Bundesregierung will, daß das deutsche Volk friert und irrsinnige Beträge fürs Heizen zahlt !

Bundesregierung schließt Lieferung über Nord Stream 2 aus

Die reduzierte Liefermenge könnte auch über die Jamalpipeline ausgeglichen werden. Doch dort hat die Ukraine die Durchleitung gedrosselt, mit dem Argument, dass eine Durchleitung beim aktuellen Kriegsgeschehen zu gefährlich sei.

Alternativ könnte jederzeit Gas über die neue Pipeline Nord Stream 2 nach Deutschland geliefert werden, was von Russland auch bereits angeboten wurde. Dies lehnt allerdings die deutsche Regierung vehement ab. Der Leidtragende ist der deutsche Verbraucher, denn die Gaspreise dürften in den nächsten Tagen und Wochen noch einmal kräftig steigen.

-https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/warum-weniger-gas-ueber-nord-stream-1-kommt-a3875751.html

Es ist unfassbar, man muß es wiederholen:

Alternativ könnte jederzeit Gas über die neue Pipeline Nord Stream 2 nach Deutschland geliefert werden, was von Russland auch bereits angeboten wurde. Dies lehnt allerdings die deutsche Regierung vehement ab.

Das deutsche Volk blutet finanziell aus und friert und die Regierung lehnt die angebotene Lösung ab !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!??????????

Nun, warum tut das die Bundesregierung? Weil die (((Amerikaner))) das verlangen, um einen schweren Keil zwischen Deutschland und Russland zu treiben.

Kann man sich schlimmere Feinde des deutschen Volkes vorstellen?

*

73 Gedanken zu “Bundesregierung will, daß das deutsche Volk friert und irrsinnige Beträge fürs Heizen zahlt !

  1. GAS-Notfall-Aktivierung, Inflation, Krieg in Deutschland – Ernst Wolff im Gespräch mit Krissy Rieger

  2. Folgendes hat mir gerade mein Sohn per Mail geschrieben:

    „Bekanntlich ist Deutschland total verschuldet und pleite. Besonders durch die Corona-Kacke hat sich Deutschland weiter extrem verschuldet.

    Laut Statista ist Deutschland auf Platz 3 siehe hier:
    -https://de.statista.com/statistik/daten/studie/198377/umfrage/staatsverschuldung-in-der-europaeischen-union/

    Und hier kann man sehen, es werden immer mehr Schulden:
    -https://de.statista.com/statistik/daten/studie/162986/umfrage/entwicklung-der-staatsverschuldung-in-deutschland/

    Die Daten werden zwar – wie immer – geschönt sein, aber die versuchen, die Leute immer zu verarschen.“

  3. Das eingepflanzte Irresein
    (von Dr. med. Rigolf Hennig)

    Wenn jemand nach dem 8. Mai 1945 erklärt hätte, 60 Jahre später würden die Deutschen die bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht als ihre „Befreiung“ feiern, dann wäre er als Deutscher zum damaligen Zeitpunkt besorgt auf seinen Geisteszustand hin angesprochen worden.
    Nun, 60 Jahre später, ist es tatsächlich soweit: Diese irrwitzige Geisteshaltung ist endemisch geworden und Deutsche mit erhaltenem Denkvermögen fallen aus dem Rahmen.
    Was ist in diesen Jahrzehnten mit den Deutschen geschehen?
    Also zunächst: Wovon wurden die Deutschen befreit?

    Klicke, um auf Das_eingepflanzte_Irresein.pdf zuzugreifen

  4. ich glaube, der link ist von Dir, Ebber, gewesen.

    https://www.anti-spiegel.ru/2022/der-kreml-ueber-den-zusammenbruch-des-globalismus-und-kommende-weltordnungen/?doing_wp_cron=1656511218.1641559600830078125000

    bei all den wirtschaftszerstörenden maßnahmen der regierungen fragt man sich natürlich, wohin das führen soll. EINE Zielsetzung wird hier dargestellt:

    Auszug:

    „Was wir derzeit erleben, ist nämlich keinesfalls ein Konflikt in der (oder um die) Ukraine, die Ukraine ist nur ein Instrument im geopolitischen Spiel der USA. Tatsächlich befinden wir uns wohl in der finalen Phase einer Epoche, denn was wir derzeit erleben, ist der Kampf der Globalisten – also des Westens, der der Meinung ist, dass die Wirtschaft (also Oligarchen, wie Gates, Schwab, Soros und so weiter) alles besser können, als die Staaten – gegen die Nationalstaaten, die der Meinung sind, dass die Wirtschaft zwar gerne viel Geld verdienen darf, sich aber aus der Politik und politischen Entscheidungen rauszuhalten hat und bei Bedarf auch mal für soziale Fragen ihren Geldbeutel öffnen muss. Diese Staaten sind Russland und China.

    Wenn man die derzeitigen geopolitischen Vorgänge aus dieser Perspektive betrachtet, dann wird alles viel verständlicher. Der Westen versucht, eine neue Weltordnung zu schaffen, was ja auch offen gesagt wird, wobei in dieser Weltordnung die „Stakeholder“, also die Stiftungen der Oligarchen, de facto die Macht übernehmen wollen. Um den Menschen diesen Systemwechsel schmackhaft zu machen, wird die Wirtschaft bewusst zerstört (siehe zum Beispiel die dank der Corona-Maßnahmen zerbrochenen Lieferketten oder die hausgemachte Energiekrise in der EU), damit die Menschen am Ende jedes neue System akzeptieren, wenn es ihnen nur einen Ausweg aus der Misere verspricht.

    Hinzu kommen die Russland-Sanktionen, die de facto nichts anderes sind, als die wirtschaftliche Abkopplung des Westens von Russland, und es ist zu erwarten, dass der Westen in nächster Zeit auch gegen China ähnliche Maßnahmen ergreift, um sich auch von China abzukoppeln. Wenn bei diesem Prozess keine der beiden Seiten zusammenbricht, werden wir vermutlich demnächst in einer vollkommen anderen Welt leben, in der mindestens zwei verschiedene Wirtschaftssysteme nebeneinander existieren, oder sich sogar bekämpfen: Die uns bekannte Marktwirtschaft in Russland und China einerseits, und der neue Stakeholder-Kapitalismus im Westen andererseits.

    All das ist ja auch keine Verschwörungstheorie, Klaus Schwab sagt es in seinem Buch Great Reset ja ganz offen: Die Wirtschaft muss nach dem Zusammenbruch wieder neu gestartet (reset) werden.“

  5. Unter dem Link
    http://www.rheinwiesenlager.de/lager.htm
    kann man erschütternde Berichte lesen, wenn man die Orte, die mit blauer Schrift gekennzeichnet sind, anklickt.

    Reinhard Uhle-Wettler 23669 Timmendorfer Strand, den 20.03.2004

    Brigadegeneral a.D.

