Die Grünen: Kobold Baerbock will den Deutschen im Höchststeuerland (Spitzenreiter weltweit) noch sehr viel mehr Geld abnehmen

Im Grunde gefällt mir der grüne Deppen-Gedanke der Koboldin und Netzspeicher- bw. Völkerrechtsspezialistin gar nicht schlecht.

Man muß den Verkehr möglichst teuer machen. Dann kann man als Elite, nicht nur die hier im Blog versammelte, ungehindert vom heutigen Proll-Massenverkehr der Klimadeppen durch die u.a. vom doofen grünen Wahlpöbel finanzierten Strassen fahren. Es freut die 40/2 (siehe ABOUT). Die grünen Wahl-Deppen hingegen fahren Fahrrad, die Elite nutzt das von den radelnden grünen Bekloppten endlich entlastete Strassennetz.

Sollen die doch auf ihren dämlichen bekloppten Lastenfahrrädern über die Bürgersteige zum regionalen Bäcker rasen, lol. Von mir aus sollen die Grünen Idioten – pause – innen doch den Sprit verteuern, wie sie wollen, es trifft in jedem Fall die richtigen Wähler – pause – innen.

Was ist passiert:

Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock strebt nach der Wahl die Erhöhung der Benzinpreise um 16 Cent … an.

MMNews

Warum nicht 17 Cent? Oder gar 18, 19, 20 oder 30, 40, 50 Cent?

Im Grunde gilt: Je mehr, desto besser. Sagte schon der höchst mutmaßliche grüne Jude Joschka Fischer. Die Deutschen machen nur Nazikram mit ihrem Geld. Man muß den Deutschen das Geld abnehmen, je mehr, desto besser, und – egal für was – ausgeben.

Und genau so läuft es seit Jahrzehnten. ACAB Baerbock spielt das Spiel sehr schön mit. Klima heißt das doofe Spiel.

Die Detsen wählen das. Deswegen gehen sie bald unter und verschwinden ins Nirwana.

„Deutsche? Ja, die haben im vergangenen Jahrhundert in Auschwitz sechs Millionen Juden vergast und dann verschwanden sie. Jahwe hat sie bestraft. Ihr Land haben dann später andere Völker übernommen.“ (Der Historiker Aaron Cohn im Jahre 2094).

Die Deutschen verlieren ihr Land und jubeln dazu. Irre.

*

205 Gedanken zu “Die Grünen: Kobold Baerbock will den Deutschen im Höchststeuerland (Spitzenreiter weltweit) noch sehr viel mehr Geld abnehmen

  1. Habe grad bei Danisch einen dazu entfernt passenden Artikel gelesen, der mich schmunzeln ließ.
    Vorstellungen von den Energiemengen, welche die Sonne täglich auf uns runter prasseln läßt und welch vergleichsweise popeligen Beträge die Menschheit „erzeugt“, hat der absolut keine. 🙂

  2. Zur Verdeutlichung: Die Sonne strahlt je Jahr 15.000 mal soviel Energie auf die Erde ein, wie die Menschheit je Jahr freisetzt.
    Oder anders ausgedrückt: die Sonne strahlt in einer halben Stunde soviel Energie ein, wie die Menschheit je Jahr freisetzt.
    Und Danisch befürchtet die Menschheit könnte durch erhöhten „Energieverbrauch“ die Atmosphäre aufheizen. 🙂

  3. vitzli sagt: um 3:30
    Ja dieser amerikanische Werbefilm ist echt lustig bzw. wäre es, wenn es nicht so traurig wäre.
    Irrsinn³!

  4. Meinst du jetzt die Amis, die einfach nur blöd wären oder welches Milieu?

  5. die amis allgemein und die army im speziellen.

    ich habe lange gebraucht, um das zu kapieren.

    das schicksal eines verwandten, der in die usa auswandern musste, erinnert mich an eine kafka geschichte, lol. („amerika“. der hatte eine angestellte geschwängert und musste weg, in den usa hat der karriere gemacht. wahnsinn, aber der anfang wie bei kafka beschrieben.

  6. In Mexico habe ich viele Amis kennengelernt. Die waren alle nett und freundlich und man konnte prima Party mit den machen aber Ahnung hatten die von nix. Erstaunt hat mich der krasse Gegensatz zu Kanadiern. Die waren wesentlich gebildeter und man konnte über Gott und die Welt mit denen diskutieren.

  7. Stimmt. GI`s sind ganz besonders doof. Stammen meist auch aus der Unterschicht.

  8. ich habe mal mit nem ungarischen juden unheimlich interessante gespräche geführt. der war in der ganzen welt unterwegs. unglaublich, was der wusste und kannte, lol.

  9. Andereseits brauchen Fliesenleger dort mindestens Abitur, denn durch die ihr beknacktes Maßsystem ist es echt eine Herauforderung, den Fliesenbedarf für eine Wand zu berechnen, Und für Volumenberechnungen muß man studiert haben. 😀

  10. Sag ich ja – so als Mensch waren die voll ok. Hatten halt nur keine Ahnung von nix. –
    Jaaa – wenn man sich viel in der Welt rumtreibt, erlebt und lernt man unheimlich viel. Gutes wie Schlechtes. Wobei bei mir das Gute überwog.
    Nur nach Indien bringen mich keine 10 Pferde mehr.

  11. Und noch etwas war bei den Amis sehr auffällig. Die Mädels waren alle hübsch und schlank bis zierlich. Die Kerle dagen alle groß und fett. Ich habe nirgens wieder so viele fette Menschen gesehen. 🙂

  12. Arschfeigengesicht
    Eigentlich heißt es Ohrfeigengesicht, aber Feige symbolisiert Arsch, der danach giert „gegeigt“ zu werden. Wobei geigen wiederum berarbeiten meint. Und – oh Wunder- auch Brötchen werden jetzt mit Arschgeigen gleichgesetzt. “ Die sagen doch dem Bäcker auch nicht, wie er seine Brötchen backen soll!“ So die Begründung einer Grundschul-Leiterin auf die Frage nach dem Mitbestimmungsrecht der Eltern von Erstklässnern. Diese dürften mitbestimmen bei der Anwendung der Schulordnung, aber eben nicht über die Ordnung selber. Sozusagen nur beim örtlichen Bäcker kaufen und keineswegs im Nachbardorf.
    Da kann man schon von einem Backpfeifengesicht sprechen. Als Eltern kann man die Alte
    nur bröseln oder in die Biotonne hauen. Oder würde jemand seine Zuckerpuppe in der Schule überbacken lassen ? Die – unter unseligen Mühen- gezeugt und vergoldet wurde?
    Für die Vater und Mutter sich geopfert haben ( was für den Vater ein geringes Opfer und für die Mutter ein großes bedeutet). Die Püppchen, die einmal zwei Lebenswerke bewahren und vollenden sollen ? Was ist das für ein Verständnis, dass von Eltern fordert den Silberlöffel fürs Alter abzugeben, um dann mit dem Schlauch ernährt zu werden? Wer nimmt sowas ernst ? Wieso darf die Alte sowas sagen?
    Frische Abiturienten wurden jetzt nach ihren Gefühlen befragt, wie sie trotz Ausfall eines ganzen Schuljahres zu ihrem “ Notabitur“ gekommen sind. Einige waren erleichtert, die Mehrheit sah das als Belohnung für gesellschaftliches Wohlverhalten und als gerecht.
    Ein 19-jähriger forderte zugleich mehr Respekt von den Alten, weil “ schließlich sind wir doch die Zukunft „. Mag sein, dass du die Zukunft bist – in der Zukunft die vielleicht kommt.
    Jetzt bist du in der Gegenwart und wirst dich als unausgebacken verkaufen müssen, oder landest im Schweinetrog.
    Ich stell mit gerade vor, als Jungspund hätte ich an der Haltestelle von dem allgegenwärtigen Kriegsinvaliden Respekt gefordert, weil ich ja die Zukunft bin und er die Vergangenheit = der hätte seine Krücken schneller auf meinen Schädel geschlagen, als ich laufen könnte. Nein , ich mag nicht mehr. Ich mag nichts sehen und nichts hören.
    Soviel Beta-Blocker kann ich garnicht schlucken, um diese Arschfeigen ertragen zu können.

  13. Nach meinen bescheidenen Erfahrungen ganz kurz:
    Amerikanische (Soldaten) sind gleichgültig
    Kanadische sind mitleidig distanziert
    Britische sind überheblich
    Französische sind begierig auf Augenhöhe
    Aussagen gelten nur für Führungskader, Mannschaften zumeist Eingebürgerte oder Kolonialvölker.
    Bei allen Militärs ein klares Kastensystem, Keine Mischung zwischen unteren und oberen Dienstgraden.
    Sowas wie deutsche Kameradschaft ist nicht vorhanden. Verständigung- auch mit Deutschen- ist nur möglich unter Gleichgestellten.
    Ich habe mich am Besten verstanden , mit einem deutschstämmigen kanadischen Artillerie-Kommandanten, einem deutschstämmigen amerikanischen Lutwaffenbeobacher, Fremdenlegionären aus dem Elsass , einem britischen Sikh, einem ehemaligen PLO-Kämpfer und einem ägyptischen Islam-Gelehrten. Es geht immer nur um gemeinsame Interessen.
    Und ich kann bestätigen, es gibt unendlich mehr, als Garb sich träumen kann.
    Und ja, was Gemeinsamkeiten anbelangt, bei den Genannten war ich auf Augenhöhe.
    Und man muss überhaupt nicht suchen, Gleiches zieht Gleiches an.

  14. „Sollen die doch auf ihren dämlichen bekloppten Lastenfahrrädern über die Bürgersteige zum regionalen Bäcker rasen, lol. “

    Der war gut. Lastenfahrräder – für ein Glas Saure Gurken! 🤢

  15. – Aus ‚Politikversagen‘ vom heutigen Tage –

    In Berlin wurden einen fast neunzig Jährigen Landsmann augenscheinlich beide Augen ausgeschlagen, vor einem Supermarkt.

    Der Alte erfreute sich seiner Rüstigkeit und trug zwei volle Einkaufstüten gen Heimstatt. Des Weges frug ihn ein Nichtlandsmann nach Geld, und schlug mehrmals feste zu – nach erfahrener Verneinung.

    🤜👀🤛
    😱🗯 💦

  16. Tante Lisa sagt:
    2. JUNI 2021 UM 12:43

    Die Nachricht hatte mich auch ziemlich mitgenommen, wollte das fast hier reinsetzen, naja, da warst Du schneller.

    🤜👁👁🤛
    😲💨💦💤

    politikversagen.net

  17. Schlagzeilen am Mittwoch bei n-tv


    Beobachtete Herzmuskelentzündung

    Israel vermutet Bezug zu Corona – Impfung

    Nach einigen Fällen von Herzmuskelentzündungen, die vor allem junge Männer nach der Zweitimpfung mit Biontech / Pfizer zeigen, startet Israel eine Untersuchung. Die ist noch nicht abgeschlossen, doch ein Zusammenhang wird immer wahrscheinlicher.

    https://www.sciencemag.org/news/2021/06/israel-reports-link-between-rare-cases-heart-inflammation-and-covid-19-vaccination

    Es wird interessant:

    1 of 3000 AND 1 of 6000

    Was will man uns damit sagen? 🙄

  18. Sehr merkwürdiger Netzfund auf n-tv:


    11:48 Uhr

    Flüchtiger Motorradfahrer bei Verfolgungsjagd angeschossen

    243702117.jpg

    Ein Beweisstück wurde am Tatort sichergestellt.

