Gas sparen und sich wohlfühlen

Die Ampelirren wollen unrussische Energie um jeden Preis

Gas sparen und sich wohlfühlen

Das geht natürlich nicht. Deswegen mache ich das auch nicht. Bekanntlich soll die Temperaturabsenkung in der Wohnung um 1 Grad etwa 6% Kosten sparen. Etwa von 20 Grad auf 19 Grad.

Ich gehe bei mir von Gaskosten in Höhe von künftig mindestens 6.000 per anno aus (oder 8.000), also 4-5 mal so viel wie bisher. Die Irrenampel hat da – wie von ihren Auftraggebern bestellt – ganze Arbeit zum Schaden des deutschen Volkes geleistet.

Wenn ich also in Richtung frieren oder zumindest unwohlsein die Temperatur um 1 Grad senke, spare ich 360 (420) oder bei 2 Grad 720 (840) Euro. Den großen Brocken muß ich aber trotzdem zahlen und dafür ständig ein Kältegefühl ertragen.

Da spar ich lieber nix und fühle mich wohl. Der Preis DAFÜR ist gering.

Soll der Kretschmann seinen Waschlappen heiraten und Habeck kurzgeduscht müffelnd herumhüpfen, mich können die mal. Dreifach.

*

Eine Mutter ist krank

Erstaunlich. Die Druckbild von gestern meldet in Riesenbuchstaben auf der ersten Seite, daß eine Mutter krank und sogar auf der Intensivstation eingeliefert wurde.

Ja, das ist ohne Frage für sie selber und die Angehörigen ziemlich blöd.

Aber warum sollte das uns alle angehen (während gerade unser Land in den vorgesehenen Ruin mit Frieren und Hungern gesteuert wird)? Werden wir auch auf der ersten Seite in Dickgroßbuchstaben davon informiert, wenn die Schwester oder die Nichte erkranken?

Es handelt sich um die Mutter eines Herrn Silbereisen. Vermutlich ein ((())), denn auf der galizischen Liste stehen viele Namen mit Silber ….. (und Gold …).

(((Sie))) werden gepimpt.

*


		

Der Detse will es! GEMEINSAM frieren!

Folge einer Jahrzehnte langen verfehlte Energiepolitik: Bremen plant Einrichtung von warmen Unterkünften für den kommenden Winter. Städtebund will Wärmeinseln. Kommen bald auch die Suppenküchen? Deutschland abgewirtschaftet. Die Verantwortlichen werden nicht benannt.

MMNews

Warum machen die in Berlin nicht einfach Nordstream 2 auf?

Und alle Probleme wären sofort verschwunden.

Antwort: Dürfen die nicht. Der sog. (((Ami))) hats denen verboten.

Frieren wir halt „aus Solidarität“ mit den Ukrainern. Und füttern die hier durch. Warum eigentlich?

Deutschland – was hat (((man))) für einen Scheißladen draus gemacht.

*

Detsen werden immer blöder

Großteil der Deutschen wünscht sich Anschlusslösung für das 9-Euro-Ticket

In Umfragen hätten sich „80 Prozent der Befragten für eine Fortsetzung“ ausgesprochen, zitiert tagesschau.de Parteivorsitzende Ricarda Lang. Dass eine große Mehrheit der Bevölkerung sich für eine Weiterführung ausspricht, zeigte auch eine Umfrage des Meinungsforschungsinstitut Ipsos, in der sich 85 Prozent der Befragten entsprechend äußerten. „Dabei sprachen sich 43 Prozent für eine Fortführung des 9-Euro-Tickets in seiner jetzigen Form aus“, hieß es. Rund 27 Prozent wären hingegen auch mit einem etwas teureren Ticket zufrieden, das den Staat weniger koste. (sbi/dpa)

Quelle GMX

Vor allem der Satz „Rund 27 Prozent wären hingegen auch mit einem etwas teureren Ticket zufrieden, das den Staat weniger koste.“

Man möchte brüllen vor Leid an dieser Dummheit.

Und – nebenbei – heißt das nicht KOSTET statt koste? Naja, Peanuts.

Ich habe erst kürzlich wieder erfahren, daß Gespräche über Realität und Zusammenhänge völlig völlig völlig völlig völlig völlig völlig völlig sinnlos sind. Die meisten Detsen interessiert wahrlich nur ihr eigener Suppenteller, mögen sie gebildet und politisch interessiert sein, wie sie sind. Volk und Zukunft sind denen wurscht, selbst wenn sie Kinder haben. Was soll man dazu noch sagen?

*

Die dummen Detsen schaden sich nur selbst

Putin hat immer wieder deutlich gemacht, dass Russland sich von den Sanktionen der EU und der USA nicht beeindrucken lasse. Zugleich meinte er, die Lage biete neue Perspektiven. Unter dem Motto „Neue Welt – neue Möglichkeiten“ werden in St. Petersburg Vertreter aus mehr als 100 Ländern erwartet. Russland orientiert sich angesichts der massiven Spannungen mit dem Westen wirtschaftlich zunehmend nach Asien, vor allem nach China und Indien, aber auch nach Afrika und Südamerika.