    Mein Vater lag beim Zusammenbruch im April 1945 in der „Westschule“ in Jena, die als Lazarett diente. Er hatte sich als Verwundeter dorthin verlegen lassen, da unsere Familie dort wohnte. Die Verwundung (Splitter im rechten Ellenbogengelenk mit Entzündung und späterer Steifheit) hatte er als Regimentskommandeur im Range eines Obersten bei der Invasion in der Normandie erhalten. Auf seinem Zimmer lag unter anderen ein Kapitänleutnant der Marine, der nach Torpedierung im Wasser treibend durch das Feuer der Besatzung eines britischen U-Bootjägers eine fürchterliche Kieferverletzung hatte. Ein weiterer Zimmerkamerad war ein Hauptmann der Infanterie und Ritterkreuzträger, dem ein Bein amputiert worden war.

    Bevor die US-Amerikaner im Juli 1945 Thüringen an die Sowjets übergaben, räumten Sie das Lazarett. Ich sehe noch heute den Elendszug dieser Verwundeten, die zum Sammelpunkt, dem örtlichen Lyzeum, marschieren mußten. Dort übergab mir mein Vater, der das Bevorstehende wohl ahnte, seinen Ehering, mit dem Auftrag, ihn unserer Mutter zu übergeben. Die spätere Suche nach dem Verbleib der „Gefangenen“ verlief ergebnislos. Sie waren mit unbekanntem Ziel abtransportiert worden.

    Mein Vater, Jahrgang 1895, Kriegsfreiwilliger 1914 und Offizier noch der Alten Armee, hat von sich aus niemals über seine Gefangenschaft gesprochen. Noch in Jena erfuhren wir durch einen entlassenen Zahlmeister, daß er mit Hungerödemen und sogenannten „Wasserbeinen“ in ein Lazarett eingeliefert worden sei.

    Nach der „Familienzusammenführung“, Flucht mit zwei „Bollerwagen“ über die grüne Grenze in den Westen, war weder Zeit noch Gelegenheit, „Kriegsgeschichte“ zu betreiben. Besonders die älteren Offiziere waren ausgegrenzt, erhielten keine Pension und quälten sich mit Gelegenheitsjobs und Arbeitslosengeld durch das Leben und für das Überleben. Jahre später antwortete mir mein Vater sehr kurz und einsilbig auf meine ausdrücklichen Fragen nach seiner Gefangenschaft im Lager Kreuznach/Bretzenheim folgendes:

    – Wir lagen neun Wochen im strömenden Regen auf dem blanken Acker;

    – 14-jährige Hitlerjungs und 60-jährige Volkssturmmänner verreckten in ihrem eigenen Kot;

    – eine Frau, die Brot über den Stacheldrahtzaun werfen wollte, wurde beschossen;

    – das Angebot eines Bürgermeisters aus einem Nachbarort, sein Festzelt für die Kranken und Schwachen aufzustellen, wurde abgelehnt;

    – dem oberschenkelamputierten Infanteriehauptmann, dem man einen leeren Marmeladeneimer beschafft hatte, wurde dieser weggenommen; er stand wie ein Storch im Schlamm;

    – es gab Männer, die ihren Ehering für eine letzte Zigarette anboten, dann wollten sie Schluß machen.

    Später, Ende der 40er oder Anfang der 50erJahre fand ich in der damals existierenden Zeitschrift „Frankfurter Illustrierte“ eine Fortsetzungsserie „Das verfluchte Lager Kreuznach“, welche die Aussagen meines Vaters ergänzte und inhaltlich bestätigte.

    In dem Buch des amerikanischen Diplomaten Robert Murphy „Diplomat Among Warriors“
    („Diplomat unter Kriegern“), das ins Deutsche übersetzt worden ist und auch von James Bacque erwähnt wird, spricht der Autor bezüglich der Rheinwiesen von amerikanischer „Selbstjustiz“.
    Deutsche zeitgenössische Historiker pflegen von „Versorgungsengpässen“ zu reden.
    Die Opfer dieser „Selbstjustiz“ liegen zu vielen Zigtausenden auf den umliegenden Ehrenfriedhöfen.

    Als ein mir nahestehender Kommandeur eines US-Aufklärungsregimentes mir 1984 Bemerkungen über deutsche Konzentrationslager machte und ich ihm den hier geschilderten Sachverhalt schilderte, entschuldigte er sich für seine Unkenntnis und versicherte mir, das Thema künftig zu vermeiden.

  6. Gegen China kann der Westen, insbesondere die VSA, sich keinerlei solcher Maßnahmen erlauben. denn die Chinesen haben Billionen amerikanische Schuldpapiere mit denen sie den Dollar jederzeit, sogar innerhalb eines Tages, zerstören können.

  7. Packi, zu schlau für diese einfache Aussage:

    „Die Wirtschaft muss nach dem Zusammenbruch wieder neu gestartet (reset) werden.“

    ER versteht das System einfach nicht 🤣🤣🤣🤣

  8. vitzli sagt:
    1. Juli 2022 um 22:56

    ich glaube, der link ist von Dir, Ebber, gewesen.

    Ja, der war von mir.
    Thomas Röper (lebt seit 15 Jahren in St. Petersburg) hat den Artikel geschrieben.
    Ich finde, es trifft alles zu.

  9. Mit der völligen Vernichtung der ((())) und ihrer Marionetten bzw. Aufziehpuppen wäre alles Geschichte…….

  10. ebber 2339

    ich habe den jetzt auf die blogroll gesetzt. psiram schreibt nur scheiße über den 😀

  11. Die Fakten zeigen, daß die Zustände in den Rheinwiesenlagern nicht auf dem oft behaupteten Unvermögen der Amerikaner beruhen, mit der Masse der Gefangenen fertigzuwerden. Die Zustände samt dem zwangsläufig daraus resultierenden sind gewollt.

    James Bacque bestätigt, daß General Dwight Eisenhower für die Zustände verantwortlich ist:

    Die Verantwortung für die Behandlung der deutschen Kriegsgefangenen in amerikanischer Hand lag bei den Kommandeuren der US Army in Europa, untergeordnet nur der politischen Kontrolle durch die Regierung. Alle Entscheidungen über Gefangenenbehandlung wurden tatsächlich allein von der US Army in Europa getroffen…(Bacque, a.a.O., S. 45)

    Dr. Ernest F. Fisher jun., Oberst der Armee der Vereinigten Staaten von Amerika, schreibt:

    Eisenhowers Haß, toleriert von einer ihm gefügigen Militärbürokratie, erzeugte diesen Horror der Todeslager, der mit nichts in der amerikanischen Militärgeschichte vergleichbar ist. Angesichts der katastrophalen Folgen dieses Hasses ist die lässige Gleichgültigkeit, die die SHAEF-Offiziere (des Hauptquartiers der alliierten Expeditionskräfte) an den Tag legten, die schmerzlichste Seite der amerikanischen Verstrickung. (zitiert nach Bacque, a.a.O., S. 17)

    ******
    Im Juli 1945 werden mit Einrichtung der Besatzungszonen die Rheinwiesenlager je nach ihrer Lage den Briten oder den Franzosen übergeben. Die Briten versuchen, die Versorgung der Gefangenen zu bessern. Die Franzosen bessern nichts, sondern beginnen, die noch arbeitsfähigen Männer zur Zwangsarbeit nach Frankreich abzutransportieren. Die wenigsten kehren zurück.

