Ukraine: „Frieren für die Freiheit“

hat kürzlich ein merkwürdiger Vogel, vom Steuerzahler als einer der vielen Präsidenten a.D. hoch alimentiert, gefordert und angepriesen.

Und – in der Tat würde ich für meine/unsere Freiheit auch frieren (oder bei Impfzwang oder – pflicht notfalls auch in den Knast gehen. Allerdings nicht so lange, wie der demokratie- und rechtsstaatentlarvende Horst Mahler: 10 Jahre nur für seine geäußerte Meinung!).

Der schrägvogelige Präsident Gugelhupf a.D. friert nicht.

Aber der bekloppte schräge Vogel, der dank seine Privilegien gewiß niemals frieren muß, meint natürlich die Freiheit der Ukrainer (oder eines Teils derer). Zum Beispiel da US-Atomraketen für Russland aufstellen zu lassen oder sich unter dem jüdischen Präsidenten von amerikanischen Firmen ausbeuten zu lassen und so.

Wir Deutschen sollen also für die Ukrainer frieren, denn unsere Freiheit ist von den Russen nicht bedroht. Das ist schon ziemlich irre und bekloppt, sowas zu fordern.

Was mir Sorgen bereitet ist, daß 54% Detsen das gut und richtig finden.

Warum finden das nicht 90% (also alle Idioten) der Detsen gut? Versagt da die tägliche staatliche und mediale Gehirnwäsche? Kommt da winziger Restverstand zum Vorschein?

Und warum friert der Expräsident Gugelhupf nicht mal für Mahlers Meinungsfreiheit und reist in seiner fett- und gefiederfreien Badehose an den Nordpol?

*

34 Gedanken zu “Ukraine: „Frieren für die Freiheit“

  1. Frieren aber nicht im Freizeitpark

    Während der Freizeitpark Ukraine gerade evakuiert wird ( Frauen, Kinder, Neger zuerst), will Bremerhaven ein neues Biodom bauen. ( Biodom ist die Nachstellung botanischer Vielfalt, die tagsüber von biologischen Wesen bestaunt werden kann). Das Biodom ist unter Glasdach geschützt, von der Tagessonne erwärmt und nachts durch Wärmepumpen. Die Beete sind gedüngt und regelmäßig bewässert, weswegen arktische und tropische Pflanzen eng nebeneinander gedeihen können. Der Mensch wird auf vorgegebenen Wegen geführt, braucht auch garnichts dazugeben und darf nur im Tageslicht in der unberührten Natur wandeln. Aus der Wechselwirkung der Botanik und auch der temporären Begegnung mit der Biologie will man Erkenntnisse für ein gedeihliches Miteinander von Mensch und Natur gewinnen. Ihr Pennys , wenn ihr Erkenntnisse sammeln wollt, geht hinaus ins volle Leben und meidet das Glashaus !
    Es ist nicht gut, aber erklärlich, warum Putin das Biodom zerstören will. Die dort hausenden ( nicht nur im Tageslicht wandelnden)Biowesen vertreiben will. Ihnen – auch anders wie beschrieben- die Chance gibt, vom Baum der Erkenntnis zu pflücken. Und diese Bäume wachsen nicht im Glashaus.
    Die Ukraine ist seit 1.000 Jahren ein jüdisches Biolabor, Brutkammer der Khasaren,abwechselnd bewässert vom Westen und vom Osten und lebt von den Einnahmen der Besucher.Wer braucht sowas ? Allerdings wird den bedauernwerten Glashaus-Bewohnern kein Gefallen getan; bestenfalls kommen sie von einem Labor ins andere.
    Auch hier erwartet sie der besondere Schutz und gebratene Hähnchen. Und wiederum müssen sie garnichts dazu tun.
    Deutschland ist seit langer Zeit das Freiluft-Biodom, in dem die Laborergebnisse getestet werden; u.a. die Wechselwirkung jüdischer Biowaffen mit der Selbstbehauptung von biologischen Wesen.

  2. Warum ich Deutschland für eine tückisches und jüdisches Labor halte

    Die USA haben aktuell Zahlen zu den Nebenfolgen der Corona-Impfungen veröffentlicht.
    Zahl der verabreichten Impfdosen 297 Millionen bei 329 Millionen Einwohnern ( 0,8 je Einw.)
    Zahl der verabreichten Impfdosen in Deutschland 147 Millionen ( 1,8 je Einw.)
    Das bedeutet = Die Zahl der Nebenwirkungen müssen in Deutschland doppelt so hoch sein, als in den USA !
    Hier nun die amtlichen Zahlen :
    USA -Nebenwirkungen insgesamt = 340.000, Deutschland = 245.000 offiziell ( tatsächlich 680.000)
    USA bedenkliche insgesamt = 22.000 , Deutschland = 50 ! offiziell ( tatsächlich 44.000 )
    USA Todesfälle insgesamt = 4.500 , Deutschland = ? offiziell ( tatsächlich 9.000 )
    Glaubt jemand die USA übertreiben vorsätzlich ? Was bitte soll in diesem Lügen-Kosmos noch passieren, bevor wir im Gestank der Talare verrecken ? Ich erwarte mir von Putin, dass seine Hacker die wahren Zahlen offenbaren und der jüdische Sumpf trockengelegt wird. Nicht mehr, die Konsequenzen liegen dann in unserer Hand.
    Bitte, vorher desinfizieren nicht vergessen !

