Grüne Idioten: 1 Milliarde für idiotische Lastenfahrräder …

Windmühlen statt Atomkraftwerken und Lastenfahrräder statt LKW und Schiffsverkehr, so entsteht industrieller Fortschritt :

Die Grünen wollen nach der Bundestagswahl eine Milliarde Euro zur Förderung von Lastenfahrrädern ausgeben. Eine Million Lastenräder sollen vom Bund mit jeweils 1.000 Euro Zuschuss gefördert werden, sagte der Grünen-Haushaltspolitiker Sven-Christian Kindler dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“

MMNews

Reiner Idiotenkram: Für das Geld könnte man ein vielfaches an Eseln zum Tragen unter der Bevölkerung austeilen. Es soll (leider sehr arme) Länder geben und gegeben haben, in denen man solche Verkehrsmittel zum Lastentransport verwendet(e). Vermutlich aus Tierschutzgründen sollen sich die Bürger jetzt selber zum Esel machen.

Obwohl: Bei den ganzen neuen Lasten, die uns diese verlogenen verrückten exclusiven Klima- und sonstige Retter und Vogelschredder nach der Wahl auferlegen wollen, sind Lastenfahrräder vielleicht gar nicht so verkehrt.

„Saubere Mobilität gibt es nicht zum Nulltarif. Lastenrädern, insbesondere wenn sie mit E-Motor ausgestattet sind, kommen in der Verkehrswende eine wesentliche Bedeutung zu.“ Viele Handwerker und Kleinunternehmer könnten ihre Dienstleistungen und Fahrten auch mit E-Lastenrädern anbieten. Für sie gebe es aber zu wenig Fördermittel. 

.

MMNews, ebenda

Ja, ein Zahntechniker vielleicht, lol. Die Handwerker, die ich kenne und beauftrage, kommen mit einem kleinen LKW, weil sie schwere Werkzeuge und viele Ersatzteile (Vielfalt, lol) benötigen. Im Lastenrad könnten die bestenfalls ihren Lehrling transportieren.

Das ist alles sehr, sehr krank!

*

62 Gedanken zu “Grüne Idioten: 1 Milliarde für idiotische Lastenfahrräder …

  1. Atemlos im Sattel
    Zur Zeit flattern täglich Flyer der politischen Parteien in meinen Briefkasten.
    Was auffällt, alle versprechen sich einzusetzen = für mehr Umwelt, weniger Energie, weniger Autos, mehr bedingungsloses Einkommen, mehr öffentlichen Nahverkehr und mehr
    Fahrradwege. Ob ich das auch will, scheinen die zu negieren. Der noch amtierende CDU-Bürgermeister will uns Fahrradfahrern mehr Rechte einräumen; er selbst wird aber zum Wahllokal in dem neuen 50.000 Euro-E-Mobil fahren, dass die Verwaltung angeschafft hat.
    Erinnert mich an die Jecken, die beim Umzug olle Kamelle unters Volk streuen.
    Es ist auch so, dass die abgebildeten Kandidaten für mich suspekt wirken; niemand darunter, dem ich vorübergehend mein halbvolles Glas Bier anvertrauen würde.
    Schon überhaupt nicht mein Auto, oder meine halbwüchsige Tochter ( wenn ich eine hätte).
    Obwohl diese selbst als Teenager die Parteien in ihre Einzelteile zerlegt hätte.
    Zur kommenden Wahl veröffentlich die Zeitung ein Bild des Kreistages, der 2016 gewählt wurde. Die Hälfte ist weiblich und die Weiber sind klein und hässlich. Und zumeist formlos
    und abschreckend. Selbst die Hölle würde nicht wagen, damit zu werben.
    Wo bleibt denn jetzt das Positive ? In den Medien werden Laute vernehmbar, die Erfolglosigkeit, Versagen und Vergehen am Erscheinungsbild der Politiker messen.
    Es scheint sich durchzusetzen, was als allgemeine Volksweisheit gilt = wer seinen Körper und seine Rede nicht im Griff hat, kann nicht ein zähes und eisernes Volk vertreten.
    Wer für den eigenen Körper und den eigenen Geist keine Freude verspüren kann, kann Freude nicht für andere bewirken. “ Kraft durch Freude “ scheint wieder Anhänger zu finden.
    Gesunder Geist im gesunden Körper ergibt ein gesundes Volk. Unter den Kandidaten sticht einer hervor, der angenehmes Äußeres mit gesundem Empfinden verbindet = für mich- so sagt er- hat “ Volksvertreter “ noch eine Bedeutung! Er sagt Volk, was in politischen Zirkeln
    als Lästerung Jahwes gilt. Es scheint, als rücke eine Entscheidung näher, noch in diesem Jahr. Wenn das mal nicht wieder Chuzpe ist.

