Corona: Wir stehen direkt vor der Coronadiktatur, in der der „Staat“ entscheidet und erzwingt, wie wir gentechnisch verändert werden!

Mal sehen, wann das bei uns kommt. In Österreich sieht es wohl bald so aus:

Ab Februar 2022 sieht die aktuelle Variante des Gesetzes eine allgemeine Impfpflicht mit wenigen Ausnahmen vor. Im Rohentwurf des kommenden Gesetzes heißt es, dass Ausnahmen für Personen, für die die Impfung ein Risiko für Leben und Gesundheit darstellt, für Schwangere und Kinder unter 12 Jahren gelten würden.

Die Geldstrafe für eine Impfverweigerung wird voraussichtlich 3.600 Euro betragen, man kann sich aber stattdessen auch für vier Wochen Ersatzfreiheitsstrafe entscheiden. Wer aber zweimal wegen des Verstoßes gegen die Impfpflicht bestraft wird, muss ein Bußgeld in Höhe von 7.200 Euro zahlen.

Die Presse

Ich würde vermutlich eher den Knast in Betracht ziehen.

Ein Wahnsinn, was derzeit in Europa abgeht.

*

56 Gedanken zu “Corona: Wir stehen direkt vor der Coronadiktatur, in der der „Staat“ entscheidet und erzwingt, wie wir gentechnisch verändert werden!

  1. kom bei reitschuster:
    ————————————
    berlinerspargel • vor 7 Stunden
    Bis vor Kurzem kannten wir ganz wenige, die an Corona erkrankt waren. Verstorbene gab es in unserem Umfeld auch nicht.
    Aber zur Zeit ist irgendwie der Wurm drin. Reihenweise werden die Menschen krank. Die uns bekannt sind, sind alle zweimal geimpft.

    16

    Antworten

    Teilen ›

    Avatar
    Borealis berlinerspargel • vor 6 Stunden
    Und trotzdem wird eine Zwangsimpfung gefordert – durch die Bundeswehr? Schauerlich. Vier Soldaten halten dich fest und hauen dir empathielos die Brühe rein. Wirst du krank, ist es dein Problem. So sieht eine Militärdiktatur aus, während die SPD Parties feiert. Ohne Maske.

  2. In Italien demonstrieren die Menschen jetzt mit an Stäben groß aufgetafelten Bildern ihrer zu Tode gespritzen Angehörigen – und in Rußland tragen sie derart (noch) ihre im Zweiten Weltkriege durch Kampfhandlungen oder sonst wie zu Tode gekommenen Veteranen vor sich her – und bald darf man seine Peiniger derart huldigen, wie dereinst in der wohlig anmutenden Stalinzeit: den Diktator uns seine Satrapen im Großformat.

  3. Alles außer Corona:

    Wäre die Wahrsxheinlichkeit eines Schiffbruchs früher derart hoch gewesen , dann hätte man wohl „Amerika“ nie entdeckt!! 🙄

    -https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2021/mehr-als-800-000-bootsfluechtlinge-nach-europa-geholt/

    „Seit 2015 mehr als 800k Personen geseenotrettet!!“

  4. Doch ein wenig Corona , naja , nix Neues , aber die „Wirkung“ so manch eines I-Stoffes scheint nun belegt:

    -https://web.archive.org/web/20211122163130/https://www.epochtimes.de/wissen/uni-stockholm-spike-proteine-im-zellkern-und-schaedigung-bei-der-dna-reperatur-nachgewiesen-a3646340.html#page

    gefunden auf http://www.politikversagen.net

  5. We, the Future !
    ist ein Projekt der Welcome-Szene, das die Erwartungen und Forderungen von Asylanten
    und Migranten an Deutschland beschreibt. Ähnlich meiner langjährigen Forderung, das
    sich in der Öffentlichkeit nur noch glutäugige Huris teilbedeckt zeigen dürfen.
    Als wirs einst sangen = „auf dem Wege nach Arschaffenburg brannten plötzlich alle Affen durch“,
    ahnten wir nicht , dass der Zug schon unterwegs seine Passagiere verloren hatte.
    All, überall auf den Tannenspitzen seh ich Arschaffen sitzen und droben, vor dem Himmelstor, lugt
    ein Votzengesicht hervor !
    Alle Jahre wieder , ist die Kür der Erfolgreichsten, der schrägen Vögel oder der bedrohten Arten.
    Nein, nicht der Bambi oder der Oskar wird beweihräuchert, Emothologen feiern ihre Zunft auf der
    Zusammenkunft.
    1. Sieger im Bereich der Fauna ist = die schwarzhalsige Kamelhalsfliege. Man dachte sie sei ausgestorben, nicht von Bedeutung und insgesamt ein Irrtum der Natur. Nun fand man sie in den Kronen hoher Bäume. Weswegen ihr nun posthum eine Bedeutung verliehen wird. Ein kleiner Schritt für die Menschheit, ein großer Sprung für die Wissenschaft.
    Was aussteht ? Das Wort des Jahres. Ich stimmen für = geflickt geimpft, als Bezeichnung für Anal-Alphabeten.
    Das Jugendwort des Jahres ist = we, the future ! Das bemerkenswerte am Insekt und an der Jugend ist= beide können nicht fliegen; sie bewegen sich hüpfend voraus und im Kreis. Da wird es dann schwer, mit der Eroberung des Weltalls und der Planeten. Immerhin sind beide auch in den hohen Bäumen zu finden, wobei letztere von dort auf die Rentner scheißen.
    Immerhin hat “ Jugend forscht “ schon den Ornikopter entdeckt. Nur 500 Jahre nach da Vinci!
    ( Was werden die jugendlichen Migranten entdecken, zu deren Vorfahren kein da Vinci zählt? Den
    aufrechten Gang ?)
    Das Prinzip des Vogelflugs erfordert keinerlei Treibstoff oder Batterie-Energie; es speist sich alleine
    aus Thermik und Kinematik. Praktisch eine Bewegung, die sich aus freier Energie und der Bewegung an sich speist. Mit den Flügel schlagen, kann die Jugend auch. Man sollte überlegen, sie in Freiland-Gehege zu sperren und mit der Energie aus dem Flügelschlag vorwärts die Zukunft zu erobern. Das wäre nachhaltig und auch ein Gewinn für die Alten.
    Was noch aussteht ? Die Gewinner der Preise
    .kurzhalsige Kanalratte
    .doppelfleckiger Anal-Protege
    .wirräugiger Mistwickler
    .hintervotziger Gottesanbeter
    .doppelhörniger Ziegenficker
    .krummbeiniger rückgratloser Furchendackel
    .fettleibiger schmarotzender Gruftenschlurfer
    .breitmäuliger Aasfresser
    Vorschläge sind vollkommen, sowohl für die genannten Kategorien , wie auch für weitere.
    Mitglieder der genannten Kategorien sind dabei ausgeschlossen.