  3. Aldi, Lidl, Kaufland, Rewe, Edeka Supermärkte schmeißen Russen-Produkte raus.

    DARAN erkennt man (((WOHER))) der Wind weht !

    Dann dieser unterwürfige, devote, vorauseilende Gehorsam. DAS geht mir so unsäglich auf den Zeiger !!!
    Wenn ich nicht auf etliche LEBENSMITTEL (Gemüse, Obst, Teigwaren, etc.) von DENEN (zu 99 % Lidl + Aldi) angewiesen wäre, würde ich auf DER STELLE diese offensichtlichen J-Marionetten BOYKOTTIEREN !!!!

    +
    Verbraucher und Verbraucherinnen können in Deutschland zwar nicht so viele Lebensmittel aus Russland kaufen, doch auch die geringe Menge wird nun im Supermarkt verbannt. FOCUS Online sagt, welche Marken und Produkte jetzt betroffen sind.

    Weil die Europäische Union Wirtschaftssanktionen gegen Russland ausgesprochen hat und auch der Luftraum komplett umflogen wird, reagieren nun auch erste Supermärkte und Discounter mit Auslistungen.

    Zuerst hatte Netto ein Supermarkt-Riese aus dem Norden entsprechende Maßnahmen verkündet. Kurze Zeit später folgten Edeka und Rewe mit ähnlichen Rauswürfen. Mittlerweile ist auch bekannt: Aldi Süd und Aldi Nord werfen eine Wodka-Marke aus dem Sortiment.

    Verbraucher und Verbraucherinnen können in Deutschland zwar nicht so viele Lebensmittel aus Russland kaufen, doch auch die geringe Menge wird nun im Supermarkt verbannt. FOCUS Online sagt, welche Marken und Produkte jetzt betroffen sind.

    Weil die Europäische Union Wirtschaftssanktionen gegen Russland ausgesprochen hat und auch der Luftraum komplett umflogen wird, reagieren nun auch erste Supermärkte und Discounter mit Auslistungen.

    Zuerst hatte Netto ein Supermarkt-Riese aus dem Norden entsprechende Maßnahmen verkündet. Kurze Zeit später folgten Edeka und Rewe mit ähnlichen Rauswürfen. Mittlerweile ist auch bekannt: Aldi Süd und Aldi Nord werfen eine Wodka-Marke aus dem Sortiment.

    Wie FOCUS Online erfuhr, sollen Kunden vorerst keine Produkte aus dem Bereich Süßwaren, Feinkost, Delikatessen und Spirituosen aus Russland in deutschen Supermärkten und beim Discounter kaufen können. Damit wollen die Händler allerdings keinen Boykott, sondern vielmehr ihre Bestürzung mit dem Putin-Regime äußern.

    Wie erkenne ich, ob ein russisches Produkt im Einkaufswagen liegt?
    Nicht immer kommen Lebensmittel aus Russland, wenn „russisch“ draufsteht. Verbraucher und Verbraucherinnen können über die EAN-Nummer feststellen, ob das Produkt in Russland hergestellt wurde. Beginnt die Nummer mit 460, 461, 462, 463, 464, 465, 466, 467, 468 oder 469, dann kommt das Produkt aus Russland.

    -https://www.focus.de/finanzen/news/bei-aldi-penny-rewe-edeka-supermaerkte-werfen-russische-marken-raus-diese-produkte-sind-betroffen_id_61771210.html

  4. „Wie erkenne ich, ob ein russisches Produkt im Einkaufswagen liegt?“

    Ja, die Sklaven-Kunden MÜSSEN auf (((Linie))) gebracht werden.
    Oh, da steht die Nummer 460, 461, 462, 463, 464, 465, 466, 467, 468 oder 469 drauf. Das darf ich nicht essen, kommt ja von den pööösen Russen. ALLES ab in den Müll.

    Oh, das Gas, Öl kommt von den Russen. Darf ich nicht nutzen, muß die pööösen Russen nachhaltig boykottieren.

    Das alles ist noch viiieeel schlimmer als Kindergarten.

    Ich empfand die Cacken-Bombadierung rund um die Uhr, und ÜBER 2 Jahre lang überaus nervig und höchst ärgerlich, und die mich auch sehr wütend machte. Vor allem wütend über die überaus dämlichen BRiDler, die willige Helfer waren und noch IMMER sind !!

    Aber dieses Russen-(((Bashing))) mit allem Drum + Dran übersteigt die ganze Cacke mindestens haushoch. Die Gazetten sind auf der 1., 2., 3. Seite randvoll mit (((Bashing, Drohungen))).

