Moslems gehen wieder auf den Sack: Oh Gott, Blutwurst! Geschrei, Geschrei!

pexels-photo-208450

*
Am Besten, sie gehen …

Große Aufregung bei der Deutschen Islam-Konferenz: In Berlin haben die Gastgeber am Mittwoch Blutwurst serviert.

GMX

Ja und? Da essen ja auch Nichtmoslems. Wieso nehmen die ewigen Extrawürste nicht einfach was anderes vom Buffet, statt wie immer herumzujaulen?

Wir leben hier in Deutschland, dem Land der Dichter und Denker, nicht in der geistigen Wüste der Jauler und Mauler, und da ist Schweinefleisch Tradition und Kultur. Wem das nicht passt, der soll gehen.

So schnell wie möglich.

Und natürlich lügt die Lügenpresse ganz verlogen. Serviert wurde gar nix. Es wurde auf dem Buffet frei offereriert. Neben vielen anderen Speisen. Jeder konnte nehmen, was er wollte. Aber die Jauler wollen den Deutschen diktatorisch die Wurst vom Buffet nehmen.

Mir reicht´s!

PS: Kommentare läßt die Lügenpresse natürlich nicht zu, lol.

*

 

37 Gedanken zu “Moslems gehen wieder auf den Sack: Oh Gott, Blutwurst! Geschrei, Geschrei!

  1. Vom Freiluftgefängnis ab hinter Schwedische Gardinen:

    „Kritik an der Migration wird ein Straftatbestand werden“

    Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Kritik an Massenmigration wird zu einer Straftat
    -http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2018/11/kritik-massenmigration-wird-zu-einer.html

    DER_M0D

    PS: Nicht mehr lange und die Automoderation tritt in Kraft

    Danke an die NWO … logoff

  2. Was ich wesentlich kritischer finde, kann sich noch wer an die Apothekenrundschau erinnern die vor gut erzogenen Mädchen mit blonden Zöpfen gewarnt hat?
    Das ist jetzt Regierungspolitik.
    Was die Ngnugnu-Stiftung damals in einem Apotheken-Gratisblättchen mal geschrieben hat gießt die Bundesfamilienkomissarin grade ins Offizielle.
    -https://www.welt.de/politik/deutschland/article184768996/Rechtsextremismus-Jetzt-verteidigt-Giffey-die-umstrittene-Kita-Broschuere.html
    Bin mal sehr gespannt… ich hab selbst eingefleischte Medienzombies erlebt die bei dem Apothekenrundschau-Artikel erschrocken zurückgeschreckt sind. Was die dazu sagen werden?

  3. Na super, die Musels übernehmen den Staatsapparat der BRD Tag für Tag mehr, und zwar:

    Türkischer Moslem wird Vizepräsident des „Verfassungs“schutzes der BRD

    Sinan Selen, ein 46 Jahre alter in Istanbul geborener Moslem, gilt als Experte für Terrorismusbekämpfung – er wird der erste Moslem, der eine Spitzenposition in einem Bundesdeutschen Geheimdienst bekleidet.

  4. tante lisa,

    von deutschland bleibt bald nicht mehr viel übrig. man könnte verzweifeln angesichts der verblödung der deutschen, die volk und land verspielen, nein verschenken, bis sie selber untergehen.

    die unsichtbaren werden jubilieren. völkermord unter begeisterter mitwirkung des bald in nur wenigen jahrzehnten toten volkes. es ist ein wanhnsinn! sie rächen sich gründlich für die zeit unter adi.(nicht für klausi).

    ps: selen hat noch keinen wikieintrag, aber ich wette der hat einen doppelpass oder kann ihn jederzeit erhalten, lol. einfach alles nur irre, wenn man die hintergründe nicht kennt (neue leser lesen ABOUT).

  5. Vitzli, kann man dazu noch einen Kommentar verfassen? Also, ich kann es nicht. Ich bin sprachlos, ob der Tat und der Artikelqualität.

    „Beim gemeinsamen Gebet habe er allerdings Stimmen gehört, die ihn aufgefordert hätten, den Priester „zur Rede“ zu stellen. Im Anschluß habe er begonnen, den Pfarrer zu schlagen. Dieser soll sich nicht gewehrt, sondern „nur“ auf Deutsch um Hilfe gerufen haben.“

    Sind diese Schreiberlinge auch alle im Rausch und auf Drogen?