    Zitiert aus http://www.rheinwiesenlager.de/index.htm

  12. Ebber sagt:
    1. JULI 2022 UM 23:43

    Ebber geht hier weit über UNS Goebbels hinaus … die völlige Vernichtung … wäre Geschichte. lol

    Hier brauchen so einige mal einen TOTALEN URLAUB

    In diesem Sinne: Sorget Euch nicht!!

    Uns Nemo freut sich jeden Tag mehr, so doch jeder vergangene Tag, den Tag der Entrückung entgegemrückt! Gelobt sei Jesus! Amen!

  13. Ebber, dies alles dient einem Zweck = dem Krieger die Ehre zu verweigern. Die Ehrlosigkeit ist es , die
    Romanen, Niloten, Welschen und die Söhne des Bundes auszeichnet. Ehre und Treue zeichnen die
    germanischen und kaukasischen Volksgruppen aus. Weil nur der ehrenvolle Tod den Einzug in Walhalla
    garantiert. Germanische Krieger trugen oft Helme und Schwerter mit ihrem Namen, damit die Walküren sie nicht übersahen. Aus Sparta kennen wir die Bitte = Wanderer, wenn du nach Sparta kommst, berichte, du habest uns hier liegen gesehen …! Vergessen und verlassen zu werden, war die höchste
    Bestrafung ! Die Briten, die Franzosen und die Amis sind ehrlos, auch weil sie in den Kriegen Niloten und Marokkaner und Mexikas und Puerto Ricaner gegen Germanen kämpfen ließen, selber zu feige waren. Aber als Tatortplünderer sich bewiesen. Es ist nicht vergessen und es wird niemals vergessen werden.
    Wie heiß das Thema ist, beweist die immerwährende Betonung der Deutschen Schuld und die Herabwürdigung der allierten Greuel und ihrer Satrapen. Ob es Dresden ist – offiziell 25.000 Brandopfer; tatsächlich nach IRK-Recherchen 250.000 -, oder Evakuierte in Dänemark – offiziell 200.000 deutsche Frauen und Kinder evakuiert; tatsächlich 500.000-, von denen 400.000 umkamen. Die inoffiziellen, aber von NGO’s dokumentierten Opferzahlen weisen mehr als 6 Millionen Zivilisten und Kriegsgefange aus.
    Aber nur Opfer aus Familienverbänden, die von jemanden vermißt oder als tot gemeldet wurden.
    Bis heute werden die Solddateien der Wehrmacht unter Verschluß gehalten. Die Flüchtlinge nach den Kriegen geben keine Hinweise = in den Nachkriegjahren wurden die Leerstellen in der Deutschen Bevölkerung dank französischer, polnischer, russischer, tschechischer und ukrainischer Progrome von eben diesen aufgefüllt. Bis auf Ausnahmen kamen diese Erbschleicher als Ostflüchtlinge ins Vaterland.
    In der Summe werden es von 1918 bis 1990 etwa 20 Millionen gewesen sein. So hoch sind die Opferzahlen des Deutschen Volkes mindestens. Eine realistische Annahme ist, dass heute hierzulande
    nur noch 40 Millionen GEN-Deutsche hausen. Wie real das ist, kann man an den Zwangsmaßnahmen der ReGIERenden sehen = Ehre und Treue werden offen verächtlich gemacht, von genau den
    Mördern der Erstgeborenen . Ein Deutsches Volk darf ungestraft geleugnet werden, aber es darf ausgeplündert und vergewaltigt werden. Wären die Deutschen die Mehrheit und darunter eine kleine Zahl Krieger, würden die Verächtlicher die Alleen säumen , aber nicht flanierend. Und natürlich war Eisenhauer Jude, was denn sonst ?

  14. Ich bitte um den Seitenlink von Metapedia. Danke !
    Ich werde mir den dann endlich speichern. Beim Googeln find ich das nicht, nur das Lügen-Wikipedia.

  15. Frankstein sagt:
    2. Juli 2022 um 9:40

    Vollumfängliche Zustimmung, Frank !!!!

    „Es ist nicht vergessen und es wird niemals vergessen werden.“

    Die meisten Kinder und jungen Leute wissen das alles gar nicht. Alle Kinder schon seit vielen Jahrzehnten in diesen vermaledeiten, hirnwaschenden Staatsschulen (gesteuert von den Besatzern) völlig versaut. Damit das alles auch generalstabsmäßig läuft, besteht dieser verdammte Schulzwang.
    In der Schule hörte ich weder was von den unmenschlichen Bombardierungen vieler deutschen Städte durch unsere Todfeinde noch von diesen unmenschlichen Rheinwiesenlager.
    Beides weiß ich ERST seit einigen Jahren.
    In der Schule wurden extra 2 oder 3 x Film-Schulstunden eingeschoben, in denen wir Züge und später total ängstliche Menschen mit kahlgeschorenen Köpfen sahen. Der Anblick war entsetzlich.
    Ich war total schockiert, und machte meinen Eltern nachher Vorwürfe, warum sie tatenlos zugeschaut haben. Sie reagierten auf meine massiven Vorwürfe eher verstört. Mir war damals noch nicht klar, daß sie das überhaupt nicht wissen konnten im fernen Ungarn, und beide damals noch Kinder waren.

    Nicht nur Eisenhauer war Jude, auch Churchill, die Beide eine der größten Kriegsverbrecher, und eine der ausgesprochensten Deutschenhasser waren.

    Sie mögen auf ewig in der Hölle schmoren !!!

  16. Bundesnetzagentur fürchtet einen Totalausfall russischer Gaslieferungen.
    Wirtschaftsminister Robert Habeck hatte am Donnerstag deutlich gemacht, dass er ein vollständiges Ausbleiben russischer Gaslieferungen durch Nord Stream befürchtet. Es drohe ab dem 11. Juli „eine Blockade von Nord Stream 1 insgesamt“, sagte der Grünen-Politiker. Deswegen könne es im Winter wirklich problematisch werden. Die Gasversorgung über den Sommer sei gewährleistet. Am 11. Juli beginnen jährliche Wartungsarbeiten von Nord Stream, die in der Regel zehn Tage dauern. Dann fließt kein Gas durch Nord Stream 1. Die große Sorge ist, dass Russland nach der Wartung den Gashahn nicht wieder aufdreht.

    https://web.de/magazine/politik/bundesnetzagentur-fuerchtet-totalausfall-russischen-gaslieferungen-37071734

    Wenn ich sowas lese, krieg ich im besten Fall ne Schnappatmung….

    Diese gottverdammten elendigen Verbrecher-Zombies !!! Die meisten Deutschen glauben doch den ganzen Lügen-Scheiß !!! Aber DESWEGEN wirds ja auch genau SO gemacht.
    Furchtbare ANGST einzujagen ist (((deren))) wirksamste, bewährteste Methode. Siehe den C-Kack, DER war die Vorstufe, bzw. Testphase.