    Aber oh Wunder, Cacke existiert nicht mehr.
    Das Lauterbach-Monster versuchte noch vor wenigen Tagen, warnend seinen Cacken-Scheiß nochmal voll ins Gedächtnis zu rufen.
    Er bedauert sehr, daß er nun nicht mehr der Bühnen-Beherrschende ist, der er fast 2 Jahre lang war.
    AUS sämtliche Laber-Sendungen für den fleißigsten Selbstdarsteller aller Zeiten, AUS für die fetten Auftritts-Honorare.

    Mir ist bewußt, daß das alles nur Vorgeplänkel ist, es wird in nächster Zeit gaaanz Dicke kommen……

  5. „Was mir Sorgen bereitet ist, daß 54% Detsen das gut und richtig finden.“

    Vitz, NUR 54 % ? Woher ist diese Zahl ?
    Ich könnte wetten, daß viel mehr SKLAVEN-DUMM-BRiDler das gut + richtig finden.

  6. Übrigens, (vitzli: zensiert, ich will hier keine werbung für den arsch haben)

  7. Erstes deutsches Stahlwerk stoppt Produktion !

    https://scontent-dus1-1.xx.fbcdn.net/v/t39.30808-6/275572901_10226084181914185_1108399665675812459_n.jpg?stp=dst-jpg_s600x600&_nc_cat=101&ccb=1-5&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=HQnaXD2wFLcAX_FjtFz&_nc_ht=scontent-dus1-1.xx&oh=00_AT8doNAY7gLXTbNFZpYiKqiMy1GtU8uXCcVpwlK2Fo4khw&oe=6230B089

    Dr. John Coleman – Das Komitee der 300, 1992:
    „Die Industrie wird total zerstört werden, zusammen mit Energiesystemen, die auf nuklearer Stromerzeugung basieren. […]
    Es wird keine Mittelschicht geben, nur Herrscher und Diener. […]
    Von Zeit zu Zeit wird es künstlich herbeigeführte Knappheiten in der Nahrungs-, Wasser- und Medikamentenversorgung geben […]
    Energie, Nahrung und Wasser werden für Nichtmitglieder der Elite auf Subsistenz-Niveau gehalten, beginnend mit den weißen Bevölkerungen Westeuropas und Nordamerikas, danach ausgedehnt auf weitere Rassen. […]
    Nach der Zerstörung des Immobilienmarktes, der Auto-, Stahl- und Schwergüterindustrie wird es nur noch limitierte Wohnungsangebote gebe.
    Den verbleibenden Industrien aller Art wird nur noch erlaubt, unter Führung des »Club of Rome« der Nato zu produzieren (…)“