    (Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild)

    In ###### ist es vergangene Nacht zu einer spektakulären Verfolgungsjagd zwischen der Polizei und einem Motorradfahrer gekommen – die für den Mann nicht gut endete.

    Bei einer polizeilichen Verkehrskontrolle gegen Mitternacht flüchtete er bei ##### (Jerichower Land). Daraufhin ist eine Verfolgungsjagd bis nach ##### entstanden.

    Als der Mann schließlich eine Straßensperre durchbrach, hätten zwei Beamte auf den Motorradfahrer geschossen. Er sei offensichtlich getroffen worden, da wenig später im ###### ein Mann mit Schussverletzungen aufgefunden worden sei, so die Polizei. Man gehe davon aus, dass es sich dabei um den Motorradfahrer handele.

    Wie schwerwiegend seine Verletzungen sind, könne man bisher nicht sagen.

    Jerichower Land … war da nicht was?

    https://de.wikipedia.org/wiki/Landkreis_Jerichower_Land

    „Geographie

    Bevölkerungspyramide für den Landkreis Jerichower Land (Datenquelle: Zensus 2011[2])
    Die wichtigsten Gewässer im Landkreis Jerichower Land sind – neben der Elbe – der Elbe-Havel-Kanal, der Mittellandkanal, die Ehle, die Nuthe, die Ihle und der Tucheim-Parchener Bach. Der Landkreis hat Anteile an den eiszeitlich gebildeten Hochflächen Fläming und Karower Platte. Die höchste Erhebung ist mit 127 m ü. NHN der Jerusalemberg.[3]“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Jerusalemberg

    Diese Seite wurde zuletzt am 9. Januar 2019 um 17:27 Uhr bearbeitet.

    Welche Koordinaten hat dieser Berg?

    Koordinaten ♁52° 9′ 11″ N, 12° 12′ 1″ O

    Man sieht 9/11 … was hat das zu bedeuten? 😲

  19. Vitzli, hab noch ein Kunststück der besonderen Art:

    Dauer 3:36

    ACHTUNG!! 336 >>> https://biblehub.com/greek/336.htm (a destroying, killing, murder)

    Zufälle gibt’s. 🙄

    Wie weit darf „Kunstfreiheit“ eigentlich gehen? Nemo sieht darin – die Kunst wird nicht der „Art*“ gerecht.

    *https://www.deepl.com/translator#en/de/art

  20. Kleiner Nachtrag noch: Puh, wen das Video nicht abgrundtief abstößt, der sollte wirklich mal zum Psychologen. 👍

  21. vitzli sagt:
    2. JUNI 2021 UM 23:10

    Vitzli, gute Nachricht, Du bist geistig und mental gesund 😊

  22. Vitzli, das ist jetzt kein Witz, ohne das vorangegangene Video, wäre mir dieses Detail nicht aufgefallen. Nemo schrie gerad in sich: „Holy, holy, holy!!“

    In dem folgenden Video wird ein Massaker performt und die Zuschauer feiern das. Das Video hat schon exorbitant hohe Abrufzahlen. Bis heute kannte ich den Typen nicht oder hab den vergessen. Nun kommt es… die Szene in 3:36 hat die gleiche Bedeutung wie im Komm 20:24. Das erspare ich mir, nur … genau in dem Moment „Drückt er seinen Revolver ab“ … fragt mich jetzt nicht nach der Bedeutung… mich gruselt es, auch wenn ich keine Angst habe. Hier das Video (moderne Musik)

    Das kann man sich doch nicht ausdenken!!

    3:36 >>> 336 (siehe 20:24)

    Holy, holy, holy 😊
    https://biblehub.com/greek/38.htm

  23. Nachtrag: Ich habe nicht gelogen und irgendetwas gestellt, die Zahlen kommen einfach immer zu mir. Nemo lügt nicht!! ICH DARF UND MÖCHTE NICHT LÜGEN!!

    Nemo 🐱‍🚀

  24. Ich hab die Nachricht verstanden:

    Schaut Euch an, wie sie bei Ihren Idolen durchdrehen:

    #The #Weeknd & #Ariana #Grande – Save Your Tears

    „Du sollst keine anderen Götter haben neben mir.“

    ALLE; die Idolen (Phantomen) folgen sind TOT.

    Nemo traurig sehr ist 😪

  25. Nemo,

    wo liest Du sowas immer auf? Mittendrin muszte ich den Ton ausschalten, sonst wäre mir ein Ohrenkrebs gewachsen. Die sind wahrscheinlich alle geimpft worden, was anhand der Mutationen besonders augenscheinlich war. Warum hat hier nicht ebenso der Karl Lauterbach mitgeschwurbelt, wie neulich bei der sich erlesen meinenden Frau Keks mit ihren Musikstück ‚Ab in den Süüüden‘. 😀

  26. Von den anderen Aspekten mal ganz abgesehen. Selbst beim finanziellen Aspekt liegt er falsch, denn das Rentensystem umzustellen bzw. wieder so einzurichten wie es ursprünglich war, wäre ja kein allzu großes Problem.
    Ich denke es geht eher darum, die Immobilienpreise aufrecht zu erhalten, denn die würden ohne Immigration massiv fallen.

  27. Packi, das ursprüngliche Rentensystem war das Altenteil. Das den Erben verpflichtete, die Alten angemessen zu versorgen. Das bestehende Rentensystem ist die Notfall-Maßnahme , weil es nichts zu erben und zu vererben gibt. Spätestens seit Napoleon, frühestens seit Karl dem Großen wurden Altenteile immer wieder vernichtet. Gerade wird für die Gebiete der ehemaligen DDR wieder bemängelt, dass es der Bevölkerung an Immobilien und sonstigem Erbe mangelt, weswegen Angleichung gefordert wird. Verstehe = der Enterbte fordert vom anderen Enterbten einen Ausgleich!
    Kann die Welt noch verrückter sein? Das ursprüngliche System wäre die Entfernung des Staates,
    insbesondere des Sozialstaates aus dem Leben der Besitzenden, die Rückgabe der geraubten Güter
    und das Vererbungsrecht innerhalb der eigenen Sippe. Über China wird gemunkelt, die Chinesen wären tot, lange bevor sie reich sein werden. In Deutschland ist es so, daß jede Generation schon im Vorfeld getötet wird. Unser Rentensystem heute und auch das seit 1957 ist eine totalitäre Maßnahme, zur Abmilderung einer gegenwärtigen und andauernd anhaltenden Gefahr. Eine kleine Melodie, um Kriegsgeschrei zu unterdrücken.

  28. Welt am Draht
    Und die Deutschen an der Nabelschnur, auf dem Weg zurück in die Gebärmutter.
    Unsere Welt ist nicht groß genug, für Muttersöhnchen, Hascher und Nascher.
    Dabei ist es so, dass die üblichen Verdächtigen geradezu die Verweildauer im Mutterschoß ( Elternhaus) erzwingen. Längere Schulzeiten, verzögerte und ausgesetzte Abschlußprüfungen, Raubbau an Ausbildungs- und Arbeitsplätzen, Heimarbeit, verteuerter
    Wohnraum und Einschränkung von Reisen und Kontaktverbote gehören dazu.
    Als Alternative gilt die staatliche Beschäftigung.
    So hat Bremen den öffentlichen Dienst um 2.000 auf 15.538 Betreuungsplätze ausgebaut.
    Das entspricht einem Anteil von 4,7 % aller Vollzeitarbeiter im Land. Gegenüber den sonstigen Betreuten in Bremen ist die Zahl im Staatsdienst 50% höher. Wenn wir über Betreuungsnotstand sprechen, sind die öffentlich Betreuten nicht einbezogen. Die üblen Schnurnalisten finden das angemessen “ hier wird dem Willen der Bürger entsprochen, die sich mehr Überwachung durch Polizei und Ordnungsämter wünschen und eine durchsetzungsfähige Verwaltung!“ Das Wildschwein soll sich mehr Treiber und Schlächter wünschen ? Und dazu rotierende Waschbürsten und desinfizierte Beile? Haben die Bretter im Kopf, die von Würmern zerfressen werden ? Kann man die kompostieren, oder müssen die in die Müllverbrennungsanlage?
    Aktuell fällt auf, dass trotz Lockerung Gastronomie und Handel nicht explodieren. Ja, im Gegenteil versteckt und unattraktiv erscheinen. Keine Musik, keine Luftballons und kein lautes Werben. Weil, so die Zuständigen, das Personal einfach fehlt. Die Zitronenschüttler geben den Gewerblichen die Schuld. Weil sie nämlich keine Festanstellung, faire Löhne und gute Arbeitsbedingungen böten. Vielleicht fehlt noch ein “ GuteArbeit-Gesetz „. Weil nämlich auch die Hilfskräfte in Testeinrichtungen, in Beratung und Kontrolle und im Ordnungsdienst untergekommmen sind. Weil nämlich der Koch jetzt Vakazine zubereitet und der Kellner die Spritze serviert. Und mancherorts auch der Küchenhelfer als Kontrolleur arbeitet. Die Gewerblichen sollen ihre Helfer verdrahten. In keiner Not uns trennen und Gefahr, bis der Tod uns scheidet. Der Tod und das muss man wissen, ist ein Beamter in Deutschland. Sagt der Darm zur Milz, fang dir doch nen Pilz. Dann haben wir beide was davon. Und die Pilzfreunde beschleunigen gerade die Schleusung in den Mutterleib, was unausweichlich Gebärmutterkrebs auslöst. Wie ist dieses Gesindel zu nennen? Richtig= Motherfucker !
    Gerade noch rechtzeitig wurde die EU-Staatsanwaltschaft ins Dasein gerufen. Die Blaupause trägt den Namen “ Rule of Law“! Herrschaft des Rechts bedeutet römische Herrschaft; unser Rechts-Systeme ist römisch und das Recht der römischen Senatoren. Und darüber steht der Cäsar. Damit ist die Volks-Herrschaft verkackt und das Grundgesetz beschissen und in den Klo gespült. Und die europäische Demokratie endgültig als Fremdherrschaft entlarvt. Alle Macht geht vom Volke aus= dieser Hohn ist hinfällig; aller Saft wird dem Volk entzogen, um gräßliche Dämonen zu versorgen. Wer in meiner Gegenwart es wagt, noch einmal die Demokratie zu preisen, kriegt postwendend was aufs Maul.
    Leute, ihr habt es amtlich= ihr seid kein Volk, keine Menschen, ihr habt überhaupt kein eigenes Recht , ihr seid nur Ersatzteilvorräte für Blut- und Organspenden, die dämonische Horden am Leben erhalten. Und nur zu deren Vorteil werdet ihr beschränkt und isoliert und “ geschützt“. Denn wäret ihr als Volk im Kontakt und Austausch und würde euer Blut und euer Herz dem eigenen Volk vorbehalten, müßten die Dämonen morgen verhungern.
    Ein kleiner Schritt über den Schatten und eine elementare Katastrophe für die , die sich Menschheit nennen. Menschheit unterscheidet sich vom Mensch, wie Wahrscheinlichkeit vom Wahrschein.

  29. Werter vitzli,

    die von Herrn Danisch abgebildete Karikar ist ein alter Hut – die sah ich bereits vor Jahren.