  6. Ceterum censeo Germaniam esse delendam — Die Keulung der Goj wird vorbereitet — Spricht der Rabbi

    Ein Preuße klärt auf. Kommt es bald zur letzten Kesselschlacht nach Halbe im April 1945, oder sofort zm Rheinwiesenlager?

    Werter Herr Franz,

     der engste Verbündete der USA in Europa ist das Königreich. Beide sind Dominien des Tiefen Staates. Das Russland des Putin hat genauso wenig Interesse sich mit der Kabbala (Tiefer Staat) anzulegen wie die Kabbala mit ihm! Ich gehe davon aus, dass Putin ein Mann des Great Reset ist und sich in der Gewalt der Kabbala befindet. Das Säbelgerassel zwischen dem kabbalistischen Russland und dem kabbalistischen Westeuropa ist ein reines Täuschungsmanöver um davon abzulenken, dass ausreichend Militär des Tiefen Staates, der Kabbala, in den vier Besatzungszonen der Alliierten auf deutschem Boden benötigt wird, falls die Sühnedeutschen sich wehren sollten wenn das Keulen durch Zwangsimpfung losgeht.

    Die wieder in das gemeinsame deutsche Besatzungsgebiet von den Briten zurückzuführenden Truppen haben ausschließlich die Aufgabe die Interessen der Kabbala hier abzusichern. Nach der Zerschlagung der BW muss die Kabbala damit rechnen dass sie, im Falle eines Volksaufstandes, wenn die Zwangsimpfung und Internierung der Sühnedeutschen und der 10 Millionen „Gastarbeiter und Asylanten“ in ihren Wohnungen hier gestartet wird, keine zuverlässigen Truppen im Besatzungsgebiet mehr haben,  die die Keulung der Sühnedeutschen militärisch absichern können. Entsprechende Abmachungen auch auf EU-Ebene bestehen ebenfalls seit der Verabschiedung des EU-Vertrages vom 18. Juni 2004 („EU-Verfassung“). Er sieht die Stationierung von bewaffneten EU-Streitkräften auf deutschem Boden vor. Das hatte Merkel, wohl zu ihrem eigenen Schutz vor den Sühnedeutschen, sich damals in den Vertrag schreiben lassen.

    Der Tiefe Staat in den USA hat ebenfalls aus denselben Gründen zur Durchsetzung und Sicherung seiner Interessen in Westeuropa seine Truppen auf deutschem Boden bereits verstärkt und die Reste der BW an die russische Grenze verlegt (vertrieben) damit die sich dort in der Nase bohren kann, anstatt im Notfalle ihr eigenes Volk vor dem Tiefen Staat im Besatzungsgebiet zu schützen, was wenigstens von einigen Teilen der BW von der Kabbala wohl nicht ganz ausgeschlossen wird. Die KSK-Einheit wurde darum bereits fast zerschlagen. Der traute der Tiefe Staat und sein deutsches Verwaltungsregime wohl am allerwenigsten (Merkel, von der Leyen)! Von der Leyen wurde deswegen zur Statthalterin des Tiefen Staates in Brüssel gemacht!

     

    Ich erinnere daran, dass längst Hundertausende IS- Mörderhorden aus dem islamischen Raume, die von den USA ausgebildet wurden und von ihnen in ihr deutsches Besatzungsgebiet verlegt worden sind (Flüchtlinge/Asylanten), schon lange auf ihren Einsatz warten.

     

    Die Besatzungsmächte (Kabbala/Tiefer Staat) bereiten sich auch militärisch darauf vor, ihre an den Sühnedeutschen bereits angelaufene Keulung in der Endrunde, zusammen mit den Briten,  abzusichern.

    So sehe ich das.

  7. Vitz sagt:

    Ein Wahnsinn, was derzeit in Europa abgeht.

    Vor allem in der BRiD und Österreich (evtl. noch Schweiz) = weil deutschsprachig !

  8. Wolltet ihr dem allem nicht ganz entspannt zusehen? Weil ihr eh nix machen könnt. Was regt ihr euch dann jetzt auf? Dagegen getan habt ihr, ganz schlau wie ihr eben seid, jedenfalls null und nix.

  9. Folgend ein Schwank aus dem Forum ‚Politikversagen‘ …

    -https://www.politikversagen.net/

    … der jedermann aufhorchen lassen sollte, und zwar:

    SPD fordert Impfpflicht für die nächsten Jahre

    Die Katze ist aus dem Sack.