    -https://www.wochenblick.at/beim-beten-asylant-schlaegt-pfarrer-mit-metall-kreuz-zu-tode/

  6. Gugge an – es gibt eien Fersehfilm über das Wunder von Wörgel. Lief grad eben, natürlich zu nachtschlafender Zeit, im schweizer TV. Gibt es bestimmt irgenwo im Netz zu sehen. Vielleicht ganz interessant. Vielleicht aber auch nur.

    Ah ja – hier ist er -https://www.srf.ch/play/tv/film-mit-audiodeskription/video/das-wunder-von-woergl-mit-audiodeskription?id=97fe945e-7f8b-446d-a2e9-d8256c0f0f0f&station=69e8ac16-4327-4af4-b873-fd5cd6e895a7
    Die Audiodiskription kann man unter Einstellungen abschalten.

  7. tante lisa

    ich weiß nicht. vielleicht wegen der länge. aber es ist ein höchst interessanter text. ob er echt ist? jedenfalls erscheint er mir glaubwürdig, weil mit meinen kenntnissen nicht im widerspruch. allerdings gibt es im internet nicht viel darüber. immerhin zitiert ihn lübeck kunterbunt, den ich bislang als seriös einstufe.

  8. packi

    ich habe das wunder mal geguckelt. müsste man sich auch mal genauer ansehen. aber irgendwie ist das auf den ersten blick zumindest komisch. anbindung an den schilling? hinterlegung des nennbetrages in bar bei der raiba durch die gemeinde? und 12% eingebaute inflation? so rabiat sind ja nicht mal die unsichtbaren, lol.

    schneller geldumlauf als heilmittel? das leuchtet mir nicht ein und kann bestenfalls als schneller akuter krisenhelfer kurzfristig was taugen. also das soll mir mal jemand erklären, wie das generell eine lösung sein soll. klar, bei 12 oder noch besser 24% inflation wird das geld schnell in die wirtschaft gepumpt und löst ein kurzes konjunkturstrohfeuer aus. aber dann?

  9. Tante L.:

    Der in Deinem Bericht erwähnte pol. Botschafter Graf Jerzi Józef Potocki war der Ur-Ur-Enkel von Jan Potocki. Jan Potocki hatte das schöne Werk: „Die Handschrift von Saragossa“ verfasst. Umfangreich und sehr lesenswert. DER_M0D

    Anmerkung an alle: Was wir auf dem Schirm behalten sollten, dass wir uns immer noch im 2ten WK befinden, 95% der Bevölkerung der Deutschen Völker sind rechtelos und vogelfrei. Die „Bundesländer“ sowie die „BRD“ sind selbst reines Besatzungsrecht. Die Besatzungszonen, sowie die Besatzungssektoren existieren noch. Dadurch, dass das DR handlungsunfähig gemacht wurde, wird es wohl auch keinen Friedensvertrag und keine wirkliche Freiheit und Staatenzugehörigkeit für Deutsche mehr geben, da kein Friedensvertrag geschlossen werden kann. Es ist einfach nicht gewollt. Wir, die unschuldigen Nachkommen werden ja sogar noch als „Feinde“ („Lohnsklaven“) gehandelt. Das begreifen die Wenigsten, ich habe auch Jahrzehnte dafür gebraucht.

  10. der mod

    den begriff „arbeitslager deutschland“ habe ich auch lange nicht kapiert. aber so langsam zeigen sich die details. (kleinste vermögen, lohndumping, keine teilhabe am wachstum etc.)

  11. Vitzli, eigentlich wollte ich diese Frage an Hansi richten, das ist aber so eine Kopfnuss, das kriegt bestimmt auch KB nicht ohne Hilfe raus.

    Was läuft im Jahr 2099 aus oder auch nicht? Kleiner Tipp… 21.05.1949 erstellt und angeblich verschwunden? Vllt. ist auch alles VT? LOL …Achtung! Warnung! Autozensur setzt ein #############
    ######### ######## ################## ############## ###_###

  12. Hab doch noch eine Frage, was lässt sich über die „Bundestagswahlen“ sagen, „falls“ die „Hauptstadt“ Berlin exterritorial zur BRD steht? 😱

    Wer weiß es?

