Detsen werden immer blöder

Großteil der Deutschen wünscht sich Anschlusslösung für das 9-Euro-Ticket

In Umfragen hätten sich „80 Prozent der Befragten für eine Fortsetzung“ ausgesprochen, zitiert tagesschau.de Parteivorsitzende Ricarda Lang. Dass eine große Mehrheit der Bevölkerung sich für eine Weiterführung ausspricht, zeigte auch eine Umfrage des Meinungsforschungsinstitut Ipsos, in der sich 85 Prozent der Befragten entsprechend äußerten. „Dabei sprachen sich 43 Prozent für eine Fortführung des 9-Euro-Tickets in seiner jetzigen Form aus“, hieß es. Rund 27 Prozent wären hingegen auch mit einem etwas teureren Ticket zufrieden, das den Staat weniger koste. (sbi/dpa)

Quelle GMX

Vor allem der Satz „Rund 27 Prozent wären hingegen auch mit einem etwas teureren Ticket zufrieden, das den Staat weniger koste.“

Man möchte brüllen vor Leid an dieser Dummheit.

Und – nebenbei – heißt das nicht KOSTET statt koste? Naja, Peanuts.

Ich habe erst kürzlich wieder erfahren, daß Gespräche über Realität und Zusammenhänge völlig völlig völlig völlig völlig völlig völlig völlig sinnlos sind. Die meisten Detsen interessiert wahrlich nur ihr eigener Suppenteller, mögen sie gebildet und politisch interessiert sein, wie sie sind. Volk und Zukunft sind denen wurscht, selbst wenn sie Kinder haben. Was soll man dazu noch sagen?

*

132 Gedanken zu “Detsen werden immer blöder

  1. Womöglich soll es heißen ‚koste es, was es wolle‘ oder man koste bitteschön den kleinen Zeh von Ricarda … ähh … den kleinen Zipfel des Neuneurotickets. 👠 🥿 👡

  2. Bundeswehr
    Für ein Land, in dem wir alle unbeschwert leben können
    Wir schützen die BRiD…ähhh…Deutschland
    (bewirbt Eric S., ein deutscher-schlitzäugiger Panzergrenadier)

    -https://www.karrierekaserne.de/wir-schuetzen-deutschland?mtm_campaign=bmvg_landesvert&mtm_kwd=image&mtm_source=mediaimpact&mtm_medium=online&mtm_content=mediaimpact_dynsitebar_motivab&mtm_group=tagesfp&mtm_placement=dynsitebar

    +

    Da fällt mir nix mehr zu ein !

  3. Ich habe erst kürzlich wieder erfahren, daß Gespräche über Realität und Zusammenhänge völlig völlig völlig völlig völlig völlig völlig völlig sinnlos sind. Die meisten Detsen interessiert wahrlich nur ihr eigener Suppenteller, mögen sie gebildet und politisch interessiert sein, wie sie sind. Volk und Zukunft sind denen wurscht, selbst wenn sie Kinder haben. Was soll man dazu noch sagen?

    Vitz, das Gleiche mußte ich kürzlich auf einer Geburtstagsfeier – mit überwiegend jungen Leuten ca. 30+, alles Studierte – ERNEUT feststellen.
    Ihre Gedanken kreisen nur um ihre kleinen Familieninseln, um genug Kohle kriegen, etc.
    Und sie sind USrael-hörig obendrein.
    Die Hoffnung stirbt, daß wir mit denen das Ruder in allerallerletzter Sekunde rumreißen könnten!!!
    Viiieeel zuuuu spääät wird eine Denke-Wende erfolgen, nämlich erst, sobald der Strom, Heizung, Wasser ausfällt, es nix mehr zu fressen gibt, Mord + Totschlag an der Tagesordnung ist, es ums nackte Überleben geht.

  4. Ganz klar ein Mischling – gelinde gesagt – oder rein sachlich genannt ein Hybrid.

    Dazu aus dem sogenannten Wikipedia, und zwar unter dem Stichwort Hybrid (Auszug):

    Das Substantiv Hybrid (Neutrum: „das Hybrid“) und das Adjektiv hybrid beziehen sich auf etwas Gebündeltes, Gekreuztes oder Vermischtes.

    Diese griechischstämmigen Begriffe (abgeleitet von ὕβρις, -> hýbris, Übermut oder Anmaßung) haben über die lateinische Sprache (hybrida, Bastard, Mischling oder Frevelkind) Einzug in die Germanischen Sprachen Deutsch und Englisch gehalten.

  5. Ebber, witzig, hier waren wir mal auf EINER Wellenlänge 😎😎 lol

    siehe:

    Der Klaus sagt:
    8. AUGUST 2022 UM 11:28
    Lieber HM Erik als …

    Wobei mir Erik von Natur aus schon wesentlich sympathischer ist als die neuen Neubürger …

    siehe politikversagen 😁

  6. Tante Lisa sagt:
    9. AUGUST 2022 UM 12:08

    TL, Dein Rassismus ist manchmal schon recht ekel HAFT!

    Du solltest mal unterscheiden lernen, zw. Mischling und Zwangsbastard!

    So kommst Du in Deinem Leben einfach nicht weiter, da war Adolf Dir Lichtjahre voraus.

    “ Viele Regierungsangehörige und Offiziere der Republik China auf Taiwan wurden in Deutschland als Forschungspersonal oder Offiziere ausgebildet, wie auch Chiang Wei-kuo, der Sohn von Chiang Kai-shek. Ein Teil der schnellen Industrialisierung Taiwans nach dem Krieg kann auf die Pläne und Ziele des Drei-Jahres-Planes von 1936 zurückgeführt werden. “

    https://de.wikipedia.org/wiki/Chinesisch-Deutsche_Kooperation_%281911%E2%80%931941%29

  7. Lisa, hybris oder Hybrid gibt es im Deutschen nicht, da heißt das Blutauffrischung. Deutsche Gene gehören zu den dominanten, gegenüber den Farbigen sind sie älter und durchsetzungsstärker. Ich habe
    Türken, Mongolen, Chinesen getroffen, die waren deutscher als viele Volksgenossen.
    Ein Problem aber besteht, diese stellen sehr hohe Anforderungen an die Deutschen, das ist eine Frage des Selbstwertes. Sie sind irritiert und auch verächtlich, wenn sie diese Maßstäbe verletzt sehen.
    Ich bin gewiss, würde dieser Mischling das wahre Drama der deutschen Würdelosigkeit erkennen, würde er uns verachten.

  8. Weisse haben bereits vor Jahrtausenden bewiesen, dass sie gegen eine Welt voll Feinden bestehen, wenn sie es nur wollen:

    https://archive.org/details/keltische-krieger-im-alten-peru-die-chachapoya-der-chiemseekessel

    In den peruanischen Anden, in der kaum erforschten Region des rätselhaften, vor Jahrhunderten untergegangenen Volkes der Chachapoya, stießen Abenteurer auf uralte steinerne Rundbauten und gewaltige Festungen, die nirgendwo in Amerika ihresgleichen finden, die aber bis ins Detail den zweitausend Jahre alten Bauwerken spanischer Kelten entsprechen.

    Als die Konquistadoren in die Anden kamen, staunten sie über die hellhäutigen Chachapoya. Nach genetischen Untersuchungen ist sich Hans Giffhorn sicher: Es handelt sich um Nachfahren von Kelten.

    Seit den ersten Chronisten der Konquistadoren haben die Chachapoya aufgrund ihres Aussehens – weiß, rothaarig und zum Teil sommersprossig – sowie ihrer Lebensweise den Anthropologen große Rätsel aufgegeben. Die aber könnte Giffhorn jetzt in seinem Buch „Wurde Amerika in der Antike entdeckt? Karthager, Kelten und das Rätsel der Chachapoya“ einer Lösung nähergebracht haben. Vor allem deshalb, weil er, gestützt auf Genanalysen, die Verwandtschaften nachzeichnen konnte.

    Die Chachapoya-Kultur, sichtbar vor allem durch beeindruckend stattliche Steinbauten, war nach wissenschaftlichen Altersbestimmungen etwa zwischen 100 und 400 n. Chr. entstanden, lange bevor die Inka Ähnliches fertigbrachten. Nirgendwo aber gab es, wie sonst üblich und logisch, Hinterlassenschaften von Vorläuferkulturen. Wie aus dem Nichts schienen die Chachapoya gekommen zu sein. Im Gebiet nördlich und südlich der Amazonasmündung aber sei es rund um die Zeitenwende zu einem bislang unerklärlichen plötzlichen Kulturschub gekommen, Keramiken zeugten davon, Spuren von Feuerbestattungen ebenso, die in ganz Lateinamerika unbekannt waren, nicht aber in Europa.

    https://archive.org/details/hans-giffhorn-hans-giffhorn-wurde-amerika-in-der-antike-entdeckt-karthager-kelte

    https://archive.org/details/drohnenflug-ueber-kuelap-kuelap-ruins-chachapoyas-peru-drone-video-kuelap-archae

    https://archive.org/details/chachapoya-blonde-andenkrieger-und-kelten-karthagos-vergessene-krieger-doku-deutsch

    https://archive.org/details/barryfellamericabcthewhitegodsinamerica

    https://archive.org/details/bearded-white-gods-of-ancient-peru-robert-sepehr

    https://archive.org/details/diegefiederteschlangequetzalcoatlkukulkanviracochaeinweisserbaertigergottmitblauenaugen

    Das Wesentliche der Quetzalcoatl-Traditionen ist, dass er ein weißer Mann war, groß von Statur, mit einem wallenden Bart – der nach einigen Chronisten eine rötliche Farbe hatte. Er trug ein seltsames Kleid, das sich von der Kleidung der Indianer unterschied, die ihn empfingen. Der Historiker Veytia berichtete, dass er „in ein langes, weißes Gewand gekleidet war, das mit roten Kreuzen übersät war, und einen Stab in der Hand trug“. Er wurde auf seinen Reisen von Baumeistern, Malern, Astronomen und Handwerkern begleitet; er baute Straßen, zivilisierte die Menschen und zog so von Ort zu Ort, bis er schließlich verschwand. Einigen Überlieferungen zufolge starb er an der Küste des Golfs von Mexiko und wurde dort von seinen Anhängern am Meeresufer begraben, nachdem sie seinen Körper und alle seine Schätze verbrannt hatten. Andere Überlieferungen bestanden jedoch darauf, dass Quetzalcoatl und sein Gefolge sich auf einem magischen Floß aus Schlangen einschifften und so davonsegelten, nachdem sie feierlich versprochen hatten, zurückzukehren und das Land in Besitz zu nehmen.

    https://archive.org/details/thor-heyerdahl-the-white-gods-caucasian-elements-in-pre-inca-peru_202103

    https://archive.org/details/constanceirwinfairgodsandstonefaces

  9. Stolzer Kelte,

    zu der von Dir hervorgehobenen Zeit gab es das Kläuschen gottlob noch nicht, der nämlich erst seit und in unserem Ist das weltliche Genpool zu degenerieren vermag.

  10. Übrigens hat der DWD vor kurzem den Begriff „Hitzewelle“ umdefiniert.
    Früher war eine Hitzewelle, wenn es an mind. 5 aufeinander folgenden Tagen mind. 30 °C hatte.
    Jetzt ist lt. DWD eine Hitzewelle, wenn es an mind. 3 aufeinander folgenden Tagen über 28 °C warm ist.
    Also nicht wundern, wenn wir dann heute mehr „Hitzewellen“ haben. 😀

  11. Packi, das beweist eine überalterte Gesellschaft. Früher nannte man eine Orgie, wenn Mann zweimal
    einen hochkriegte, heute schon, wenn Mann überhaupt die Füße hochkriegt.

  12. Vitz , 1993 in Bordeaux in einem Hemdenladen , finde ein quergestreiftes Polo und frage den Verkäufer “ La Koste ?“ . “ Non , nix La Coste- Adidas !“

  13. Wollen die USA Russland als Staat zerschlagen?
    In Russland wird berichtet, dass die USA – und damit der Westen – nichts weniger planen, als die Zerschlagung Russlands als Staat. Ist das wahr, oder ist das russische Propaganda?