    Es geht bei der Impfpflicht nicht um einen einzigen Piks, und auch nicht um einen zweiten, ja nicht einmal um den dritten, den vielbeschworenen Booster.

    Der Ministerpräsident von Niedersachsen, Stephan Weil, droht mit Lockdown und jahrelanger Impfpflicht.

    Weiterlesen auf:

    -https://www.freiewelt.net/nachricht/spd-fordert-impfpflicht-fuer-die-naechsten-jahre-10087166/

  10. Bezüglich der Ausführungen von Waffenstudent = ich bat mehrfach um einen Verbleibensnachweis
    der 6.000 Briten-Panzer, die nach Rheindahlen verlegt werden sollten. Ist denn hier niemand, der das widerlegen oder bestätigen kann ? Hat jemand Kennnis, wo die 35.000 Soldaten mit ihren 10.000 Militärfahrzeugen nach dem Baltikmanöver verblieben sind? Ohne derartige Beweise ist alles Schall und Rauch. Ohne dies ist jede Widerstands-Taktik sinnlos. Wo sind die Grenzforce-Kader , die in Griechenland stationiert waren ? Und gibt es noch Aktivitäten der Reservisten-Verbände ?

  11. hansi

    du arbeitest laut eigenen angaben seit mindestens 5 jahren wie verrückt dagegen. was hast du bis jetzt erreicht? ja. nix. wie ich es schon vor 5 jahren sagte (siehe about).

    und wichtiger denn je ist jetzt, hansi, daß wir immer schön die eigenen reihen bekämpfen. immer schön gegen die eigenen reihen, denk immer dran!

  12. Lieber Gott, lass mich dumm , das ich nicht in den Himmel kumm !
    Wie sagte der Münchner = immer Hosihanna ist langweilig!
    Heute verabschiedete sich eine meiner dreimal geimpften und täglich getesteten Lieblings-Krankenpflegerinnen von mir = wir werden uns also im Jenseits nicht wiedersehen, ich komm in den Himmel und der ist für Ungeimpfte verboten.
    Zuvor war in ihrer Familie der letzte Stolperstein beseitigt, ihr ältester Sohn war gegen seinen erklärten Willen geimpft worden. Weil er nämlich sonst nicht an der Abi-Schlußfeier im nächsten Jahr teilnehmen könnte und auch nicht an der diesjährigen Weihnachtsfeier bei den Schwiegereltern in Tirol. Das hatte ihren Widerstand und auch die Unterstützung für den Sohn beseitigt. Ihr Vater, erzählte sie mit leuchtenden Augen, wäre begeistert, weil er lieber in der Hölle sündigen wollte, als in den Wolken zu fiedeln.
    Ist also die Himmelfahrt den Ungeimpften verboten? Nun sicher ist, am Trauergottesdienst und an der Beisetzung eines geliebten Wesens darf er nicht teilnehmen. Auch nicht an der Taufe eines Neugeborenen oder an der Einschulung. Ob Bergretter überhaupt einen Impfgegner bergen dürfen, ob Rettungswagen Ungeimpfte transportieren dürfen; ob überhaupt ein Krankenhaus die Aufnahme verweigern darf , sei noch in der Klärung.
    Aber vermutlich werden die Retter zu Zwangsimpfungen berechtigt ,wie auch die Notaufnahmen und die Reinigungkräfte. Es wird so kommen, dass der Kanalreiniger die Vorlage der Impfbescheinigung verlangt. Und der Friedhofswärter sowieso.
    Was mich erschüttert, sie verklärt ihren Vater und zeigt zugleich ihren eigene Unzulänglichkeit. Eine wahrhafte Persönlichkeit hätte Besseres verdient. Es macht mich rasend, dem Siechtum der Schönen zuzusehen.
    Wären sie doch eine Bereicherung im Trubel der Hölle. Himmel, wo ist deine Herrlichkeit, Himmel wo ist dein Sieg? Sind doch deine Heerscharen nur dutzendfach Gepimpte, Gebrochene,Gebeugte und Geknebelte. Mit dieser Mischpoke kanst du den Kampf gegen die Höllenhunde getrost vergessen.

  13. vitzli,
    da fehlt aber etwas ganz Entscheidendes, nämlich die Anzahl der Geimpften. Haben die in Schottland 95% Geimpfte, sollten logischerweise auch 95% der Coronafälle Geimpfte sein (eine Impfwirksamkeit von 0 angenommen).

  14. zentao

    in schottland sind etwa 72% vollständig geimpft.

    man wird sich darüber streiten können, ob es sinnvoll ist, argumente für die gegenseite zu suchen. ich sehe das normalerweise wie du und bin für redlichkeit. ob das allerdings in heutigen zeiten, wo wir es auf der gegenseite mit unverschämtester unredlichkeit und mit idiotischem publikum zu tun haben, noch gelten soll, fragt sich. redlichkeit setzt mündigkeit voraus, die ist hier doch nicht vorhanden.

  15. Hansi,

    möchtest Du eine 🍌 oder doch lieber eine 🥓 ?

    lol , Du und Deine Ratschläge. 😁

  16. Lasst euch nicht demoralisieren und entmutigen.

    Denkt an eure Vorfahren und Ahnen (hier in Bildern)
    https://archive.org/details/picht-werner-allen-gewalten-zum-trotz-bilder-vom-feldzug-im-osten-1942-98-s.-scan

    Gebt nicht auf, verliert nicht den Mut, jeder von uns arbeitet sich allein im Urwald nach vorn, aber uns alle haelt die Hoffnung, das andere woanders an der gleichen Arbeit sind.
    https://archive.org/details/HandbuchZumSelbsterhaltVonDirUndDeinemVolk82S
    https://archive.org/details/3VolkstodStoppenAufklrenUndberzeugen
    https://boards.4chan.org/pol/catalog

    Wenn alle untreu werden, so bleiben wir doch treu!