  2. Ein letztes Wort zum Sonntag:

    Deswegen ekeln mich diese Institutionen an, weil Sie Wasser predigen und Wein saufen. Wenn ein jeder helfen will, so solle er dies im persönlichen Aufgabenbereich unternehmen, alles was im Politischen geschieht, ist Diebstahl am Volkswohl und Heuchelei. Möge dieser #Ratsvorsitzende selbst #Menschen geschenkt bekommen, andere beschenken zu wollen, steht ihm nicht zu!!

    -https://www.domradio.de/themen/weltkirche/2021-08-17/menschenwuerdige-aufnahme-bedford-strohm-fordert-aufnahme-afghanischer-fluechtlinge?amp

    Ich könnte jetzt auf die Bibelstelle verweisen, die meine Aussage unterstreicht, lasse Euch aber liebe selbst forschen.

    So, nun ab in die Ferien, am besten ohne Internet, Nemo! 😊

  3. Die Wahrheit benötigt niemals Gewalt und niemals Zensur.
    Nur die Lüge benötigt diese Mittel !

  4. Sex and the City -And Just Like That

    Die Ikonen sind im Jetzt angekommen, so die Wertschätzung einer wohlwollenden Kritikerin. Kann man so sagen = die Atricen sind älter , weniger farbenfroh und die eine hat zwei Kleidergrößen zugenommen. Weswegen sie sich als Bio-Hausfrau und Mütterchen zeigen. Das ist nicht weiter so, sondern das Gegenteil von sexy.
    Wenn sich göttliche Ikonen auf das Niveau im Jetzt herablassen, rückt Eden weit ins Jenseits. Als die Götter Mensch geworden, machten sie den Mensch zum Toren.
    Ein ferne exentrische, schillernde, unnahbare Göttin eignet sich allemal als Vorbild; die
    Göttin im Nebenhaus, die ihre Wäsche im Gemeinschaftskeller präsentiert, eher weniger.
    Woran soll Mensch sich aufrichten, wenn die Götter Falten zeigen oder mit Übergewicht kämpfen? Weiter so= ist Ausdruck der menschlichen Ergebenheit, die Götter stehen für
    Aufbruch, Erneuerung, Streit, Umwälzung und bleiben dabei sich selbst treu.
    Sie bleiben strahlend, unveränderlich, von Zeit und Raum unbefleckt. Wenn ihr Vorbild auch unerreichbar bleibt, für den Menschen, sind sie ein Fanal in der Trübnis der Menschenwelt.
    Wem soll der Mensch sonst nacheifern ?

  5. Werter Frankstein,

    der Mensch sollte dem Volkslehrer nacheifern, denn in Koblenz hat er jüngst an bedeutender Stelle im Rahmen einer Demonstration eine bedeutende Rede gehalten – jetzt sind wir am Zug im Zug der fortlaufend fortlaufenden Geschichte.

  6. Werter vitzli,

    der bei Dir in der Blogleiste verortet Norbert gibt in seinem aktuellsten Beitrag kund, daß er zwar nicht bedingungslos, aber doch taktvoll zu ‚Gendern‘ beabsichtigt – gottlob huldigst Du nicht dem merkelhaften Götzen unserer Zeit und bleibst eisern.

  7. Gerad in meinem Algorithmus aufgetaucht:

    -https://uncutnews.ch/fake-news-zu-flugzeugstart-in-kabul-flugzeug-ist-plastikattrappe/

    gefunden auf mmnews.de

  8. Die andere Seite der Münze:

    #Putin: Wollen nicht, dass #Militante bei uns als „#Flüchtlinge“ getarnt einreisen

  9. Für Adelinde und all diejenigen, die die Augen noch fest verschlossen halten:

    ES IST 5 vor 12 ! ! !