    Herr Danisch sollte sich den Doktor mal näher anschauen, dann wird es das Rätsel dieses scheinbar mysteriös anmutenden Phänomens lösen, quasi sein Näschen auf das Näschen des Doktore stupsen – doch womöglich haben beide exakt die gleichen krummen Radien. 😀

  30. Nachgereciht: Was auch interessant ist, wie schnell Überlebenskünstler sich an die neuen Lebensbedingungen anpassen können. Pyramidenförmige Ufos am Horizont und schon werden SIE gefeiert und bei einer Performance idolisiert:

    👽🛸

  31. Frankstein sagt:
    3. JUNI 2021 UM 9:41

    Frankstein, beim Thema Erben sollte man doch mal auf den alten Goethe zurückgreifen:

    „Was du ererbt von deinen Vätern hast, erwirb es, um es zu besitzen. „

    Da hat Ihn wohl tatsächlich die Muse geküsst. lol

  32. Nemo sagt: 3. Juni 2021 um 0:53
    Auch wenn ich als Agnostiker kühle Distanz zu diesem Thema wahre, falls es überhaupt soetwas wie einen Gottesbeweis oder zumindest ein Indiz dazu gibt, dann wohl in der Existenz der Kunst, insbesondere der Musik, in welcher gelegentlich einige Protagonisten mit einem geradezu überirdischen Talent gesegnet sind – obendrein in äußerst hübscher Verpackung – welches ihnen ermöglicht alle anderen in Grund und Boden zu singen

    und sogar Nachtigallen vor Neid erblassen läßt.

    Die Ariana Grande würde dir wohl mit ihrem Song „God is a Woman“ antworten. 🙂

  33. Packi, Du hast einen skurrilen Humor. Mein Reptiliengehirn verzeichnet bei derartigen Tönen gräßliche Geräusche , die von Pavianen stammen könnten. Merke “ Musik“ wird oft nicht schön empfunden, weil sie mit Geräusch verbunden. Wobei Dudelsack, Lure und Pauken und Trompeten nicht als Musikinstrumente gelten. Grande und Carey erscheinen mir als hysterische Hyänen. Im Gegenteil sind sie der Beweis für die Abwesenheit der Götter, wie auch jüdische Klageweiber und Derwische beweisen.

  34. Klimawandel?

    Was soll das? Ich beobachte das schon seit Monaten:

    https://t.me/pit_skywatcher (Telegram)

    Keiner kann sich einen Reim drauf machen. Awacs Maschinen, kanadische Jagdflugzeuge, polnische Sportflugzeug, amerikanische Privatjets. Und dann gibt es da noch oft auch Erdbeben.

    Wo ist FFF? Oder was würde Annalena dazu baerbocken?

  35. Nachtrag:

    „Die Ariana Grande würde dir wohl mit ihrem Song „God is a Woman“ antworten. “

    In Anbetracht dessen, dass die Zeit der Großen Trübsal durchaus auch die Zeit vom „Female Rival“ ist, könnte die Kleine dies durchaus singen. Nur würde Sie halt ein Idol preisen!

    Nemo 🐱‍🚀

  36. Die Zahlen sind so… wundervoll…

    Nemo sagt 13:20

    1320 >>> “ an instructor; an instructor acknowledged for their mastery in their field of learning; in Scripture, a Bible teacher, competent in theology “

    Danke Ihr lieben Zahlen 😁

  37. Wenn Frank das schon sagt, ab 4:40 bis 4:48 BITTE zuhören 🤣🤣 autsch

    #WELTÄRZTEBUND ZUR #IMPFKAMPAGNE

  38. Rudegar, das ist Wetter-Manipulation, wie sie seit 2006 explizit betrieben wird. Ein Klimaforscher beschrieb kürzlich die perfekte Ausformung der aktuellen Stürme. Auch sind Windräder am Mikroklima in Deutschland beteiligt, ihre Flügel erzeugen punktuellen Sog in der Umgebung, was wiederum eine Abfolge von Hoch- und Tiefdruck-Zonen schafft. Wir haben hier das Phänomen, dass es am Anfang eines Dorfes regnet und am Ende aufhört. Selten ist gleiches Wetter in zwei Dörfern. Menschengemacht ist das Wetter, seit es Windräder und Solaranlagen gibt. Es wird versucht, die verschiedenen Druckgebiete zu lenken und nutzbar zu machen. Ein Projekt der Bill-Gates-Stiftung
    verstreut Mineralien und Erze, um die Sonneneinstrahlung zu mindern. Im Norden bei uns ausgebracht,
    verhindert das die Beregnung der afrikanischen Wüsten. Nach herrschender wissenschaftlicher Erkenntnis, zeugt eine Reduzierung der Sonnenenergie um nur 10% eine nordische und um 20% eine globale Eiszeit. Im Wechsel der Jahreszeiten schwankt die Einstrahlung um bis zu 7%, ermöglicht aber eine durchschnittliche Erdoberflächen- Temperatur von 15 Grad. Bei minus 10% frieren die Binnen-Gewässer im Norden zu, bei minus 20% die Ozeane. Was Du beobachtest, sind die Vorbereitungen zum Menschenmord.

  39. Frankstein, zur Ergänzung, oldi but goldi

    #HAARP #MASTER

    HAARP-control means EARTH-control

  40. packistaner sagt:
    4. JUNI 2021 UM 2:44

    und für Frankstein, wer hier nicht eine Träne ins Auge bekommt, hat er denn ein 💖?

    Die Zahlen sprechen zu diesem Kind eine ganz eigene Sprache:

    😭 TRY NOT TO CRY 😭

    Dauer 5:06

    Für heute genug Brücken gebaut.
    Gute Nacht 🌙⭐🌠🔥

  41. packistaner sagt:
    5. JUNI 2021 UM 0:47

    Hach Packi, Du bist momentan soweit weg von der Wahrheit wie Danisch von seinem Doktorgrad. Ich schrieb doch, folge den Zahlen, und diese zeigen Dir die Wahrheit. Ich mach hier doch nix ohne Grund und ja… für Dich mag leider vieles WIRR klingen, dann mache es wie Spock und spitz Deine Ohren!

    … Nemo … verlässt den Blog auf un bestimmt 🐾

    Danke, Vitzli 🥰

  42. Das letzte Aufgebot wird am Wegrand verrecken
    Kein Aufgebot mehr, das rettet und sichert, oder birgt oder versorgt. Das letzte Aufgebot beißen die Hunde. “ Die Generation Z versteht sich als Weltenretter „. So eine Aussage von Hochschul-Absolventen. Generation Z ist das letzte angebotene Schriftzeichen im Alphabet.
    Im Griechischen ( Goldene/Silberne/ Bronzene Zeiten) symbolisiert das Omega die Verwandlung des stürmischen U ( Urstier) zum mächtigen Ochsen. Indem er sich selbst entmannt oder entmannt wird. Generation A ist der Urstier, der Sümpfe trocknet, der Wälder rodet und Flüsse in ihren Lauf zwingt. Generation B ist schon gemäßigt, überbrückt
    Sümpfe und Flüsse und pflügt das Land. Generation C sät und erntet und schließlich Generation G ( Golf) frißt und scheißt und genießt die freie Fahrt auf befestigten Straßen, die Generationen A-F angelegt haben. Generation Z schließlich ist Zerstörung, Nihilismus und der eierlose wollmilchgebende Ochse. Die Abriß-Generation heißt Z, weil es die letzte ist. Danach wird die Erde leer und wüst sein.
    Eine Zukunft der Menscheit ist nicht vorstellbar, wenn Menschenwerk mißachtet wird und
    verachtet und vernichtet. Unser Planet ist per se menschenfeindlich und wurde erst durch Menschen lebensfreundlich gemacht. Die Generation Z wäre in einer natürlichen Umwelt überhaupt nicht existent. Allenfalls als Gliederfüßler oder Wanderratte.
    Kann man sich Weltretter vorstellen, die Straßen bauen und Geburtstationen und Bahnen und Schiffe und warme Scheißhäuser; die den Müll entsorgen, die Post bringen oder einer vorigen Generation den Hintern abputzen ? Braucht man auch nicht? In Videospielen putzt auch keiner das Klo und Superman braucht auch keine Straßen und kein Krankenhaus ?
    Und im Inventar findet sich immer ein geeignetes Werkzeug ?
    Ich glaube, dass Generation nicht wirklich von einer vorherigen Generation geboren wurde,
    m-E. sind sie kristalline Erzeugnisse aus dem 3-D-Drucker. War es nicht auch eine Universität, an der Dr. Frankenstein sein Monster schuf?

  43. Nemo, Du wirst mich nicht verleiten, das Klagelied zu kommentieren. Ein Kommentar von mir, würde das Jammern nur aufwerten. Und Tränen, hast Du je einen Löwen weinen sehen? Es scheint, der Graben zwischen uns ist viel zu tief, als das wir zueinander kommen könnten.

  44. Vitz, die Pausbacken der Baerbock weisen auf genetische Degeneration hin ( Mongolismus). Mongolide leben in einer Welt, wo nur das eigene Ich zählt. Sie sind zu keinerlei differenter Wahrnehmung fähig.
    Nur Männer mit tiefer Stimme und robustem Auftreten werden als Eindringlinge in ihre Welt wahrgenommen und entsprechend bekämpft. Wobei das zu hysterischem Angriff oder auch zu hysterischem Jammer führt. Man muss sie isolieren, um sie vor sich selbst zu schützen. Das sie überhaupt gewählt und protegiert wird, zeigt das Mongolide die Medien beherrschen. Als seien die
    Anstalten geöffnet und die Behinderten in die Gesellschaft eingegliedert. Du mußt Dich wappnen, weil
    unausweichlich Du mit ihnen konfrontriert wirst = beim Einwohnermeldeamt, beim Ordnungsdienst, bei der Verkehrskontrolle oder auch auf politischen Versammlungen.

  45. Frankstein, letzter Beitrag, zweiter Absatz

    Habeck fällt da schon mal per se raus, weswegen Bärbock ihn ja auch als Hühnermelker erkennt. Man wundert sich beinahe, wie die beiden überhaupt Kinder haben können, weil Familie doch bäh ist – zumindest hat das nach deren Gutdünken für Andere zu gelten.

    Herr Hildmann stuft im übrigen die Bärbock als intelligent ein, die gefährlich sei. Ihre Position läßt sich mit Dummheit jedenfalls nicht in Einklang bringen.

    Die ihre für uns komisch anmutenden Gesichtszüge, die uns vitzli gemäß seiner Aussage ebenfalls unlängst ins Auge gefallen sind, rühren von einem peinlich gepflegten Inzest her, der leider Gottes in Kreisen des ewigen Unsichtbaren gepflegt ward.

  46. Nemo,

    zweimal schaute ich mir das gänzlich an, und ja, wieder einmal konntest Du meine Daten fischen, lassen, denn, wer ruft derlei schon auf.

    Den ewigen Unsichtbaren habe ich glasklar zu durchschauen gelernt, was eine harte Schule für mich war. Darum, mein ganz persönliches Fazit, ist, Du, unrettbar verloren bist.

    ⛓ Du weißt ja, eine Kette ist immer so stark, wie ihr schwächstest Glied. 🔗

  47. Frankstein sagt:
    5. JUNI 2021 UM 9:41

    Schwachheit bedeutet Stärke, der Löwe und das Lamm! 😁 AMEN!

  48. Frankstein sagt:
    5. JUNI 2021 UM 10:20

    Da stimme ich Dir eingeschränkt mal wieder zu.

  49. Tante Lisa sagt:
    5. JUNI 2021 UM 11:14

    Lisa, welchen Hildmann meinst Du? 🙄

  50. Tante Lisa sagt:
    5. JUNI 2021 UM 11:31

    Schwachheit ist Kraft, der Löwe und das Lamm! Amen! 🙌

    1131 >>> 1311 >>> Lisa, Du zeigst mit einem Finger auf mich und 3 sind auf die gerichtet.