  17. Aber als Tatortplünderer sich bewiesen.
    Es ist nicht vergessen und es wird niemals vergessen werden!

    Wir vergessen nicht!!

    So ist es großer Frankstein. Wir nutzen die Gunst der Stunde um noch einmal zu erinnern:

    Normalerweise bin ich kein Freund der archive aber es soll ja Wissen für Alle sein, wem die Werbung gefällt, der darf sich selbstverständlich ein Hardcover ins Regal stellen 😁👍👍

    https://archive.org/details/unternehmen-patentenraub-1945/mode/2up

  18. ebber 1141

    den gleichen dreck haben die gerade im deutschlandfunk gemeldet. widerlich, die volksverarschung.

  19. Vitz, das Üble daran ist, daß die allermeisten Deutschen den Mist auch noch glauben !

    Und wenn Deutschland seine Souveranität wieder hätte, könnten die Amis uns am Arsch lecken.
    Die wären dann auch längst aus UNSEREM Land rausgeflogen, und ihre 40(!) Air Bases wären eingestampft.

    Aber SO haben sie uns völlig unter ihrer Knute. Können bei uns tun und lassen, und mit uns machen, was (((SIE))) wollen. Und (((ihre))) Marionetten machen fleißig mit.

  20. Nemo, ich bin ein wandelndes Archiv, nur manchmal ungeordnet. Was Du unter archive.org lesen kannst, entstammt privaten Überbleibseln; alle öffentlichen Archive wurden zwischen 1960 und 1990
    verschlossen oder vernichtet. Erinnert sei an die Vernichtung des Kölner Stadtarchives beim U-Bahnbau. In dem sich die Original-Baupläne des “ Neuen Jerusalem“ am Rhein und dessen Investoren aus dem 12. Jahrhundert befanden.
    Gerade eben hatte ich ein Gespräch mit einem Kurden, der seit 15 Jahren in Deutschland lebt und dessen Frau und Kinder hier geboren sind. “ Sag mal, was ich immer schon wissen wollte, was oder wer sind Deutsche ? “ Nun, zum Glück fragte er keinen anderen Gast . So konnte ich ihm eine Kurzfassung geben = “ Ist Dir Tyrhennien ein Begriff , Atlantik , Helgoland und England ?“.
    Nun England ist das Angelland , wieder gewonnen vom Deutschen Volksstamm der Angeln. Gegen die Nordmänner, die weiterzogen in die Normandie. Beide entstammen dem Atland , das von Helgoland ( Hel-Land ) bis zur Doggerbank reichte und 2.900 v. d. Z. unterging. Atland hat zweierlei Bedeutung =
    Altes Land und Atlas-Land. Von Atlas- Land ging Atlas Pfad aus, der heute Atlantik heißt. Und der südlichste Wendepunkt war das Atlas-Gebirge in Marokko. Auf der Wegstrecke lag die Insel der Seeligen- Engellland. Tyrhennien – nach dem obersten Gott der Alten Deutschen benannt, reichte von
    Gibraltar über Ihtaka und Sizilien bis Griechenland und Anatolien . Noch im Mittelalter wurde es von einem Deutschen Kaiser regiert. Suchst Du Deutsche- wende Dich nach Norden oder Süden, nach Osten oder Westen, so weit die Füße tragen. Und selbst am Hindukusch ( Hetman und Sikh), in der Mongolei ( Tokaier) , in Ägypten ( Snowfru ) und in Übersee ( Olmeken/ Guatamala), findest Du ihre Spuren. “
    Die Geschichtsfälschung begann 1792 und ist vollendet, wenn meine Generation tot ist.
    Erst dann werdet ihr in der Neuen Weltordnung ungestört leben können.

  21. Zu Patentraub:

    Operation Paperclip

    Zu den wirklichen Vorhaben sagte NSDAP-Mitglied Werner Naumann am 23. März 1945 im Hofbräuhaus München:

    „Denn was der Feind gegen uns vorhat, ist, um es kurz auszudrücken, die biologische Vernichtung des deutschen Volkes. Man will in diesem Krieg nun endlich den, wie sie sagen, Ruhestörer in Mitteleuropa beseitigen. Man will sie weghaben. Es ist so üblich, daß nach einem Krieg, der, der unterlegen ist, bezahlen muß. Das hat man früher gemacht mit Reparationen, so nannte man das im Jahre 1918. Und dann mußte dafür bezahlt werden mit Gold oder Geld oder Industriewaren. Heute, wenn wir unterliegen würden, liegt der Welt nichts am Gold, denn die Amerikaner haben Gold so viel in Hülle und Fülle, daß sie gar kein Gold mehr haben wollen. Geld ist ja auch nur eine Anweisung auf eine Leistung, also auf Industriewaren.
    Deutsche Industriewaren will aber niemand haben, denn einmal wollen sie ja die deutschen industriellen Erzeugungsstätten vernichten, und zweitens ist der Krieg ja nicht zuletzt von den jüdischen Gaunern geführt worden, um die deutsche Konkurrenz auf dem englischen und amerikanischen Markt auszuschalten. Das heißt, der Unterlegene in diesem Krieg muß bezahlen, aber nicht durch Gold und nicht durch Industriewaren, sondern man wird von den Unterlegenen, unter denen die Feinde sich Deutschland vorstellen, wird man eine Ware fordern, die heut‘ in der Welt allgemein gefordert ist. Das ist die Ware menschliche deutsche Arbeitskraft.
    Das heißt, unsere Spezialarbeiter, unsere Spezialisten, die man nach Sibirien haben will, nach Kiew, nach Rostow, um dort den Sowjets ihre Fabriken aufzubauen. Dasselbe, was wir vor vielen hundert Jahren hatten: der Sklavenhandel im 20. Jahrhundert.“

    Der wichtigste Fang jedoch blieb aus, Werner Heisenberg, dessen die Amerikaner unbedingt habhaft werden wollten und laut Geheimakten „mehr wert als zehn Divisionen“ war, verwahrte sich gegen eine Verschleppung. Von 1945 bis 1946 war Heisenberg mit den anderen führenden Forschern des deutschen Uranprojektes in Farm Hall in England interniert. Die Sieger konnten ihm keine „Kriegsverbrechen“ anlasten und eine weitere Internierung nicht begründen. Auch Anwerbeversuchen in dieser Zeit widerstand er, wollte unbedingt in seine deutsche Heimat zurück.
    Im Nachkriegsdeutschland wurde Heisenberg schon 1946 Direktor des Max-Planck-Instituts für Physik in Göttingen.