  8. Dann müßten ja (90-54) = 36% ihren Restverstand wiedergefunden haben. Da ich mir das beim besten Willen nicht vorstellen kann, also nicht in D, tippe ich eher darauf, dass diese mehr als 1/3 aller Deutschen auch schon vor Frieren für den Frieden (FfdF) ihre Behausungen nur noch auf z.B. 18°C heizen konnten, mangels verheizbarer Masse auf dem Konto. Bei den mittlerweile reichlich vielen prekären Jobs und Minijobs können die sich nämlich jetzt schon für den nächtsen Winter hochrechnen, dass sie bei 3-mal so hohen Öl- und Gaspreisen ihre Buden wohl nur noch auf +10 °C werden heizen können. Und dass da keiner drauf erpicht ist, kann man verstehen. Also denke ich mal, dass das „finden wir nicht gut“ bei diesen 36% eher kalten Füßen geschuldet ist als dass von denen irgendwer nun die wirklichen Hintergrundgeschehnisse anfinge zu erahnen.
    Frankstein, du erwähnst Wärmepumpen. Das ist auch noch so ein Bereich, der uns auf die Füße fallen wird. Dabei unterscheide ich allerdings immer zwischen den wirklich brauchbaren Sole-Wasser-Wärmepumpen mit Erdsondenbohrung und den – leider immer mehr in Mode gekommenen – Außenluft-Wärmepumpen. In Kombination mit unserem immer instabiler werdenden Stromnetz werden diese Außenluft-Geräte, die man genau genommen gar nicht als Heizgeräte bezeichnen dürfte, uns irgendwann den Stecker ziehen, d.h. Blackout.
    Oder darf man etwa ein technisches Gerät, welches bei zunehmendem Wärmebedarf, also wenn es nachts kälter als draußen ist, umgekehrt immer weniger Heizleistung generiert, als eine Heizung bezeichnen? Denn das wäre ja in etwa so wie ein LKW, dessen Motor umso weniger PS auf die Straße bringen täte, je mehr Paletten ich hinten reinlade! Wenn er leer wäre, hätte er z.B. echte 250 PS, aber voll beladen nur noch 130 PS oder so. Und so ist das verrückterweise bei den Außenluft-Wp`s ja tatsächlich. So verhalten sich diese miesen Dinger nun mal bei fallenden Außentemperaturen. Damit das aber keiner merkt, wird diese bei kaltem Wetter fehlende echte Wärmepumpenheizleistung durch die meist gut versteckt eingebaute Geheimwaffe aller Wp-Hersteller, nämlich durch einen Elektroheizstab kompensiert.
    Ich meine, es ist ja klar, dass wir in diesem Land auf sehr vielen Gebieten von einem Boxhorn ins nächste gejagt werden. Wieso also sollte da gerade die Technik eine Ausnahme machen. Die Außenluft-Wärmepumpenbesitzer sind vermutlich auch nur deshalb halbwegs ruhig oder gar zufrieden, weil wir ja in den letzten 20 Jahren nur ca. 2 nennenswerte und dazu kurze Kälteperioden hatten, die letzte im Februar 2021.
    Und in diesen lächerlichen paar Tagen oder man kann fast sagen während dieser paar Händevoll etwas knackig kälterer Stunden sind letztes Jahr Februar soviele von diesen Mistteilen gestorben, dass zumindest ein mir bekannter Wp-Hersteller sogar im Hochsommer noch die Kunden bei Störungsmeldung um ca. 5 Wochen vertrösten mußte, d.h. vorher konnten die keinen Monteur zwecks Behebung vorbeischicken. Dabei ist der Hochsommer bei denen naturgemäß Sauregurkenzeit. Und auch für solche Störungsphasen ist die Elektroheizpatrone zur Überbrückung gedacht. Aber natürlich teuer, weil die den Strom eins zu eins vernichtet, d.h. keinerlei Vervielfachungs-Wirkungsgrad besitzt.
    Und was auch wieder eine bodenlose Frechheit ist: bei diesem ganzen Wärmepumpendreck wird zwangsweise der Steuerzahler massiv geschädigt. Ob der will oder nicht, man holt ihn einfach mit ins Boot, d.h. er darf für die gewährten 35 bis 45 % Fördergelder geradestehen. Sogar diejenigen Leute kriegen nämlich 35%, welche schon mal eine Wärmepumpe hatten. Ich kenne da Leute, schon ca. 75 Jahre alt, bei denen ist die vor 10 Jahren für 19.000 Euro (abzüglich 45% = 10450 €) erst gekaufte Außenluft-Wp im letzten kalten Februar abgeschmiert. Diese Wahnsinnigen hatten damals vor 10 Jahren ihre einwandfrei funktionierende Ölheizung wegen Ökospinnerei einfach so rausgeschmissen. Genaugenommen müßte man also das dabei vernichtete Kapital eigentlich auch noch obendraufrechnen! Die Reparatur jetzt letzten Februar hätte 6000 Euro gekostet. Also haben sie diese erst 10 Jahre alte Wp auch rausgeschmissen und sich eine neue gekauft, d.h. wieder 19.000 €, diesmal abzüglich 35%. Aber hey, wir haben`s ja in D.
    Gestern stand wieder so ein Fall in der Tageszeitung, dass wir 1 einzige Person für Kosten von 200.000 € nach Simbabwe abgeschoben haben. Das nächste Mal biete ich mich an. Dann bringe ich für geschätzte 2000 € so einen Typen mit dem Mopped darunter, kassiere die 200.000 und fliege 1. Klasse wieder zurück. Dann habe ich immer noch 195.000 verdient. Wie kann sowas eigentlich sein? Wird da auch mal wer zur Rechenschaft gezogen? Oder kriegen die Beteiligten sogar noch einen jüdischen Verdienstorden incl. Menora für herausragende Schädigung Deutschlands? Und dass aktuell Diesel sogar teurer ist als Superbenzin, soll vielleicht auch wieder psychologisch dafür sorgen, dass sich noch mehr Deutsche für immer von dem Gedanken verabschieden, jemals wieder ein Dieselfahrzeug anzuschaffen. Dabei war doch der Diesel das Zugpferd der deutschen Automobilindustrie? Aber die soll ja auch vernichtet werden, also drum.
    Dazu gibt es viel zu wenig Servicepersonal, um diese unzuverlässigen Außenluft-Geräte zu betreuen. Wie es überhaupt bekanntermaßen kaum noch Handwerker gibt. Gestern rief mich ein Bekannter aus einer 30.000 Einwohnerstadt an, weil sein Ölbrenner streikte. Er hatte – es war erst 18 Uhr Freitagabend – keinen einzigen freien Heizungsbauer finden können, der mal danach hätte gucken können. Da wird die Servicewüste Deutschland greifbar.
    Aber ist es denn ein Wunder? Ich wette 1 zu 1 Million, dass auch hierbei die zionistischen Freunde ihre Finger im Spiel hatten/haben. Denn die sitzen garantiert auch in den höchsten Ebenen der Kultusministerien. Also da, wo auch über Bildungsfragen entschieden wird. Da sie ja als Überalles-Ziel Deutschland deindustrialisieren wollen, was für uns heißt Rückkehr ins gemütliche Mittelalter, haben die garantiert die deutschen Eltern gezielt in Panik versetzt, indem sie in der Bevölkerung die Meinung gepuscht haben, dass z.B. ein Kind, welches nur seinen Hauptschulabschluß geschafft hat, so gut wie gesellschaftlich erledigt wäre. Was haben also die Eltern getan: natürlich alles daran gesetzt, ihre Blagen um jeden Preis auf weiterführende Schulen zu hieven, am Besten natürlich Abitur. Und damit auch möglichst viele das Abitur schaffen, haben die Kultusminister dafür gesorgt, dass auch das Anforderungsniveau auf den Gymnasien abgesenkt wurde bzw. ergibt sich das mit der Zeit von ganz alleine. Denn wenn so ein Gymnasiallehrer immer mehr Schüler vorsich sitzen hat, welche da eigentlich gar nicht hingehören, er aber keinen übermäßigen Ärger provozieren will, lässt er die Leute halt immer noch geradeso bestehen. Zumal er bei dem heutigen Dokumentationszwang sonst ellenlange beinahe psychologische Gutachten erstellen müßte, wieso er die Beurteilung eines Schüler in dieser Form für gerechtfertigt hält. Auf diese Weise fluten dann Unmengen an Schülern, die schon auf dem Gymi nix zu suchen hatten, die Universitäten und studieren dort oft genug irgendwelchen irrelevanten Kram bzw. auf irgendwelche Abschlüsse hin, mit denen man jetzt schon die Straße pflastern kann. Wir haben also schon jetzt den Zustand, dass Millionen von jungen Leuten für die Gesamtgesellschaft eigentlich nutzlos sind. Sucht man dagegen einen Handwerker, kann man schon froh sein, wenn der einem sagt, dass er in 4 Wochen mal vorbeiguckt und nicht gleich den Hörer auflegt. Wir kombinieren dann in Zukunft einfach Frieren für den Frieden (FfdF) mit Frieren wegen eigener Dummheit und wenig vorausschauendem Handeln der Kultusminister, äh wollte sagen unserer zionistischen, mistigen Sklaventreiber.
    Sorry, habe gerade kalte Hände gehabt, d.h. mußte mich ein bißchen warmtippen……