    In Russland heißt es, dass der US-geführte Westen – nichts weniger plant, als Russland als Staat zu vernichten und das Land in viele kleinere Staaten, die dann für die USA leicht zu dominieren sind, zu zerteilen. Der Grund sind demnach die gigantischen Bodenschätze Russlands, die die USA unter ihre Kontrolle bekommen wollen.

    Die US-Regierung verkündet allerdings, dass sie nicht einmal einen Regimechange in Russland als Ziel hat. Dass das unglaubwürdig ist, sieht man schon daran, dass die USA und die EU gleichzeitig verkünden, dass es mit der derzeitigen, von Putin geführten, Regierung keine Rückkehr zu einer normalen Zusammenarbeit geben könne.

    Davon, dass der US-geführte Westen Russland als Staat zerschlagen will, hört man in westlichen Medien hingegen nichts. Daher stellt sich die Frage, ob es sich bei solchen Behauptungen um die gefürchtete russische Propaganda handelt. Der Frage gehen wir jetzt nach.

    https://www.anti-spiegel.ru/2022/wollen-die-usa-russland-als-staat-zerschlagen/

  14. @Packistaner sagt:
    10. AUGUST 2022 UM 17:33

    Also ich denke, wir müssen hier detaillierter unterscheiden zwischen: Hitze und/oder Dürre.
    Also wenn mich mein Langzeitgedächtnis nicht ganz täuscht, war das vor ca. 40 Jahren so: wir hatten ebenfalls warme oder heute sagen die eben aus übertreibungstechnischen Klimawandelfake-Untermauerungsgründen, sagen die also: heiße Sommer.
    Der Unterschied zu heute war aber: wir hatten keine Dürre, d.h. keine nun langsam wirklich bedrohlich werdende Trockenheit. Soweit ich mal gelesen habe, fehlen – angefangen mit dem Dürresommer 2018 (?) – auf der gesamten Fläche der BRiD (357.600 qkm) sagenhafte 3 m „Wassertiefe“ durch Regen = 1073 Kubikkilometer = 1,073 Billionen Kubikmeter Wasser. Das entspricht einem Würfel mit der Kantenlänge 10,24 km. Und das Wassergewicht wäre entsprechend 1,073 Billionen Tonnen. Der Regierung und den modernen Festplattengrößen sei dank kann ich heute viel besser mit großen Zahlen rechnen als früher 😉
    Früher jedenfalls, und das ist der äußerst gravierende Unterschied zu heute, hat es nach spätestens 2 bis 3 heißen Tagen heftige Gewitter gegeben – also ergiebige Regenschauer! Und deshalb war die Hitze keine, welche längerfristig zu Trockenheit geführt hätte.
    Nun aber ist es (((denen))) irgendwie gelungen, die Wolkenbildung zu verhindern. Jedenfalls hier bei uns in der Mitte Deutschlands.

  15. “ Also ich denke, wir müssen hier detaillierter unterscheiden zwischen: Hitze und/oder Dürre. “

    Eine lange Dürre wird kommen! lol

    Macht nix, für Nemo wird es Manna vom Himmel regnen. Amen. 😎

    https://de.wikipedia.org/wiki/Manna
    Diese Seite wurde zuletzt am 28. Mai 2022 um 18:27 Uhr bearbeitet.

    Manna gibt es nur für die #Über-Zeugten

    1827 >>> Definition: convince

    “ figuratively God offering to bring people out of their sin and completely into His persuasions (revelations of faith). “

    “ Im übertragenen Sinne bietet Gott an, die Menschen aus ihrer Sünde heraus und vollständig in seine Überzeugungen (Glaubensoffenbarungen) zu bringen. “

    Nemo glaubt. Glaubt Nemo. 😎
    Ahoi … ⛵

  16. Scrolli sagt:
    10. August 2022 um 21:15

    Früher jedenfalls, und das ist der äußerst gravierende Unterschied zu heute, hat es nach spätestens 2 bis 3 heißen Tagen heftige Gewitter gegeben – also ergiebige Regenschauer! Und deshalb war die Hitze keine, welche längerfristig zu Trockenheit geführt hätte.

    Ich kann mich an sehr heiße Sommer in meiner Heimat erinnern (Schwäb. Alb), Da regnete es auch länger nicht.
    Dann gab es auch Sommer, tagüber eine wahnsinns Hitze, und nachts regnete es. Am nächsten Morgen erstrahlte der Himmel aufs Neue, alles war frisch, grün, duftete.
    In diesen heißen Sommern war es nur angenehm kühl im Keller.

    Nun aber ist es (((denen))) irgendwie gelungen, die Wolkenbildung zu verhindern. Jedenfalls hier bei uns in der Mitte Deutschlands.

    Predige ich ja seit Jahren = Geoengineering etc. pp.
    Die Klimakacke ist nix anderes als totale Angstmacherei. Und um die Klimakacke „real“ erscheinen zu lassen, wird mit chemischen, technischen, elektromagnetischen Mitteln des Geoengineerings mit allem Drumunddran ordentlich nachgeholfen. Die bringen fast täglich ihr Gift unterm Himmel aus.
    Letzten Sonntag gab es einen der wenigen Tage, an dem der Himmel wirklich strahlendblau war, nicht mal ECHTE Wolken waren zu sehen und auch keine gesprühten Gittermuster.

    Und hier = Geoengineering machts möglich:

    https://www.bild.de/video/clip/video/klima-immer-irrer-duerre-bei-uns-die-welt-saeuft-ab-80952432.bild.html

  17. Die Elbe 1904:

    Durchschnittlicher monatlicher Niederschlag in Deutschland von Juli 2021 bis Juli 2022
    -https://de.statista.com/statistik/daten/studie/5573/umfrage/monatlicher-niederschlag-in-deutschland/

    Im Durschnitt fallen in Deutschland knapp 800 mm Niederschlag jährlich. Also 80 cm. Was ist demzufolge von den angeblich fehlenden 3 Metern Niederschlag zu halten? Nichts! Denn dann hätte es ja seit 4 Jahren überhaupt nicht regnen dürfen.

    Und nocheinmal weil`s so schön war 🙂

    Und auch das noch einmal:
    -https://kachelmannwetter.com/de/regensummen/deutschland/niederschlagssumme-jahr/20220810-2150z.html = sehr gute Seite auf der man viele interessante Vergleiche anstellen kann.
    Ja dieses Jahr ist es bisher besonders im Osten recht trocken. Aber lange nicht so trocken wie 2018.

  18. Packi, der Mensch heute gleicht einer Eintagsfliege, zumindest in seinem Erinnerungsvermögen.
    Da sagte meine kleine Tochter einmal = “ Papa, die Welt ist verkehrt, am Tage wenn es sowieso hell ist, scheint die Sonne; die sollte lieber nachts scheinen !“
    Nachts ist es kälter als Draußen , stöhnten wir, wenn der Irrsinn wieder einmal zuschlug.
    In Spanien sind die Trinkwasser- Talsperren nur noch zu 40% gefüllt, die Regierung verhängt Sparmaßnahmen.
    Ich erinnere mich an 1995 , die Orangen-Plantagen von Villamormosa bis hinter Benidorm waren
    vertrocknet, in Andalusien waren ganze Hänge braun. Und bis Malaga wurden ganze Landstriche überplant. Guckst Du = die spanische Ostküste ist übersät mit häßlichen Gewächshäusern.
    Und die Trinkwasser-Stauseen waren auf 30% gesunken.
    Alles bekackte Amateure hier und dort.
    Wir haben auch in Deutschland überhaupt kein Wasserproblem, wir haben eine Vergewaltung der
    Böden und Ressourcen. Auf einem viermal größeren Reichsgebiet lebten nie mehr als 60
    Millionen Menschen, zwischen Mooren, Sümpfen, munteren Bächen und reißenden Strömen.
    Auf dem heutigen Viertel plündern 84 Millionen jeden Meter Boden; und alle Probleme wurden
    vervierfacht. Bremen, sowie die meisten deutschen Städte, fördert und besitzt überhaupt keine
    Trinkwasservorräte. Alles Wasser stammt aus Gebieten mit vorwiegend landwirtschaftlicher Nutzung.
    Sogar die Atemluft wird aus den Wäldern und Feldern der Umgebung bezogen. New York bezieht 100% seiner Atemluft vom Atlantik. Bis 2030 meldet Bremen einen zusätzlichen Wasserbedarf von 20 % an.
    Auch wegen der Ukraine-Flüchtlingen, die z.Zt. 16.000 betragen. Überhaupt waren zuvor schon 30%
    der Bremer Zugewanderte aus aller Welt. Die ReGIERung hat weitere 3 Millionen Wasser-, Energie- und Nahrungsbedürftigen bis 2030 fest eingeplant.
    WIR haben überhaupt keine Probleme, die verbliebenen 40 Millionen Deutschen könnten notfalls auch in Champagner baden, wenn das Wasser mal knapp wird. Wir kriegen die Probleme der ganzen Welt
    aufgedrückt. Es wird so kommen, wie in einigen Städten schon mit Parks und Spielplätzen verfahren wird und auch Wohnsiedlungen = sie werden gesperrt und auch planiert, um die Rattenplage in den Griff zu bekommen.
    Was die sinkenden Grundwasserspiegel anbelangt = sie versiegen, weil alles Oberflächenwasser
    schneller ins Meer fließt, als jemals zuvor in der Menschheitsgeschichte. Die Entwässerung durch
    tiefe Gräben, Kanalisierung und Gewässerbegradigungen sorgen dafür. Von Natur aus ist der Verlauf eines Flusses 3,14 fach länger, als die Gerade. Eine Begradigung senkt die anliegenden Grundwasser-Spiegel auf ein Drittel des natürlichen Volumens. Der deutsche Staat hat kein Problem, er ist das Problem.

  19. Vollumfängliche Zustimmung, werter Frankstein!

    Beispiel: Die sogenannte Flurbereinigung, die vor einigen Jahrzehnten auf Geheiß der hiesigen Obrigkeit bewerkstelligt wurde, zeitigt genau das auf, was Du in aller Kürze an hausgemachten Verheerungen auf den Punkt bringst – und heute, da wird die mönschengemachte Verstümmelung der herrlichen Natur unserer Heimat mühsam re-naturiert! 😮

    Mühsam – war da nicht was? Ach ja, der mühsame Erich, mit seiner Deutschfeindlichkeit!

  20. – Nachtrag zu meinem vorherigen Beitrag –

    Zum Zwecke der Vergegenwärtigung des Widerwärtigen ein Auszug aus dem Metapedia:

    (Stichwort: Erich Mühsam)

    Selbstmord

    Erich Mühsam erhängte sich 1934 auf einer Toilette in Oranienburg.

    .

    Über die Deutschen

    Zur Auflösung des Deutschen Volkes durch Vergewaltigung, Mord, Verrassung und Umvolkung widmete die germanophobe Minusseele und Vertreter Dunkeldeutschlands Erich Mühsam 1923 den Deutschen – und insbesondere den Deutschen Frauen – folgende Zeilen:

    Strömt herbei, Besatzungsheere,
    schwarz und rot und braun und gelb,
    daß das Deutschtum sich vermehre,
    von der Etsch bis an den Belt!

    Schwarzweißrote Jungfernhemden
    wehen stolz von jedem Dach,
    grüßen euch, ihr dunklen Fremden:
    sei willkommen, schwarze Schmach!

    Jungfern, lasset euch begatten,
    Beine breit, ihr Ehefrau’n,
    und gebäret uns Mulatten,
    möglichst schokoladenbraun!

    Schwarze, Rote, Braune, Gelbe,
    Negervolk aus aller Welt,
    ziehet über Rhein und Elbe,
    kommt nach Niederschönenfeld!

    Strömt herbei in dunk’ler Masse,
    und schießt los mit lautem Krach:
    säubert die Germanenrasse,
    sei willkommen, schwarze Schmach!

  21. Werter vitzli,

    nun deaktiviere bitteschön endlich die ModderationFunzion in Anbetracht meiner Leistungen.