    https://de.metapedia.org/wiki/Operation_Paperclip

  22. Ebber, dass die gegnerischen Staatslenker auch gegen ihre eigenen Bürger Krieg führten, ist offensichtlich.
    Denn oftmals bekamen diese deutsche Erzeugnisse ohne eigenes Zutun. Der Zwang zu Notlösungen wurde ihnen erspart. So leistete meine Tante im BdM Erntehilfe in Polen, die Weizenernte kam alleine der dortigen Bevölkerung zugute. Meine Mutter arbeitete während der Evakuierung in einem holländischen Kinderhort, was durch spätere Rentenzahlung anerkannt wurde.
    Anfang 60 arbeitete ich als Bautechniker für einen europaweiten Baukonzern. Mit mir einer der ersten italienischen Gastarbeiter. Er wolle einmal in seinem Leben die römische Siegesgöttin auf dem Triumphbogen selber sehen, um zu begreifen, warum sie in Deutschland stehe.
    Der erste türkische Techniker 1966 fragte mich aus über die Firma Krupp. Wer sie sei und wo !
    Von seinem Heimatort in der Türkei bis nach Istanbul sei er nämlich in einem Zug über Brücken und an Bahngebäuden vorbei gefahren, an denen überall der Name Krupp stand. Und auch die Lok und die Waggons hätten diesen Namen getragen.
    Alte Männer im Languedoc – einst Teil des Königreiches von Mallorca- lobten die deutsche Besatzungszeit. In kurzer Zeit wurde orientalischer Basar-Handel durch effiziente öffentliche Strukturen bei Polizei und Verwaltung beseitigt. Korruption, Gaunertum und Zigeunern bestraft und ehrliches Bürgertum belohnt.
    Japan gelang der Einstieg in die Industriealisierung und Automatisierung dank alter deutscher Blaupausen, die Deutschland verschenkte. Indiens Stahlindustrie wurde von Deutschen Technikern begründet und Chinas Bahnindustrie ebenso. Und es gibt auch heute noch Japaner, Inder und Chinesen, die das preisen.
    Im Grunde schadet die Zerstörung der deutschen Industrie und der damit verbundene vagabundierende Handel nur den Empfängern. Es gäbe keine türkischen oder griechischen Panzer oder gar Kampfflugzeuge, gäbe es nicht die Deutsche Industrie. Türkische Reisende und Waren müßten mit Kamelen transportiert werden, gäbe es Deutschland nicht. Die Seidenstraße wäre schienenlos und die USA hätten weder Air-Force noch NASA.
    Diese Spastiker stoßen sich gerade den GER mitten in die Brust. Und es wird ihnen diesmal nicht gelingen, die Schuld auf Deutschland abzuwälzen.

  23. “ Es gäbe keine türkischen oder griechischen Panzer oder gar Kampfflugzeuge, gäbe es nicht die Deutsche Industrie. “

    So ist es, auch gäbe es keine Sanitärtechnik in diesen Ländern! Man würde mit der eigenen 💩 die Straßen fluten!

  24. It’s a Long Way to Tipperary

    komponierte 1912 der Jude Jack Judge und trug es im irischen Theatre von Stalybridge vor.
    Tipperary (irisch Tiobraid Árann; ‚Quelle des Ara) ist eine uralte Schanze der Kelto-Germanen; die Bedeutung des Namens ist Tio= Tiu/Diu/Deutsch und braid = Geflecht oder Schlinge und Quelle des Ara = = Ursprung der Aru/Asen/Arier!
    Adoptiert und vereinnahmt von den Juden im 3. Jahrhundert und im Brückenkopf beklagt.
    Vorgestern berichtete meine Tochter, an der Haustür sei ein 15-jähriger Rotschopf vorstellig geworden, der ein brüderliches Anliegen vortrug= seine Familie sei auf einer langen Reise erschöpft und bitte um eine Bleibe für 1,2 Nächte und es solle nicht ihr Schaden sein. Auf der Straße parkte ein Long-Landrover mit britischem Kennzeichen.
    Meine Tochter erinnerte sich der Willkommens-Pakete in 2015 bei verschiedenen Discountern und beschrieb ihm den Weg zu PENNY.
    Tinker und Trinker erwähnte schon Goethe in seinem Faust und Tinker werden die irischen Semiten heute noch genannt. Tinker ist der Begriff von Gauner. Und noch heute färben sich alte Jüdinnen ihre Haare rot.
    Aus Sehnsucht und in der Hoffnung, das sie von den Söhnen des Bundes ( des Geflechts oder der Schlinge) ins gelobte Land geholt zu werden.
    Bei all den Afghanen, Pakistani,Türken, Niloten und Nigern haben wir die Tinker aus den Augen verloren. Dabei sind sie seit Jahrhunderten direkt unter uns und haben nach 1945 die völlige Kontrolle übernommen. Wie anders als Gauner soll man unsere ReGIERenden nennen und Parteien Gaunersippen ? Ali Baba war eine lästige Fliege gegen den Schimmelpilz, der ganz Europa auslaugt.
    Und ist die Reise in den Süden einer Tinker-Familie jetzt eine Eintagsfliege oder ziehen sie nach Zion aus ? In die geraubte Heimat , wo die breitmäulige Geliebte wartet ?
    Was aber, wenn aus einer Nacht im Stall eine neue Bewegung sich verbreitet, die sich anmaßt alle Gewißheit zu vernichten? Soll man sie bemitleiden, weil auf der lange Reise Sprit und Verpflegung und Unterkunft stündlich sich verteuern ? Weil am Ende gar Reiseverbot droht und das Verbot des Umherfahrens ? Ich empfehle das 9-Euro-Ticket bis zur Deutschen Grenze und dann gutes Schuhwerk zum Wandern. Es könnte sein, dass die Ausbrüter der Neuen Ordnung, ganze Gaunersippen in die Flucht treibt, die aber mangels Versorgung am Wege stranden ? Allemal wird ihr Geschäftsmodell vernichtet, wenn alle Gärten grün und alle Dächer ebenso, nach staatlicher Weisung, wer braucht dann schon Dach- und Terassenreiniger ?
    Und der Enkeltrick hat ausgedient, die meisten ALten haben garkeine Enkel.

  25. Völlig OT – Die Tatsachen-Berichte sind sehr interessant…wooww (und das bereits die ersten 20 Minuten), und offensichtlich ist da was dran……

    UFO-Anhörung in Brasilien

  26. Ebber sagt:
    3. JULI 2022 UM 22:18

    Völlig OT

    Haben Sie Dich auch entführt und ihre s####llen Tests an Dir absolviert? 🤨
    Habe da mal ein Video gesehen mit so einem ausserirdischen Tentakelwesen.
    War nicht sehr schön. 😕

    Wenn dem so ist, dann wird mir nun einiges klar.

  27. Völlig OT – Die Tatsachen-Berichte sind sehr interessant … wow …

    was gerade in China passiert ist der absolute Wahnsinn, Leute.

    So… die Nachricht noch und dann muss ich ins Bett, weil Schönheitsschlaf und so.

    aktuell in China:

    sponsored by gifs.com

  28. Eine Menge Gequatsche ohne ein einziges scharfes Foto/Video vorzulegen, obwohl mindestens jeder zweite mit einem Smartphone rumrennt, ist schon recht dumm-dreist.
    Zur astronomischen Sicht auf die Existens von Außerirdischen habe ich mich ja schon geäußert.