  9. Scrolli sagt:
    12. März 2022 um 14:40

    Die Außenluft-Wärmepumpenbesitzer sind vermutlich auch nur deshalb halbwegs ruhig oder gar zufrieden, weil wir ja in den letzten 20 Jahren nur ca. 2 nennenswerte und dazu kurze Kälteperioden hatten, die letzte im Februar 2021.

    Stimmt nicht !
    Winter 2009/2010 bis ca. Ende Mai war eiskalt mit ungewöhnlich viel und lange Schnee, zumindest hier am Mittelrhein.
    Ich kam mit Schneeschippen kaum nach, und die Gartenarbeiten mußten ungewöhnlich lange warten bis die Erde endlich frostfrei war.

  10. vitzli sagt:
    12. März 2022 um 18:27

    Die Hochkriminellen hatten sich ja deswegen bereits vor ca. 1½ Wochen ganz heimlich, still und leise getroffen, um dies zu beschließen.
    Alles im Schatten des (((herbeigewünschten))) Krieges.

  11. ⚠️ Rußlands offizielle Feindstaatenliste ⚠️
    ✅ USA
    ✅ Kanada
    ✅ Alle Länder der EU – also auch Deutschland
    ✅ Das Vereinigte Königreich
    ✅ Die Ukraine
    Außerdem: Montenegro, Schweiz, Albanien, Andorra, Island, Liechtenstein, Monaco, Norwegen, San Marino, Nordmazedonien, Japan, Südkorea, Australien, Mikronesien, Neuseeland, Singapur und Taiwan.

    +

    Ein Kommentar:

    Ihr denkt alle zu sehr in den Microkosmos und sieht hier nicht, dass Putin, zelenskij, Scholz und co. Sind alle Marionetten und hier geht es um was anderes. Das ist ein Krieg zwischen die Elite und das Volk, wobei das Volk noch nicht begriffen hat wer seine wahre Feinde sind.
    Dieser Krieg wurde vorgeschoben um auf dem nächsten Level steigen zu können. Corona hat ausgedient ( wird aber weiter als Druckmittel verwendet) jetzt kommt Krieg um Armut und dadurch noch mehr Abhängigkeit zu erzeugen.
    Warum ausgerechnet jetzt wurde dieser Krieg so von mirnixdirnix herausgekramt?
    Warum haben die Marionetten so auffallend angefangen eine Offensive gegen Russland zu starten? Warum haben sie jetzt die dümmste Politiker an die Macht geholfen?
    Sie sind das Spiegelbild des Volkes. Deshalb versteht das Volk nichts. Währendessen wäscht die Elite eure Steuergelder in den vielen Foundationen und verwendet sie gegen Euch.
    Lamentiert doch nicht über den Krieg und Corona. Fangt endlich mal an zu begreifen, was hier tatsächlich passiert. Ihr werdet manipuliert und das nur für einen einzigen Zweck.
    Was glaubt ihr warum ist es in Deutschland ständig so kalt und regnerisch ist? Nur ein Beispiel. Weil sie sogar das Wetter manipulieren. Was sie dadurch erreichen? Ihr werdet dauerkrank, die Ernte geht flöten. Das alles bringt denen Geld. Muss ich detailiert beschreiben warum? Die ganze sache ist so sehr simple zu verstehen, trotzdem rafft kaum jemand. Unfassbar!