    🙌 Tut Buße 🙌

    Teil 1 von 4

    Lebe in göttlicher Gesund-Ein-Heit #New #Creation #Church – TV Deutsch

    NEMO 🐱‍🚀

    E – N – D – E

  10. Eher unwahrscheinlich vitzli. Ansonsten hätten sie sichtbarere Spuren in Preußen hinterlassen.

  11. Für JESUS & NEMO & alle Interessierten:

    Der Klaus ist nun auch raus.

    E-N-D-E

  12. Hugenotten sind Calvinisten ; Calvinismus verbindet Alt-Testamentarisches mit “ moderner „jüdischer Philosophie . Philosophie ist die „unfruchtbare “ Tochter der Theologie. Calvin bedient sich der Lehren des Wilheln von Ockham, der als großer britischer Philosoph gilt.
    Es sind Werkzeuge, wie die Jesuiten des Klerus und die Taliban der Sunniten. Es ist ein breites Angebot des gleichen Inhaltes, mal mit 40% Fett und mal reduziert. Nun ist nicht jeder Fettliebhaber gleich ein Klerikaler und viele konsumieren auch unbedacht. Aber es geht ja auch um einen Gattungsbegriff und da sind Ausnahmen die Regel. Die Hugenotten stellen in den USA und Britannien den Großteil der Evangelischen Klerikalen. Alleine diese Bezeichnungen beweist, dass es sich um
    jüdische Priester handelt. Die verschiedenen Gattungsbegriffe verhalten sich zueinander wie vegane
    Lebensmittel= es gibt sie als Wurst und Braten, aber immer enthalten sie Wiederkäuer-Futter.
    In diesem Sinne sind alle Religionen nur Futter für Wiederkäuer und die einzige und auch älteste Religion ist die Jüdische.

  13. Musiker starten Impfkampagne

    Zahlreiche Musiker haben mit einer gemeinsamen Kampagne ihre Fans zu Impfungen gegen das Coronavirus aufgefordert.

    Zahlreiche Musiker, Bands und Festivals haben mit einer gemeinsamen Kampagne ihre Fans zu Impfungen gegen das Coronavirus aufgefordert. Damit sollen die stockenden Impfquoten vorangetrieben werden.
    „Damit das Leben weitergeht“, heißt es etwa bei der Berliner Band Die Ärzte. „Eine Rückkehr zur Normalität wäre traumhaft.“ Das funktioniere nur über Impfungen.

    Zu den Beteiligten gehören Roland Kaiser, Sarah Connor, Howard Carpendale, Max Herre und Peter Maffay. Außerdem dabei sind Bands wie BAP, Die Toten Hosen, Silbermond und Deichkind.
    Die Veranstalter sprachen von einem Millionen-Verteiler.

    -https://www.ksta.de/panorama/corona-die-aerzte-starten-impfkampagne—-rueckkehr-zur-normalitaet-waere-traumhaft–33802408?cb=1629903191796

    +

    Diese rotlinksgrünen Ratten gehören für immer boykottiert !!
    Ich persönlich habe von diesem VollRotz eh keine einzige CD.

  14. packi 306

    ich habe auch noch nie davon gehört, was aber nichts heißt. ich bin mit einem historisch interessierten hugenotten befreundet. ich befrage ihn bei passender gelegenheit mal dazu.

  15. Lisa v. H.,

    herzlichen Dank für die beredte Darbietung, wenn dem Vernehmen nach lediglich Ebber angespornt zu werden beabsichtigt ist – meine Stimme bei der kommenden Bundestagswahl geht an die AfD, denn von dieser Partei kommt inhaltlich für Deutschland und einen selbst was zurück. 🪀

  16. Lisa v. H.,

    PPQ hat dazu heuer eine Rezension verfaßt, zu dem Wahlwerbesingsang der Grünen Evergreens. 🎵🎶

    Bisher vergebens setze ich mich dafür ein, daß uns vitzli PPQ auf den Blogroll setzt, und das seit vielen Jahren mittlerweile.

