonische Eroberer. Überhaupt wird den Kleinen eingehämmert, sie seien Schädlingen unter Schädlingen und deswegen zur Bewegungslosigkeit verdammt. Oder zu gerichteten Bewegungen. Da ist kein Vater, der sein Eigenes schützt, fördert und stark macht. Was übrigens auch die Frauen betrifft= hinter jeder starken Frau steckt ein starker Vater.
    In einer Welt, die keine Unterschiede kannt, kann sich Mitgefühl, Emphatie und Fürsorge nicht halten und entwickeln schon garnicht. Wenn alle gleich sind, ist es egal, wer mein Auto fährt oder in meinem Bettchen schläft. Es ist egal, ob jemand stirbt oder leidet, ein anderer kann ihn problemlos ersetzen. Zuerst stirbt der Vater, dann die Familie, dann die Gemeinschaft und zuletzt der Mensch. Wenn keiner den Drachen tötet, wird der triumphieren. Sag= kannst du nachhaltig denken, oder trägst du gerne die Haare lang?

  7. KE sagt:

    https://karleduardskanal.wordpress.com/2019/06/21/wer-die-flagge-schaendet/

    Vitzli, gern möcht ich KE noch eine Nachricht senden, er als DS9 Fan wird es verstehen,
    die Gründer haben Ihre Pläne gemacht:

    „Star Trek DS9: Starfleet Combat“

    Weisungen für das neue Leben

    25 Darum legt die Lüge ab und redet die Wahrheit, ein jeder mit seinem Nächsten, weil wir untereinander Glieder sind. 26 Zürnt ihr, so sündigt nicht; lasst die Sonne nicht über eurem Zorn untergehen 27 und gebt nicht Raum dem Teufel. 28 Wer gestohlen hat, der stehle nicht mehr, sondern arbeite und schaffe mit eigenen Händen das nötige Gut, damit er dem Bedürftigen abgeben kann. 29 Lasst kein faules Geschwätz aus eurem Mund gehen, sondern redet, was gut ist, was erbaut und was notwendig ist, damit es Gnade bringe denen, die es hören. 30 Und betrübt nicht den Heiligen Geist Gottes, mit dem ihr versiegelt seid für den Tag der Erlösung. 31 Alle Bitterkeit und Grimm und Zorn und Geschrei und Lästerung seien fern von euch samt aller Bosheit. 32 Seid aber untereinander freundlich und herzlich und vergebt einer dem andern, wie auch Gott euch vergeben hat in Christus

    https://www.bibleserver.com/text/LUT/Epheser4%2C27

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s