  22. Tante Lisa sagt:
    11. AUGUST 2022 UM 17:09
    „Werter vitzli,

    nun deaktiviere bitteschön endlich die ModderationFunzion in Anbetracht meiner Leistungen.“

    sponsored by tenor

  23. Yo, Vitzli, den Beitrag hatte doch schon die Ordensschwesterin Hartmuta Danowna gesetzt, oder? 🤣🤣

    Hier noch ein wahrer Tiefflieger, nur uns Frankstein kann noch tiefer, oder war es uns Chuck aka. Scrolli N. ? 🤣🤣

  24. Vitzli, auch ich hatte Frank S. zugestimmt. Bitte um Freischaltung 😁😁
    Bedenke bitte auch meine Leistung für uns Blog dabei!! 😁😁

  25. Einen Netzfund hab ich noch – heute – wenn Lisa eine Katze wär – nur echt für diesen Katzenblog:

  26. Der Kaufmann – und neuerdings die Kauffrau.

    In sehr naher Bälde hat das wohl – obrigkeitsgemäß – Kaufmännin oder gleich Kauffrauin zu geheißen. 🤯

  27. S‘ wird höchste Eisenbahn, daß im gesamten GEZ-Saustall mit dem eisernen Besen gefegt wird !!!

    Nächster Luxus-Fall in der ARD
    Zwei Fahrer und zwei Wagen für BR-Direktorin!

    Selbstbedienungsladen ARD!

    Die Technik-Direktorin des Bayerischen Rundfunks, Birgit Spanner-Ulmer (59, 266 000 Euro/Jahr, Vertrag bis 2027) hat einen Audi A7 und ZWEI eigene Fahrer.

    ► Begründung: Wenn der eine krank oder im Urlaub ist, kann der andere ans Steuer. Auf diese Weise wird Spanner-Ulmer zwischen ihrem Wohnsitz in Eichstätt und dem Sender in München (109 Kilometer) hin und her kutschiert. Die Fahrer stehen auch für private Trips zur Verfügung.

    Damit nicht genug: Für Fälle, in denen Spanner-Ulmer doch mal ohne einen ihrer Chauffeure unterwegs sein will (u. a. zum Einkaufen), stellt ihr der BR auch noch einen Ford Mondeo Kombi.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/naechster-ard-luxus-fall-zwei-fahrer-und-zwei-wagen-fuer-br-direktorin-80981300.bild.html

  28. Dubioses Schließfach

    Herr Scholz, was wissen Sie über dieses Geld?

    https://images.bild.de/62f52c76767e3657a399bc08/fd024dbeaabc66d097de15929e6664ba,f77e0bbc?w=992
    Die Scheine lagerten im Schließfach 10606 in der Filiale 230 der Hamburger Sparkasse

    BILD zeigt exklusiv den mysteriösen Geldfund aus dem Bank-Schließfach des einflussreichen Hamburger SPD-Genossen Johannes Kahrs (58). Ermittler haben mehr als 214 000 Euro Bargeld im Schließfach Nr. 10606 in der Filiale 230 der Hamburger Sparkasse an der Langen Reihe entdeckt – Zweck und Herkunft unbekannt.

    Konkret handelt es sich um 2055 Scheine á 100 Euro, 4 Scheine á 200 Euro, 17 Scheine á 500 Euro.

    https://images.bild.de/62f52c76767e3657a399bc08/fc0904a671045094142c709276440bbf,32531f92?w=992
    Ermittler entdeckten im Bank-Schließfach des SPD-Politikers Johannes Kahrs (58) 214 800 Euro

    ► Das dubiose Bargeld spielte auch am Donnerstag bei der Sommerpressekonferenz von Kanzler Olaf Scholz (64, SPD) beim Thema Cum-Ex-Skandal immer wieder eine Rolle.
    BILD fragte den Kanzler: „Was wissen Sie über das Geld im Schließfach von Johannes Kahrs?“. Scholz: „Nichts.“ Er habe „keine Ahnung“, wo das Geld herkommt.

    Hintergrund: Scholz‘ SPD-Genosse Kahrs soll laut Kölner Staatsanwaltschaft ab 2016 den Warburg-Bankern bei kriminellen Cum-Ex-Steuerdeals zur Seite gestanden und ihnen den Weg u.a. zu Scholz (damals Hamburger Bürgermeister) geebnet haben. 2017 erhielt die Hamburger SPD über Kahrs dann 45 000 Euro Parteispenden von Warburg. Als Dankeschön?

    Immer wieder wurde Scholz gefragt, ob und wie er im Gespräch mit den Warburg-Bankern Einfluss genommen habe darauf, dass die Hansestadt zeitweise auf 47 Mio. Steuernachzahlung durch die Bank verzichtete.

    Der Kanzler, der sich in dem Skandal gerne auf Erinnerungslücken beruft, konterte: „Unglaublich viele Anhörungen, unglaublich viele Akten haben nur ein Ergebnis gebracht: Es gibt keine Erkenntnisse darüber, dass es eine politische Beeinflussung gegeben hat.“ Und: „Ich bin sicher, dass diese Erkenntnis nicht mehr geändert werden wird.“ Aber: In einer Woche muss er erneut im Hamburger Untersuchungsausschuss aussagen…

    Der Cum-Ex-Skandal

    Banker, Anwälte und Investoren haben von 2001 bis 2016 den deutschen Staat mit Steuertricks und Aktiengeschäften um Milliardensummen betrogen. Bei diesen sogenannten Cum-Ex-Geschäften ließen sie sich Steuern zweimal erstatten, die nur einmal gezahlt wurden. Auch die Hamburger Warburg Bank war verwickelt.

    -https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/cum-ex-dubioses-schliessfach-was-weiss-der-kanzler-ueber-dieses-geld-80980680.bild.html?cfta=1

  29. Wieder eine, die bei lebendigem Leib ausgeschlachtet wird, und das angeblich auch noch freiwillig 🥺
    Möglicherweise verursachte sie den schweren Auto-Unfall in suizidaler Absicht.

    -https://www.bild.de/unterhaltung/leute/leute/anne-heche-familie-sie-wird-wohl-nicht-ueberleben-80983202.bild.html

    -https://www.bild.de/unterhaltung/leute/leute/anne-heche-mysterioeser-feuer-crash-von-hollywood-star-80923772.bild.html

  30. Ebber, wegen genau dieser Bank-Betrügereien ist Oscar Lafontaine aus der SPD und der Schröder-Regierung ausgetreten. Das war selbst einem Welschen nicht geheuer. Das die SPD aber nach diesem Eklat unbekümmert weiter machte, zeigt eine grenzenlose Verachtung der Bürger. In den 90ern schon hatte die StaMoKap ausgerechnet in Hamburg die Brüderschaft zwischen Staat und internationalem Kapital öffentlich gemacht. Diese Perversion dauert nun schon 25 Jahre. Die CDU hat sie nicht nur nicht
    unmöglich gemacht, sie hat mit dutzenden Abgaben noch einen draufgesetzt. Du und ich werden von denen als total blöd eingeschätzt. Aber ja, vorsichtig sind sie schon; in keine Behörde, in kein Amt
    kommst du mehr ohne Anmeldung. Ohne vorab Name und Adresse zu nennen. Und Polizisten sind angewiesen, auf dem Weg zur Arbeit und nachhause Zivil zu tragen und öffentliche Verkehrsmittel zu meiden. Und Soldaten ist außerhalb des Dienstes das Tragen der Uniform untersagt. Bei den hier bevorstehenden Bürgermeisterwahlen tritt von der alten Garde nur noch ein einziges Fossil auf, alle
    anderen sind neu im Geschäft. Wie auch die Ampel bestätigt= alle Politiker aus der zweiten und dritten Reihe. Ich wette, irgendwo ankern Archen, mit denen die Verantwortlichen flüchten wollen.
    Und wir werden Todesfälle von Prominenten erleben, weill nicht alle Platz haben.
    Ich denke, dass wir uns in der Endzeit befinden; die ersten 1.260 Tage begannen mit der Corona-Pandemie und laufen im Juli 2023 aus – dies ist die Zeit der falschen Propheten, die landauf- landab unterwegs sind. Dann folgen 42 Monate, die nie dagewesene Greueln und Schrecken bringen, dann befinden wir uns im Februar 2027 , das sind die 7 Jahren der Verzweiflung.
    Mitten drin rüstet GOG sich gegen Israel – die Ukraine ist ein jüdischer Sumpf- , und ab Februar 2027 tobt Krieg im Nahen Osten. Das nach der Vorhersage Juda gewinnt, durch göttliches Eingreifen, können wir als Wunschdenken verwerfen. Bleib stark = über sieben Brücken mußt du geh’n, sieben dunkle Jahre übersteh’n ; sieben mal wirst du die Asche sein, aber einmal auch der helle Schein!

  31. Nemo/ Klaus Zustimmung rechtfertigt noch keine Teilhabe. Wo sind die Bilder von euren Heldentaten ?
    Wo steht Klaus unter dem tieffliegenden Starfighter , wo Nemo inmitten klotzender Haubitzen ?
    Wo sehe ich Nemo am Ende des 35km-Gepäckmarsches ? Oder Klaus in der Panzer-Luke ?
    Hat einer schon mal 48to-Panzer verladen, eine Militärkolonne von 10 km Länge überwacht ?
    Gar mit der Frau des Bataillons-Kommandeurs geflirtet ? Ich erwähne das nicht ausdrücklich, weil es
    zum erwachsen werden dazugehört. Häuser bauen, Bahnhöfe und Kraftwerke, Brücken und Stahlwerke. Bäume pflanzen und Baumschneisen sprengen. Fremde Bilder posten und Chuck Norris
    zu belächeln, zeugt nicht von Erwachsensein.

  32. Dem ist wahrhaftig so, werter Frankstein – Bravo! 🗻 🌍 🏔 🌎 ⛰ 🌏 🌋

  33. vitzli sagt: 11. August 2022 um 20:54
    Das war übrigens kein einmaliger Ausrutscher wie man hier hören kann.

    Aber das ist gut so. Das System nicht bekämpfen, sondern antreiben. Noch absurder. Noch bekloppter. Weiter, schneller, höher … bis es sich selbst zerlegt. Es ist gerade heftig dabei.

  34. Frankstein sagt:
    12. AUGUST 2022 UM 13:42

    Wenn Niemand hier einmal von seinen Heldentaten berichten würde, bräuchtest Du, Frankstein, wohl mehr als nur ein Tempo für Deine vor Rührung in die Augen getriebenen Tränen. lol

    Daher, ein Helfer & Erbauer hilft & erbaut. Punkt.

    .

    Nemo 👨🏻‍🔧

  35. Packistaner sagt:
    12. AUGUST 2022 UM 15:38

    Packi, man lernt ja nie aus. Was hat Kläuschen denn heute gelernt?

    „Penen“ 🤣🤣🤣🤣

  36. Frankstein sagt:
    12. AUGUST 2022 UM 13:42

    Ist Frankstein ein HHP (Hyper-High-Performer) … mehr dazu in kleinen Schritten …

    Zuerst … wie sieht sich der „normale“ High-Performer:

    Worum es im Leben wirklich geht als HP

    … to be continued …

  37. Frankstein sagt:
    12. August 2022 um 13:14

    Ebber, wegen genau dieser Bank-Betrügereien ist Oscar Lafontaine aus der SPD und der Schröder-Regierung ausgetreten.

    +

    Danke für die Aufklärung, das wußte ich nicht.
    Für mich sah es damals SO aus, daß es sich bei den Beiden um zwei Alphatiere handelt, im Hintergrund Machtkämpfe und Intrigen tobten, und Lafontaine dann – aus welchen Gründen auch immer – letztlich das Handtuch schmiß.

    Schröder geht jetzt gegen die Bunzeltag’s vor, weil sie dessen Privilegien gekappt haben.
    Finde ich richtig in DEM Fall.

  38. Was sie mit Schröder machen, geht garnicht. Der ist nämlich Niemandes Angestellter und auch kein Pensionär. Der bekommt Apanage, die an kein moralisches Verhalten geknüpft ist; alleine die Verdienste der Amtszeit zählen. Das sind Banden von Heuchlern , Moralsäufern = eben Termiten .
    Sorry , meine Semiten.

  39. packi 1538

    über deine diesbezügliche empfehlung habe ich oft nachgedacht. was mich daran stört ist, daß (((sie))) dann noch schneller vorankommen. denn sie wollen es ja noch bekloppter und absurder bis zum zusammenbruch.