    DER_M0D

    PS: Ich weiß nicht, in was für einer Realität ich bisher gelebt habe, aber eines muss man den Alliierten und Helfern lassen, ein Volk für so dumm zu verkaufen, dazu gehört schon was.
    „Dichter“ und „Denker“ … lol … ist lange her. Umerziehung? ….läuft 👍

  13. Jau, ein Friedensvertrag fehlt, das sagt ja schon alles. Was der Rothaut die Friedenspfeife ist dem Bleichgesicht der Friedensvertrag, am besten in der Deluxe-Version von Versailles (Scherz!^^), ohne den läuft da gaaar nix, zumindest in der Vorschul-Kinderwelt, in der auch Reichsinder wie Xavier Naidoo wohnen. Die Realität in der Welt der Erwachsenen ist, wie so oft, auch hier eine komplexere. Mit wie viel Staaten war das Reich denn im Krieg? Und dann mit jedem einzelnen ein Friedensvertrag? Dieser Weg würde fürwahr ein etwas umständlicher sein. Sind eigentlich Japan und Russland immer noch im Krieg? Schließlich gab´s da auch nie einen Friedensvertrag. Tja, als ob Weltbollidick durch so ein simples hierarchisches Rechtssüstem im Bauklötzchenformat geregelt werden würde. Naja, will nicht weiter stören und bin gespannt, was als nächstes kommt: Die BRD-GmbH mit dem PERSONAL-Ausweis für´s BodenPERSONAL mit, oy vey, Staatsangehörigkeit „deutsch“? Der „gelbe Schein“? Uiuiui, fürwahr „hot stuff“ das.

    Btw.: Natürlich kann man in gewissen Zusammenhängen von „Krieg“ sprechen, z.B. von „Wirtschaftskrieg“ oder „verdeckter ethnischer Kriegsführung“ mit Hilfe der „Migrationswaffe“. Mit einem Kriegszustand im militärisch-völkerrechtlichen Sinne, „Friedensverträgen“ und dergleichen hat das aber nichts zu tun. Nach Clausewitz gibt es nun mal „Krieg“ und „Politk“ und ersterer ist ihm zufolge die Fortsetzung der letzteren mit anderen Mitteln. Daran hat sich bis heute nichts geändert, meine ich zumindest.

  14. DER_M0D sagt:

    2. Dezember 2018 um 5:30

    das ist aber so eine Kopfnuss, das kriegt bestimmt auch KB nicht ohne Hilfe raus.

    *
    Oy vey, wenn nicht der große Vorsitzende und Teutonenfister, wer dann?!!!

  15. 1666 du hast dich wieder einmal selbst entlarvt. Du strebst entweder keine Problemlösung an, oder du hast wirklich nicht die geringste Ahnung, wovon du sprichst? Da kann ich dir auch nicht weiterhelfen, bilden musst du dich schon alleine.

  16. DER_M0D sagt:
    2. Dezember 2018 um 5:30
    !Vitzli, eigentlich wollte ich diese Frage an Hansi richten, das ist aber so eine Kopfnuss, das kriegt bestimmt auch KB nicht ohne Hilfe raus.
    Was läuft im Jahr 2099 aus oder auch nicht? Kleiner Tipp… 21.05.1949″

    Für superschlaue Zugucker, die dann rumjammern, wenn andere ihre Untätigkeit ausnutzen und die Heimat übernehmen, ist sowas vielleicht eine Kopfnuss.

  17. der mod 530

    ich lasse mich auf keine spekulationen wie zb diese kanzlerakte ein. genaues weiß man nicht, wozu darüber spekulieren, wo es so viele handfeste anhaltspunkte gibt, auf denen man herumreiten kann.

    wer über dinge wie die kanzlerakte spekuliert, läßt sich leicht in die VT-ecke drängen. DAS gelingt hier auf dem blog nicht, weil ich solche spekulationen nicht verfolge. meine themen lassen sich bestens begründen und auch weitgehend beweisen.

  18. tyrion,

    Die Realität in der Welt der Erwachsenen ist, wie so oft, auch hier eine komplexere. Mit wie viel Staaten war das Reich denn im Krieg? Und dann mit jedem einzelnen ein Friedensvertrag?

    komisch, bei anderen abkommen klappt das komplexe multinationale ja auch. bei einem weltkrieg kann man sich ja auch schon mal etwas mühe geben. das dauert halt ein bischen.

    die komplexität wird von linken oft als begründung angegeben, daß etwas nicht geht, was rechte wollen. wenn linke etwas wollen, spielt die komplexität hingegen keine rolle (energie, migrationsintegrationsgedusel etc).

    was völkerrechtler dazu erzählen interessiert mich mittlerweile genausowenig wie das, was das verfassungsgericht oder historiker absondern. für mich haben die jede (fachliche und persönliche) autorität verloren. das sind sprechpuppen.