    Du scheinst Dich selbst zu zerstören: „Definition: to destroy utterly, to spoil, corrupt
    Usage: I destroy, waste; hence met: I corrupt.“

    Alles Gute Lisa, ich werde für Dich beten! AMEN!

  51. Erläuterungen für die die nicht sehen!

    „Dreimal habe ich zum HERRN gebetet, dass Er mich davon befreie. Jedes Mal sagte Er: „Meine Gnade ist alles, was du brauchst. Meine Kraft zeigt sich in deiner Schwäche.“ Und nun bin ich zufrieden mit meiner Schwäche, damit die Kraft von Christus durch mich wirken kann. Da ich weiß, dass es für Christus geschieht, bin ich mit meinen Schwächen, Entbehrungen, Schwierigkeiten, Verfolgungen und Beschimpfungen versöhnt. Denn wenn ich schwach bin, bin ich stark. (2. Korinther 12:8-10 (NL))“

    AMEN! 🙌

    http://gracesisters.de/in-meiner-schwachheit-bin-ich-stark-gottes-staerke/

    https://biblehub.com/greek/1344.htm

    „Cognate: 1344 dikaióō (from dikē, „right, judicial-approval“) – properly, approved, especially in a legal, authoritative sense; to show what is right, i.e. conformed to a proper standard (i.e. „upright“).

    The believer is „made righteous/justified“ (1344 /dikaióō) by the Lord, cleared of all charges (punishment) related to their sins. Moreover, they are justified (1344 /dikaióō, „made right, righteous“) by God’s grace each time they receive (obey) faith (4102 /pístis), i.e. „God’s inwrought persuasion“ (cf. the -oō ending which conveys „to bring to/out“). See 1343 (dikaiosynē).“

  52. Jetzt geht es verstärkt mit Personenfahndungen los, wo irgendwelche Leute querbeet jeglicher Altersstruktur als vermißt gemeldet werden, um dann in der Landschaft – scheinbar überraschend, wie gottgegeben – umgekommen, also tot aufgefunden zu werden.

    Stets ist in der Folgemeldung Fremdverschulden ausgeschlossen, wobei scheinbar nimmer in Betracht gezogen wird, ob die gefundene tote Person – sprich Leiche – womöglich eine beziehungsweise ihre ‚Impfung‘ erfahren hat. Und nunmehr erlöst wurde.

    Es stimmt ja, Fremdverschulden kann deswegen ausgeschlossen werden, weil der Erlöste quasi selbst Schuld hatte, da die Erlösung gesucht. Mit anderen Worten, das ‚Impf’angebot der Bundesregierung angenommen, und sich hat ‚impfen‘ lassen, wegspritzen lassen.

    Das gab es doch bereits im Film, wo Leute sterben, und zwar bei Abbspielen von naturnahen Bildern, nämlich auf der im Sterbezimmer befindlichen Leinwand.

    Wir werden uns daran gewöhnen müssen, daß die ‚Geimpften‘ mit ihren von scheinbar unsichtbarer Hand zugeführeten Leid und Schmerz in der Landschaft ihr Heil suchen, um dort ihr Ende zu finden. Mögen sie vorab zielsicher an ihren Bestimmungsort ankommen, sollten sie motorisiert unterwegs sein – nicht, daß sie im Gegenverkehr ihr Ende finden, vor allem nicht, um es dort gesucht zu haben.

  53. Der letzte Kampf – Netzfund 4.0

    Nemo vs. Frankstein

    -https://youtu.be/Z1Vo_RbCD_8

    Frankstein, ist nur eine kleine Parodie, ich mag Dich sehr.
    Gruß Nemo 🐱‍🚀

    🙌 Gelobet seit Ihr, ALLE KINDER GOTTES! 🙌

  54. vitzli sagt:
    4. Juni 2021 um 23:55

    weia, danisch zu unserer neuen kanzlerin, lol:

    https://www.danisch.de/blog/2021/06/04/noch-eine-phantasiestelle-in-annalena-baerbocks-lebenslauf/
    https://www.danisch.de/blog/2021/06/04/ist-annalena-baerbock-psychisch-krank/

    *

    Dat klappt bei der bestimmt mit Bunzelkanzlerin. Die muß NIX können – außer Trampolinspringen und hirnverbrannten Quatsch rauszuhauen – Hauptsache, sie funktioniert hervorragend als Marionette.

    Claudia Benedikta Roth kann ja ebenso NIX – außer damalige Managerin der ultralinken Band von Rio Reiser (Ton Steine Scherben) und hirnverbrannten Quatsch rauszuhauen – sitzt seit 2001 fest im Polit-Sattel, läßt sich von uns fürstlich bezahlen, und ist seit 2013 Vizepräsidentin des deutschen Bunzeltags.

    In der völlig bekloppten BRiD ist ALLES möglich. Nur noch Wahnsinnige !!

  55. In Wahrheit Nemo ist das für uns Deutsche eine niederträchtige feindselige Geschichte. Goliath ist in der biblischen Geschichte der einzige namentlich genannte Deutsche. Goliath ist Gote und Philister, ein GER-Mane! Germanen kämpften eins zu eins im Nahkampf, mit Schwertern oder dem Phil ( Ger).
    Der aber eigentlich nur zur Abwehr von Tieren diente. Eine Fernwaffe – Schleuder oder Bogen- vertrug sich nicht mit ihrer Vorstellungt von Mannesehre. Tatsächlich soll David ihn mit einer Steinschleuder
    getötet haben. Die Geschichte ist völliger Blödsinn. Sie steht als Allegorie für den Sieg der Heimtücke
    über die Mannestugend. Überhaupt ist die ganze Bibel nur eine Sammlung von Gleichnissen; von Wissenden überliefert, die uns warnen wollten. Daraus jüdisches Heldentum zu behaupten wie der
    Asiate das tut, ist ein Paradebeispiel für Chuzpe. Warum begnügst Du Dich mit dem jüdischen Schein?

  56. An Frankstein,
    4. JUNI 2021 UM 21:23

    vielen Dank für Deine Einschätzung. Das mit den Windrädern habe ich auch schon kommuniziert,
    ernte jedoch damit immer nur Lacher ein Generator ist ja auch ein Motor, man könnte die Dinger ja auch blasen lassen. Das mit dem Anfang Ende eines Dorfes, lässt sich seit Jahren bei und in Unterfranken sehr genau beobachten. Meinst Du das mit den „Ringelflügen“ könnte auch so ein Sog/Druck Prinzip sein? Die Maschinen sind meist nicht gross.

  57. Nachtrag:

    Owei, ich hab ja noch Sawsan Mohammed Chebli vergessen. Die kann ja auch gar NIX, außer hirnverbrannten Quatsch rauszuhauen.

    Aber…. sie ist seit Dezember 2016 die Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales in der Berliner Senatskanzlei.

    Somit wäre das Dreigestirn perfekt.

    Sicherlich hab ich die Eine und den Anderen in meiner Aufzählung vergessen – vermutlich 98 % der Bunzeltags-Verbrecher – die ebenso in den Nullen- und Loser-Verein passen.

    Ich könnte mich echt nicht mehr vor Lachen halten, wenn das Ganze nicht so krass ernst wäre.

  58. Rudegar

    dann sagt dir Geo-Engineering sicherlich auch was.
    Oder die HAARP-Anlage in Rostock / Marlow.

  59. Nemo, was macht du denn noch hier ?!?
    Du hast dich doch in die Sommerferien verabschiedet, und die dauern sechs (6 !) Wochen !!

  60. An Ebber,

    ja Haarp und Chemtrails kenn‘ ich. Aber diese „Flugbewegungen“ sind neu für mich und werden jeden Tag in einer Vielzahl über grosse Flächen Europas geflogen, da macht Franksteins Vermutung mit Sog und/oder Druck Sinn vielleicht auch mit Hilfe von „Windrädern“.

  61. Nemo,

    da vermag ich mich lediglich uns Frankstein anzuschließen, so ich Deine an mich gerichtete Wortmeldung ebenfalls derart stehe, ja, verstehe.

    Was soll bitteschön an Brunnenvergifterei heldenhaft sein? Und erscheint das Leben nicht all zu kurz, um stets beleidigt daher zu kommen, mit einem allseits bekannten Ausstoß von Oj Wej!?

    Jedenfalls herzlichen Dank für das Gebet – dieserlei bedürfen wir dieser Tage.

  62. Nemo, war auch mein Gedanke. Jud rühmt sich eines Gedankenaustausches mit einem Jud.
    Vernunft annehmen ist widersinnig und eben jüdisch. Nunft bedeutet Nahme/nehmen = also ist
    Vernunft annnehmen eben Nahme nicht annehmen! Jetzt müßtest Du einen Knoten im Kopf verspüren.
    Wer Vernunft predigt, ist eigentlich ein Idiot. Oder ein Gesandter Jahwes, der dich abhängig machen will von Jahwes Gaben. Der verhindern will das du nimmst, was dir zusteht und entscheidet was du bekommst. Einfach= Nunft und auch Rat ist deutsch, Vernunft und auch Verrat ist jüdisch.

  63. hi alpha,

    wir stellen anscheinend unterschiedliche ansprüche an unsere jeweiligen „gesprächspartner“. ich persönlich hüte mich davor, isoliert einzelteile zu betrachten, ich sehe immer das gesamtpaket. kürzlich sagten Sie, im Schützengraben lerne man den wahren charakter eines menschen kennen. ich antworte: nicht nur da.

    ich wäre dankbar, wenn dieser kranke soziopath hier nicht mehr gegenstand sein würde. ich verschwende meine zeit nur ungerne. danke.

    cheers.

  64. Lieber Vitzli,

    zuerst: wir texten uns schon zu lange, um gezielt aneinander vorbei zu reden!

    1. B-M’s Kommentare sind 2.5 Jahre alt. Nach allen Maßstäben ist ihr Inhalt sachlich und enthält keinerlei persönliche Angriffe – in krassem Gegenteil zu ihren „Leitautoren“.
    2. B-M’s Ansichten decken sich inhaltlich in etwa mit Ihren eigenen Einwänden zum Thema Vernunft, oder nicht? – Sie wollten sich dazu ja noch äußern.
    3. Ähnlich wie Sie, erlauben wir alle sachlichen Kommentare – und wenn sie vom Teufel kommen; aber anders als auf Ihrem Blog freigeben wir keinen abgedrehten Blödsinn und kabbalistischen Hirn-Dreck.
    4. Vitzli, wenn wir sachliche Inhalte berücksichtigen, bedeutet das nicht, dass wir uns den Autor als Gefechtskamerad annehmen, war diese Unterstellung notwendig?
    5. B-M war mitnichten „Gegenstand“ in unserem Vernunft- Dialog. Wir haben weder auf seinen Blog hingewiesen, noch auf seine generelle Einstellung,

    Frank’s hasserfüllte und andere beleidigenden und dummen Reaktionen auf unsere sachlichen „Privat-Gespräche“ sind selbstredend. Vernunft als „jüdische Erfindung“ zu erklären ist monströs und peinlich absurd: Also totale Gehirnverirrung, Geister (=Gott)-Glaube und emotionelle Handlungen sind die wahren Leitprädikate des Menschen? – dann ist ja das Rad schon eine jüdische Erfindung, lol.

    Wenn jemand schreibt, 2+2=3.5 und dies durch Frege’sche Logik zu erklären versucht, lesen wir das. Wenn jemand dasselbe Resultat als göttliches Geschenk vertritt, kommt es in unsere Mülltonne.