  40. Frankstein sagt:
    12. August 2022 um 18:56

    Was sie mit Schröder machen, geht garnicht.

    +
    Jawoll !!!
    Ich kann Schröder eigentlich nicht ab.
    Aber was diese Hochkriminellen mit ihm machen, ist eine riesen Sauerei.

  41. vitzli – na ja, man weiß ja nie was nachher kommt. Eine aufbegehrende Masse weiß meist auch nicht was sie genau will. Aber genau was sie NICHT will. Und wenn die jetzigen herbeigeführten Mißstände, wie die überbordende Bürokratie, der Genderschwachsinn, der Corona Nonsens, der Streß mit Russland usw. abgeschafft würden, wäre schon viel gewonnen.

    Ich hätte nicht gedacht, daß ich nach dem Untergang der DDR auch noch den der BRiD erleben würde. Aber es schaut ganz danach aus, daß doch.

  42. vitzli sagt:
    12. August 2022 um 19:39

    …..der hatte angeblich rund 900 eigentumswohnungen.

    *

    Wauuuw….Wahnsinn ….!
    Na, wenn man solch mächtige (((Freunde))) hat…… Es läuft….

  43. „…..der hatte angeblich rund 900 eigentumswohnungen.“

    900 >>> verräterischer Mann

    Keine weiteren Fragen, Euer Ehren.

  44. Netzfund – heute – Was macht eigentlich der Onkel Ben so , äh Joe B’en?

    Joe B’ens Kurzzeitgedächtnis

  45. nemo 2155

    der kam ja aus der mittellosigkeit. damals in paris wohnend folgte er dem angebot der neuen brd-regierung nach dem krieg, für 5000 DM ins ehemalige reich „zurückzukehren“. der hatte da gar keine wurzeln. dann machte er diskos auf. erzählte er mal vor ca 5 oder 10 jahren inner talkshow, wenn ich mich nicht irre.

  46. klaus 2216

    klar, daß (((die))) so einen leicht manipulierbaren vollkasper als präsidenten installieren. die annalena ist nicht so senil, aber natürlich volldoof. (((die))) machen mit den pappkasper*innen was sie wollen.

  47. packi 2051

    ich sehe halt die naheliegende riesengefahr, daß die dann neue helden präsentieren, ganz ohne gendern und strikt. so, wie sie es in den protokollen ankündigen. die können ja nicht nur eine annalena oder einen friedrich vor sich herschieben. vermutlich haben die auch den adi damals installiert (was kam nach der franz. revolution? der KAISER). das würde bedeuten, daß der/die nächste*in auch von deren gnade präsentiert wird und die detsen auch der person*in nachlaufen. da wird nichts besser. garantiert nicht. (((die))) sorgen ja letztendlich für den systemzusammenbruch. warum wohl?

  48. Daß sie den Addi installiert hätten, ist eine gewagte These, an die ich nicht so recht glaube. Auch nicht daran, daß sie momentan Nachfolgekandidaten in petto haben. Allerdings daß sie diese dann massiv beinflussen, selektieren und zur Not auch eleminieren, dagegen schon.
    Kann man ja an der AfD sehr schön beobachten wie sie wirken.

  49. ich stütze die idee auf zwei dinge:

    1. (((sie))) regeln die dinge mindestens seit der franz. revol. indiz: sofort danach wurden die juden von den restriktionen befreit.
    2. (((sie))) brauchten eine mordsstory, um sich israel als staat brutal aus arabischem gebiet unter den nagel zu reißen, ohne daß die weltöffentlichkeit jaulte.

    die zionisten haben mit adi gut zusammengearbeitet, da sie die selben ziele verfolgt haben.
    angeblich flossen gelder aus jüdischen banken (warburg, glaube ich) zugunsten adi.

    am ende zählt, was hinten rauskommt: ISRAEL. EIN FERTIGER KONKURRENT (=wir) UND HINDERUNGSGRUND FÜR DIE JWO. EIN ewiger ZAHLESEL.

    nicht planbar? ich denke doch. seit 1890 ff. (mindestens). wie das läuft sieht man seit 2014 in der ukraine. damals haben die die heutigen zustände bereits geplant.

  50. Rolf Eden ist 1930 in Berlin geboren und in Haifa aufgewachsen. 1948 war er Partisan einer Untergruppe der Hagenah. Diese vollstreckte Urteile gegen Abweichler in den eigenen Reihen der Zionisten.
    “ Klar habe ich auch Menschen getötet !“ Nee, ist klar !

  51. Vitz, im Nachhinein ist eine Wertung nicht möglich, die Ereignisse müssen im zeitlichen und räumlichen Kontext gesehen werden. Adi verfolgte das Ziel der Rassenreinheit konsequent, dafür bediente er sich
    der Hilfe von Freunden und Feinden – Hammiten und Semiten. Der Zweck heiligt die Mittel oder der Weg ist das Ziel. Besonders nachdem England sich im frühen 20.Jahrhundert als erbitterter Gegner eines jüdischen Staates in Palästina positionierte. Weil ihr Einfluss auf Ägypten schwinden würde. So kam es dann auch. Finanzielle Unterstützung war nur durch jüdische Banken möglich, andere gab es damals nicht und auch heute nicht. Wenn du ein Haus bauen willst oder eine Fabrik, fragst du nach der
    Banken- Ideologie ?
    Nehmen wir Schröder. Moralisch vielleicht ein Desaster, politisch war sein Handeln ohne Alternative.
    Nach der EWG und der EU , die Deutschland in die totale Abhängigkeit von Franzosen, Amis und Briten brachten, bot russische Energie die Aussicht auf Befreiung. Zumal alle Welt nach dem Ende der UDSSR Rußland willkommen hieß. Erinnere Dich an den Gorbatschow- Hype.
    Vor dem Hintergrund, dass die Zionisten jede Allianz Deutschland-Russland verhindern wollen und müssen, haben Adi und Schröder jeweils das Mögliche versucht.

  52. Vitzli, wenn man sich erinnert, dass der #Leiter den Krieg nicht gewollt hat, und während des Krieges Unmengen an Friedensvorschlägen an die Engländer gesendet hatte, dann glaubt man doch nicht wirklich so recht an eine Installation. Das ist auch nur so eine unsichtbare Idee.

    Leider gibt es viele Rattenfönger auf allen Gebieten. Selbst die im Gedanken arischsten von UNS, fallen Ihnen zum Opfer. Nein, ich nenne hier keine Namen, sondern setze nur einen Artikel. Auch die Zahlen untermauern meine These.

    Gruß
    Nemo

    Zur „Gefährlichkeit der Impfung“ man achte auf den Schreiberling und das Aussendedatum.

    https://www.epochtimes.de/gesundheit/studie-herzprobleme-bei-29-prozent-der-mit-pfizer-geimpften-kinder-a3925550.html

  53. Vitzli, man lernt ja nie aus.

    Heutiger Netzfund:

    Rechte Öko Sekte: Die „#Anastasia #Bewegung“

    Eine wahrlich haarsträubende Verschwörungstheorie wird ab 5:19 offengelegt … dagegen ist ja #About ein Ponyhof. (#scherz) … muss ja dazuschreiben, wenn i h scherze, da viele das nicht mehr so mitbekommen. lol

    In den Bücher geht man wohl von 6 Lenkern aus … nicht 40.

  54. – Nachtrag –

    Wobei nachdenklich an dieser Stelle bemerkt werden könnte, werter Frankstein: der Gerhard durfte alternativ zurück-treten, Er mußte alternativlos ab-treten – und zwar körperlich wie geistig. 🤔

  55. @Nemo, den 11. August 2022 um 23.05 Uhr

    Nemo,

    wie uns Frankstein hie unlängst feststellte: Juden leisten nichts.

    Es sei Dir angeraten, besser in den Spiegel zu blicken, um ein gewisses Detail vor Augen zu führen – und von Leistung demnach lieber nicht zu sprechen oder gar auch nur zu träumen. 👃🪞

  56. Werter vitzli,

    nun ich ebenso herzhaft wie der obige lachen möchte, um Dich von Gott segnen zu lassen („Gott segne Sie!“), braucht es lediglich die Modderfunkzion zu verbannen – zumindest mich bezüglich, da vollends deplatziert bei mir! 😇

  57. nemo

    Vitzli, wenn man sich erinnert, dass der #Leiter den Krieg nicht gewollt hat, und während des Krieges Unmengen an Friedensvorschlägen an die Engländer gesendet hatte, dann glaubt man doch nicht wirklich so recht an eine Installation. Das ist auch nur so eine unsichtbare Idee.

    das ist ein interessantes argument. ich täte aber denken, daß es nicht zur widerlegung taugt, da adi natürlich als werkzeug (((gefördert))) wurde. also selber ganz redlich nach bestem gewissen gehandelt hat. seine friedensvorschläge wurden aber eben nicht akzeptiert, weil (((man))) ja anderes plante.

  58. Tante Lisa sagt:
    13. AUGUST 2022 UM 15:39

    Lisa, Du hast mich ertappt, und Nemo dachte, er wäre für die Blogkommentatoren unsichtbar.
    Ab jetzt werde ich nur noch unter Itzig Rosenthal schreiben 😂😂👍👍

    Darf ich Dich dann aber auch zärtlich Tante Lisa von Braunstein nennen?

  59. Tante Lisa sagt:
    13. AUGUST 2022 UM 15:53

    „Werter vitzli,
    nun ich ebenso herzhaft wie der obige lachen möchte, um Dich von Gott segnen zu lassen („Gott segne Sie!“), braucht es lediglich die Modderfunkzion zu verbannen – zumindest mich bezüglich, da vollends deplatziert bei mir!“

    sponsored by tenor

  60. vitzli sagt:
    13. AUGUST 2022 UM 19:26

    Da ist was dran.

    Ohne „Das Unsagbare“ kein heutiges Israel.

  61. tante lisa 1706

    immer wieder danke für das gedicht.

    ich bin gerade in einer Bad-stadt, in der die flut aus afrika realisiert wird. gemeinsam mit einem „tolleranz“-programm aus 2007 des familienministeriums. und tatsächlich tummeln die sich hier. ich war vor 2 oder drei jahren hier. jetzt wirkt es so, als ob sich die zahl der (durchgefütterten ?) gehirnchirurgischen neger*innen verdoppelt hat. das deutsche volk ist dem untergang geweiht. naja, mir egal, ich habe keine kinder. dumm für die deutschen kinder der detsen. die haben vor lauter tolleranz und vielfalt ihr land verloren.

  62. Bin kein Fussballfan, hab es gerad erst auf pipi entdeckt, was will man in GoG eigentlich noch retten?

    Naja, vllt. war den Fans die Sängerin zu „Dürre“ 😂😂

  63. Noch was nebenbei, wer momentan mit offenen Augen durch GoG läuft, dem fällt eine Plakatwerbung von #parship auf, die gänzlich nicht mehr für die Deutschen gedacht ist. Zu sehen, neben einer asiatischen „Schönheit“ ist ein negroider Typ. Da wird der #Unterhaltleister für die Zukunft schon komplett ausgeklammert.

    Gut, dass Nemo ein Zwitter ist, da können wir uns gegenseitig …. 😂😂😂😂

    Bis die Tage
    Der Klaus

  64. @Nemo, den 13. August 2022 um 13.11 Uhr

    Gott segne Dich, lieber Nemo – Du hast mich zum Lachen gebracht, derart herzhaft wie der obige! 😅 🤣 😂

    Der Sprecherinin widme ich gerne meinen Pfirsich, damit sie eine frische Prise zu verkosten vermag, um auch ja nicht als sogenannt homophob zu gelten, in ihrer Repupe. 🍑👅
    Der Phantasie ist übrigens keinerlei Grenze gesetzt – ohne Limit oder alles-kann-nichts-muß. 👄💩💋

  65. @vitzli, den 12. August 2022 um 22.55 Uhr

    Werter vitzli,

    ich kann Führern und das Deutsche Reich steht mir perfekt, aber (((sie))) wollen mich nicht als neuen Helden. 🙄

  66. @vitzli, den 12. August 2022 um 23.25 Uhr

    Werter vitzli,

    sehr wahrscheinlich ist es, so ich mich zu erinnern vermag, daß ich durch Dich beziehungsweise durch Deine Seite auf den mühsamen Mühsam aufmerksam geworden bin – d e r Erich!