  17. Sind wir schon gelandet, oder noch im Anflug?
    Ein preisgekrönter Sci-Fi-Roman beschreibt , wie ein Flugzeug nach überstandenen Turbulenzen zuletzt doch glücklich auf dem Ziel-Flughafen landet. Doch wenig später landet dort genau das gleiche Flugzeug noch einmal mit genau den gleichen Passagieren.
    Die Geschichte verlangt, dass diese sich gegenseitig begegnen und erzählt von den Verwirrungen. Unter Anderem = wer ist echt und wer die Illussion ?
    Mehrfach hatte ich erwähnt: seit mehr als 20 Jahren fühle mich am falschen Platz , um im Beispiel zu bleiben = in Turbulenzen verrückt und zu spät gelandet. Es geschahen und geschehen Dinge, die bei normalem Flugverlauf nicht denkbar gewesen wären, außerhalb jeder Vorstellung von Zeit und Raum. Es waren nicht so sehr die großen Verwerfungen, eher kleine skurrile Blüten am Rand = die Industrie wurde plötzlich von Zertifizierern überrannt, die Im Land der Former und Normer fremde Normungen forderten. Per se chaotische Abnehmer in den USA, Italien und Frankreich verlangten von den Erfindern der Norm die Einhaltung neuer eigener Normen. Über Nacht zählte nicht mehr das Wort ; Verträge mußten mehrfach beglaubigt und besiegelt werden. Nicht mehr zählte das Ergebnis, jeder
    Produktionsschritt muße belegt werden, dokumentiert und überprüfbar sein. Ich erinnere mich an die Forderung anlässlich der Zertifizierung durch einen US-Konzern = für den Fall einer Zerstörung der Produktionsanlagen wurde der Nachweis einer zweiten Fabrik gefordert. Es war im Ganzen so, als wenn die künftige Verlobte zur Einwilligung verlangte, der künftige Ernährer müsse die Monatsblutungen übernehmen. In vielen Fällen half nur der
    Verzicht auf die Liasion. Blutsaugern begegnet man nicht mit Verständnis und Verhandlungen, man entfernt sie aus seiner Umgebung; wenn man sie nicht schon in der Tonne ersäufen kann. Für alle Arten von Forschung, Erprobung und auch Produktion gilt seitdem eine Offenlegungspflicht, die bis hin zu verwendeten Rohstoffen, Arbeitsbedingungen und mitarbeitenden Fachkräften und deren Qualifikation gilt.
    Niemals wären Arenen, Stadien, Dome und Städte unter diesen Bedingungen errichtet und auch keine Bahntrassen, überhaupt keine Industrie und kein übergreifender Verkehr und Handel mit Schiffen, Flugzeugen und Lastkraftwagen. So wenig wie Flugzeugträger, Schlachtschiffe oder nur eine Flugabwehrkanone. Nicht in der Normierung und Offenlegung liegt die Zukunft, sondern im Wettstreit. Und das Geheimnis erfolgreicher Geschäftstätigkeit liegt in der Verbindung zweier oder mehrerer Vetrauenswürdiger , die jeweils spezielle verborgene Kenntnisse haben. Was die Verwerfungen heute angeht, befürchte ich gar nicht nur zu spät angekommen zu sein, sondern auch in einem anderen Universum.
    Wie sonst kann es sein, dass äußerst häßliche Insektoide den freien Menschen quälen, strangulieren und ihm Verhalten verordnen dürfen? Das Mensch nicht die Raubinsekten vertilgt, sondern diese den Menschen? Ich hoffe sehr, dass wir noch im Anflug sind.

  18. 🛗🪞🪟 Ein Blick vom Exit in den Spiegel oder durch das Fenster, so erspähst Du das Wer und das Wo, werter Frankstein. ✈🛩🛫🛬💺🪂

  19. 25. August 2021 um 20:33
    Für alle Solidarier empfehle ich die Cover-Version von Bube Dame König.
    Aber die von vor 8 Jahren. Für dieses Lied ( und auch notgedrungen) und auch die Sängerin würde ich ein Teil meines Lebens geben . Ach so, habe ich ja schon, na denn.
    Übrigens die Version von Nena von 1991 ist auch nicht schlecht.

  20. Frankstein schrieb:

    „Per se chaotische Abnehmer in den USA, Italien und Frankreich verlangten von den Erfindern der Norm die Einhaltung neuer eigener Normen. “

    In der Tat äußerst befremdlich!