  17. Waffelbruder sagt:
    1. DEZEMBER 2021 UM 0:45

    Waffelbruder … ist der Name ein Tippfehler oder soll der so sein?

    Da möchte man sich doch gleich noch mal ne Eiswaffel gönnen.

    GOENN DIR !! 🤪🍦

  18. Netzfund – heute – Was macht Ebbers TV-Liebling eigentlich so?

    -https://www.tag24.de/unterhaltung/promis/guenther-jauch/guenther-jauch-hat-kein-verstaendnis-fuer-impfverweigerer-2228169

    „Ich kann Ihnen aber auch sagen, welchen #Menschen ich in diesem Jahr mit großem #Unverständnis begegne: Das sind für mich alle #Impfverweigerer, die mit ihrem #Starrsinn zig Millionen #Menschen quasi in #Geiselhaft nehmen.“

    Geiselhaftschaft wegen Wunsch auf körperliche Unversehrtheit. lol

  19. nemo 210

    die methode kennen wir schon von sarrazin: jeder prominente MUSSTE seinerzeit einen spruch gegen den ablassen, wenn er nicht vom bildschirmverschwinden wollte (man hat das sehr schön bei den vielen kabarettprogrammen gemerkt, weil die das mühsam und komisch plaziert eingebaut haben).

    jetzt müssen die öffentlichen sprechkasper gegen die impfverweigerer hetzen, wollen sie im geschäft bleiben. widerliche und verbogene charakter. für geld erzählen die alles.

  20. vitzli sagt:
    1. DEZEMBER 2021 UM 3:02

    Da mach ich doch gleich mal die Tante 😁

    „Zustimmung“

  21. nemo

    tja, wohin mit den ungespritzten körpern? polen, tschechien, ungarn, istrien? am ende bulgarien? österreich – ursprünglich angedacht – fällt ja komplett aus. 😦

    in mich spritzt der deutsche staat keinen gendreck rein. ich mach den aber auch mit bußgeldern nicht reich, damit der mehr neger füttern kann.

  22. Werter vitzli,

    laß bei allen Deinen Erwägungen aber bitte nicht Deine Eltern außer Betracht – so halte ich es jedenfalls mit Vater, der auf mich stets zählen kann.

  23. Vitz, ich war vor langer Zeit oftmals auch verantwortlich für temporäre Unterzieh-Räume bei Großraum-Manövern. In einem zivilisierten Land wie Deutschland überhaupt kein Problem, zumal wir das Mobiliar und die Versorgung ja mitführten. Einmal zogen wir in einer stillgelegten Ziegelfabrik aus dem 19. Jahrhundert unter, zu der kein sichtbarer Weg führte. Der Gefechtsstand wurde in einem Brennofen untergebracht. Das Problem in der Fremde ist die die nicht vorhandene Infrastruktur.
    Sonst könnte man in ein Brocken-Bergwerk ziehen, oder auf eine Alm in 1.000 Meter Höhe; in ein
    Moordorf oder in eine ehemalige Bergarbeiter-Siedlung in der Rhön. Ich weiß ein Dutzend Räume.
    Auch ein Dorf an der polnischen Grenze käme infrage. Von dort aus gibt es unzugängliche
    ehemalige Depots der Volksarmee und verlassene Einrichtungen der Roten Armee.
    Es gibt aber keinen Strom, keine Frischwasserzufuhr, auch keine Abwasserleitungen und keinen
    W-Lan-Anschluss. Der Postbote stellt dort keine Post zu und Lieferando kein Essen. Für Feuerwehr und Rettungsdienste sind das blinde Flecken und auf den Notarzt kannst du warten , bis du schwarz bist. Ich habe das Ausstiegs-Szenario über die Jahrzehnte mehrmals überdacht = am besten man versteckt sich in der Masse. Es gibt Paralell-Welten, Wohnanlagen, Stadtteile und auch schon kleine Dörfer, die von den Behörden geflissenlich ignoriert werden = Zigeunerlager, prekäre Stadtteile und Siedlungen, die in keinem Verzeichnis auftauchen. Dort aber kommst du nur unter, wenn du einen Mehrwert bietest. Geld, rare Fähigkeiten , robuste Gesundheit und die nötige Skrupellosigkeit.
    Die Frage ist nicht, wo gehe ich hin, sondern wer könnte mich haben wollen?
    Geld ist untergeordnet, das ist dort reichlich vorhanden; gebraucht werden Leute, die einen
    Maserati reparieren können, einen Computer hacken oder einen Energieverteiler. Ein Dränage-Netzwerk und ein Dreikammer-Abwasser-System planen und bauen. Sicherheits-Systeme installieren und Frühwarn-Systeme betreiben kann. Und auch weiß, wie man Geldwäsche betreibt.
    Alternativ bleiben nur exotische Inselwelten oder die Polregionen.

  24. vitzli sagt:
    30. NOVEMBER 2021 UM 20:09

    Ich musste mich zunächst erstmal mit dem Gedanken an die eigene Angreifbarkeit des eigenen Standpunktes befassen, bin dann aber zu dem Schluss gekommen, dass Du Recht hast. Man sollte nur darauf achten dieselben Unredlichkeiten zu verwenden, denn bei einem Angriff entlarven sie sich dann ja selbst.