  29. Packistaner sagt:
    4. JULI 2022 UM 1:01

    Ich denke ja manchmal, dass man durch solches Ufo-Gedöns die Glaubwürdigkeit der Aufklärungsszene untergraben will. Nur so ein Gedanke. Hm… 🤨 … ups, bei wievielen Schäfchen war ich jetzt?

    101, 102, 103 … ssssscchhnarch 😴

  30. „Ich denke ja manchmal, dass man durch solches Ufo-Gedöns die Glaubwürdigkeit der Aufklärungsszene untergraben will. “

    Das ist ganz bestimmt so. Vor allem will man damit die Flacherdler unglaubwürdig machen und davon ablenken, daß die flache Erde schon längst durch das höchst seriöse, sämtliche wissenschaftlichen Kriterien erfüllende Balaton-Laser-Experiment nachgewiesen worden ist!

  31. Ebber lass das, es untergräbt Deine Seriosität. Ich habe alle erreichbaren Berichte und Bilder
    über/von/mit Aliens in 30 Jahren studiert ; nichts davon liegt außerhalb unserer Phantasie.
    Es ist auch jederman möglich die Jungfrau Maria oder Dämonen zu sehen. Indem man sich in Erschöpfung, Gereiztheit und Depression versetzt. Marihuana nannten unsere Ahnen den Zustand, in dem man Elfen oder Kobolde sieht. Bilder sind Fälschungen und spätestens seit Starwars keine Beweise mehr. Die beschriebenen UFO’s und die Technologien stellen den Zustand einer postapokalyptischen Aera dar, so wie man sie sich im 19. Jahrhundert vorstellte. Ebenso basiert das oftmals beschriebene Flugverhalten auf der Vision des Magnetfeld-Antriebes ; eine Vorstellung des 19. Jahrhunderts für planetaren Flugverkehr. Nirgendwo wird erklärt, wie Außerirdische den Weltraum
    befahren. Auch nicht, warum unter 50 Billionen Bio-Bauplänen die Aliens immerzu menschenähnlich beschrieben werden. Auf Millionen von Sternen müßten Millionen gleicher Zufälle passieren, um
    nach Millionen von Jahren die Aussicht auf eine Begegnung zu haben.

  32. Drei Chines*Innen mit dem Kontrabass*In sitzen auf dem Mond*In und erzählen sich was

    Da kommt die USA , sagt was ist denn das ,drei Chines*innen ohne Judenpass*In ?
    Schaut mal, wie Ehrlos sie geworden sind; nachdem der Mond 1969 von den Amis erobert wurde, befürchten sie jetzt eine chinesische Invasion.
    Da gibt es eine burleske Geschichte = Musk und Bezos fallen nach einem Schenkelklopf-Besäufnis ins Koma. Nach einem Jahr erwacht Musk und fragt “ Habe ich was versäumt ?“ Sagt der Pfleger “ Nicht viel, nur die Weltraumpassagen werden jetzt in Renminbi abgerechnet !“
    Pflichtgemäß dementiert China die Pläne und verweist auf die gestiegenen Treibstoffpreise. Und für die
    Aufladung der Raketen-E-Batterien fehlen die Notstromaggegrate aus Deutschland.
    Wenn überhaupt liefere Deutschland nur gegen die Zusicherung einer familienfreundlichen Mondfahrt.
    So seien Nachtreisen verboten, die Sonntagsruhe einzuhalten und überhaupt dürfe die tägliche Reisezeit von 8 Stunden nicht übertreten werden. Dazu müßte die Kapsel mit Babysitter-Pool und Wickelraum ausgerüstet werden und Kindermenues müßten serviert werden. China erhoffe sich Erleichterung, wenn es seine Astronauten vorübergehend zu schwarz-lesbischen Frauen erklärt. Auf Nachfragen erklärte China, deutsche Politiker müßten sich gleichzeitig zu trockenen Muschis erklären.
    Gut, das ist abgehakt, über das andere wird noch gestritten.
    USrael mag noch keine Erleichterung zeigen, denn die Gefahr das der Mondschwindel auffliegt, ist nur verschoben, aber nicht behoben. Es steht weiterhin zu befürchten, dass die “ Näher mein Gott zu dir „-Kampagne sich als übler Rabbischerz entpuppt.
    Andererseits ist die Gefahr gering = Deutschland wird erstmal 50 Millionen Notstromaggegrate für den Eigenbedarf produzieren müssen. Und ob in fünfzig Jahren überhaupt noch jemand zum Mond will, ist zu bezweifeln. Die Leute werden genug beschäftigt sein, mit der Jagd nach Nahrung und Wasser, nach Gas und Öl und mit der Jagd auf die Rabbiner.

  33. Z. sagt:
    4. JULI 2022 UM 3:09

    So ist es werter Z. Endlich ein KNR. 😁👍

  34. vitzli sagt:
    4. JULI 2022 UM 21:57

    Ist schon wieder der 1ste April? 😕

  35. Sorry, in China ist wohl doch meeehhr passiert!!

    -https://www.spiegel.de/netzwelt/web/china-angeblich-daten-von-einer-milliarde-menschen-bei-polizei-hack-kompromittiert-a-303d2c72-711f-4478-9add-905ff976f58e

    Was macht man mit 1mrd Daten? 😕

    So… ich schaue mir jetzt mal den Leak an, mal sehen, wie lange ich für die erste Sichtung benötige. lol

  36. „Ich denke ja manchmal, dass man durch solches Ufo-Gedöns die Glaubwürdigkeit der Aufklärungsszene untergraben will.“ – ja sicher ist das der Zweck dieses Blödsinns. Genau wie beim Esoterikgedöns oder gar dem Flacherde-Quatsch.
    Mich erinnern diese Themen immer an diesen Hangwind oder wie der hieß, der verbissen die Flache Erde verteidigte obwohl ich jedes seiner „Argumente“ widerlegte.

  37. Frankstein – „Auch nicht, warum unter 50 Billionen Bio-Bauplänen die Aliens immerzu menschenähnlich beschrieben werden.“
    Die Physik erzwingt eine im weitesten Sinne menschenähnliche Gestalt von Aliens, so es sie denn irgendwo geben sollte.
    Landbewohner -> Feuer
    Extremitäten -> Fortbewegung + „Werkzeuge“ = Hände, also mindestens 4 Extremitäten
    Mindestens 2 Augen und Ohren -> stereoskopisches Sehen und Richtungshören
    „Mund“ = Öffnung zur Nahrungsaufnahme
    großes Gehirn oder Schwarmintelligenz
    usw. usf. … Auch eine aufrecht stehende Ameise ist im weitesten Sinne menschenähnlich.

  38. Klar Packi, Enten, Gänse, Geier, Würmer, Raupen, Fische, Krokodile, Hummer ; alle menschenähnlich!
    Sind wir jetzt Kannibalen, weil wir Hühnchenschenkel, Schweineschnitzel und Rinderbrust essen ?
    Und was ist mit den Hominiden, die Scheiße im Schädel haben und aus dem Mund kacken ?