  21. Tim entlarvt hier wunderbar die Verlogenheit einiger Politiker (Beispiel Kubkotzki)

    „HAT er uns die ganze #Zeit nur BELOGEN?“

    Auch der Pipi-Begriff #linkgrünversifft, der oft von deutschen „Freiheitskämpfern“ benutzt wird, wird ad absurdum geführt, aber alles kalter Kaffee, hat schon vor Jahren eine umtriebige Biene aufgezeigt 👍

  22. Immerhin kann aber dort Videos hinterlegen ohne Registrierung und bla bla bla auch wenn nur als Verlinkung

  23. vitzli – ja das schon aber den Player kann man nicht direkt einbetten, so daß man das Video hier sieht.

  24. Bin grad am Experimentieren mit animierten webp Bildern. Ist sowas wie eine besseres Gif. Allerdings schwierig zu handhaben, da es dafür keine guten Programme gibt. Deshalb muß man ständig mit den verschiedenen Video- und Grafikformaten jonglieren und eins ins andere konvertieren. Jedes Programm kann meist nur einen Schritt vollziehen. Insbesondere wenn man mehrere dieser animierten webp Bilder mittels overlay vereinen will, wird es recht schwieriglich.
    Wenn es das Projekt hinbekomme wie ich mir das vorstelle und normale Fotos, animierte und Videosequenzen vereinigt bekomme, stelle ich das Ergebnis dann hier ein. Solche Collagen mache ich ja schon lange und viele aber animierte halt noch nicht. Gif war dafür auch bisher qualitativ zu schlecht. Mal schauen was bei webp rauskommt.

    Ich kann Probleme haben – gelle? 😀

  25. Lisa von Hundert … ähh … v. H.,

    herzlichen Dank für die Darbietung des totalen gegenwärtigen Horrors durch Timm Kellner. 🙂

  26. Deutschland kann mehr : Wolkenschäden beheben und natürlich Weltfrieden
    In “ Miss Undercover“ diskriminieren die Veranstalter die Schönen ( u.a Sandra Bullock) damit, dass diese bei den obligatorischen drei persönlichen Wünschen mindestens auch den Weltfrieden erwähnen müssen. Ein grobschlächtiger Witz, zumal Frauenverachtend.
    Die Wahlkampf-Parolen der Parteien sind Wählerverachtend und pränatal.
    Vorgeburtlich und bar jeden menschlichen Empfindens. Wenn man das abgebildete Personal anschaut, warum soll Deutschland modernisiert, gerettet oder entwickelt werden ? Mit wem soll der Deutsche Wähler sich solidarisieren , wen schützen, indem er sich der Gemeinschaft unterordnet?
    Den Fahrrad-Polizisten, dessen drei Wünsche lauten würden = eine alte Oma beim Rotlichverstoß zu erwischen, einen Wildpinkler zu ertappen und natürlich friedvolles Miteinander ? Den Umweltschützer, der nicht weniger als das Universum in den Griff kriegen will? Die Gesundheits-Apostel, die das Invidium verletzen wollen, um die Menschheit zu schützen? Warum soll Mensch sich solidarisieren, mit Wildsau-Rotten und Schlangengezücht? Klima-Heilige haben eine neue Bedrohung ausgemacht , die Wolkenschäden ! Eine Studie hat ergeben, dass Wolken völlig chaotisch am Himmel verteilt sind; das zugleich Regionen der Erde schwer Wolkenverhangen sind und andere völlig wolkenlos. Retter fordern jetzt = auf all meinen Wegen soll die Sonne immer scheinen, für Mama, für Papa und für mich. Und im Schulbus solle es vegane Bratwurst geben und grüne Gummibärchen. Und überhaupt soll Mama immer mein Bett machen und Papa gefälligst die Kohle ranschaffen; sonst ist das nachteilig und eben nicht nachhaltig.
    Sagt mir ehrlich, soll ich mich solidarisieren- gemein machen- mit Schmeißfliegen, Degenerierten und üblen Schmarotzern ? Weltfrieden ist natürlich der Wunsch jeder Gemeinschaft = eine Allianz der Gemeinen, die jedwede Anstrengung als menschenverachtend bezeichnet und gemeinsam bei Vollversorgung durch unsichtbare Helfer über das Dasein meditiert.
    Der amtierende Außenminister – dessen Namen ich nicht erwähne- ist so ein Welt-Friedens-Macher = er wird die Taliban an den Runden Tisch zwingen und natürlich auch die USA und China. Das hat er tatsächlich verkündet. Das ist so absolut unterirdisch, als fordere ein vierbeiniger Furchendackel ein Gipfelgespräch der Pflüger, Bodenverbesserer, Säer und Ernter und auch der Vermarkter unter seiner Aufsicht. Es ist eine Persiflage, die man auch als Baby-Boss kennt. Das unbesamte Ei als Weltenretter.
    Ich will es kurz machen = es gibt eine Handvoll Menschen ( zumeist weiblicher Natur), die meine Solidarität verdienen -Männer sollen sie selbst verdienen-. Darüber geht mir die heutige „Gemein“schaft völlig am Arm vorbei.