  25. zentao

    ich denke, wir brauchen uns nicht um die eigene nichtangreifbarkeit zu kümmern. wen schert das schon? wir befinden uns in einem ideologischen krieg, in dem ratio nix gilt, sondern nur das interesse. (((die))) oder wir.

    das kernproblem der „redlichen“ ist, daß die große mehrheit nicht in der lage ist, einer redlichen auseinandersetzung zu folgen. die folgen eher emotional. da reichen häppchen wie „genetischer eingriff in den eigenen körper“ u.ä., um die in die richtige richtung in gang zu setzen (beim genmais funktioniert das ja auch). und wir brauchen möglichst viele menschen, die diesen scheißdreck ablehnen.

    ich richte meine artikel meist etwas plakativ aus. einzelheiten und debatte kann ja bei bedarf im kom-bereich erfolgen. es ist müßig, lange elaborierte artikel zu schreiben, die kaum einer liest, da stehen aufwand und ertrag in keinem guten verhältnis. da ich mir aber keine illusion über die reichweite des blogs hier mache, bleibt das alles sehr theoretisch und ist letztlich wurscht. aber: ich hab´s wenigstens versucht.

  26. vitzli sagt:
    30. November 2021 um 16:20

    Wir sehen daran, daß Hansi noch immer nix gelernt hat, selbst wo ihm das Wasser fast bis zum Halse steht.

    Was Klein-Hansi nicht lernt, lernt Hansi nimmermehr…..

    Ach, übrigens Hansi, WO bleibt denn deine heißgeliebte, heilige AfD ? Ja, wo isse denn ?!?

  27. der passt auch dazu:

    „Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hat ein härteres Vorgehen gegen Judenfeindlichkeit gefordert. »Antisemitismus – auch der Alltagsantisemitismus – ist ein schweres Vergehen. Da sollten wir auch mit höheren Strafen operieren«, sagte der CSU-Chef den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Sonntag).“

    https://www.juedische-allgemeine.de/politik/csu-chef-soeder-fordert-neue-integrationsidee-und-haerteres-vorgehen-gegen-judenhass/

  28. Corona-Krisenstab übernimmt Kampf gegen Corona: Leitung geht an einen Bundeswehr-General

    Dieser Krisenstab solle unter anderem die Booster- und weiteren Corona-Impfungen in Deutschland beschleunigen.

    Im Rahmen der Corona-Bekämpfung soll nun also nicht eine zivile, sondern militärische Person die Führung des geplanten Krisenstabs übernehmen.

    Der Beschluss der Ampel könnte sich sogar als richtig erweisen, denn ganz so fremd ist Generalmajor Carsten Breuer dem Corona-Management schließlich nicht.
    Seit mehr als anderthalb Jahren nennen ihn seine Soldaten nur noch „General Corona“, und zwar aus einem guten Grund. Offiziell ist Breuer als Chef des Kommandos Territoriale Aufgaben tätig. Somit übernimmt sein Stab alle Inlandseinsätze der Bundeswehr.
    Von März 2020 an steuerte Breuer aus der Berliner Julius-Leber-Kaserne die gesamte Corona-Nothilfe der Truppe.

    Breuer soll dabei eine ganz bestimmte Hauptaufgabe übernehmen. „Impfen, impfen, impfen“ sei der von der künftigen Bundesregierung gestellte Auftrag an Breuer, berichtete das Nachrichtenmagazin Spiegel unter Berufung auf Insider. Der 56-jährige General soll die Impfquote in die Höhe treiben.

    https://www.merkur.de/politik/corona-krisenstab-inzidenz-lockdown-bundesverfassungsgericht-bundeswehr-carsten-breuer-91149149.html

  29. Diesem Bundeswehr-General (siehe oben) wurde nicht zufällig die Leitung des C-Krisenstabs übergeben.
    NEIN, UNSERE, von UNS bezahlten Bundeswehrsoldaten sollen GEGEN UNS eingesetzt werden.
    Sie stehen bereits Gewehr bei Fuß !!!
    Man erinnere sich nur daran, Bundeswehr-Soldaten wurden in die Altenheime geschickt, um die Besucher mit den „Test“stäben zu drangsalieren. Meine Geschwister sind selber Betroffene davon (sie fanden das allerdings völlig normal, sie wurden später ja auch alle durchgespritzt).
    Meines Wissens wurden Soldaten auch anderweitig in Spritz-Zentren eingesetzt.

    Folgender Artikel gibt meine Gedanken bzgl. dem Bundeswehr-Soldaten-Einsatz weitgehend wieder:

    Volksaufstände erwartet: Scholz und seine Ampel-Truppe bereiten sich aufs Kriegsrecht vor!

    Scholz, der sich wie auch die Spitzen seiner gelbgrünen Koalitionspartner inzwischen für eine Impfpflicht erwärmt hat und auch einem Lockdown keine klare Absage mehr erteilt, ließ am Wochenende mit einer beunruhigenden Personalie aufhorchen: Er will den künftig dauerhaft im Kanzleramt installierten „Corona-Krisenstab„, eine Art Koordinierungsstelle für künftige vom Staat bedarfsweise ausgerufene Notstands-„Lagen“ (Corona, die schon angekündigten nächsten Pandemien, dereinst dann vermutlich auch Klima, Rechtsextremismus) von einem hochrangigen Bundeswehrgeneral leiten lassen. Vorgesehen ist hierfür der Generalmajor Carsten Breuer, Kommandeur des Kommandos Territoriale Aufgaben der Bundeswehr, welches für Einsätze der Streitkräfte im Inland zuständig ist.
    Kommandeur der Inlandsstreitkräfte als Krisenstabsleiter