  19. Nun dem Tyrion kann geholfen werden= 36 Staaten standen 1940 mit Deutschland im Krieg, 39 waren es 1945 und nach Kriegsende 69 ! Wobei man wissen muss, dass es 1929 nur 30 Staaten weltweit überhaupt gab. Bei so einem Hintergrund zu schwurbeln, über Bauklötzchen, gewissenen Zusammenhängen in Anführungszeichen ist gelinde gesagt = saufrech oder auch saudumm.
    Natürlich kann man der wundersamen Vermehrung von Staaten und Opfern nicht mit völkerrechtlichen Mitteln beikommen; aber es sind deren Mittel und sie können gegen sie verwendet werden. Wir halten den Affen den Spiegel vor. Soviel Spaß muss sein.

  20. ergänzend:

    es wird ja von politikern und historikern viel herumschwadroniert, seit dem 2+4 – vertrag sei deutschland wieder souverän. das ist natürlich ein witz, wenn man bedenkt, daß aktuell immer noch das von den drei alliierten bestellte und erlaubte grundgesetz als staatsgrundlage gilt und nicht eine frei von deutschland (idealerweise vom volk abgesegnete = demokratie) geschaffene neue verfassung.

    aber das ist sicher auch so schrecklich komplex. ganz komplex.

    wieso eigentlich?

  21. teilweise stellen linke die komplexität auch selber her, lol, wo man früher die auswahl zwischen m und w beim clo hatte, muss man heute zwischen 67 verschiedenen türen beim abort auswählen. klar, daß sich mancher in die hose macht, bevor er das richtige türchen gefunden hat. ach, es gibt gar nicht 67 verschiedene clotüren? jetzt wirds aber komplex für die vielen geschlechter, lol.

    nein, eigentlich ist die welt nicht komplex. sie wird künstlich so gestaltet. die kunst ist, sie wieder auf das einfache zu reduzieren.

    ps: bei stellenanzeigen habe ich gestern tatsächlich das erste mal gesehen: (m/w/d) kurz dachte ich: steht das „d“ für doof?, lol. dann dachte ich: krank.

  22. @vitzli, den 2. Dezember 2018 um 17.08 Uhr

    Und, hast Du Dich darauf beworben, also auf die Stelle als d? 😀

  23. vitzli sagt: 2. Dezember 2018 um 5:02
    Es ging mir weniger um das Geldsystem von dem Sylvio Gsell, das durchaus interessant ist, als vielmehr um die erstaunliche Tatsache, daß ein Film zum Thema Geldsysteme gezeigt wird.
    Nun ja, ist ein schweizer Film. Dort wird ja über solche Themen durchaus diskutiert. Die Goldinitiative haben sie allerdings trotzdem abgelehnt. Sind noch trotteliger als die Deutschen. 🙂

  24. vitzli sagt:
    2. Dezember 2018 um 16:44
    „hansi, wieder so ein null-inhalt-kommentar.“

    Ich pass mich an und will euch ja nicht überfordern.

  25. Übrigens kann der Feindstaat Status von Deutschland bei der Uno auch nicht aufgehoben werden. Viel zu aufwendig und komplex. 😀
    Ist euch übrigens der Grund zur Gründung der UNO bewußt? Die Nationen haben sich damals gegen(!) das Deutsche Reich zusammengeschlossen. Daß die BRiD UNO-Mitglied ist, erscheint deshalb auch nur auf den ersten Blick paradox, ist aber stringend logisch.

  26. Vitzli, war dicht dran, mir ging es da eher um die Medienhoheit der Alliierten über deutsche Rundfunk- und Fernsehmedien. Kanzlerakte, hm… schwierig. Kann ich gar nicht beurteilen, aber die Medienhoheit klingt irgendwie glaubwürdig, kann aber natürlich auch gänzlich Quark sein. DER_M0D

    An Hansi, ja, das berühmte Kreuz aller 4 Jahre… das ist die Lösung. 👍

  27. PACKi, du meinst, da müssten zu viele unterschreiben? LOL. Ja, die Logik des T’s geht wahrlich seltsame Wege.

  28. OT: In GOG gab es mehrere Massenschlägereien… von Weihnachtsmarkt bis U-Bahn (oder umgedreht) war alles dabei. Es geht abwärts… mit Karacho. DER_M0D

  29. GOG … jup, Good Old Germany… irgendein mittlerweile vergessener Politdarsteller hat sich mal so in den MSM geäußert, seitdem ist es hängengeblieben.