    Was ist schon ein Honecker gegen ein Mühsam?! 🔥

  67. “ …. sie gehen immer auf die Schwächsten!! “
    Wird Sie wohl etwas vorlaut gewesen sein ! Oder war intolerant . Niemand hat ein Anrecht auf Berücksichtigung seiner persönlichen Empfindlichkeiten, außer in der Badewanne. Hätte sie auch so reagiert, wenn die Männer Allahu akbar gerufen hätten ?
    Was jedoch auffällt, es handelt sich um eine Behinderte; die öffentlichen Debatten werden alle von Behinderten geführt; die Behinderten entern die Schlagzeilen und die Aufmerksamkeit. Als würde
    staats-monopolistisches Wohlverhalten ihren Stellenwert erhöhen. Diese Republik beherbergt
    70 Millionen Behinderte, wozu Kindergeld-, Elterngeld und alle staatlich umsorgten gehören.
    Gerade die müßten doch dem Heils-rufenden in Scharen nachlaufen.

  68. Linke fordern offen “ Winterhilfe „. Winterhilfe ist absolut NAZI, wie auch BUND oder BÜNDNIS.
    ERNTEHILFE und FEUERUNGHILFE. Die Linken sind wie die Juden = NAZI verteufeln, aber ihre
    Errungenschaften als eigenes Gut vermarkten.

  69. Frankstein sagt:
    14. AUGUST 2022 UM 11:50

    “ Gerade die müßten doch dem Heils-rufenden in Scharen nachlaufen. “

    Frankstein, Du hast natürlich recht, aber wie viele gehören zu den Aufgewachten? Selbst Gesunde sind hier zur großen Mehrheit noch blind, was die BRiD angeht, selbst hier auf dem Blog sollen sich ja alte Tantchen tummeln, die Freunde bezichtigen, Feinde zu sein. 😐

    Da kann man einer Blinden nicht Ihre tauben Ohren vorwerfen. Die Umerziehung sitzt beim Michel*Innen sehr sehr tief. Naja, auch die Neo-Jews fühlen sich ja überall als Opfer, einen Beitrag dazu wurde ja hier schon mal gesetzt.

    Gruß
    Itzig Rosenthal 😎

  70. Frankstein sagt:
    14. AUGUST 2022 UM 11:58

    Frankstein, auch wenn Du den Kunstbegriff noch so oft anwendest, deswegen bleibt er doch eine unsichtbare Erfindung. NAZI ist im Deutschen nicht existent! PUNKT!

    Wer das Wort verwendet ist ein KollaBORAteur! PUNKT! 🐍

  71. Du Schelm, in KollaBORAteur steckt BORA, der eisige Nordwind und Kollossion kollodiert mit ihm.
    Sie stemmt sich dem entgegen, oder versucht im Windschatten Energie zu saugen.
    Du bist doch immer wieder für eine Überraschung gut. Im Übrigen ist NAZI ein Widerspruch in sich =
    National-Zionisten kann es nicht geben ; Nation kommt über das lateinische GENATIO, in dem das deutsche GEN steckt ( Gebein/ Gebene). Und Zionisten sind zuerst von altersher Globalisten.

  72. Klaus, die Übertragung der Nationalhymne zu Beginn des Spieles ist eine Frechheit, nicht der Gesang und die Sängerin. Die Verantwortlichen von Funk und Fernsehen müßten 10 Jahre ins Arbeitslager.
    Im Profisport sollte die Aufführung generell verboten werden, wegen Volksverhöhnung.

  73. Frankstein sagt:
    14. AUGUST 2022 UM 16:25

    Bei einer WM kann man es noch verstehen, ansonsten bin ich deiner Meinung, als wenn es so gewollt war. Da juckt es vielem im Fleiscje.

    Gruß
    Der Klaus

    Ebber sagt:
    14. AUGUST 2022 UM 16:57
    „Sehr interessant !“

    Ebber, Du immer mit Deinen Verschwörungstheorien, dagegen wirkt die Legende vom Weihnachtsmann noch seriös. Wir brauchen gar keine Chemtrials, schon der Elektro- und Lichtsmog macht Männer impotent. Gut, dass ich seit Jahren wie Zara Thus Tra in einer Höhle lebe. 🤣🤣

  74. „Und Zionisten sind zuerst von altersher Globalisten.“

    Zion ist der Berg der Gnade. Wenn es denn auch mal die Juden verstehen würden.

    “ 3000 Gestorbene – 3000 Gerettete

    Es ist interessant, dass an dem Tag, an dem Mose vom Berg herabstieg, 3000 getötet wurden, aber an dem Tag, an dem die Kirche auf dem Berg Zion gegründet wurde, 3000 gerettet wurden. Das Gesetz des Mose war ein Gesetz des geistlichen Todes, weil niemand es perfekt halten konnte, aber das Gesetz Christi ist ein Gesetz des Lebens, weil es für die Vergebung unserer Sünden sorgt.

    AmEn 😇

    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version) „

  75. Ebber,

    der Honigmann hatte diesbezüglich umfassende Aufklärung geleistet – und wurde im Knast unmittelbar nach Haftantritt verstorben, indem (((sie))) sein Herz still legten.

  76. Erich Ludendorff:

    „Lange war Jahweh mit seinem auserwählten Volke zufrieden. Das jüdische Volk unterwarf ihm Menschen und Völker und kollektivierte sie, machte sie fähig, unter Verlust ihrer Eigenart ihn als Gott zu preisen.
    Die Verbreitung der Christenlehre, kapitali-stischer und kommunistischer Wirtschafts-formen, des Alkohols, Revolutionen und Kriege zeigen den Weg, auf dem das jüdische Volk nebst seinen Geheimorden danach strebte, den Weisungen Jahwehs gerecht zu werden, den Völkern arteigenes Gotterkennen und damit arteigenen Lebensgehalt zu nehmen und sie zu „verzehren“.*
    Der Weltkrieg offenbarte die Macht des jüdischen Volkes, es war gleichsam das Zünglein an der Waage. Einen tiefen Einblick gewährt die Aussprache im englischen Unterhaus am 19.6. Wir lesen hierüber in der „New Yorker Staatszeitung“ vom 20.6.1936 unter der Überschrift:
    „Judentum half den Alliierten siegen“:
    „London, 19. Juni. Der britische ,Kriegspremier’ David Lloyd George setzte dem britischen Unterhaus heute auseinander, daß das Versprechen der Schaffung einer Nationalen Heimat für die Judenschaft in Palästina seinerzeit gegeben worden sei, um das gesamte Judentum der Welt zu veranlassen, die Alliierten im Weltkriege zu unterstützen.
    Er erklärte, das Versprechen sei von dem damaligen britischen Lordpräsidenten des Geheimen Rats, Lord Balfour, zu einer Zeit gemacht worden, als Englands Lage kritisch war, und das Einspringen der Juden sei ohne Zögerung erfolgt und äußerst wertvoll gewesen.
    ,Die Balfour-Erklärung’, sagte Lloyd George, ,erfolgte zu einer der dunkelsten Perioden des Krieges.’
    ,Die französische Armee hatte gemeutert, die italienische Armee stand vor dem Zusammenbruch, Amerika war noch kaum beteiligt.’
    ,Es blieb für Großbritannien nichts übrig, als der machtvollsten Militärkombination, die die Welt je gesehen hat, entgegenzu-treten.’
    ,Wir kamen zu dem Entschluß, es sei lebenswichtig für uns, die Sympathie und Mitarbeit einer bemerkenswerten Gemeinschaft – des Judentums der ganzen Welt – zu erlangen. Sie halfen in Amerika und selbst in Rußland.“

    +
    Henry Makow:

    Rassenmischung wird in der Werbung und Unterhaltung gefördert und normalisiert. Diese Werbung erscheint nicht in Israel.
    Wenn man die Punkte miteinander verbindet, ergibt sich das Bild eines bösartigen, ein-seitigen Rassenkriegs. Der Grund, warum die Weißen nicht erkennen, daß die Plandemie ein wichtiger Teil dieses Rassenkriegs ist, liegt darin, daß die so genannten „Anti-Vaxer“ durch ihre Bereitschaft, das J-Wort zu vermeiden, ausgewählt werden.
    Was sie über die Plandemie sagen, mag wahr sein, aber jeder, der sie im Zusammenhang mit diesem Rassenkrieg beschreibt, ist über das Ziel hinausgeschossen.
    Obwohl es mehr als eine Million Todesfälle und Nebenwirkungen der „Impfstoff“-Gen-therapie gab, hat das Sterben nicht an-nähernd die Milliarden erreicht, die von Jeremias wie Bruder Bugnolo für die Grippesaison vorhergesagt wurden. Haben die Menschen Placebos erhalten?
    Auf jeden Fall ist die „freimaurerisch-jüdische Verschwörung“ sehr real. Die Protokolle von Zion sind echt … Aber die Juden sind nicht monolithisch.
    Konzentrieren Sie sich auf die Kabbalisten (Satanisten), die so-wohl jüdisch als auch nicht-jüdisch sind.

    https://www.adelinde.net/der-feind-der-voelker-ist-nicht-allmaechtig/

  77. – Nachtrag zu meinem vorherigen Beitrag –

    Ich meinte selbstredend ((sie)), also eine Ebene niedriger – (()) sind quasi die Exekutive der ((())).

  78. Ebber,

    ich hatte es bei Adelinde gelesen – herzlichen Dank für die Einstellung an dieser Stelle.

  79. Benjamin Fullfort:

    Die Geheimgesellschaft (der Superreichen) existiert wirklich – und sie setzt sich in Be-wegung.
    Das wahre Ziel dieser Personen ist es – und ich weiß, wie ver-rückt das klingt – ein künstliches Armageddon hervorzurufen. Sie versuchen, den Menschen glau-ben zu machen, daß wir in der Endzeit leben, indem sie selbst Krankheiten und Hunger erzeu-gen …

    Wie schön für Jahweh, daß er so abgrundtief dumme, törichte Schildbürger von Gojim am „Regieren“ der Deutschen wirken hat, die das Volk in die Armut stürzen, ihm Gas- und Stromhähne verschließen, Kraftwerke abschaffen, es enteignen und knechten wollen.

    Mein Eindruck ist, daß die genannten Personen eine biblische Endzeit hervorrufen … und uns damit alle zum Narren halten wollen …
    Die Kulte dieser Individuen sind im Volkstum schon seit langer Zeit bekannt. Alles begann mit Nimrod, dem babylonischen Tyrannen. Dann kam Hammurabi, der den Juden auch als Abraham bekannt ist – ebenfalls ein babylonischer Tyrann, ein Sklaventreiber.
    Hinter den heutigen Statthaltern steht also eine okkulte Sekte von Sklaventreibern, die mindestens 6000 Jahre alt ist.
    Doch sie werden damit nicht so einfach davonkommen, und das sollten sie langsam erkennen. Das Spiel ist aus. Man hat sie bloßgestellt. Die Menschen wissen von ihnen und ihren Machenschaften, und wir werden es nicht zulassen.

    https://www.adelinde.net/der-feind-der-voelker-ist-nicht-allmaechtig/

  80. Ebber sagt:
    14. AUGUST 2022 UM 17:49

    Ebber, auf Adelindes Seite werden sehr viele Halbwahrheiten verbreitet. Da wäre ich etwas misstrauischer an Deiner Stelle. Du musst hier nicht alles von da copy-ebbern 🤣🤣🤣👽

    Aber, wenn es Dir weiterhilft, so ist das schon ok. 👍👍

  81. Folgender Stellungnahme zum Adelind’schen Artikel „Hoffnungsträger“ kann ich nur zustimmen.
    Allerdings ist mir nicht bekannt, daß Trump zum jüdischen Glauben konvertierte, und das auch noch in 2024 ?!? Seine Tochter konvertierte vor ihrer Heirat mit dem Juden Kushner.
    Vermutlich eine Verwechslung des Kommentators.