    Üblicherweise verweisen die berufliche Herkunft und Qualifikation einer Führungskraft auf die vorrangigen Aufgaben, die jene von ihnen erwarten, die sie berufen. Bei einer angeblichen Gesundheitskrise würde man einen Gesundheitsexperten, einen Virologen, Epidemiologen oder zumindest Mediziner, möglicherweise auch einen zivilen Verwaltungsfachmann oder Juristen in der Position eines exekutiven Krisenmanagers erwarten. Scholz jedoch ernennt einen Militär – und noch dazu einen, der auf Inlandseinsätze der Armee spezialisiert ist. Dies wirft zwangsläufig die Frage auf, was die Ampel hier im Schilde führt – und was ihre Hauptansinnen sind (respektive womit sie in näherer Zukunft wohl rechnet): Die Niederschlagung erwarteter Volksaufstände und Unruhen, womöglich eines Bürgerkriegs zwischen Ungeimpften/Ungeboosterten und der linientreuen Volksgemeinschaft? Die Durchführung bewaffneter unangekündigter Sturmeinsätze zur Überwachung der Impfdisziplin (wie sie zuletzt vor allem die Berliner Polizei auf verstörende Weise vornahm)? Der Einsatz von Soldaten für Zwangsmaßnahmen, die derzeit noch nicht ausgesprochen werden, aber womöglich schon entscheidungsreif in den Schubladen liegen – von physischer Zwangsimpfung über Razzien in Privathaushalten bis hin zur Unterbringung von Staatsfeinden in Internierungslagern?

    Wer hier wieder Verschwörungstheorien wittert, sei daran erinnert, dass bis jetzt praktisch noch jede bisherige Verschwörungstheorie in dieser sogenannten Pandemie, mit einiger zeitlichen Verzögerung, wahr geworden ist. Und wer ernsthaft annimmt, ein „demokratischer Rechtsstaat“ sei außerstande, binnen kürzester Zeit auf militärdiktatorische Verhältnisse umzuswitchen, dem sei ein Blick ins dystopische Australien empfohlen, wo Soldaten nicht nur Straßensperren zur Lockdown-Durchsetzung errichteten, sondern auch „polizeiliche“ Aufgaben wahrnahmen, etwa bei wenig zimperlichen Kontrollen oder Vollzugsmaßnahmen gegen Quarantänebrecher.

    https://www.anonymousnews.org/2021/11/30/ampel-bereitet-sich-aufs-kriegsrecht-vor/

    Klartext Scholz = Operation = Kriegsrecht !!!!

    https://scontent-dus1-1.xx.fbcdn.net/v/t39.30808-6/261801737_428566155507828_580125419104313745_n.jpg?_nc_cat=110&ccb=1-5&_nc_sid=8bfeb9&_nc_ohc=0QTXPwvWknwAX9xecsL&_nc_ht=scontent-dus1-1.xx&oh=9d9d3b2d3066c6014f8f73ccf0b1d001&oe=61AC0682

  30. Brutale Szenen aus Plauen am 28.11.2021.
    Die Söldner Kretschmers kennen keine Gnade: Auf die Hand treten, Knie ins Gesicht und Körper rammen.
    Vorwurf = Spazierengehen

    https://t.me/weggespritzt/694

    Da bleibt nur eins = Ab an den Baukran mit dem brutalen Geschmeiß !!!!!!

  31. Gleichzeitig fliegt die kriminelle politische Führung Tag für Tag und Nacht für Nacht Tausende von “Asylanten” und “Flüchtlingen” mit ganzen Flugzeugflotten nach Deutschland, was sich in den Medien infolge der Vorgänge um die Corona-Diktatur so gut wie nicht mehr widerspiegelt.

    6000 Flüchtlinge kämen derzeit pro Tag nach Deutschland, sagte Bayerns Innenminister Herrmann der „Welt am Sonntag“. Das ist der tägliche Zuwachs von islamischen Invasoren in der Größenordnung einer deutschen Kleinstadt: Tag um Tag um Tag.

    900.000 “Flüchtlinge” kamen seit Jahresbeginn nach Deutschland, allein 500.000 seit Anfang September: Das sind die neusten Zahlen zum Flüchtlingsstrom nach Deutschland. Das sind nur 100.000 Menschen weniger als die viertgrößte deutsche Großstadt, Köln, an Einwohnern hat. Geheimdienst-Experten glauben nicht daran, dass der Winter den Flüchtlingsstrom eindämmen werde. Diese Erkenntnis wurde vergangene Woche auch ans Kanzleramt übermittelt. Das Konzept dahinter ist ohne Frage die Zurückdrängung der Deutschen als dem Souverän Deutschlands, und, wie viele Politiker der Linkspartei-SED, der Grünen und der SPD sagten, die mittelfristig völlige Abschaffung der Deutschen durch die unvermeidliche Vermischung dieser Millionen und aber Millionen Moslems mit deutschen Frauen und deutschen Männern.

    Deutschland ist der weltweite Hotspot der Massenzuwanderung von nahezu ausschließlich islamischen Invasoren.
    Unser Land hat 5000 % mehr Flüchtlinge aufgenommen als alle anderen Länder Europas zusammen genommen. In Deutschland vollzieht sich aktuell die Zerstörung der abendländischen Kultur Europas, die Vernichtung des Christentums und die komplette Islamisierung des wirtschaftlich und wissenschaftlich herausragendsten Kulturgebiets, die die Welt jemals kannte.