  27. Die ausländische Führerin will 3G in der Bahn einführen!!

    -https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/merkel-will-3g-regel-in-der-bahn-wer-soll-das-kontrollieren-77501714.bild.html


    #BILD erfuhr: #Kanzlerin #Angela #Merkel (67, CDU) will die sogenannte 3G – Regel auch in Zügen durchsetzen. Danach sollen künftig nur noch #Geimpfte, #Genesene oder „getestete Personen“ mit der Bahn fahren dürfen.

    Gute Nacht Good Old Germoney 🤪

    Der gesunde Deutsche ist der Politik ein Dorn im Auge!!

  28. Für Ebber:

    Ein „Vergewaltiger“ bekommt Bewährung ; aber bei einer Sache versteht „Der Staat“ keinen Spaß!

  29. Nachtrag zum Video:

    #Haftkosten selbst zahlen?
    #GEZ offene Forderungen?

    Hm … ich weiß nicht so recht. 🙄

  30. ebber

    bei mir verdichtet sich auch der eindruck, daß da oben wirklich nur skrupelose verbrecher und volksveräter agieren. faszinierend, wie das gutgläubige deutsche volk sich zu seiner endgültigen abschaffung und vernichtung einseifen läßt.

  31. Knabe sagt:
    16. August 2021 um 10:58

    Was gilt es denn da unten zu verteidigen? Da geht´s doch nicht um Freiheit oder Öl, da geht´s doch eher um Hanf und Mohn, oder täusche ich mich?
    +
    Ebber sagt:
    16. August 2021 um 14:21

    Die „Verteidigung“ der schwerbewaffneten Soldaten konzentrierte sich auf die Verteidigung der Hanf- und Mohn-Anbaufelder.

    (Quelle: https://vitzlisneuer.wordpress.com/2021/08/16/relewanzen-210816/#comments)

    +

    Deutschlands Freiheit wurde am Hindukusch tapfer verteidigt….
    oder WIE die kostbaren Mohnfelder 20 Jahre lang bewacht wurden von
    den Amis, der Bunzelwehr, etc.

  32. vitzli sagt:
    27. August 2021 um 21:51

    ebber

    bei mir verdichtet sich auch der eindruck, daß da oben wirklich nur skrupelose verbrecher und volksveräter agieren. faszinierend, wie das gutgläubige deutsche volk sich zu seiner endgültigen abschaffung und vernichtung einseifen läßt.

    *

    Im obigen Video stellt die Frau ganz richtig fest, daß diese Verbrecher niemals Erfolg hätten, wenns nicht die Kaste der BEFEHLSEMPFÄNGER gäbe, auf der einen Seite Polizei, Militär, und all die vielen Mithelfer im Apparat, und auf der anderen Seite die unzähligen ERMÖGLICHER.

    Die ganzen Pläne der Verbrecher wären völlig irrelevant, wenns nicht die Masse der BEFEHLSEMPFÄNGER und ERMÖGLICHER/Umsetzer/Verwirklicher/Ausrichter gäbe.

    Das Problem sind die BEFEHLSEMPFÄNGER und ERMÖGLICHER, nicht die Verbrecher.