    Wenn Sie überhaupt noch an einem „vernünftigen“ Dialog Interesse hegen – bevor Sie antworten – sehen Sie kritisch durch die Kommentare Ihrer Leitartikler; Sie werden (am laufenden Band) gravierende Widersprüche zum selben Thema entdecken, wobei die Gesetze der Identität und besonders das der Kausalität komplette Verneinung finden.
    (Die Lachnummer #1, ist Nemo’s total Bibel-gesteuertes Zahlenuniversum – der hat nicht einmal begrifen, dass Christentum und Islam jüdische rote Heringe sind.

    Uns als „Jud“ zu bezeichnen ist ebenso lächerlich, und bezeugt entweder komplettes Denkversagen, oder Legasthenie. Im Grunde haben wir wohl alle das gleiche Ziel, gehen aber verschiedene Wege. Die Deutschen haben Talent sich auf ihren Wegen zu gemeinsamen Zielen ideologisch zu zerfleischen – na, da freut sich doch der „Jud“, oder?
    Wir „kennen“ wirklich keinen unserer Leser, aber wir erklären niemanden zum Weggefährten, nur weil er ins gleiche Horn bläst – und das sind bei Ihnen auch nur ein Dutzend aus 80 Millionen.

    Cheers

  65. „(Die Lachnummer #1, ist Nemo’s total Bibel-gesteuertes Zahlenuniversum – der hat nicht einmal begrifen, dass Christentum und Islam jüdische rote Heringe sind.“

    Leider scheinen Sie vom Wort Gottes bisher noch rein GAR NIX zu begreifen, was sehr schade ist.

    Ich werde auch IHRE TRUPPE in meine Gebete aufnehmen! ERNST GEMEINT! AMEN!
    Nemo 🐱‍🚀

  66. Liebe Echokammer, treten Sie doch einmal heraus aus Ihrem festgefahrenen Denken, denken Sie einmal mit deutscher Logik. Sie haben also A eine „negative Energie“ ; welche B und C erzeugte. Wenn denn nun B das Christentum sei , so müsste es denn auch „negative Energie“ sein, weil wie sollte aus etwas „Negativem“ etwas „Positives“ werden?

    Nun verlassen Sie doch einmal Ihre selbstgewählte Echokammer und L.A.U.S.C.H.E.N. Sie ohne Vorurteile:

    „Warum das vollendete Werk in deinem Kopf beginnt“

    Dauer: 20:52

    „Alles beginnt in deinem #Kopf. Klingt das #vertraut für dich? Du wirst #staunen zu hören, dass dieses #Konzept vollkommen #biblisch ist. “

    Alpachamber, wenn man etwas auf den Grund gehen will, dann MUSS man es schon tief ergründen und nicht einfach nur an der Oberfläche rumschippern.

    Nemo 🐱‍🚀

    Alles Gute auf dem Weg der Erkenntnis. 👍

  67. Vitzli, ich hab noch nen Netzfund für Tante Lisa rausgesucht, interessant finde ich, dass beim Staatsfeind Nr. 1 jetzt auch noch was sehr bedenklich dazu ersonnen wird:

    -https://www.rnd.de/politik/attila-hildmann-zugriff-auf-telegram-kanal-auf-iphones-und-android-geraeten-gesperrt-NVRNNLURPVHPVCOLPWN5UZHERY.html

    Kann ich nicht beurteilen, bringe es nur an dieser Stelle:

    Erst kürzlich rief #Hildmann in seinem Kanal zur #Tötung von #Juden auf

    Schon komisch das Ganze. KwK dazu.

  68. — ist ihr Inhalt sachlich und enthält keinerlei persönliche Angriffe —

    @ alphachamber: Nichts für ungut, aber man lese von ihm alles oder gar nichts – er pinkelt wirklich jeden, absolut jeden, an. Dich auch, unsachlich, und auf präpubertärem Niveau. Zuweilen, einige hiesige Gestalten betreffend, leider zu recht.

    Frank’s hasserfüllte … kann man eigentlich nicht sagen. Weniger Haß, als vielmehr eine derart kreischende Blödheit, daß man fast, aber eben nur fast, geneigt ist, den Burschen Verständnis zu zollen, die sich mit M16 auf’s Hochhausdach legen … dieses könnte aber wiederum der Sinn der Übung sein.

    Zu Nemo, mit Nietzsche: Leicht besudelt man sich, wenn man sie angreift. Nichts ist rachsüchtiger als ihre Demut.

  69. Hildesvin, hab sehr wenig von Nietzsche in der lebendigen Erinnerung, zutreffend* finde ich aber folgendes Zitat:

    „Wer mit Ungeheuern kämpft, mag zusehn, daß er nicht dabei zum Ungeheuer wird. Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein.“

    *wahrheitsnah

  70. hildes

    vor allem verleumdet er in krimineller weise. das anpissen wäre egal. ein scheißcharakter: während er sich hier noch eingeschleimt und angewanzt hat, hat er gleichzeitig auf anderen blogs gegen hier gehetzt. eine ganz falsche sau.
    ich will mit dem nichts zu tun haben. ich will hier auch keine weiteren debatten.

  71. hi alpha,

    danke für ihren kommentar. ich möchte meinen worten aber nichts weiter hinzufügen. in meiner aktuellen antwort zu hildes habe ich wirklich alles abschließend gesagt.

    nichts für ungut. hildes hat insoweit recht: man muß alles von ihm lesen. er offenbart sein innerstes im grunde sehr eindrucksvoll.


    ps:
    (zu 4.: ich meinte damit nur, daß es viele wege gibt, den charakter eines menschen kennenzulernen.)

    lassen wir es dabei. er verdient wirklich keine aufmerksamkeit.

  72. Wer schaltet schon Kommentare vom Teufel frei – der Teufel selbst!

    vitzli, das ist eine Einladung – nur zu, jetzt nicht kneifen. 😀

  73. Was ist die JAFD gegen jotell, hildesvin, Alphachampus und nun auch noch Nemo, der sich unlängst gezeigt hat, so daß sein Abtauchen, wohin auch immer und wie tief auch immer, total sinnlos geworden ist?!

    Die Geister, werter vitzli, hast Du zwar nicht gerufen, doch Du hast Dich eingelassen mit ihnen.

    jotell klagt dauerhaft mauerhaft, sprich chuszpemäßig, daß das Tantchen immerfort den Jutt bemüht – schwupps, ist er weg, der Jutt, vom lampenhaften Schirm hier.

    Alphachampus fordert, daß das Tantchen unter Moderation gestellt gehört, schwupps, ist es weg, das Tantchen.

    Und nunmehr scheint uns Frankstein an der Reihe zu sein.

  74. @ Vitzli:
    wir respektieren die Wuensche des Blogbetreibers und haben kein Problem damit keine Kommentare mehr abzugeben.

    @ Hilde:
    volle Zustimmung zu Ihrem Kommentar, bis auf eines:
    Wir ubeurteilen Menschen fast stets ohne deren gesamte Texte oder Aussagen zu kennen – wir waehlen sogar Politiker wegen 1% von dem was sie je von sich gaben, oder nicht?

  75. @k hört nicht zu 🙉

    „Von allen portionierten Freunden, die ich jemals kennen lernen durfte, sind Sie der Eindrucksvollste… Im Flugzeug ist doch alles irgendwie portioniert, sogar die Leute“ -„Oh, schon klar. Das ist überaus clever.“ – „Danke.“ – „Und funktioniert das gut für sie?“ – „Was?“ – „So überaus clever zu sein..“

    🛬🪂

  76. tante lisa

    seufz …

    „Alphachampus fordert, daß das Tantchen unter Moderation gestellt gehört, schwupps, ist es weg, das Tantchen.“

    du bist aber offensichtlich noch da, oder?

  77. looool:

    ———————————————————–

    Stechmücke • vor 4 Stunden • edited
    Ein Bekannter nimmt an einer Challenge teil.
    Da muss er eine Woche lang ein T-Shirt mit dem Text:
    „Ich wähle Baerbock und die Grünen“ tragen.
    Bereits am ersten Tag wurde er verhauen, angespuckt und mit dem Kopf ins Klo gesteckt.
    Jetzt sind alle gespannt, was morgen passiert.
    Dann geht er damit das erste Mal aus dem Haus.

    Aus den Tiefen des Internets.

    ————————————————————-
    und noch einer:
    ————————————————————-

    Tepunkt Vaupunkt • vor 4 Stunden
    Jetzt schrumpft Baerbocks Vita weiter zusammen: Aus “Freie Mitarbeiterin bei der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung (2000 bis 2003)“ – was suggeriert, dass man regelmäßig und fortlaufend Reportagen oder zumindest kurze Beiträge ins Blatt bringt – wird nun sporadisch verlautbartes schwaches Gestammel aus der Schülerzeitung, das im Rahmen einer Kooperation seinen geduldeten Weg in die HAZ fand. https://www.tichyseinblick….
    Die Frau ist nichts als eine verlogene Hochstaplerin, bis ins 19. JH gab es dafür entsprechend nachhaltige Strafen…

  78. Interessant – Wie das RND berichtet, betreffe die Sperrung Hildmanns allerdings nur die Telegram-Apps, die in den offiziellen Appstores von Apple und Google zu downloaden sind. Über andere Wege lasse sich der Kanal noch aufrufen. – Sehr interessant.

  79. Nemo,

    richtig erkannt: eine Anspielung auf Möllemann, mit den im Flugzeug irgendwie portionierten Freunden – (((sie))) schmissen ihn einfach raus und richteten ihn nach ihrem Fallgesetz, nachdem offensichtlich seinem Hauptschirm ein Defekt zugeführet ward und sein Notschirm ausgeschaltet.

    So einfach darf die Praxis einer ‚Religion‘ eines gewissen(losen) Völkchens zur Kenntnis genommen werden, drum es ja ein jeder verstehen sollte – man schaue sich den Flyer an, den Mölleman, als Deutscher Fels im Lande, auf seine Kosten in Nordrhein Westfalen an sämtliche Haushalte zur Versendung gebracht hat.

    Auf Metapedia ist das zeitgeschichtliche Dokument von Möllemann der Nachwelt erhalten.

  80. Werter vitzli,

    alles in Ordnung! Man konnte nun ja erneut eindrucksvoll beobachten, wie stark das Blog beziehungsweise Du unter Druck gesetzt wirst.

  81. Werter vitzli,

    das einzige, was an Bärbock echt ist, sind ihre zwei Kinder – oder hat sie die beiden etwa ebenfalls getürkt?! 😀

  82. Es ist schon beachtlich, dass Hildes mir schützend nur Blödheit, aber keinen Hass unterstellt wie die
    Vernunftkammer. Bringt dann mildernde Umstände, muß mir also merken. Aber was ist, wenn das Gericht dem Verteidiger Blödheit unterstellt? Abschließend ist es mir völlig schnuppe, ob die Aservatenkammer Haß argwöhnt, wie wenn in Kambotscha ein Sack Reis umfällt. Und wenn Hildes aus dem Wachkoma geschreckt Wirres von sich gibt. Ich registriere nur Aufbäumen im Leuchtfeuer.
    Man sieht lediglich an den Reaktionen, dass Deutlichkeit/Deutschheit zu hysterischen Abstoßmaßnahmen führt. Als versuche ich, dem Jud den Apfel der Erkenntnis rektal zu verabreichen. Davor bewahre mich Isis. Schönen Gruß an den Ziegenfuß !