  39. Frankstein – du solltest meinen letzten Kommentar wohl etwas genauer lesen!

  40. Nemo sagt:
    5. JULI 2022 UM 11:00

    *

    Falsche Adresse. Den „guten Punkt“ brachte Packistaner mit seinem Verweis auf Konvergenz bzw. konvergente Evolution. Auch wenn er diese Begriffe nicht gebrauchte, läuft es darauf hinaus.

  41. Frankstein sagt:
    5. JULI 2022 UM 7:59
    Klar Packi, Enten, Gänse, Geier, Würmer, Raupen, Fische, Krokodile, Hummer ; alle menschenähnlich!
    Sind wir jetzt Kannibalen, weil wir Hühnchenschenkel, Schweineschnitzel und Rinderbrust essen ?
    Und was ist mit den Hominiden, die Scheiße im Schädel haben und aus dem Mund kacken ?

    Mit Verlaub, aber das erinnert an Leute, die sich partout nicht mit biologischen Gegebenheiten abfinden wollen, etwa damit, daß es nur zwei biologische Geschlechter gibt. Tatsächlich ist der Mensch (also Homo sapiens) mit den übrigen Tieren weitgehend genetisch identisch (und auch noch mit der Banane zu 50%), wobei man ja sieht, daß winzige Abweichungen große Wirkung entfalten. Aber das war ja gar nicht Packistaners Punkt, sondern daß gleiche/ähnliche Anpassungserfordernisse/physikalische Zwänge eben gleiche oder sehr ähnliche „Baupläne“ bei Lebewesen hervorbringen, die nicht direkt miteinander verwandt sind, wie etwa Ichthyosaurier, Hai, Delphin. Oder sogar im sehr weiten Sinne Mensch und Ameise (oder hypothetische Aliens).

  42. Z. sagt:
    6. JULI 2022 UM 0:43

    Wir haben das hier so oft durchgekaut. Es gibt keine Evolution. Es gibt nur das Aussterben, Krankheit, Altern und den Zerfall im Allgemeinen. Der Teufel ist der Verwalter dieser Welt. Er liebt den Verfall. Nur EINER steht über ALL dem. 😁 Amen.

    ICH BIN

  43. Netzfund – heute – Die junge deutsche Familie 🤣🤣 mit tollem Foto

    -https://www.20min.ch/story/kinder-sollen-mehr-als-zwei-eltern-haben-koennen-374782839002

    So muss dat, mit 18 gleich nen Baby 🤣🤣

  44. Z – interessant ist die Überlegung, wie die Entwicklung wohl verlaufen wäre, wenn der Sauerstoffgehalt der Atmosphäre bei den vor langer Zeit mal vorhandenen 35% verblieben wäre.
    Dann hätten sicher die Kerbtiere das „Rennen“ gemacht und hier auf Erden wäre alles, wirklich alles, völlg anders.
    Warum die nie eine aktive Atmung entwickelt haben, wissen wohl nur die Götter. 🙂

  45. Nord Stream 2 – des Wahnsinns fette Beute

    Oskar Lafontaine fordert von der Regierung die Lösung, die auch auf meiner Agenda ganz oben steht und die einzig vernünftige ist: „Öffnet Nord Stream 2!“

    Wieder einmal hat sich Oskar Lafontaine über die sozialen Medien lautstark zu Wort gemeldet. Dabei spricht er nur aus, was viele denken: Die aktuell massiv entflammte Wirtschaftskrise ist hausgemacht, und die antirussischen Sanktionen sind ihr Brandbeschleuniger. Die Befürworter der Rußland-Sanktionen, die speziell von den USA gedrängt und genötigt wurden, schieben als ihr Hauptargument immer vor, daß wir uns von der Energieabhängigkeit von Rußland lösen müßten.

    Zitat (gesamter Kommentar Lafontaine):

    Am 16. März 2022 besuchte Oskar Lafontaine letztmals eine Sitzung im Saarländischen Landtag als Abgeordneter. Seine Rede in der Plenardebatte zum Ukrainekrieg brachte ihm den Beifall aller Fraktionen.

    Er trifft wie so oft den Nagel auf den Kopf: Am Montag hatte sich der ehemalige SPD- und Linkenvorsitzende Oskar Lafontaine über die sozialen Medien zu Wort gemeldet. Dabei kritisierte er zunächst die antirussischen Sanktionen und die dadurch drohende Verarmung breiter Bevölkerungsschichten in Deutschland:

    „Ich kann das Gejammere von Steinmeier, Scholz und anderen über die sozialen Verwerfungen, die entstehen werden, wenn der Gaspreis sich verdreifacht, nicht mehr hören. Wenn man nur von Staaten wie den USA, Saudi-Arabien oder Katar und Russland, denen man völkerrechtswidrige Kriege vorwirft, Energie beziehen kann, dann sollte man den Lieferanten bevorzugen, der die beste und günstigste Ware hat. Das ist Russland. Es wird zudem immer deutlicher, dass die deutsche Wirtschaft auch bei vielen anderen notwendigen Rohstoffen und Ersatzteilen eng mit Russland verflochten ist.“

    Weiter fragte er, wie es sein kann, daß deutsche Politiker und Medienschaffende nach der Pfeife Washingtons tanzen:

    „Man kann es nicht oft genug wiederholen: Wenn man wegen Menschenrechtsverletzungen die Verbindungen zu einem Land abbricht, dann darf man mit den USA, die für die meisten Menschenrechtsverletzungen in der Welt verantwortlich sind, keinen Handel treiben.

    „Es war doch wirklich peinlich, mit anzusehen, wie Biden auf der Pressekonferenz mit Scholz in Washington diesem überdeutlich machte, wer bestimmt, ob die Ostseepipeline Nord Stream 2 in Betrieb genommen wird oder nicht.
    Wann wird es einen Bundeskanzler geben, der den Mut hat, Washington zu sagen, bis hierhin und nicht weiter. Woher kommt diese deutsche Sucht, sich zu unterwerfen, wenn man sieht, wie sich deutsche Journalisten und Politiker gegenüber Washington verhalten?“

    Seine Forderungen sind daher klar:

    „Wenn man an die eigene Bevölkerung denkt, gibt es nur eine Lösung: Öffnet Nord Stream 2, um das Schlimmste zu verhindern.“

    Im Anschluss gibt es noch einen kleinen historischen Exkurs bezüglich der unrühmlichen Rolle der US-amerikanischen Regierungen in diesem Jahrtausend, die Lafontaine für die aktuellen Zustände maßgeblich verantwortlich machte:

    „De Gaulle wusste noch, Staaten haben keine Freunde, sondern Interessen. So wie die Amis seit 100 Jahren versuchen, das Zusammengehen deutscher Technik mit russischen Rohstoffen zu verhindern (George Friedman), so sollte die Bundesregierung endlich einsehen, dass die Sanktionen nicht Russland und den USA schaden, sondern in erster Linie Deutschland und Europa.“

    Bundesregierung und deutsche Medien können nicht länger leugnen, was ihnen der renommierte US-Ökonom Jeffrey Sachs kürzlich wieder ins Stammbuch geschrieben hat:

    „Der Krieg in der Ukraine ist der Höhepunkt eines 30-jährigen Projekts der amerikanischen neokonservativen Bewegung (Neocons). In der Regierung Biden sitzen dieselben Neokonservativen, die sich für die Kriege der USA in Serbien (1999), Afghanistan (2001), Irak (2003), Syrien (2011) und Libyen (2011) starkgemacht und die den Einmarsch Russlands in die Ukraine erst provoziert haben.“

    An die Verantwortlichen in Berlin appelliert Lafontaine schließlich eindringlich:

    „Wenn man einen großen Fehler gemacht hat, muss man den Mut haben, ihn zu korrigieren.
    Keine Bundesregierung hat das Recht, Millionen Deutsche ärmer zu machen und die deutsche Wirtschaft zu ruinieren.“

    -https://qpress.de/2022/07/05/nord-stream-2-des-wahnsinns-fette-beute/#comment-72583

  46. Nemo sagt:
    6. JULI 2022 UM 1:07
    Z. sagt:
    6. JULI 2022 UM 0:43

    Es gibt keine Evolution. Es gibt nur das Aussterben, Krankheit, Altern und den Zerfall im Allgemeinen.

    Na dann, WOHL AN!

    Aber warum die Aufregung, wenn „GoG“ auch nur den alternativlosen Weg allen Fleisches auf der flachen Erde geht?

  47. Z. sagt:
    9. JULI 2022 UM 21:36

    Sie wissen schon, dass das Z Symbol auch hier bei uns Vitzli von einigen NICHT erwünscht ist.
    Mögen SIE es zu provozieren?

    MfG
    DER_M0D

  48. mod 158

    danke, ist mir gar nicht aufgefallen, lol. wer denkt schon böses bei einem buchstaben. aber natürlich sind das provokationen, die hier schnell abgestellt werden, weil wir idiotismus hier nicht gebrauchen können.

  49. Na Hauptsache das nach rechts gekippte Z mit Querstrich – Standardte der 2. SS-Panzerdivision und nach links gekippt Standardarte der Asow-Söldner – sind keine „Provokation“.

    Merkt ihr noch was?

  50. packi

    nicht der buchstabe z provoziert, sondern die verwendung durch einen feindlich gesindten kommentatoren hier auf dem blog. „denen“ geht es darum hier strafbares material hinzukotzen.

    mir persönlich sind solche symbole scheißegal. ob schnakenkreuz oder zs. wir sind ja nicht im kindergarten.

  51. „einen feindlich gesindten kommentatoren“ ?
    „denen geht es darum hier strafbares(???) material hinzukotzen.“?

  52. Man könnte- mit einiger Verbiegung – dem Z schon einen Symbolcharakter zubilligen.
    In der westlichen Ökumene beruht die Grundlage aller alten Alphabete auf den nordischen Runen , deren 16 Symbole jeweils den Sonnenstand am Tage bezeichnen. Die Nächte sind eine andere Welt, eben ohne Sonne. Im gotischen Runen-Alphabet finden wir auch die Erweiterung auf den 24-Stundentag; wobei das Z als Stunde zwischen Nacht und Tag gesehen werden kann. In der Seefahrertradition der Alten Deutschen war das 3 Uhr. 3 ist auch das russische Symbol für Z .
    3 und Z markieren Stunde des Aufbruchs, Beginn eines neuen Tages und eine neue Zeit ( Rechnung).
    Insoweit sind auch die SS-Runen , wie Asow-Runen symbolhaft zu verstehen.
    Weil selbst in erlauchten ( erleuchteten) Kreisen, dieses Grundwissen nicht mehr geläufig ist ( wenn kein Grundwissen, welches Wissen denn ?), könnten die Russen das verständlichere Z ( als rien de la plue) auf ihre Panzer gemalt haben. Z als Symbol für “ nichts geht mehr “ und “ Morgenröte „, um auch dem Dümmsten den Ernst der Lage zu verdeutlichen.
    Könnte aber auch sein, dass sie nur eine 3. Armeegruppe bezeichnen. Wie immer gilt = genießt du schon, oder pellst du noch ? f

  53. Heute Nacht um 3 Uhr weckte mich das Gurren der Tauben. Scheint so, als brächen die Weißen Tauben auf , zur Reise ohne Wiederkehr. Symbole, wohin man auch schaut und niemand kann sie deuten.
    “ Sag wo die Soldaten sind
    Wo sind sie geblieben?
    Sag wo die Soldaten sind
    Was ist geschehen?
    Sag wo die Soldaten sind
    Über Gräbern weht der Wind
    Wann wird man je verstehen?
    Wann wird man je verstehen. „

  54. Tante Lisa sagt:
    10. JULI 2022 UM 3:48

    Nicht nur das Symbol # ist strafbar, auch viele Deiner Gedanken sind es. 🤣🤣🤣

    Egal, ich reiche Dir meine 🖐🏻

  55. Z. sagt:
    9. JULI 2022 UM 21:36

    “ Aber warum die Aufregung, wenn „GoG“ auch nur den alternativlosen Weg allen Fleisches auf der flachen Erde geht? “

    Ob flach, rund, hohl oder ellipsoid … uns doch E.G.A.L.

    Aber hier noch ne Buchempfehlung … danke für die Inspiration:
    -https://www.zvab.com/buch-suchen/titel/der-weg-alles-fleisches/autor/samuel-butler/

    Mehr zu ihm:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Samuel_Butler_(Schriftsteller)

    “ Butler beschäftigte sich unter anderem mit der Evolutionstheorie von Charles Darwin, die er kritisierte:

    Die Henne ist nur ein Trick des Eis, um ein neues Ei zu produzieren.

    – Samuel Butler[1] “

    Liebe Grüße aus den Seychellen 😎👍
    Nemo 🤿🎣

    (Dass man hier auch nie zur Ruhe kommt, wollte mal meine Ferien genießen.)

  56. @Kläuschen, den 10. Juli 2022 um 11.08 Uhr

    Kläuschen,

    wie das

    Tier,

    hildesvin,

    jotell und

    Alphakraken

    trachtest Du danach, uns vitzli zu verunsichern – das ist latürnich reiner Zufall, nicht wahr?!

  57. Lisa, sie alle sind in die Bedeutungslosigkeit zurück gefallen. Nur wir sind noch hier. Das sollte uns
    mildtätig stimmen. Wir sollten sich windenden Kadavern nicht nachtreten. Wir verfügen über Reste
    uralten Wissens und können es nutzen. Ich z.B. fühle mich aufs Engste verbunden, mit meinen zumeist
    unbekannten Vorfahren. Wenn ich bedenke, dass nur ein Tausendstel der Gene meines Stammvaters in mir schlummert, muss er ein Gott gewesen sein. Da kann man schon mal nachsichtig sein.

  58. “ das ist latürnich reiner Zufall “

    Du trittst hier gegen das Tier und bemächtigst Dich seiner Sprache. Das sagt alles über Dich aus.

    Leb wohl.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s