    Stellungnahme zu “Hoffnungsträger!”
    von Furor Teutonicus

    Verehrte, liebe Adelinde, so gern ich in den Chor der Posaunen – der Lichtwerdung und Rettung der Menschheit – einstimmen möchte, ich habe noch zu viele Zweifel an der scheinbaren Zielrichtung von Putin und Trump. Daß Trump 2024 zum Judentum konvertierte und Mitglied der Endzeitsekte Chabad Lubawitsch wurde, sollte nicht vergessen werden (der gleichen Sekte gehören viele russische Oligarchen an).

    Sein Wahlkampf wurde von einem Erz-Zionisten Adelson finanziert, was natürlich mit Bedingungen verbunden war. Trump wurde zum lebenden PR-Produkt. Sein Kabinett bestand aus 19 Israelis mit US-Paß und 5 US-Amerikanern. Stolz verkündete er, daß es keinen US-Präsidenten gegeben habe, der mehr für Israel getan hätte, als er.

    Die exakt gleiche Behauptung wurde zu Putins Amtsführung verbreitet. Nun stellen wir fest, daß Trump bis heute Ziel von Verfolgung durch die jüdische AIPAC und ADL ist (vgl. Duchsuchung), die zZt die US-Regierung bildet (26 von 29 Kabinettsmitgliedern sind Israelis mit US-Paß).

    Putin hat nicht nur ein gigantisches HC-Gedenkzentrum in Moskau errichten lassen, er läßt zuletzt auch israelischen Luftterror über Syrien mit Abwehrraketen beschießen. Ist das ein Widerspruch? Gegen den Great Reset der “Einen-Welt-Regierung” befördert Putin mit Xi die BRICS Weltordnung der nationalen Staaten und zertrümmert die Macht des Falschgelds Dollar.

    Die Corona-Pandemie-Lüge hingegen nutzten Putin, Xi und Trump gleichermaßen als Machtinstrument gegen die eigenen Völker, wie die verbrecherische Clique um Schwab, Soros, Gates, CoL, Vatikan etc. mit ihren Vasallen (Aktion Volkstod).

    Was mich am meisten beunruhigt hat, ist die Tatsache, daß sowohl das russische (Sputnik) wie das chinesische Serum (Sinovac) mit den gleichen Ingredienzien ausgestattet ist, wie die westlichen Giftmischungen (Graphenoxid, Spike Proteinen). Seit Beginn der BRICS Aktivitäten wurde von kritischen Zeitgenossen immer wieder der Verdacht geäußert, der von Schwab angekündigte “Great Reset” sei nur der Ablenkungsruf – die False Flag -, während die wirkliche NWO als vorgetäuschte “Feindaktion” von Rußland und China ausgehe.

    Wir werden wohl noch ein wenig Geduld haben müssen, bis wir mit Sicherheit wissen, welches Spiel gerade läuft. Wir haben noch längst nicht alle Karten des perfiden Spiels gesehen. Ich bin felsenfest davon überzeugt, daß sich die jüdisch-khazarischen Machtfraktionen die Macht nicht kampflos abnehmen lassen.

    Jüdische Macht besteht immer aus These+Antithese. Sie sind immer am Ende beider Seiten eines Spektrums zu finden. Wann der Augenblick gekommen ist, die deutsche Heimat aus dem Joch der Versklavung zu befreien, müssen wir selbst herausfinden. Nicht Putin und noch weniger Trump werden unsere Heilsbringer sein, Befreier unseres Volkes können wir nur selbst sein. Denkt immer an das Märchen vom Hasen und dem Igel – wie oft auch der deutsche Hase die Ackerfurche hoch und runter rennt – am Ende sagt ihm der jüdische Hase immer “bin schon da!”.

    https://www.adelinde.net/hoffnungstraeger/

  82. „Adelson“

    „Denn wer sich selbst erhöht, wird erniedrigt, wer sich aber selbst erniedrigt, wird erhöht werden.“

    Amen.
    Nemo

  83. Denkt immer an das Märchen vom Hasen und dem Igel – wie oft auch der deutsche Hase die Ackerfurche hoch und runter rennt – am Ende sagt ihm der jüdische Hase immer “bin schon da!”.

    Richtig wäre:
    „wie oft auch der deutsche Hase die Ackerfurche hoch und runter rennt – am Ende sagt ihm der jüdische Igel immer “Ätsch…bin schon da!”

    (Gar nichts gegen Igel, wir haben 2 davon in unserem Garten, die das Katzenfutter von unserem Kater gerne verspeisen) 🙂

  84. Ebber sagt:
    14. AUGUST 2022 UM 19:39

    Vitzli, ich glaub, Ebber und Tante L. haben Dein wunderbares #About nicht richtig verstanden. Jetzt scheinen beide regelrecht eine Judenphobie zu entwickeln.

    Nemo lehnt sich zurück und wird für beide „in Sprachen“ beten.
    Amen.

    😔

  85. Nemo sagt:
    14. AUGUST 2022 UM 12:18

    Itzig „Rosenthal“

    Rosenthal steht auch auf der Liste. Übel, hätte ich jetzt nicht gedacht, der ist doch so wohlklingend, also der Name. 😐😐😐😐

    Richtig wäre:
    „wie oft auch das b-matschte Hoppelhäschen die Ackerfurche hoch und runter rennt – am Ende sagt ihm der kleine Nemo-Igel immer “Ätschi…ick bin schon da!” 🤣🤣🤣🤣

  86. Nemo sagt: 14. August 2022 um 19:36
    Ist mir schon viel länger als dem Danisch bekannt. Nennt sich Dansgaard-Oeschger-Ereignisse.
    Solche heftigen und schnellen Temperatursprünge kamen in allen Eiszeiten häufig vor. In der letzten 24 mal.
    Das wirklich witzige ist der Umstand, daß dieser Klimafutzi Rahmsdoof damals seine Habilitation über dieses Thema geschrieben hat. Er lügt also heutzutage ganz bewußt. Genau wie dieser widerwärtige Lesch.

  87. Packistaner sagt:
    14. AUGUST 2022 UM 23:13

    Die haben alle ihre Seelen verkauft, nur (so vermute ich) um berühmt zu sein, berüchtigt sind sie deshalb noch lange nicht. lol

    Ach so, falls sich jemand hier fragt, was ein Sprachgebet ist, wie von mir zuvor angedeutet, hier eine wahrlich tolle Predigt dazu:

    Die Vorteile des #Sprachengebets

    „Schalamaranta schallamarumu“ Amen! 😎

    PS: Ick freu mir so uff de Ent-Röckung!

  88. nemo 2002

    ich fürchte, viele verstehen about nicht oder nicht richtig. da kann man nichts machen. du bist einer der wenigen, denen ich das bescheinigen kann. deshalb habe ich auch wenig interesse, daran weiterzuarbeiten.

  89. Ich hatte es vor geraumer Zeit hier einmal angerissen = es ist der Versuch, einen endlosen Schrecken
    zur Offenbarung zu zwingen. Da sind einerseits die Schreckens-Beschwörer – die Ha-Shemiten , die Schatten an die Wand malen , dystopische Szenarien verbreiten und kollaterale Schuldgefühle verbreiten ; Im Grunde Propheten der Weltzerstörung. Und auf der anderen Seite die, die Erstere der Nagelprobe unterziehen. Dazu gehören Trump und auch Putin. Trump als selbsternannter Anführer der
    radikalen evangelischen Klerikalen in den USA und Putin, dem die Rolle des GOG von den Zerstörern
    auferlegt wurde. Die Evangelen sind Abrahamisten – auch die deutschen Evangelen – und würden gerne die AT-Prophezeiungen erleben. Nur wird deren Eintreffen immer wieder verschoben.
    So ist ihr Bestreben, die Ereignisse zu beschleunigen. Die Frage zu klären = wieviele Divisionen hat Jahwe wirklich? Sie pokern wirklich hoch, sie wollen die Karten offen liegen sehen. Putin sieht die Gelegenheit, seinen Ruf als Anführer von MAGOG ( Eurasien) zu festigen. Es geht alleine um existenzielle Wahrheiten . Wer das mehr als 1.000jährige Lügengebäude beseitigt, ist mit Recht Führer der Neuen Welt.
    ( Quelle = Alter Planet Erde wohin ?, Lindsey/ Carlson , 1971 , Verlag Hermann Schulte Wetzlar)

  90. Ich bleibe dabei: es handelt sich um eine Weltverschwörung. Und welches ist das größte Land der Welt? Russland. Also gehören die dazu, somit Putin! Auch die kleine dicke Presswurst, dieser KingKong Jom Un aus Nordkorea gehört dazu. Dort haben die Zionisten, genauso wie in Russland und in der DDR in der Vergangenheit nämlich unter quasi Laborbedingungen genauestens ausprobiert, wie man die Menschenhaltung optimieren kann. Dieser Kim hat in der Schweiz irgendwas studiert. Und weil die Schweiz sowas wie das weltweite Schlangennest zu sein scheint, wird der dort seine Initiationsrituale durchlaufen haben. Diese medienwirksamen battles mit den USA sind nur gespielt. Weder wird Kim jemals die USA angreifen noch umgekehrt. Und wenn nur zum Schein. Also so wie jetzt Russland die Ukraine nur „halbherzig“ angegriffen hat. Kriege dienen den Zionisten immer nur dazu, erstens möglichst viele der verhassten Gojims sich gegenseitig abschlachten zu lassen, sodann die Rüstungsindustrie zufrieden zu stellen, bevor die Mindesthaltbarkeitsdaten ablaufen und außerdem kann man in Kriegszeiten auch immer sofort begründen, warum es nun auch mit unserer z.B. deutschen Wirtschaft bergab geht. Man kann pauschal gesagt Kriegsrecht ausrufen, was immer dazu führt, dass der normale Bürger vehement seiner Freiheitsrechte beraubt wird. Wenn jedenfalls Russland wirklich ernstlich vorgehabt hätte, die Ukraine wieder „heim ins Reich zu holen“, dann wäre das längst passiert, dann hätten die die Ukrainer mit voller Wucht platt gemacht und fertig. Hier dagegen ist das Ziel, den Kriegszustand möglichst lange anhalten zu lassen, um die zugehörigen Maßnahmen andauern lassen zu können. Schließlich kann man in Kiev wieder längst ganz normal Urlaub buchen.
    Falls uns nun auch noch ein – ebenfalls halbherziger – Krieg zwischen China und Taiwan aufgezwungen werden sollte, dann hat das wie in der Ukraine (Stellungskrieg) den gewünschten Neben- oder gar Haupteffekt, dass nach dann vermutlich durch unsere Idiotenregierung auch an China erklärten Sanktionen die Chinesen einfach nochmal nachrechnen. Und dann drauf kommen könnten, dass wir hier in Deutschland offenbar keine Überseecontainer mehr haben wollen, d.h. wie beim russischen Gas auch mit 20% der Fracht auskommen wollen. Vielleicht sagt das unsere Regierung dann ganz offiziell: von so einem bösen Land wie China/Russland wollen wir keine Waren/Gas mehr.
    Das einzige Land, wo ich noch glauben könnte, dass sie bei der NWO (noch) nicht mitmachen, wäre vielleicht der Iran. Aber auch der wird auf Dauer keinen effektiven Widerstand leisten können, wenn alle Welt bereits dem Bösen verfallen ist.
    Und wegen der Judenphobie: ja, da sollte man klar unterscheiden: nicht die „normalen Juden“, sondern nur diese Zionistenjuden sind die Bösen. Und irgendwie macht es ja auch Sinn: laut Bibel soll das Heil für die gesamte Menschheit von den Juden kommen. Da finde ich es irgendwie passig, wenn gleichzeitig auch das größte Unheil für die Welt von selbigen kommt. Das hat dramaturgischen Stil oder wäre schon fast als humorvoll zu bezeichnen, wenn es nicht so übel wäre.
    Da Gott das große Goldwaschsieb rausgeholt hat, werden bei diesem die bösartigen Juden auch durchfallen und eben nicht das Heil ererben. Vielleicht glauben das diese Wahnsinnigen noch, aber ich denke, das wird nichts. Denn wer sich mit maximalem Lügen und Betrügen die Weltherrschaft aneignet, der hat damit die Wege Gottes längst verlassen. Somit können diese Irren nur vom Leibhaftigen persönlich gesteuert sein. Also solche Kreaturen wie Klaus Schwab usw.