  83. Hallo Vitzli,
    hier noch ein interessantes Zitat von Ayn Rand:

    „„Es gibt Menschen, die unendlich viel “lesen” und die ich doch nicht als belesen bezeichnen möchte. Sie besitzen freilich eine Unmenge von Wissen, allein ihr Gehirn versteht nicht, eine Einteilung und Registratur dieses in sich aufgenommenen Material durchzuführen. Es fehlt ihnen die Kunst, das Wertvolle vom Wertlosen zu sondern…(und) keinen wertlosen Ballast mitzuschleppen. Lesen soll in erster Linie mithelfen den Rahmen zu füllen, den Veranlagung und Befähigung jedem ziehen; mithin soll es Werkzeuge und Baustoffe liefern, die der einzelne zu seiner Berufung oder Bestimmung benötigt.
    In beiden Fällen ist es aber nötig, dass der Inhalt des Gelesenen nicht in der Reihenfolge der Bücher zur Aufbewahrung übergeben wird, sondern als Mosaikstein in dem allgemeinen Weltbild seinen Platz an der ihm zukommenden Stelle erhält und so mithilft, dieses Bild im Kopf des Lesers zu formen.
    Im anderen Fall entsteht ein wirres Durcheinander von eingelerntem Zeug, das ebenso wertlos ist, wie es andererseits den unglücklichen Besitzer eingebildet macht und er nun wirklich denkt gebildet zu sein, vom Leben etwas zu verstehen, Kenntnisse zu besitzen, während er mit jedem neuen Zuwachs dieser „Bildung“ in Wahrheit der Welt sich mehr und mehr entfremdet, bis er nicht selten entweder in einem Sanatorium, oder als Politiker in einem Parlament endet“.

    Cheers.

  84. @k hört nicht zu 🙉

    „Es fehlt ihnen die Kunst, das Wertvolle vom Wertlosen zu sondern…(und) keinen wertlosen Ballast mitzuschleppen. “

    Wenn Sie wüssten, wie viel Dung Sie in Ihren vermeintlichen Wahrheiten durch Ihr Leben schleppen. Alles kommt , ist und wird durch Gott, es ist gar nichts GAR NIX Ihr Verdienst! AMEN!

  85. Dieser blasierte Schnösel, der den Auswurf einer jüdischen Tante für der Weisheit letzten Schluß hält, merkt nichteinmal, wenn er sich durch das Zitieren selbiger grandios selbst in die Pfanne haut. 😀

  86. Nemo es ist bezeicnend , das gerade die Alphas Rand zitieren, um eine Meinung auszudrücken.
    Unisono befinden sich auf deren Blog meist nur Zitate und wenig eigene Gedanken. Du aber verbeisst Dich auch in eine Quelle, entwickelst aber aus dem Extrakt eigene Gedanken. Und ja, die Götter geben Hinweise, aber niemals Anweisungen. Ich vermute, dass Alpha niemals in Kontakt standen. Niemals
    göttliche Hinweise erhielten und deswegen den Schriftsätzen der Leviten verfallen sind. Es ist, als wären sie vom Rebsaft abgeschnitten und müssen deswegen Jauche trinken.

  87. „Nemo es ist bezeicnend , das gerade die Alphas Rand zitieren, um eine Meinung auszudrücken.“

    Ja, da hab ich mal schön Pipi in meine Pampas gelassen! lol

  88. Naja, nicht nur die Alphas saufen fröhlich #Jauche und halten es für #Wein, auch der lostige Wicht im Video hält sich für einen #Weltenerklärer und verdreht dabei nur eines – für wahr – die #Wahrheit:

    Braucht GoG Zuwanderung?

    Dauer 11:03

    Wie viele Lügen zählt Ihr?

    De Meisiere als Nachfolger der Calvinisten zu bringen, ist in etwa so, als würde man bringen, dass * ein vernunftbegabtes Wesen wäre!
    🤪🤪
    *alphas busenfreund

  89. Ein Informatiker möchte es wissen, doch niemand verrät es ihm (nein auch Nemo nicht)


    Irgendwann wird man sich mal fragen müssen, wie

    Immobilienmarkt
    Grüne
    Kommunismus
    Corona
    der US-Einfluss
    so zusammenhängen.

    Unwissenheit ist ein Segen. 🤫

  90. Während sich Danisch noch an #blackrock abarbeitet, kauft die FED (hintenrum) die Welt…

    …mit magischem #Geld … aus dem NIX 😈😈😈😈😈😈

    Nun kann man sich fragen: Handelt die FED vernünftig? lol^2

  91. @Oneandonly

    Ich kann die Meinung Hildes gut nachempfinden,
    mit M16 auf Dach dann runter und noch köpfen,
    anschliessender Kommentar bei Vitzli.

    @Schmalhirn
    „Dieser blasierte Schnösel“

    Auf einen Freund mehr oder weniger kommt ’s bei dir auch nicht an …

  92. „Den Seinen gibt es der Herr im Schlaf“

    Nemo sagt: Gute Nacht

    „Rest in 8 hours of Christ’s commands – compelling“

    Nemo schläft … Herr Jesus schläft nie … möge dieser Blog keine Inspiration mehr sein für Das Tier! Amen! 🐱‍🚀 Abida

    ER: Nemo lass los! 💖🌌

  93. alpha,

    danke für das zitat. Sie wissen, daß ich frau rand nicht sonderlich schätze. der hier geäußerte gedanke ist eigentlich eine selbstverständlichkeit, die jedem klar ist, der bis fünf zählen kann. insofern ist er wenig geeignet, mich von frau rand zu überzeugen. 🙂

    ich habe vor ca 15 jahren mit einem sehr gebildeten blogger aus der werbebranche diskutiert, der ein fan von jünger war. ich habe mir darauf hin ein buch von dem gekauft. irgendwas mit marmorklippen. darin fand ich in der tat ein paar -jedenfalls mich – inspirierende ideen. bei frau rand vermisse ich das.

  94. @Vitzli und seine Haus-Kommentatoren:

    VOLLTREFFER!!!

    Köstlich, köstlich!

    Wir hätten uns diesen riesigen Erfolg von unserem kleinen – aber offensichtlich gelungenen – sozialen Experiment kaum erhoffen können.

    Die geschlossene Meute der Leitartikler hat angebissen. Es beweist das vorherrschende, ausschließlich perzeptive Denken (‚Denken‘ hier zur Veranschaulichung übertreiben gebraucht,) LOLLL.

    Das beste ist nicht einmal die Tatsache, dass das ZITAT NICHT VON AYN RAND stammt, (es ist ein AUSZUG AUS AHs ‚MEIN KAMPF'(!), sondern, dass gerade die ‚Haus-Götterdämmerungsteutonen‘ dies nicht bemerkten und unseren Koeder schluckten – „Ayn Rand“, die jüdische Autorin…und schon hatten die noch verbliebenen Hirnzellen Kurzschluss. LOL
    (Beim Schlaupacki hatten wir eigentlich etwas mehr hermeneutische Kenntnisse vermutet – aber auch bei ihm ging’s runter wie warmer Honig.

    Vitzli,
    wir entschuldigen uns bei Ihnen für diese Täuschung; aber die Demonstration war hoffentlich etwas hilfreich. Was Ihre Kommentatoren betrifft, wohl nicht.

    Cheers

  95. Ich hatte schon was gesagt, schweige dann aber doch besser. 🙄

  96. Kann mich nicht erinnern, das Zitat als solches gewürdigt zu haben, einzig das Alpha unentwegt zitiert um Anschein von Meinung zu erwecken. Ich muss mich revidieren, jüdische Tempelhuren sind so doof
    nun auch wieder nicht. Zumindest verkaufen sie sich besser. Und ihre Rede ist einschmeichelnd und ihre Bewegung anregend. Bei Alpha empfinde ich wenig bis nichts.

  97. Aschenbrödel und die böse Stiefmutter
    Märchen -insbesondere Deutsche Märchen- sind Mahnungen und Warnungen. Von weitsichtigen weisen Männern und Frauen verkündet, um uns zu beschützen. Sie sind
    Sprachrohre der Götter. Du glaubst nicht an Götter ? Dann sind diese Warnungen nicht für dich gedacht, im Gegenteil bist du der derjenige, vor dem gewarnt wird.
    Jüngst ereigneten sich in der Familie zwei Geburten, die Werdung wurde von einem Teil
    begleitet, indem die angehenden Mütter über Monate den Fortschritt mitteilten.
    Diese Familie ist eine Gesellschaft im Kleinen, von „Vernünftigen“ über Zweiflern bis zu
    Forschrittsgläubigen. Unisono halten alle das Ergebnis für ein Wunder. Auch wenn die Begrifflichkeit unterschiedlich ist = Wunder geschehen häufig und sie sind nicht menschengemacht. Menschen machen Komödien und Tragödien und vergewaltigen Wunder. Wobei schon der Begriff Mensch für alle Zweibeiner ein Teil der Komödie ist.
    Im obigen Märchen gibt es dreierlei Bedeutung = Asche ist die Deutsche Esche ; in diesem Fall die stolze Tochter, die die Überreste ihrer stolzen Vorfahren räumt. Deutschland ist in der Minne Eschenland und wurde durch jüdische Brandschatzung zum Aschenland.
    Ashkenasen nennen die jüdischen Brandstifter sich= die neuen Asen im Eschenland.
    Böse ist der Mutterersatz; niemand liebt die eigene Tochter mehr, als die eigene Mutter.
    Niemals liebt der Ersatz die fremde Tochter. Stief-Mutter bedeutet eine neue Verwandschaftsbeziehung, die nicht auf Blut und Gebein beruht. Und Mutter überhaupt
    hat eine größere Bedeutung, als angenommen. Neuere Studien haben ergeben, dass maßgebliche Veränderungen in Gesellschaften der Vergangenheit und gegenwärtig häufiger von Frauen provoziert werden. Untersucht wurden Feminismus, Genderismus, Homosexualität, Lesbentum; aber auch Seenotrettung, Umweltschutz und islamistischer Terror. Nicht untersucht wurde die Rolle der Frau in der jüdischen Historie, Die kann man aber in der Bibel nachlesen. Stellvertretend seien hier nur Lilith, der weibliche Sukubus, Eva, Esther oder Holofernes genannt. Wenn aber Weise im Mittelalter eine Warnung für nötig hielten, musste schon damals die Kacke erheblich dampfen. In der Geschichte war die Deutsche Frau immer ein Positiv, niemals negativ oder verächtlich. Beispiele = Aphrodite, Athene , Freya , Nefer, Snowfru und noch im frühen Mittelalter zogen Minnesänger durchs Land, um die Schönheit und die Anmut überall zu preisen. Und auch während der Kreuzzüge
    schmissen Frauen Haushalte in der Größe einer Kleinstadt, ganz ohne den heldenhaften Gatten. Und heute ? Wurden die Warnungen verstanden ? Oder sind sie Perlen vor die Schweine ? Warum verweigert Mann sich dem Weib, flüchtet ins Alleinsein, paart sich mit Männern, verachtet die Vergangenheit und sucht sein Heil in den Sternen? Hat der Judengift im Blut und fremde Gene in den Gebeinen ? Sind das alles Ashkenasen oder sind sie Neue Menschen ? Es ging nie um eine Neue Ordnung der Welt, immer ging es um die Schaffung Neuer Menschen! Ordnungen im diesem Sinne sollen nie die Gegenwart ordnen, immer die Zukunft schaffen. Und es ist nicht deine Zukunft.