    Alles ist geplant und alles funktioniert genauso, wie es sich die sadistisch-perversen Planer ausgedacht haben.
    Die Deutschen können tun, was sie wollen: Sie können demonstrieren, protestieren, Tausende von kritischen Artikel schreiben: Nichts nützt !!
    Selbst die Tatsache, dass der UN Völkermord-Kommissar auf die brutalen Polizeieinsätze in Deutschland aufmerksam gemacht wurde, ändert genauso wenig etwas an der verbrecherischen Politik wie Gerichtsurteile, die die Diskriminierung von Ungeimpften verbieten und eine Impf-Pflicht als nicht vom deutschen Grundgesetz gedeckt sehen.

    -https://michael-mannheimer.net/2021/12/01/die-systematische-zerstoerung-der-menschlichen-psyche-ist-ein-wesentliches-ziel-der-verbrecherischen-herrschaftscliquen-sie-wollen-die-menschen-brechen/

  32. ebber 1728

    mannheimer ist eine extrem unseriöse seite:

    „900.000 “Flüchtlinge” kamen seit Jahresbeginn nach Deutschland, allein 500.000 seit Anfang September: Das sind die neusten Zahlen zum Flüchtlingsstrom nach Deutschland. (Quelle).“

    die „quelle“ ist ein artikel vom november 2015! und mannheimer bezeichnet das heute als „neueste zahlen“.

  33. zentao

    gräßlich, erinnert an das generve im supermarkt, wo die diese sprüche auch ständig wiederholen. aber da bin ich nach 10 minuten draußen.

  34. Ich schrieb ja mal vor langer Zeit – „Etwas Großes, etwas Unvorstellbares steht uns bevor“.
    Nun – so schrecklich die jetzige Situation auch ist, ich glaube das ist erst die Overtüre. Der Corona-Zikus, der anstehende Impfzwang usw. dienen nur der völigen Demoralisierung der Massen. Nebenher wird die totale Überwachung eingeführt, zur Identifizierung des Restwiderstandes. Und so ganz nebenbei das Kriegsrecht. Vorbereitungen worauf?
    Die eigentliche Attacke kommt erst noch mit dem vorsätzlich herbeigeführten Zusammenbruch des Weltwährungssystems. DARUM geht es.

  35. packi

    die zerstörung der kulturen als basis der gemeinschaften gehört dazu. ziel ist offensichtlich die kreation einer (((neuartigen))) gesellschaft.

    ich frage mich ja schon seit monaten, was der coronazirkus soll. scheint tatsächlich in diese richtung zu gehen.

  36. vitzli sagt:
    2. Dezember 2021 um 19:40

    Unseriös sehe ich Mannheimer nicht.

    Scheiße ist allerdings, wenn er 6 Jahre alte Zahlen als die Neuesten verkauft. Ich habs nicht überprüft.
    Keine Ahnung, WARUM er das tut !
    Ich würde ihm das ja unter die Nase reiben. Nur, ich schreibe dort ewig nix mehr und neu anmelden will ich mich nicht.
    Ich schreib nur HIER und sonst nirgends. Und das bleibt SO.
    Eher denke ich drüber nach, mich hier seltener blicken zu lassen, weil ich schon lange wahrnehme, daß mich dieser ganze WAHNSINN viel mehr belastet als mir lieb ist. Denn wenn ich mich mit irgendwas beschäftige, richte ich meinen Fokus voll drauf, entweder ganz oder gar nicht. Und bei so vielen negativen Geschehnissen ist das äußerst destruktiv für mich.
    Und wenn ich mich in dieser Hinsicht mehr zurücknehme, bedeutet das NICHT, daß ich dann den Vogel Strauß mache.

    Jeden Tag bringen die Massenmedien neue Meldungen, die ordentlich hochgepuscht und pausenlos wiederholt werden. Aggressive MK Ultra-Beschallung rund um die Uhr, seit 2 Jahren. DAS ist die eigentliche KRIEGSFÜHRUNG gegen das deutsche Volk !!!
    Die brauchen keine Panzer, Waffen und Atombomben mehr, denn DIESE psychologische KRIEGSführung, die nur die Menschen zugrunde richtet bzw. auslöscht, ist VIEL effektiver und bedeutend billiger als materielle Zerstörungen !!!

  37. Nachtrag:

    Und die unzähligen Alternativen sind auch nicht besser, denn die machen einen täglich und unzählige Male immer wieder auf den unglaublichen WAHNSINN aufmerksam.
    Das Verwerfliche ist, daß die MEISTEN damit ordentlich Kohle scheffeln !!

    Und wenn du dich mit diesem WAHNSINN intensiv beschäftigst, verwandelst du dich ganz schnell in einen Hamster im Laufrad, und kommst da nicht mehr runter.

  38. ebber

    mannheimer ist ein paradebeispiel für unseriösität, begründet auf der abhängigkeit von der spendenkohle seiner anhänger. vor etlichen jahren habe ich bei ihm mal eine krasse und eindeutig falsche zahl korrigiert. er hat das wegzensiert. da war ich ihm noch wohlgesonnen. ich habe aber daran gemerkt, daß der an wahrheit nicht unbedingt interessiert ist. damals war der noch journalist.

    jetzt ist der wohl vollständig auf die spendenkohle seiner anhänger angewiesen. da muß er „was bieten“. je sensationeller, desto einträglicher. da greift der eben die dollsten dinger und seltsamsten quellen auf und bläst die dann noch auf. dem würde ich nicht mal die tagestemperatur abkaufen. (ich weiß auch, daß ich mit artikeln wie „würmer im impfstoff?“ sofort wesentlich mehr leser geriere. immerhin behaupte ich es nicht, lol. mannheimer hingegen läßt jedes fragezeichen einfach weg. für den „mut“ spenden seine leser.).