    Quelle: Facebook

  12. @Ebber 18:00 Uhr
    Ja, habe ich doch gesagt: 2 (!) Kälteperioden in 20 Jahren, also 2009/2010 und Februar 2021 …. egal. Aber falls du auch so ein Teil hast …. Bewohnern in deiner Gegend oder überhaupt im Rheingraben kann man sowas sogar verkaufen, denn da ist es normal etwas wärmer. Aber im Harz oder Bayern oder weiter östlich, wo schon mehr kontinentales Klima vorherrscht, ist es eine Frechheit, einem sowas zu verticken.
    Ja, der Typ auf Facebook hat es verstanden ….. incl. Wettermanipulation. Unseren ganzen Nadelwaldbestand haben die ja die letzten Jahre vertrocknen lassen, vielleicht damit China usw. dieses Holz billig aufkaufen konnten.

  13. Scrolli sagt:
    12. März 2022 um 19:11

    die 2 hatte ich doch glatt übersehen.

    Wir hatten in unserem eigenen Haus Gas, und hier in meiner Mietwohnung (ca. 60 Jahre altes Haus) wird mit Öl geheizt.
    Seit den 80ern ist es hier in NRW üblich, Neubauten mit Gasheizungen + Fußbodenheizung (übrigens eine geniale Erfindung !!) zu bestücken.

  14. Scrolli sagt:
    12. März 2022 um 19:11

    Das ist Tatsache, daß hier in der Rheinebene ein milderes Klima herrscht. Wenn ich ins Bergische Land fahre, sinken die Temperaturen direkt um mind. 3 Grad.

    Am Rhein in der Köln-Bonner Bucht befinden sich Sandbänke mit ganz feinem hellen Sand, und viele Muscheln.
    Wenn die Sonne scheint wie diese Woche, klettern die Temperaturen direkt auf bis zu 15 Grad tagsüber.
    Und wenn man am Rhein entlangspaziert hat man wirklich das Gefühl, man befände sich am Meer mit mediterranem Klima. Das macht gleich super gute Laune 😀

  15. Der Komiker und Staatspräsident Zelenski hat groß getönt, er wolle im Kampf mit seinen Landsleuten gegen die Russen sterben, befindet sich allerdings seitdem gar nicht mehr in der Ukraine. Vermutlich weil er sonst Gefahr läuft, einen Kopf kürzer gemacht zu werden, und zwar nicht von den Russen, sondern von seinen Landsleuten.
    Ähnliches gilt für die Klitschkos, die sich entgegen ihrer martialischen Aussagen samt ihrem Vermögen nach Deutschland gerettet haben.

  16. Hier erklärt die amerikanische Baerbock die Ukraine-Krise für Laien:

    Übersetzung:
    „Ukraine ist ein Land in Europa. Es liegt neben einem anderen Land, das Russland heißt.
    Russland ist ein größeres Land; Russland ist ein mächtiges Land.
    Russland entschied, in ein kleineres Land einzufallen, das Ukraine heißt.
    So, das ist grundsätzlich falsch.“

    Dümmer geht immer !!

  17. „Covid endet mit dem Interesse der Medien“

    Irgendwo gelesen. Hoffen wir, dass bald beiden die Luft ausgeht.
    Mal gespannt, wer die Aufräumungsarbeit organisiert.
    Für ein „Nürnberger Tribunal“ halten wir keinesfalls die Luft an…lol.