  98. Werter vitzli,

    da dürfte obig noch ein Beitrag meinerseits auf Halde liegen, wo ich feststellte (sinngemäß): Dazu sage ich mal lieber nichts 🙄

  99. alpha,

    naja, ich finde die hiesigen kommentare zu dem zitat doch sehr verhalten. ich hatte mich schon gewundert, warum Sie so ein zitat ohne erkennbaren zusammenhang in den raum stellen.

    ich habe an meiner einschätzung nichts zurückzunehmen. ich habe das zitat bewertet, nicht den verfasser. so handhabe ich das immer, denn auch der gegner kann ja durchaus vernünftige ideen haben. wenn das zitat von hitler statt von rand kommt, so ändert sich daran nicht das geringste. es ist ein erklärender satz in einem buch, der eigentlich wegen seines – zumindest hier – selbstverständlichen inhalts keine zitierwürdigkeit besitzt.

    sie wollten beweisen, daß sich die leser durch den hinweis auf rand zu … ja, zu was für reaktionen denn eigentlich? … hinreißen lassen würden. dafür erscheint mir der text aber wenig geeignet. ich halte das experiment eigentlich eher für nicht gelungen, wenn Sie erlauben. trotzdem eine schöne übung, daß man immer wachsam sein muß, vor allem sich selber gegenüber.

    cheers

  100. Hallo Vitzli,

    „…die hiesigen kommentare zu dem zitat doch sehr verhalten.“
    Klar: „…jüdische Tempelhuren…“ sagt eben wie es ist. LOL

    Sie scheinen schon gut akklimatisiert und de-sensitiviert zu sein.
    i
    Vitzli:
    „…Sie wissen, daß ich frau rand nicht sonderlich schätze.“
    Dann:
    „…Ich habe das zitat bewertet, nicht den verfasser.“

    Sorry, aber Sie scheinen selbst schon bald nichts mehr zu merken…

  101. Ich fass mal die Replik der Schächtungskammer als kaum versteckte Drohung. Es ist, als wenn Rumpelstilzchen sich als Drachen wähnt. Überall aus den Tempelritzen seh ich Eselspisse spritzen und droben aus dem Himmelstor lugt ein beschnittener Dödel hervor.

  102. Eines ist klar – und das haben uns Frankstein und uns packstaner unlängst trefflich auf den Punkt gebracht: es findet Monitoring statt und wir müssen alle mit Hausbesuchen rechen.

    (((Sie))) lassen wahrlich nichts hochkommen, wie es Berhard Schaub auf den Punkt brachte, was bei der Verfolgung und Repression anhand des Beispiels Herrn Hildmanns für jedermann ersichtlich ist, und Mahnung zugleich.

    Doch es geht um Deutschland und um Europa, weswegen kein Risiko und kein Opfer zu hoch ist!

    Mit anderen Worten gesagt, um hie im Bilde zu bleiben: jetzt kann uns vitzli nicht nur uns Frankstein auf Moderation setzen, wie bei mir auf Anraten des A. geschehen, sondern sich selbst gleich mit. 😀

  103. Werter Frankstein,

    Du warst mal wieder schneller als ich. 🙂

    Ja, so kann man es ebenfalls zum Ausdruck bringen – vollumfängliche Zustimmung!

  104. Werter vitzli,

    und dabei hattest Du so zwischendurch meine Folgerungen hinsichtlich des A. gar nicht freigeschaltet, oder als ich ein Resümè der Stimmungslage in der Synagoge zum besten gab.

    Nunmehr darfst Du zur Kenntnis nehmen, daß das den Dämon auch nicht besänftigt hat, der einst hie in unsren Heiligen Gestaden nach Moderation schrie – und jetzt frißt es Dich auf.

    Nein, nein, und nochmal nein, nein – Du stehst gar nicht unter Druck.

  105. @Nemo sagt am 9. Juni 2021 um 14.54 Uhr:

    Lisa, ich bin erfreut, ein gesundes Auge hast Du schon offen, für das zweite Auge bete ich sogleich auch für Gesundung.

    Es geht voran hier bei uns Vitzli! 👁

    Nemo,

    jetzt darfst Du überdies uns vitzli ins Gebet einschließen – und das, obwohl er, für alle augenscheinlich, beide Augen offen hat, und zwar gesunde.

  106. hi alpha,

    Sie erinnern sich, daß wir seinerzeit über die ausführungen von rand zu geld diskutierten. ich kritisierte, daß sie bei den an sich zutreffenden bemerkungen zu geld etc. richtig lag (einzelheiten weiß ich nicht mehr), aber ihr vorzuwerfen ist, daß sie über den wichtigen und wirklichen j-hintergrund der betreffenden geldangelegenheit nicht sprach. da sie vom gleichen volk stammt, lag es nahe, dies darauf und nicht auf unkenntnis zurückzuführen. aus diesem zusammenhang stammt mein „vorbehalt“ gegen rand. sie ist teil der typisch jüdischen desinformation der gesellschaften.

    das habe ich meiner textkommentierung vorangestellt. warum sollte ich das nicht erwähnen? trotzdem habe ich den text sachlich und unvoreingenommen kommentiert, oder sehen sie antisemitismus?

  107. Antisemitismus?

    Ich er/kenne nur antisemipermeabel und antiseptisch! 😀

  108. packistaner sagt: 10. Juni 2021 um 20:32
    „Der Vogel wird ja immer erbärmlicher“

    Eigentlich wollte ich dazu was sagen,
    aber ich lass es lieber, freut euch ….

  109. Von Leuten mit multipler Persönlichkeit ist doch gar nichts anderes zu erwarten, oder?

  110. Lisa
    Supercalifragilistig expialigetisch.
    Dieses Wort klingt durch und durch furchtbar rein synthetisch.
    Wer es laut genug aufsagt klingt klug und fast prophetisch,
    Supercalifragilistig expialigetisch.
    Und der Fiedler fiedelt dazu
    jam di del di del di del jam di del dei
    jam di del di del di del jam di del dei

    Da trafen sich zwei Gepanne auf einer schmalen Brücke- ein schweres Ochsengespann und eine leichte herrschaftliche Kutsche. Mach er den Weg frei für die Herrschaft ,schrie der Kutscher. Der Bauer schüttelte den Kopf, er war zuerst auf der Brücke und sein Gespann unbeweglich. Mach er sofort den Weg frei, sonst …. wird er morgen garnichts mehr merken. Ach, sagte der Bauer, und wie wollt ihr das anstellen ?
    Indem ich meine Kutsche jetzt zurücksetze und niemand wird es merken.

    Ich bin immer wieder erstaunt, wie es fahrendes Volk wagen kann, Burgwachen zu bedrohen. Oder Ziegenfüßler den Ochsen. Oder der tönerne Golem den Eisenschmied.
    Oder der Furchendackel den reitenden Dragoner.

  111. Ist lustig zu zusehen, dank der Cheers-Boys kippen sie da draußen alle um , ein Lämpchen nach dem anderen erlischt. So stimmt es denn , was da in der Bibel steht:

    „11 And for this cause God shall send them strong delusion, that they should believe a lie:“
    https://www.biblegateway.com/passage/?search=2%20Thessalonians%202%3A11&version=KJV

    So kann sich denn das Tierchen einmal mehr siegreich fühlen , bis zu dem Tag , an dem es von der Wahrheit verbrutzelt wird. Amen! 😇

  112. So schreit es Nemo denn jedem ins Gesicht: hal-ee-yoo‘-o ! hal-ee-yoo‘-o !! hal-ee-yoo‘-o !!!

  113. „Die Frucht der Tätigkeit der Vernunft ist die Wahrheit, die Frucht der Tätigkeit der Liebe ist das Gute. Aber damit eine Frucht erzeugt wird, ist es nötig, dass die beiden Tätigkeiten zusammenfallen. Das Gute wird nur durch eine vernünftig von der Wahrheit revidierte Liebe entstehen, und die Wahrheit wiederum durch die Tätigkeit einer liebevollen Vernunft, die das Gute zum Ziele hat.“

    Alphakammer’s Zitat? Kann es von Ihnen gekommen sein? Ja OR nein?
    Wer weiß es, fragen wir mal …. die erloschenen Lämpchen! 👍

    https://biblehub.com/greek/55.htm

  114. Vitzli, ich finde es so schade, dass viele von außen uns feindlich gesinnt sind, nur weil sie nicht zuhören, wir schreiben doch alles extra kindgerecht nieder, damit man uns versteht:

    Wirkung des Heiligen Geistes – einfach erklärt.

    Ich wünschte mir sehr, dass die Leute aus Asien einmal von Ihrem hohen Ross herunterkommen und einfach nur zuhören. Nur zuhören. 🦻

    Einzig beim Tier hab ich aufgegeben, ist er doch schon zu weit nach unten abgesackt, dass er … ja … ich wage es nicht einmal auszusprechen. Er weiß nicht, was er tut. Sei ihm vergeben. Amen. 👶

  115. DDR vs. Neu-Israel

    Die Hymne der DDR!

    Auferstanden aus Ruinen die damalige DDR Hymne. Der Text der Hymne stammt von Johannes R. Becher, die Melodie komponierte Hanns Eisler. Text:

    1. Strophe

    Auferstanden aus Ruinen
    Und der Zukunft zugewandt,
    Lass uns dir zum Guten dienen,
    Deutschland, einig Vaterland.
    Alte Not gilt es zu zwingen,
    Und wir zwingen sie vereint,
    Denn es muss uns doch gelingen,
    Dass die Sonne schön wie nie
    |: Über Deutschland scheint. 😐

    2. Strophe

    Glück und Frieden sei beschieden
    Deutschland, unserm Vaterland.
    Alle Welt sehnt sich nach Frieden,
    Reicht den Völkern eure Hand.
    Wenn wir brüderlich uns einen,
    Schlagen wir des Volkes Feind!
    Lasst das Licht des Friedens scheinen,
    Dass nie eine Mutter mehr
    |: Ihren Sohn beweint. 😐

    3. Strophe

    Lasst uns pflügen, lasst uns bauen,
    Lernt und schafft wie nie zuvor,
    Und der eignen Kraft vertrauend,
    Steigt ein frei Geschlecht empor.
    Deutsche Jugend, bestes Streben
    Unsres Volks in dir vereint,
    Wirst du Deutschlands neues Leben,
    Und die Sonne schön wie nie
    |: Über Deutschland scheint. 😐

    vs.

    Solange in unseren Herzen
    Die jüdische Seele singt,
    Solange vorwärts nach Osten
    Zu Zion schaut das Auge –
    Unsere Hoffnung ist noch nicht verloren,
    Es ist zweitausend Jahre alt,
    Ein freies Volk in unserem Land zu sein
    Das Land Zion und Jerusalem.

    kwK
    Nemo 🐱‍🚀

  116. nemo

    ja, das mit der feindlichen gesinnung ist bedauerlich. aber oben ist die luft eben dünn. massenaufklärung interessiert mich daher nicht mehr. ich will es einfach nur noch für mich wissen. ich lasse mich nicht gerne verarschen. der riesengroße rest kann mich mal.

    es ist wahr, selbst mit kindgerechten häppchen gewinnt man keinen blumentopf.

  117. Nemo sagt am 11. Juni 2021 um 1.18 Uhr

    „ … Vitzli, ich finde es so schade, dass viele von außen uns feindlich gesinnt sind, nur weil sie nicht zuhören, wir schreiben doch alles extra kindgerecht nieder, damit man uns versteht.

