Die nächste Sauerei: Jens Weidmann lügt uns komplett voll … Längere Lebensarbeitszeiten wegen zunehmendem Alter. Pfui! Wie bösedumm!

*

pexels-photo-13937 -1.jpg

Der Ausländerfeind
Oder ein wehrhafter Kater?

.

Richtig ist: Arbeiten für die Neger aus Afrika

Und die Moslem-Orientalen aus Syrien und anderswo:

Bundesbankpräsident Jens Weidmann hat eine längere Lebensarbeitszeit ins Gespräch gebracht. „Wir müssen die Erwerbstätigkeit von Frauen steigern und uns fragen: Sollte bei steigender Lebenszeit nicht auch das Renteneintrittsalter angehoben werden?“, sagte Weidmann den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). „Warum sollte die Frage längerer Lebensarbeitszeit in Deutschland ausgespart werden, wenn so unterschiedliche Länder wie etwa Dänemark oder Italien Systeme eingeführt haben, die den Renteneintritt richtigerweise mit der Lebenserwartung verknüpfen?“

MMnews

Das Letzte, was die Lebensarbeitszeit  bestimmen sollte, ist das zu erwartende Lebensalter. Das erzählen nur dreckige Lügner.

Denn ein konstantes Renteneintrittsalter bei steigender Lebenszeit bedeute bei gleichbleibenden Renten nichts anderes, als dass die jüngere Generation immer größere Lasten zu tragen habe, warnte er.

Ja, lüg´ uns voll, Herr Weidmann!

Entscheidend ist die Produktivität. Früher haben 80 Bauern das Volk ernährt, heute sind es 5 oder 6.  Sollen die jetzt 10 Jahre länger arbeiten, weil ihre Lebenserwartung um ein paar Jahre gestiegen ist?

Wenn jemand 5 Jahre länger lebt, aber 50 oder 60% mehr produziert, wieso soll der länger schaffen?

Das weiß auch Herr Weidmann.

Er lügt uns voll, denn das deutsche Volk muß länger arbeiten, um Millionen  Flutlinge (falsche Asylanten – siehe Art 16a GG) zu ernähren. 

Im Auftrag der unsichtbaren 40 von der Ebene 3.

Die Kosten für die falschen Asylanten betragen in den kommenden 20 Jahren um die 1-2 Billionen Euro. Das war von mir schnell geschätzt (2015) . Ein Jahr später bestätigt von den Professoren Sinn (450.000 pro Stück) und Raffelhüschen (1 Billion) sowie Dr. Sarrazin (2 Billionen), lol. Selbst die dämliche linke DIE ZEIT faselte sich mühsam auf 400 Milliarden hoch.

Dafür soll der Detse eben bis 70 oder 80 schaffen, lol. Und die wählen den Berliner Scheißdreck auch noch, blöd wie die sind.

Der Spruch:

„Wir müssen die Erwerbstätigkeit von Frauen steigern …“

trägt natürlich noch mehr zum Untergang des deutschen Volkes bei. Also ganz im im Interesse der unsichtbaren Interessierten.

Da rächt sich jemand bitterböse für Adi´s Zeiten … Obwohl da viel verlogener Mist erzählt wird, wenn man genauer hinguckt.

Agent Katziwatz 008: Übernehmen Sie!

*

Vielleicht ist so ein zünftiger Katzenblog doch nicht ganz verkehrt, lol.