  33. Deutsche Militärseelsorger (Pfarrer) in Afghanistan

    Dauer: 47:02 min

  34. Für die Einsicht, daß die Regierung aus Schwerkriminellen besteht, habt ihr aber lange gebraucht. 🙂

  35. Vitz, Du hast Ebber ja schon die richtige Antwort gegeben. Wer sich an den Hilfswilligen aufreibt, hat schon verloren. Das jede Herde – und auch Zweibeiner sind Herdentiere- aus 98% Mitläufern besteht ( nur 2 % maximal sind Wasserlochsucher, Fährtenschlager und Kolonnensicherung ), sollte doch gesicherte Erkenntnis jedes aufrechten Menschen ein. Was uns nicht davon befreit, unserer eigenen Herde ( Volk) unsere Fähigkeiten zur Verfügung zu stellen. Nun ist es so, dass über Jahrhunderte
    Wildreservate eingerichtet wurden, unter Kontrolle selbstsüchtiger Unsichtbarer. Reservate dienen einzig der Kontrolle, der Zucht und der Auslese. Die Fähigkeiten der Nahrungs- und Wassersucher, der
    Erkunder und Eroberer, der Späher und Wächter sind ausdrücklich nicht gewünscht und werden ausgemerzt. Statt dessen werden die Herden an eigens eingerichtete Futterstellen gewöhnt, an die Überwacher und wissen ihren Nachwuchs und auch die Kranken und Schwachen unter Beobachtung.
    Deutschland ist ein Reservat und mindestens 90% der Bewohner sind an staatliche Wohltaten gewöhnt.
    Da kann angepasstes Verhalten nicht verwunderlich sein. Warum soll man die Hand beißen, die füttert?
    Kleines Detail = heute im Anzeigenmarkt des WK etwa 100 Stellenangebote, 70% gewerblicher Art
    für meist niedere Tätigkeiten in der Größe von Privatanzeigen. 30 % große und übergroße für Jobangebote im Staatsdienst oder in Nebenbetrieben. Rein optisch dominieren diese und sie fordern auch häufig Qualifikationen. Der Eindruck, der auch gewollt scheint = nur im öffentlichen Dienst
    winkt die Zukunft, da bist du was und da hast du was. Lass fahren dahin, deinen Sinn und begib dich unter die Fittiche des Vater Staat. Das ist nicht die Saat, aus der Revolutionäre wachsen.
    Es ist ja auch so, dass die Partei-Jugenden schon Rentenpläne wälzen.
    Man mus sich frei machen, von den Anforderungen, andere mögen sich bestimmt verhalten oder gar aufbegehren. Der Kolonnenführer stellt niemals Anforderungen an die Herde, nur an sich.

  36. c+

    unverständliche kommentare lasse ich vom gegner nicht zu. darauf kannste deine tochter verwetten. wenn de denn eine hast.

  37. packi

    das weiß ich doch schon einige zeit. spätestens seit dem erbärmlichen wulff mit dem grund für seine häuschen“finanzierung“ (in wahrheit belohnung). da gewann ich gewißheit.

  38. Packi, ich verrat Dir jetzt mal was. 1968 zirkulierten die Entwürfe der Notstandsgesetze durch die Amtsstuben. Ich war Vertreter des örtlichen BW-Verbandes und protestierte in Namen der Kameradschaften dagegen, bei der FDP-Fraktion des NRW-Landtages ( Bundesrat) und der CDU-Fraktion in Berlin ( Bundestag). Obwohl 50 Militärdienstgrade bis zum OStFw unterschrieben, erfolgte keinerlei Reaktion. Im Gegenteil stahl sich die CDU 1969 aus der Verantwortung und die FDP schwamm mit den roten Socken im Warmbad. Das war, als ich zuletzt den Ausspruch hörte= es gibt zuwenig Laternen in der BRD ( um die Verbrecher aufzuhängen).
    1975 war ich Zugführer eines Jägerbataillons im Territorial-Kommando; meine Aufgabe war feindliche Saboteure im Bezirk aufzuspüren und unschädlich zu machen. Die -laut Vorgabe- bereits Kraftwerke und Bahnhöfe mit beträchtlichen Opfern gesprengt hatten. Uns gelang es eine Gruppe dingfest zu machen und ich ließ sie an Ort und Stelle exekutieren. Worauf ein heftiger Streit mit den eingeteilten Schiedsrichtern entbrannte. Ein Oberleutnant warf mir Verstöße gegen internationales Rechtt und gegen Normen vor. Ich empfahl ihm, demnächst Normen ins Gefecht zu schicken. Für derartigen Blödsinn stände ich nicht zur Verfügung. Denke nicht, wir hätten im Westen auch 45 Jahre geschlafen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s