  18. “ Was glaubt ihr warum ist es in Deutschland ständig so kalt und regnerisch ist? Nur ein Beispiel. Weil sie sogar das Wetter manipulieren.“
    „Ja, der Typ auf Facebook hat es verstanden ….. incl. Wettermanipulation. Unseren ganzen Nadelwaldbestand haben die ja die letzten Jahre vertrocknen lassen.“
    Mädels ihr müßt euch mal entscheiden = entweder kalt und regnerisch oder Trockenheit !
    Zuerst bedeutet die griechische Wortwurzel in Europa = Nebel ( Land). Das heißt, in prägriechischen Zeiten prägte ein warmes feuchtes Klima ganz Europa. Feucht wegen der unzähligen Seichtwasser nach dem Ende der letzten Eiszeit. Zugleich verweigerte die gesättigte Luft den atlantischen Tiefausläufern den Weg nach Norden.
    Das heißt, die afrikanischen Wüsten waren Grünland. Warum das Klima sich änderte, kann hier nicht erklärt werden, dazu sind zeitraubende Seminare über Kosmologie, Planeten- Arithmetik, Geologie und Geographie notwendig. Dazu Wissen über verbundene Röhren und Steuer- und Regeltechnik. Glaubt es, dass Menschen und ihre Techniken dass Klima eines ganzen Kontinents nicht nachhaltig verändern können. Temporär und regional schon.
    Also über dem Harz oder dem bayrischen Wald. Für das Absterben dieser Wälder machen Forstleute jedoch die Wurzel-Trockenheit verantwortlich und erst danach den ausbleibenden Regen ! Weil, so der Zirkelschluß- Oberflächenwasser die Grundwasserspeicher speist. Das ist Unverständnis , weil Oberflächenwasser insgesamt aus den Tiefen Brunnen der Erde stammt und mengenmäßig immer gleich viel ist. Ohne die tiefen Brunnen keine Ozeane und keine Niederschläge. Allerdings und das ist jetzt wirklich neu, steigt die Temperatur der tiefen Wasserspeicher schneller als gedacht. Die Faustregel – 1 Grad Erwärmung je 100 Meter Tiefe gilt nur bis zu einer Tiefe von 1.000 Metern. Darunter verläuft die Erwärmung progressiv. Die tatsächliche Wirkung der Wechselwirkung zwischen Erdkern und Erdmantel wurde wohl dramatisch unterschätzt. Die wesentlich stärker erhitzten tiefen Wasser suchen sich den Weg des geringsten Widerstandes und der führt zu den Ozeantiefen.
    Oder auch zu den vulkanischen Kaminen auf dem Festland. Niemand vermag die Folgen abzusehen. Allenfalls könnte permanenter Hochdruck über Land die Folgen abmildern. Alleine deswegen ist ein Stop der Erderwärmung kriminelle Sterbehilfe. In Wahrheit sind alle Klimaforscher und – Retter Totengräber. Ihr Tun allerdings ist vergeblich, gegen die thermischen, kinetischen und magnetischen Kräfte ist ihr Wirken weniger als ein Furz.
    Ein Zeichen maßloser Überschätzung und wir sollten ihrem Tun keine Bedeutung zumessen. Ja sie manipulieren Wetter, doch ein einziger Vulkanausbruch schleudert mehr toxische Mineralien, anorganische Säuren und Kohlenstoff in die Luft, als alles Menschenwerk in 100 Jahren. Die jüdischen Leviten verordnen genau deswegen das lebenslange Maskentragen und das ist gut so.

  19. “ Ebber, Iatros ( griechisch ἰατρός „Arzt“, lateinisch Iatrus) ist: ein Beiname des Apollon; Beiname mehrerer attischer Heilheroen:.“ ( Wikipedia)
    Das ist jüdische Cuzpe, zu Zeiten Apollon’s, Athene und Atticas gab es keine Ärzte. Zuerst mußte dem Volk aufrechtes Gehen, Landwirtschaft und überhaupt Kultur beigebracht werden. Das änderte sich erst
    -700 als semitische Totenbeschwörer Hellas überfluteten. Eine Klinik ( Versuchslabor für Medicin-Schüler) , die Iatros im Schilde führt, ist ein jüdisches Versuchslabor. Ich finde es gut, dass sich nunmehr alle orten, von denen ich kein Geschenk annehmen möchte.

  20. vitzli sagt:
    13. März 2022 um 4:29

    ebber 2047
    falls das keine fälschung ist: ekelhaft.

    +
    Ob das eine Fälschung ist, weiß ich nicht.
    Aber ich habe vor ca. 2 Wochen irgendwo einen Brief an eine Russin gesehen, in dem die Arztpraxis schrieb, daß russische Menschen unerwünscht seien wegen Ukraine blablabla.
    Deswegen gehe ich davon aus, daß auch dieser Schrieb Fakt ist.

    Aber du weißt ja, daß die das auch zum Teil mit UNgepfimpften machten. Und im KH einfach verrecken ließen.
    Mit den Russen wurde jetzt eine Gangart schärfer eingelegt. Also bitte, warum sollte das nicht wahr sein?

    Zuzutrauen ist diesen Hochkriminellen wirklich ALLES !!

  21. vitzli sagt:
    13. März 2022 um 4:26

    ebber 2049
    gibt es das zuverlässige quellen?

    +
    Ich hab das bei FB gelesen.

    Gestern erst habe ich irgendwo auf englisch (mit div. Abbildungen) vom Drecksack (((Zelenski))) gelesen.
    Da war er mit Stöckelschuhen abgebildet. Und daß er von (((Oligarchen))) immer wieder Millionen zugesteckt bekam, daß er Milliardär wäre und in Miami eine Luxushütte hätte.

    Und das mit Klitschko stimmt auch, der soll in Berlin KOSTENLOS eine Villa gestellt bekommen haben von der hochkriminellen Bunzelregierung. Der Bericht war auf deutsch.