    ja, die ständige befassung mit diesen dingen des niedergangs ist belastend. es ist ja kein zufall, daß ich fast nur noch zu corona schreibe. das ist der – vordergründig – zentrale vorgang, mit dem wir erledigt werden sollen. eine medizinische begründung gibt es für den mist ja nicht, nur eine politische.

    aber noch übler wäre es für mich, wenn man sich gar nicht mehr damit auseinandersetzen würde. mein früheres altes umfeld ist ganz erheblich zusammengeschrumpft. ein vernünftiger meinungsaustausch ist mit denen gar nicht mehr möglich. insofern ist mir der meinungsaustausch hier sehr wichtig, zumal ich hier sehr viel und sehr schnell gelernt habe. man darf sich halt von der realität nicht fertig machen lassen, das wollen (((die))) ja. da muß jeder für sich gucken, was er verkraftet und sich die nötigen ruhezeiten schaffen. aber ich denke wie packi, daß wir in einer zeit eines großen umbruchs leben, und da ist es schon gut, wenn man versteht, was da am laufen ist, um nicht irgendwelchen falschen propheten nachzulaufen (was die meisten zweifellos tun werden).

    ich werde keine ruhe geben, bis ich diesen coronazirkus endgültig begriffen habe.

  39. ebber

    noch zum hamster:

    das ist genau der punkt. wenn man den „wahnsinn“ nicht versteht, wird man dazu neigen, ihn zu bekämpfen. das ist völlig sinnlos und dann gerät man ins hamsterrad. versteht man, daß es eben kein „wahnsinn“ sondern eine planung ist, wird man keine energie sinnlos verschwenden (zb in der afd rumwursteln oder kampfblogs – paradebeispiel die antiislamblogs – oder neue winzigparteien begründen oder sowas).

  40. Vitz
    „das ist genau der punkt. wenn man den „wahnsinn“ nicht versteht, wird man dazu neigen, ihn zu bekämpfen. das ist völlig sinnlos und dann gerät man ins hamsterrad.“
    Dies trifft auf beide Seiten zu= Geimpfte wie Ungeimpfte und ist eine Spontan-Reaktion des Reptilien-Gehirnes. Insofern nicht zu bekriteln und auch nicht zu vermeiden.
    “ versteht man, daß es eben kein „wahnsinn“ sondern eine planung ist, wird man keine energie sinnlos verschwenden “
    Genau, man läuft Amok oder man folgt den Frettchen. Im Leben gibt es genau diese zwei Mäglichkeiten, du frisst oder du wirst gefressen. Was also genau ist jetzt Deine Empfehlung?

  41. Nun Mannheimer ist ein Enthüllungs-Journalist und er “ boostert“ !
    Sollte aber sorgfältiger arbeiten. Immerhin führt er Quellen an,so das man nachprüfen kann. Wer lesen kann, ist im Vorteil. Was mir wiederum auffiel, häufiger sind Online-Artikel ohne Datumsangabe.
    Die Aussagen aus 2015 sind aber in der Zahl heute immer noch gültig. Sie treffen auf 2021 genauso wie auf 2015. Runde 500.000 jährlich in den Jahren vor 2015, 2 Millionen in 2015 und danach rund 1 Million jährlich. Es sei ihm verziehen. Wir bezeichnen ja auch Jesus nicht als unseriös, weil sein Aussage “ Juden seien Kinder Satans “ vor 2.000 Jahren verkündet wurde. Wenn Seriösität unser einziges Problem ist, werden wir ganz seriös zu Grabe getragen.

  42. Vitz,

    ich sehe das auch so, daß Mannheimer SEHR auf die Spendenkohle angewiesen ist.
    In Ungarn wird er vermutlich mit der Summe gut auskommen, denn dort ist kann man auch mit weniger Geld gut leben.

    „mannheimer ist ein paradebeispiel für unseriösität“ kann ich nicht bestätigen.
    Jedenfalls stimme ich Frank (3. Dezember 2021 um 8:35) zu.
    Das stimmt, Mannheimer sollte auf jeden Fall sorgfältiger arbeiten.
    Ich beobachte schon lange, daß er ein ziemlicher Schlunz ist. Auch seine vielen Rechtschreibfehler stören mich sehr, und das liegt an seiner Schlunzerei. Spricht nicht grade für ihn als Journalist.

  43. frank 727

    ich habe das schon mehrfach geschrieben: man muß versuchen, durch aufklärung, zb daß es keine pandemie gibt etc., die bereitschaft der leute zu senken, ihren verführern zu folgen. abgesehen von dem coronasahnehäubchen ist in deutschland wohl sowieso nix mehr zu retten, da sehe ich das wie danisch. es bleibt zu hoffen, daß in anderen ländern alternativen zu (((ihnen))) bleiben (früher dachte ich, viell. russland oder china, mittlerweile habe ich da auch große zweifel). natürlich kann sich jeder nach lust und laune in dem (((system))) als alternative abzappeln. nutzen wird es nichts. das habe ich in about ja dargestellt. deswegen sehe ich ja so schwarz. wüßten 80 %, was heute 1 % weiß, gäbe es noch hoffnung. aber das wird nicht kommen.

  44. Werter vitzli,

    heb doch bitteschön die Moderation auf, und ich bring die Steigerung von eins auf die Achtzig Prozent! 😎

  45. Die Gefängnisse werden hierzulande schon mal geleert, dem Vernehmen von ‚Politikversagen‘ nach, denn abzuschiebene Asylanten sind zu enthaften – das urteilt ein EU-Gericht.

    Somit wäre im Loch wiederum Platz geschaffen, und zwar um ‚Impf’verweigerer einzulochen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s