  30. Finde die Fehler
    Wir sind alle kleine Sünderlein ! Quatsch, wir sind planetenzerstörende Monster und verantwortlich für das GMAZ ( Größtes Massensterben aller Zeiten ). Seit 1960 sind 70% aller bekannten Arten ausgestorben. Nicht seit 1918 oder 1945, sondern seit 1960!
    Weil die Deutschen EXTREM viel Fleisch und Milchprodukte konsumieren. Weswegen in SÜDAMERIKA, ASIEN und AFRIKA ganze Wälder abgeholzt werden müssen, um unsere Triebe zu stillen. Wälder in denen unzählige Schmarotzer existieren, die vom Müll des natürlichen Verfalls, dem allgemeinen natürlichen Niedergang, aber auch vom Lebenssaft gesunder Pflanzen leben. Weswegen auch die dort ansässigen Menschen in das Land mit gesundem Waldbestand wandern müssen.
    Anstatt Freude zu empfinden , dass 30% der Arten von uns gerettet werden konnten ( mit den Dinosauriern starben 90% aller vorhandenen Arten aus) und darunter zahlreiche Menschenarten aus ASIEN und AFRIKA, macht man nun Deutschland Vorwürfe.
    ( Fazit mehrerer UN-Bio-Diversitäts-Konferenzen)
    Also = 0,5% der Weltbevölkerung auf 0,3% der Landfläche bedrohen EXTREM die Natur. Zugleich fördern und füttern sie 40 Millionen diverse Bio-Wesen aus 130 Ländern und bereiten für sie die Zukunft. Und der Aufnahme weiterer 40 Millionen wurde zugestimmt.
    Nebenbei wurde bemerkt, daß Deutschland auch die Zukunft der alternativen Kunst extrem behindert. Diese ist nach eigener Einschätzung gleichbedeutend wie freie Meinungsäußerung und Vielfalt in einer demokratischen Gesellschaft ( 4 Fehler !)
    ( Nimo Pirooznia, kulturpolitischer biodiverser Sprecher einer bekannten Schmarotzer-Partei)
    Deutschland also = bedroht die Natur und verhindert die Kunst. Natur oder Kunst, oder Natur und Kunst? Man sollte erwarten können, dass die Schnapsdrosseln sich wenigstens einig sind.
    Wir sprechen hier nicht vom Dieselauto-Fahrer, dem Atomstrom-Verbraucher, dem Öl-Abfackler; die hat alle hat der Bio-Diverse schon fest im Griff ( weswegen ich den Begriff Bio-Perverse bevorzuge), nein wir sprechen über zahnlose Greise, die ihr monatliches Schnitzel durch den Wolf drehen und die Kleinen, die keine Mutterbrust stillt. Und natürlich über die Smothie-Trinker, die ihr Gemixxtes mit Milch bereiten. Wir sprechen über die Vorwürfe, die Schmarotzer den wenigen Lebenden machen, wir sprechen über SIE oder WIR.
    Wer weniger als 10 Fehler findet, braucht ein gutes Ruhekissen.
    PS
    Schön sind auch
    – Sanktionen um des Sanktionierens Willen gibt es nicht ( aus einem Job-Center)
    – Bio-Diversität um des Bio-Diversitäts Willen(s) gibt es nicht ( von mir)
    – Verarschung um des Verarschen Willen (s) gibt es nicht
    – Totschlag um des Totschlags Willen(s) gibt es nicht
    – Migration um des Migrations Willen (s) gibt es nicht
    Hier brauchen Fehler nicht gesucht werden = wer den Willen zum Sanktionieren nicht verfolgt, braucht auch keine Sanktionen. Wer den Willen zum Totschlag nicht erkennt und ihn auch nicht fördert, braucht den Begriff Totschlag nicht. Das ist so beliebig, dass sie jederman ohne Suche ins Auge fallen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s