    Wenn ich jetzt noch wüßte WO ich das las. Ich versuche das wiederzufinden.
    Das Problem ist, daß ich mir zu 99 % KEINE Kopien mache, das Nächste ist, daß ich sehr oft Links anklicke, und nachher meistens nicht mehr weiß, WO die Quelle war.

  22. vitzli sagt:
    13. März 2022 um 4:26

    ebber 2049
    gibt es da zuverlässige quellen?

    +

    Ich habe die Quellen gefunden, waren in einem Komm bei Mannheimer:

    Klitschko-Feiglinge mit riesengroooßer Fresse. Denen geht ihr Arsch auf Grundeis:

  23. Ebber sagt:
    13. März 2022 um 13:36

    vitzli sagt:
    13. März 2022 um 4:26

    ebber 2049
    gibt es da zuverlässige quellen?

    +

    Ich habe die Quellen gefunden, waren in einem Komm bei Mannheimer:

    Der Maulheld (((Zelensky))), ohne massivste Unterstützung seiner (((Stammesgenossen))) wäre er bereits einen Kopf kürzer:

    Übersetzter Auszug:

    Auf den Auslandskonten des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Zelenski befinden sich mehr als eine Milliarde Dollar. Dies gab der Abgeordnete der Werchowna Rada der Oppositionsplattform „Partei für das Leben“ Ilja Kiva bekannt.

    Ihm zufolge hat Zelensky in den zweieinhalb Jahren seiner Präsidentschaft 1,2 Milliarden Dollar bei der Dresdner Bank Lateinamerika in Costa Rica angehäuft. Dieses Geld wurde dem Präsidenten von ukrainischen Oligarchen wie Rinat Achmetow, Viktor Pintschuk und Igor Kolomoisky überwiesen. Wie Kiva feststellte, erfolgt die Auffüllung regelmäßig in Tranchen von 12 bis 35 Millionen Dollar.

    Und sie laufen über Banken wie die First Union Bank, die Deutsche Bank und die Banque Nationale de Paris. Dem Abgeordneten zufolge wäre die Bewegung solcher Mittel ohne die Kontrolle der deutschen und französischen Behörden unmöglich.

    Aber nur Konten, wie Kiva hervorhob, war die Angelegenheit nicht begrenzt. Zelensky gelang es, eine Villa in Miami für 34 Millionen Dollar zu kaufen, sowie mehrere Schmucksets für 5,6 Millionen Dollar.

    „Neben dem Präsidenten der Ukraine bei der Dresdner Bank, der Leiter des Büros des Präsidenten der Ukraine Yermak hat Konten für eine bescheidene $ 56 Millionen, Svyatlana Tikhanovskaya für $ 4,5 Millionen, von denen die meisten sie im Dezember 2020 auf HSBC Bank in London Büro übertragen. Auch Konten Arseniy Yatsenyuk hat eine in der Miami-Filiale der Dresdner Bank“, sagte Kiva in ihrem Beitrag auf dem Telegram-Kanal.

    „Jeder Präsident und sein Team, nach seiner Amtszeit, ging weg als Dollar-Milliardäre, und Zelensky, für alle seine Minderwertigkeit, war keine Ausnahme, nur in seinem Fall, niemand wird ihn einfach weggehen lassen“, sagte Kiva, und fügte hinzu, dass auf den aktuellen Präsident der Ukraine das Gefängnis wartet.

    Das ist wahr. Die Position des Präsidenten der Ukraine wirkt Wunder! Jeder Präsident, der Dollarmillionär in der Ukraine ist, wird schnell zum Dollarmilliardär. Fragen Sie Poroschenko.

    https://www.veteranstoday.com/2022/03/02/blockbuster-drag-queen-zelensky-found-a-billion-dollars-and-a-villa-in-miami/

  24. Ihm zufolge hat Zelensky in den zweieinhalb Jahren seiner Präsidentschaft 1,2 Milliarden Dollar bei der Dresdner Bank Lateinamerika in Costa Rica angehäuft. Dieses Geld wurde dem Präsidenten von ukrainischen Oligarchen wie Rinat Achmetow, Viktor Pintschuk und Igor Kolomoisky überwiesen. Wie Kiva feststellte, erfolgt die Auffüllung regelmäßig in Tranchen von 12 bis 35 Millionen Dollar.

    Hier die oben genannten (((Stammesgenossen von Zelensky))):

  25. Dass die Klitschkos und der Zelenski bestens geschmiert und vernetzt sind ist schon klar. Aber echt konkretes dazu, dass sie sich nicht mehr in der Ukraine aufhalten, ist eher Fehlanzeige. Oder dass die Klitschkos gar in Deutschland sind.

    Mit aktuellem Material, das sie konkret vor Ort in der Ukraine zeigt, sieht es aber auch nicht besser aus, oder?

    Aber da kann man immer noch sagen, dass sie wegen Krieg und Attentatsgefahr auf Tauchstation sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s