  91. Frankstein sagt:
    15. AUGUST 2022 UM 9:04

    “ So ist ihr Bestreben, die Ereignisse zu beschleunigen. “

    Frankstein, das Interessante ist:

    “ Sie werden bewahrt bis zum Tag des Gerichts, an dem die Gottlosen zugrunde gehen.

    Das eine aber, liebe Brüder, dürft ihr nicht übersehen: dass beim Herrn ein Tag wie tausend Jahre und tausend Jahre wie ein Tag sind. “

    Wenn es wirklich 2022 ist, so würden wir uns nun am Anfang des 3ten Tages befinden.

    Amen 😎

  92. scrolli

    so viel ich weiß hat putin nie gesagt, daß er die ganze ukraine haben will. diese unterstellung kam aus dem (((westen))). was die guten und bösen juden betrifft: es gibt ein paar, die bestimmen, wo es langgeht. ob das zionisten sind oder nicht, weiß ich nicht. ich schaue nur, WAS die treiben. der rest unterstützt. daß die bei dem hauptthema alle GEMEINSAM lügen, zeigt, daß eine weitere unterscheidung in untergruppen nicht weit führt. ob der osten und der westen da gemeinsam eine riesenshow abziehen, habe ich mich schon mal gefragt. aber das ist schwer zu beantworten, weil man die (((herrschaftsverhältnisse))) in den meisten ländern nicht so genau kennt. deswegen halte ich es für wichtig, zu schauen, wo (((sie))) in welchen positionen sitzen und was sie machen. da würde zb ein orban wegen seiner strikten rassennichtvermischungspolitik irritieren (gänzlich unjüdisch), wenn es nicht die nicht ganz abwegigen gerüchte um die dreimeeresländer gäbe, die diesen scheinbaren widerspruch ins nichts auflösen. was putin betrifft behalte ich meinen bisherigen standpunkt. er steht der jwo im weg.

  93. @Nemo, den 14. August 2022 um 18.08 Uhr

    Werter Herr Nemo,

    nehmen wir mal folgendes Detail aus uns Adelindes Artikel, und zwar:

    -https://www.adelinde.net/wp-content/uploads/2022/08/Chaim-Weizmann-wiki.jpg

    .

    Es handelt sich in der Tat nicht um eine ½Wahrheit!

    So wie es sich nimmer um ½Schwanger handeln kann.

    An dieser Stelle bereits ist die Ihre Chuzpe mehr als entlarvt.

    Trotzdem möchte ich Ihnen im Rahmen einer ritterlichen Kulanz nachstehendes zugestehen:

    Nähme man zum obigen Konterfei das Antlitz Ihres Allerwertesten hinzu – so quasi als untrügliches Spiegelbild – so würden dem geneigten Betrachter hie die Äuglein geöffnet, unter was für Antipoden nämlich das Leben der Menschheit verleidet und insbesondere verneint ward.

    Beste Grüße!

    Dr. Conti

  94. Leonardo Ambrosius Georges Giovanni Conti sagt:
    15. AUGUST 2022 UM 18:16

    Lisa, jetzt drehst Du vollkommen durch.

    Gibt es auch mal irgendjemand, der Dich erdet?

    Vllt. Mr. Putler?

    sponsored by tenor

    PS: Leute, allg. Info, ich hab echt keinen Bock mehr auf den Dünnschiss dieser Tante, meld mich auf unbestimmt ab. Den Klaus nehme ich mit. Danke & E.N.D.E.

  95. Nemo sagt:
    14. August 2022 um 20:02

    Ebber sagt:
    14. AUGUST 2022 UM 19:39

    Vitzli, ich glaub, Ebber und Tante L. haben Dein wunderbares #About nicht richtig verstanden. Jetzt scheinen beide regelrecht eine Judenphobie zu entwickeln.

    Nemo lehnt sich zurück und wird für beide „in Sprachen“ beten.
    Amen.

    +

    AUF DEINE SCHEINHEILIGEN GEBETE VERZICHTE ICH SEEEEHR GERNE !!!!!!!

    Du bist WELTMEISTER im At­ta­ckie­ren, und unter deinem Alias „Klaus“ wirst du richtig FIES !

    Mit diesen, dir eigenen fiesen Eigenschaften wird DICH Jesus ganz sicher NICHT erwählen 😛

    Aber Vitzli gegenüber benimmst du dich wie bei Killer, nämlich als erbärmlicher, kriechender, speichelleckender Groupie.
    Einfach nur EKELHAFT !!
    Vitzli fällt auf dich auch immer wieder aufs Neue rein !

    Ich ignoriere dich + deine Aliasse ja seit vielen Wochen….. ab jetzt gehts damit wieder weiter….

  96. Die Wahrheit interessiert sich zwar dafür, dass man ihr Glauben schenkt, denn wahr bedeutet auch gleichzeitig gut. Und somit verfolgt die Wahrheit nur gute Ziele. Aber man kann natürlich niemandem seine Überzeugungen wirklich plausibel rüberbringen. Zum Schluß ist es eine Sache des Bauchgefühls, also irgendwas, was sich nicht logisch begründen lässt. Zwar haben alle mit- oder gegeneinander Diskutierenden die Logik für sich gepachtet, aber das muß mit der realen Wirklichkeit dennoch nichts zu tun haben. Es können sogar beide Unrecht haben. Unser menschlicher Verstand ist einfach zu sehr begrenzt und auch viel zu leicht beeinflußbar. Es ist der Zustand wie ich mal sagte, wenn man aus einem nächtlichen Traum aufwacht, in dem man alle Erlebnisse für in sich schlüssig gehalten hatte. Aber direkt nach dem Aufwachen fallen einem sofort katastrophale Widersprüche auf! Genauso ist es, wenn man die „Gedanken der Welt“ verlässt und sich auf den biblischen Glauben einlässt. Plötzlich ergibt alles einen Sinn. Jedenfalls viel mehr als vorher, heißt: es gibt bedeutend weniger unbeantwortete Fragen.
    Hier noch mal die „Randbedingung“ betreffs der Einführung der weltweiten NWO-Sklavenkolonie: dieses (((Pack))) hat sozusagen nur 1 (!) Versuch – jedenfalls in dieser Größenordnung, also den ganzen Planeten und die gesamte Menschheit betreffend. Das ist kein kleines Projekt von irgendwelchen von Hadmut immer gescholtenen Soziologen usw., sondern das dahinterstehende Drehbuch dürfte genug Stoff für 100 Hollywood-Schinken liefern.
    Die können und werden sich keinerlei Blöße geben! D.h., sie werden das absolute Maximum an Lug und Trug zum Besten geben! Ein normaler Mensch kann sich das nur deshalb schwer bis gar nicht vorstellen, weil er weder aus seinem Umfeld noch von sich selber ein derart galaktisches Maß an Bosheit kennt. Es sind die Gutmenschen, die trotz tausendfacher Enttäuschung immer und immer wieder ihre Hoffnung irgendwem oder irgendwas zuwenden, weil sie nicht bereit sind zu akzeptieren, dass wir wirklich im Endspiel sind. Bei Computerspielen taucht irgendwann der Endgegner auf. Hier genauso.
    Außerdem hatten (((sie))) eine extrem lange Vorplanungsphase – das ist nicht nur so ein 5-Jahresplan. Außerdem hangeln die sich an den prophetischen Büchern der Bibel dranlang. Die Bibel ist deren Drehbuch! Natürlich nur das Alte Testament, denn das Neue halten sie für eine Verschwörungstheorie, also das mit Jesus Christus. Sie sind eben genauso mit Blindheit geschlagen wie die meisten Zeitgenossen.
    Wie auch immer, es ist davon auszugehen, dass ihr fieser Plan schlicht perfekt ist! Zumal, und das ist das hier eigentlich wirklich schlagkräftige Argument, dieser Plan der totalen Bosheit vom Leibhaftigen selber ausgearbeitet wurde! Und der ist nun mal der ungekrönte Meister der Lüge. Auf dieses (Glaubens)Gebiet wagen sich aber leider nur die wenigsten vor, also dass man einfach mal den Gedanken auf sich vorbehaltlos wirken lässt: was, wenn das alles wahr ist?!?
    Daher nochmal meine absolute Grundüberzeugung:
    Die scheinbar tödliche Feindschaft zwischen West und Ost, also zwischen Kapitalismus und Kommunismus ist nur ein riesiges Ablenkungsmanöver! Wie gesagt: wegen nur 1 Chance müssen (((die))) klotzen und nicht kleckern. Daher werden sie auch jeden töten, der sich ihnen ernsthaft in die Quere stellt. Oder eben in einem Knast versauern lassen, was so gut ist wie tot. Im Sinne von einflußlos, nicht mehr existent.
    Statt also auf die theoretische Idee der Sozialen Marktwirtschaft und den theoretisch sogar gut gemeinten, ja beinahe christlichen Kommunismus-Gedanken zu gucken, also diese beiden Ideologien, also auch so gesehen „Glaubens“-Überzeugungen zu vergleichen, sollten wir lieber die Realität auf beiden Seiten betrachten! Vielleicht gibt es ja sogar signifikante Gemeinsamkeiten? Ja, die gibt es. Nämlich: in beiden Systemen bereichern sich pausenlos Reiche an Armen, sodass die Kluft unaufhörlich größer wird. Außerdem hat das doch irgend so`n Superreicher vor laufender Kamera sogar in einem kurzem Statement zugegeben – war glaube George Soros -, dass die wahre Frontlinie zwischen Arm und Reich verläuft. Also nix mit Kommunismus contra Kapitalismus! Und „Reich“ würde natürlich diesen Krieg gewinnen! Was klar ist, denn weil leider 99% der Menschen käuflich ist, können (((die))) sich jede denkbare böse Dienstleistung einfach am Weltmarkt kaufen. So wie andere Leute mit dem Einkaufswagen durch den Supermarkt schieben. Alles ganz einfach.
    Und so ist es ja auch: in beiden scheinbar so ideologisch unterschiedlichen Systemen herrscht tatsächlich der pure Raubtier-Kapitalismus. Das alleine, also die Gier und der unausrottbare Egoismus, ist die wahre Triebfeder hinter all diesen schönen Theorien. Der Mensch ohne Maßanzug ist schlußendlich nichts weiter als ein megaegoistisches Schwein, welches über Leichen geht, wenn es nur ihm dadurch besser geht. Wenn also wie es ja auch korrekt heißt „Geld die Welt regiert“, dann sind Kommunismus und Kapitalismus nur höchst nebensächliche Randerscheinungen bzw. Tarnkonstruktionen. Irrelevante Wunschvorstellungen, die es in beiden Fällen nur auf dem Papier gibt, genauso wie diese uns ständig vorgelogene Demokratie.
    Oder ist das in China oder Russland etwa kein Kapitalismus? Es ist alleine schon deshalb welcher, weil es keinen Menschen auf dieser Erde gibt, der nicht in existenziell wichtiger Abhängigkeit von Kapital in irgendeiner Form steht. Als vor Urzeiten der Tauschhandel mit Naturalien beendet wurde, hat das ganze Elend angefangen. Denn keiner dieser Superreichen würde es sich antun, z.B. 100 Millionen Legehennen zu horten.
    Und der Orban ist doch auch nur der (aktuelle) „QuotenGute“ in der EU. Natürlich sind (((die))) nicht so blöd, dem normalen Schaf auch noch die allerletzten Hoffnungen zu nehmen, sondern hier und dort lassen sie mal einen Hoffnungsschimmer aufblitzen. Wenn es aber drauf ankommt, wird auch Orban sich fügen.
    Fazit: man muß es an dieser Stelle nun doch mal klar sagen: der liebe Gott wird die Zustände in dieser Welt derart eskalieren lassen, dass man hier nicht einen einzigen Strohhalm mehr finden wird, an dem man sich festhalten kann. Alle immer wieder eine zeitlang vorgelogenen Hoffnungen werden sich in schöner Regelmäßigkeit in Luft auflösen, alles Fata Morganas.
    Bis da wirklich nur noch der von Nemo verkündete Jesus sein wird! Sonst nichts, gar nichts! Weil die meisten aber diese Geschichte mit Gott und Jesus für ein Ammenmärchen halten, wird es für diese früher oder später keinerlei Hoffnung, also keine Hilfemöglichkeit mehr geben. Außer ihre ganzen hehren Überzeugungen komplett aufzugeben und notgedrungen bei dieser Scheiße mitzumachen.