Russland leitet etwa seine Öl- und Gaslieferungen zunehmend von der EU in andere Weltregionen um. Das Land erzielt wegen der hohen Preise für Öl und Gas auf dem Weltmarkt gerade besonders hohe Einnahmen. Auch die nationale Währung hat sich nach einem Wertverlust gegenüber dem Dollar und Euro zu Beginn des Krieges vor fast vier Monaten nun deutlich erholt. Der Rubel ist inzwischen so stark wie seit Jahren nicht mehr.

Epoche Times

Wir werden im Winter frieren. Für was genau? (((Sie))) haben das so beschlossen.

*

Das geht nicht weit genug: Ich fordere ein Bundesverdienstkreuz als Anerkennung!

Wo ist Frau F.?

Abgelehnte, aber gut integrierte Asylbewerber sollen künftig in Deutschland bleiben können. Das geht aus einem Gesetzentwurf hervor, über den der „Spiegel“ berichtet.

Den Gesetzentwurf für ein „Chancen-Aufenthaltsrecht“ wolle Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) in Kürze vorlegen, heißt es in dem Bericht.

Politikstube

Gott sei Dank läßt sich die Frau Nancy Faeser jetzt von Yadvashem zu Antisemitismus beraten. Alles wird gut.

Zu der Person fällt mir nur noch Volksverrat*in ein.

Der Anteil der Volksdeutschen in unserem ehemaligen Land sinkt immer weiter. Es gibt jetzt schon mehrere Städte, in denen die ethnischen Volksdeutschen mittlerweile in der Minderheit sind. Mit stark steigender Tendenz. Tolle Sache das.

Volksverrat an dem deutschen Volk gibt es nicht, weil es gar kein (deutsches) Volk gibt (Habeck, des Volksverats dringend verdächtig*).

Hau weg den Scheiß Deutschland! Ich habe keine Kinder, mir kann es egal sein, was in 10 oder 20 Jahren mit Deutschland passiert. Aber warum ist es den wirklich deutschen Eltern scheinbar auch egal?

Wer wirklich wissen will, warum das so passiert, ließt am Besten oben mal „ABOUT“. Da habe ich versucht, es zu erklären. Nein, laßt es! Esst lieber eine Banane …

—————————

* Das ist der da:

Arroganz, Kaltschnäuzigkeit und zunehmende Entfernung von der Lebenswirklichkeit der Durchschnittsbevölkerung waren bei grünen Absahnern in hochdotierten steuerzahleralimentierten Versorgungsposten schon immer an der Tagesordnung. Ganz pervers jedoch wird es, wenn diese ihre Ämter noch missbrauchen, um die Not der eigenen Bevölkerung im Namen höherer Ziele aktiv zu vergrößern. Keiner treibt es dabei bunter als Klima- und Wirtschaftsminister Robert Habeck: Seit Wochen stimmt er die Deutschen auf Verzicht, Entbehrungen und Knappheit ein, um die von der Bundesregierung selbst verschuldeten Folgen der Energie- und Sanktionspolitik auszubaden. Um die Probleme seines eigenen Landes geht es ihm (und seiner Partei) schon lange nicht mehr.

https://journalistenwatch.com/2022/06/06/verzweifelte-hilferufe-tafeln/

*

Endlich keinen Stress mehr …

Hartz-IV-Empfängern, die ihren Pflichten nicht nachkommen, drohen künftig deutlich weniger Einschnitte bei ihren Bezügen als bisher. Der Bundestag verabschiedete am Donnerstag mit den Stimmen der Ampel-Koalition eine Änderung des Sozialgesetzbuches, mit dem die bisherigen Sanktionen weitgehend aufgehoben werden.

Mit dem neuen Gesetz gibt es Sanktionen für Hartz-IV-Empfänger nur noch bei außergewöhnlichen Meldeversäumnissen – und dann auch nur noch in einer Höhe von zehn Prozent statt bisher bis zu 30 Prozent der Bezüge. Das heißt: Wer etwa einen Termin beim Jobcenter versäumt, muss mit einem entsprechenden Abzug rechnen. Die Weigerung, einen Job anzunehmen, soll hingegen nicht mehr zu einer Sanktion führen.

Der Paritätische Wohlfahrtsverband kritisierte die Reform als „halbherzig und inkonsequent“. Sozialrecht sei kein Strafrecht, erklärte der Verband. 

ET

Das sollte auch im Steuerrecht gelten. Steuerrecht … „ist kein Strafrecht“. Die Weigerung, Steuern zu zahlen, … „soll hingegen nicht mehr zu Sanktionen führen“. Jaaaaaaa …. der Verband zeigt uns den Weg!

Wer in diesem Irrenhaus noch arbeitet und

Steuern dafür zahlt ist sehr bekloppt.

*