  97. Ebber, das Traurige ist, dass Du mir die ganze Zeit etwas unterstellst, was aus Dir selber rauskommt. Du kriegst Dich leider gar nicht mehr von aussen mit. Du steckst so tief in Deinem dummen Hass, wahrlich, Du musst Dir sehr verloren vorkommen. Immer und überall nur dieser böse Jutt. Oh, man, so ist das halt, die Abhängigen lehnen jede Hilfe ab und sinken noch tiefer in Ihre krankhafte Sucht.

    Man kann niemanden helfen, wenn der nicht selber will. Dann schaukelt Euch hier ruhig noch weiter gegenseitig hoch. Es ist mir ab jetzt E.G.A.L.

    Ebber, Du benimmst Dich schon wie die Tante. Einfach nur noch traurig. Von Dir hatte ich mal viel gehalten!!

    So, Nemo, nun ist der Klaus auch raus. 😔

  98. Scrolli – mein Gott du schreibst ein Zeugs zusammen … doa legst di nieda
    Nur ein besonders haarsträubendes Beispiel: „den theoretisch sogar gut gemeinten, ja beinahe christlichen Kommunismus-Gedanken“ – boah, wo hast du denn den Unsinn her? Aus dem kommunistischen Manifest – das du garantiert nicht gelesen hast – ja wohl eher nicht. Denn darin werden alle späteren Großverbrechen der Kommunisten schon vorgezeichnet. Der konsequenteste Umsetzer der kommunistischen Idee war Pol Pot!
    Glaubst du nicht? Lies das Manifest!

  99. Ja, Scrolli, du hast vollkommen recht.

    ALLE, mitsamt Putin, Orban etc. sind geldgierige Marionetten.
    Sie spielen überaus glaubwürdig das (((von))) inszenierte Theaterstück „Guter Cop, Böser Cop“.

    +

    Mit der Bibel hab ich so meine Probleme. Es fanden bekanntlich viel zu viele Fälschungen statt.

    Allerdings geb ich dir recht, daß (((sie))) Wort für Wort das Alte Testament abarbeiten.
    JESUS ist für diese Lügner und Hochkriminellen nicht existent.

  100. @Nemo & @Klaus, Ihr zwei hättet mal das Buch “ How to win friends “ lesen sollen, bei Ebber und TL habt Ihr ja vollkommen verkackt!! 😂😂😂

    Wie heißt es so schon, „wer ficken will, muss freundlich sein“. 🤣🤣🤣👍👍👍

  101. Scrolli, denke ich, ist ein Wanderer Im Morgennebel. Der Zeitpunkt, wo die Traumwelt nur langsam der Realität weicht . Ich hatte auch Phasen, wo im Halbschlaf pressereife
    absolut logische Texte rasselten; nach dem Erwachen sich aber als Hirngespinste sich erwiesen. Wer Satan und den lieben Gott bemüht, schwimmt auf der Oberwelle, Tiefgründigkeit ist was anderes. Scrolli aufwachen = über dem alten Seuchendampfer Erde wacht kein Gott und kein Satan wühlt im Laderaum. Nicht nur die Natur beweist Werden und Vergehen, wobei nach jedem Vergehen das neue Werden geringer ausfällt.
    Auch die Menschenmodelle zeigen den Verlust der Vielfalt und den Übergang in die
    Einheit. Selbst die meisten Menschen erwarten den Verlust der Individualität und die Vereinigung mit dem Kosmos. Ja einige geben alles dafür, im Himmelskonzert danach noch Geige spielen zu dürfen. Und der Rest ? Nimmt begierig jedes 9Euro-Ticket und jeden Billigflug , als gelte es , noch einmal- zum letzten mal- das Leben zu genießen.
    Mag auch noch keine Endzeit sein, die Menschen sind vorbereitet. Der Eine legt Vorräte an, der Andere geht unter die Erde; dabei wird gelogen, gestohlen und jeder neidet dem Anderen. Dieser Vorgang ist so alt, wie die Antike; nur waren früher echte Menschen beteiligt. Der Wert jedes Mannes wurde auf dem Schlachfeld gewogen.
    Heute ist das industriealisiert, Kapitalist, Kommunist, Gottesanbeter oder Satanist; die
    Feuerschneisen der bewaffneten Drohnen sind bewußt unscharf gezogen, weil immer die Richtigen getroffen werden. Denn alle – ohne jede Ausnahme- sind nur Schmarotzer
    auf einem verdorrten Weinberg.

  102. Ebber sagt:
    12. AUGUST 2022 UM 9:05

    -https://t.me/kaiorak/3609?single

    found on mmnews

  103. @Kläuschen, den 9. August 2022 um 12.30 Uhr

    Kläuschen sagt: TL, Dein Rassismus ist manchmal schon recht ekel HAFT!

    Der Volkslehrer – „Kein Platz für Rassismus“ Bank

    Kläuschen,

    der Rassismuß ist genau so lebenswichtig wie der Diskriminiermuß – deswegen ist natürlich nichts von alledem ekelhaft. Der Volkslehrer macht es wieder mal vor – für uns! 🙂

  104. No Country for Young-Judmen

    Eine jüdische Gazette behauptet 100.000 Juden in Deutschland. Schreibt aber, dass aus der ehemaligen Sowjetunion alleine 200.000 zugewandert sind. Mit den Zahlen leben die so auf Kriegsfuß. Eine von ihr durchgeführte Straßenumfrage unter Jüngeren brachte ein vernichtendes Ergebnis = Niemand konnte einen populären lebenden Juden in Deutschland benennen. Erst mit Nachhilfe der Gazette = Mendelson, Einstein und Knobloch dämmerte es.
    Ich hab es nachgeprüft, unter jüdische Prominente / Politiker / Artisten keine Namen von Akteuren in Deutschland. Und auch Gottschalk und Krüger sind nicht mehr wirklich Akteure.
    Immer nur Gestalten der Geschichte, die niemand nachprüfen kann. Eine jüdische Datenbank zur jüdischen Abstammung prominenter Zeitgenossen in den USA führt selbst Rockefeller nur als 30%-Jude. Dagegen sollen andere Prominente nicht gelistet sein.
    Es ist eine Scharade, ein Jux, den sie uns machen. Wie der Psychopath, der beim Zündeln erwischt, droht = Ich hol meinen großen Bruder, wenn ihr mich nicht laufen lasst !
    Es ist so, dass im Ereignishorizont kein Jude auffällt, durch technische,medizinische oder irgendeine nachweisbare Idee, Innovation oder Tat. Das ist seltsam, wo doch schon die Idee eines Korkenziehers für Linkshänder öffentlich gewürdigt wird. Außerhalb Deutschlands sehr wohl, obwohl Gates, Zuckerberg,Bezos, Musk nur mit fremden Ideen handeln; nicht einer hat sich sein Geschäft ausgedacht. Nepper, Schlepper, Bauernfänger sind sie.
    Es ist auch so, wie eines der frechen Mädchen in Alice’s Wunderland richtig erkannte = keine der jetzt nachwachsenden Generationen ist stark genug ( zahlreich, von anderer Stärke garnicht zu sprechen), um einen irgendwie nachhaltigen Einfluss von nationaler Größe auszuüben. Wenn es nicht gelingt, Frauen an die Arbeitsfront zu befördern, dem noch im Entstehen begriffenen Neubürgertum ( durch präföterale Injektion lenken und durch bevorzugte Einwanderungsförderung zu beschleunigen) ein Stütztkorsett zu verpassen.
    Das Deutsche Dogma- über mehr als 800 Generationen erfahren und bewiesen- lautet = Dem Ersten der Tod, dem Zweiten die Not, dem Dritten das Brot. Und es wird sich ändern in = den Ersten der Neuaufbau-Generation noch ein wenig Brot, den Zweiten dann die Not und die Dritten werden dann den Tod begrüßen.
    Unter den beabsichtigten Umbaumaßnahmen ( noch ganz am Anfang), wollen schon 40% der 18-34-jährigen nicht mehr mitarbeiten; sie lehnen lieber im Home-Office und können ungestört mit der Familie teilen. Tatsächlich wollen sie kontrollieren, ob sie innerhalb der Brut noch einen Mehrwert darstellen. Sie sind bereit- zuzusehen- wie Millionen von Neubürgern ( auch eigene) am Neubau der Gesellschaft verrecken.
    Erzähl mir hier keiner, dass jüdische Patriarchen ( auch so ein Märchen = Judentum ist seit Beginn matriarchal geprägt)in stiller Runde Perversionen erdenken. Sie arbeiten nur zum Wohlgefallen der Großen Mutter. Im Grunde sind sie aus dem Onanie-ALter nicht erwachsen. Wie denn auch? Immer noch ist es vorteilhafter, von Mutters dünner Milchsuppe zu schlabbern, als sich die Mühen der Zucht und der Auslese zu überantworten. Nur die Mütter, heißen sie Nin-Nin-Tin, Lilith, Eva oder Maria , womit selber rechtfertigen sie ihre Unterstützung der Onanisten ?
    Möchte doch selbst eine steinalte Fregatte nicht in der Nähe eines debilen Kleinfummlers leben.
    Ohne jeden Zweifel, ist die Welt was sie ist, weil Söhne den Rocksaum ihrer Mutter losließen und auszogen, um fremden Töchtern unter denselben zu schauen. Und weil sie nichts Neues fanden, ihre eigene Welt erschafften.
    Es war mit unzähligen Toden behaftet, mit menschenunwürdiger Arbeit und Entbehrungen. Und immer waren die Ersten nicht die Letzten; diese aber erfolgreich Gewinner des Verteilungskampfes. Nennt mir einen Pionier, der noch erntet, was er gesät hat. Sein 16zentel- Ziehsohn lebt aber so, als hätte er einen ganzen Stamm Pioniere in seiner Spielzeugkiste. “ Mama, wir haben kein Nutella mehr, müssen wir jetzt grünen Klee essen !“
    “ Schätzchen,war ich etwas voreilig beim Ausmisten. Werd ich dir wohl eine Zwille schenken müssen. Nur wo krieg ich die her ? Und wer bringt dir den Gebrauch bei ?“
    Letztlich hätte sie nur auf Papa hören müssen, “ der hatte oft die tollsten Ideen, und meistens setzte er sie um, ohne dabei hinzusehen !“

  105. Tante Lisa sagt:
    19. AUGUST 2022 UM 16:03

    Leider wurde The-Real-Stand-Up-Comedian schon wieder von der Tube gelöscht.

    Hier ein Lied aus besseren Zeiten:

    https://odysee.com/@dervolkslehrer:0/volkslehrer-singt:5

    Wohl an!!
    Lisa, steh auch Du endlich Deinen Mann!!

    Ergänzung:

    Frankstein sagt:
    20. AUGUST 2022 UM 12:40

    „Immer nur Gestalten der Geschichte, die Niemand nachprüfen kann.“

    Tante Lisa sagt:
    20. AUGUST 2022 UM 13:10

    „So ist es, werter Frankstein – das beste Beispiel hier ist Nemo!“

    So ist es denn, werte Lisa, nur Nemo vermag es, die Gestalten der Geschichte nachzuprüfen.

    ABER, möge ein jeder zuerst sich selbst prüfen, bevor er mit einem Finger auf andere zeigt, denn … wie geht der Spruch?

    „Wenn Du mit einem Finger auf andere zeigst, dann zeigen … … … auf Dich zurück.“

    Der Lutz

  106. Hier meine ganz persönliche Antwort fürDich, Räuber Lutzilutz: 🥊

    💅

  107. – Nachtrag zu meinem vorherigen Beitrag –

    … Antwort an Dich – latürnich.

    Die Äuglein, die Äuglein … 👀

  108. Hochkrimineller Psychopath Lauterbach und hochkrimineller Juschdizminischder Buschmann haben das geplante Infektionsschutzgesetz für den Herbst und Winter vorgestellt.

    -https://web.de/magazine/news/coronavirus/lauterbach-buschmann-bessern-corona-regeln-droht-flickenteppich-37223782

    Also, WER DEN Scheiß dann noch mitmacht, dem ist nicht mehr zu helfen !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s