    … „

    Nemo,

    der A. aus Nahost in Fernost meint es doch nur lieb mit uns vitzli. 😉

  118. Für Tante Lisa:

    Für Frankstein: Danke 🦄

    Für Vitzli: Danke 🍌

    Für die Blogaktiven: Danke 🍀

    Für die Hater: 🥰

    Für BM:

    http://gph.is/1hGZXBM

    sponsored by giphey 😎

  119. Nemo,

    das ist wahrlich ein schönes Lied, untermalt mit wunderbaren Bildern – herzlichen Dank! 🙂

  120. vitzli sagt:
    11. JUNI 2021 UM 3:51

    Nun muss ich mal @k zustimmen , du differenzierst nicht genug , Daniscg ist klasse aber nicht in allen unterrichtsfächern 🤪

  121. Vitzli,

    Unser Eintrag über das Geld ist die Übersetzung eines Gesprächs, in Rahmen der Handlungen, aus Rands opus magnum „Atlas Shrugged“ (oder „Atlas wirft die Welt ab“, oder „Wer ist John Galt?“) und keine Finanzstudie. 1957 gedruckt, beschreibt es ein Amerika auf dem Weg in den Sozialismus, Entmündigung des Individuums und soziale Gleichmacherei. Das Werk hat über 1000 Seiten, aber spannend wie ein Kriminalstück, bis zur letzten. In dem Titel wird der Staat, seine Institutionen und und soziale Wirtschaft total und vor allem mit genialer Argumentation brillant zerlegt.
    Die Parallelen sind – man hat den Eindruck, das Buch wäre heute verlegt und beschreibt verblüffend unsere Lage – und mögliche Gegen-Massnahmen.

    Bezeichnenderweise wurde „AS“ in den Krisenjahren 2009 und 2011 nochmals je eine 500k x verkauft. (Erstauflage 1984: 5 Millionen, übersetzt in alle Sprachen, Amazon Bestseller).

    Bei der Beurteilung Rands Werke, haben Sie sich von ihrer Herkunft leiten lassen. Lehnen Sie E=mc2 ab weil es von einem Juden stammt? Vor dem Ertrinken, die rettende Hand eines Juden abzulehnen ist nicht antisemitisch, sondern dumm. Wir denken nicht Sie sind Antisemit (wie Ihre Leitautoren), eher „semitallergisch“? Sie können auch Rand gerne Misstrauen, aber ihre Waffen gegen den Staat abzulehnen waere schlicht borniert. 1180 Seiten – wir schaffen das 🙂

    Cheers

  122. @A.

    A.,

    es hat sich durchaus herumgesprochen, daß Mr. Onestone auf dem Patentamt geklaut hat.

    Und hinsichtlich des letzten Absatzes kann man sich wirklich nur Räuspern – hüstl, hüstl.

  123. Nemo, das Zitat stammt von Tolstoi und es klingt “ vernünftig“. Wie auch die Hymne der DDR. Wer würde gemeinschaftliche Arbeit und gemeinschaftliches Wohlergehen nicht wollen? Vernunft ist also immer auf Gemeinsamkeit bezogen, kollektiv und nationalsozialistisch. Es gibt keine universale Vernunft und nicht mal eine irdische. Sagt der Henker zum Deliquenten = nun sein se mal vernünftig, dient alles einem guten Zweck! Ich wehre mich dagegen, deutsche Vernunft ( Deutsche gelten seit Alters her, als pragmatisch und vernünftig =ohne Lebensfreude und Fabulierkunst) zu vergewaltigen und auch den Juden zuzusprechen. In dem Sinne wäre auch der Zigeuner vernünftig und der Axa-Vertreter und der Spahn. Weil sie im Sinne ihrer Gemeinschaft handeln, die nicht meine ist.

  124. Frankstein sagt:
    11. JUNI 2021 UM 6:41

    Frankstein, vieles richtig erkannt, über das Religiöse lohnt es nicht , sich zu streiten , wie kann ich mir anmaßen , den Heiligen Geist vertreten zu wollen? Es ist nicht mein Wille , sondern Gottes , dass mir die Gnade zu Pfingsten zuteil wurde , es ist auch nicht mein Verdienst noch meine Errungenschaft, So hoffe ich denn , dass sie (die Gnade) viele erreicht, aber die Erkenntnisse des Guten in Dir, Frankstein , zeigen auf , dass Du schon oft vom Heiligen Geist durchwässert wurdest. Dies ist es, was etlichen #Selbstdenkern abgeht. Grüße Nemo

  125. So ist es, werter Frankstein. Das hat Gründe, warum der ewige Unsichtbare bei uns eingesickert ist, um lieblich seiner Mimose zu frönen, aber dann doch so zu tun, als gehöre er dazu, wie eine Göre. Jetzt ist er aus der schützenden Deckung gekommen, ist dazu übergegangen, offenen Genozid an uns wie unseren Nachbarn zu vollbringen. Damit hat er sein Schicksal besiegelt – nun gibt es kein Entrinnen mehr. Das letzte Aufbäumen des A. – hie vor unser aller Augen – ist ein gutes Zeichen. 🙂

  126. Nemo,

    paß Du man mal lieber auf, daß Du bei der vielen Taucherei in gesuchten Untiefen nicht verwässerst und fleischlich dem Heiligen Geist zuteil wirst. 😀

  127. hi alpha

    ich dachte, ich hätte deutlich gemacht, daß ich texte unvoreingenommen zur kenntnis nehme. das habe ich auch bei der ersten begegnung mit rand so gehalten. NACH der ersten textanalyse fand ich meine allgemeine einschätzung zu dem (((personenkreis))) allerdings auch in der person rand bestätigt.

    Sie haben recht, ich mißtraue ihr. solange ich alternative möglichkeiten habe, werde ich mich also lieber bei anderen quellen informieren und inspirieren (ansonsten denke ich bekanntlich gerne lieber selber). es wäre dumm, mich nach hilfreichen informationen bei jemandem umzusehen, dem ich – vor allem wegen desinformation durch weglassung – mißtraue. das hat nichts mit dem ertrinkenbeispiel zu tun.

    alleine, daß sie augenscheinlich ihre waffen gegen den STAAT ausrichtet, verstärkt mein mißtrauen ins unendliche. der staat ist das messer in der hand des mörders. wer einem mordbuben gegenübersteht ist schlecht beraten, seinen abwehrkampf auf das messer zu fokusieren. das problem ist der täter, nicht die waffe. ich schrieb es schon öfters: das verstehen von ABOUT erleichtert die einsortierung.

    ich bin Ihnen dankbar für die beispiele, bestätigen sie doch mein bild von rand, ohne daß ich mich mühsam durch 1180 seiten kämpfen müßte. 🙂

    cheers

  128. Netzfund – angeblich war der Ghostwriter ein bekannter Szene-Blogger der beruflich viel mit 0 und 1 macht 🤪

  129. Filmtipp für Alphachamber, ohne Zahlen, ohne Religionen, einfach mal ansehen!

    Auf der Suche nach meinem zweiten Gehirn :

    Der vernünftige Bauch 🤝

  130. Auch in Italien ein Fall von Turbokrebs – mindestens ein Fall, denn es ward gemunkelt, derlei gäbe es viele zwischenzeitlich ob der ‚Impfung‘.

    Der Arme hieß Leonardo Monaco, er wurde nur sechzehn Jahre alt. Nach einer ‚Impfung‘ mit dem Zeug der Firma Astra Zeneca schied er dahin, indem ihn eine akute myeloische Leukämie (AML) in Zeitraffer dahinraffte.

    B i s h e r sterben von 100.000 Menschen 4 an dieser b i s h e r seltenen Krankheit, davon meist Alte oder auch mal Ältere.

    .

    Aus dem Übersetzer von Artikeln Italienischer Zeitungen:

    Leonardo Monaco hat die schreckliche Gehirnblutung, die ihn am Donnerstagnachmittag traf, nicht überlebt: Seine Mutter wollte ihn bei dieser traurigen letzten Reise im Alter von 16 Jahren nicht für einen Moment verlassen.

    Das Herz des 16-Jährigen hat in der Nacht aufgehört zu schlagen. Im Zimmer die Mutter Lucia, gequält und voller Liebe zu ihrem Sohn: „Ich habe ihn sogar im Koma angesprochen“

    Sie war bis zum letzten Moment bei ihm, zerrissen in ihrem Herzen und ihrer Seele, die vor Liebe überströmte: Lucia war dort in diesem Reanimationsraum des Krankenhauses Infirm in Rimini, wo gestern Abend um 3.10 Uhr das Herz des Sohnes aufhörte zu schlagen. Leonardo Monaco hat die schreckliche Gehirnblutung, die ihn am Donnerstagnachmittag traf, nicht überlebt: Seine Mutter wollte ihn bei dieser traurigen letzten Reise mit gerade einmal 16 Jahren keinen Moment verlassen.

    Leonardo Monaco starb an fulminanter Leukämie, seine Mutter: „Ich habe ihn bis zuletzt verwöhnt“.

    Leonardo von fulminanter Leukämie heimgesucht: innerhalb von Stunden gestorben. Innerhalb weniger Stunden verschärfte sich die Lage jedoch mehr als erwartet.

    Toter Leonardo, fulminante Leukämie. Drama in Forlì: Das Herz von Leonardo Monaco, dem 16-jährigen Jungen, der wegen fulminanter Leukämie ins Krankenhaus eingeliefert wurde, blieb in der Nacht zum Freitag, den 4. Juni 2021, aufgrund einer Hirnblutung stehen

    Heute um 16 Uhr wird sich die Gemeinde in der Pfarrei Vecchiazzano unter Schmerzen versammeln, um Leonardo Monaco, der am 5. Juni um 3.10 Uhr nach 48 Stunden irreversiblem Koma für immer die Augen schloß, den letzten Abschied zu nehmen.

    Tantchens Fazit:

    Der Zusammenhang des Turbokrebses mit der ‚Impfung‘ muß in der Presse wahrlich mit der Lupe gesucht werden – ich weiß von einer Italienerin, daß Leonardo eine solche der oben genannten Firma im Vorwege erhalten hat.

    Verrückt, aber wahr: in meinem Kopf bimmeln gerade die Glocken von Rom.
    (Bei YT: Heike Schäfer – Die Glocken von Rom 1998)

  131. – Nachtrag zu meinem vorherigen Beitrag, aus einer Italienischen Zeitung mittels Übersetzer –

    Der Tod von Leonardo Monaco an fulminanter Leukämie: Spielt der Impfstoff eine Rolle?

    Nach der Tragödie von Michele Merlo hat der Tod von Leonardo Monaco an fulminanter Leukämie erneut die No-Vax ausgelöst. Ihre Message Boards wimmeln von Korrelationen zwischen dem Tod des 16-Jährigen aus Forlì und dem AstraZeneca-Impfstoff, den Leonardo erhalten hätte.

    Leonardo Monaco hatte in den Wochen zuvor an körperlichen Beschwerden gelitten und war aus diesem Grund mehreren Analysen unterzogen worden. Die Diagnose lautete myeloische Leukämie, weshalb er sofort ins Krankenhaus eingeliefert wurde, um mit der Chemotherapie zu beginnen.

    Leonardo hatte gerade eine Behandlung begonnen, als er eine Gehirnblutung erlitt. Im Krankenhaus von Rimini war seine Mutter Lucia ihm bis zum tragischen Ende nahe.

    Tantchens Fazit:

    Die hiesige Obrigkeit wird ihren bösen Plan immer straffer durchspritzen im Volke, denn in Bälde warden die Folgen für jedermann augenscheinlich – und dann läßt sich keiner mehr freiwillig das Teufelszeug in die Venen drücken.

  132. Soeben recherchierte ich in einer Italienischen Zeitung unter Eingabe des Namens Michele Merlo folgendes (der Name wurde im obigen Zeitungsartikel meines Beitrags erwähnt):

    Bologna, 9. Juni 2021 – Nach dem Tod von Michele Merlo, dem 28-jährigen Künstler, der am Sonntagabend im Maggiore-Krankenhaus an einer fulminanten Leukämie gestorben ist, hat die Ausl das klinische Audit abgeschlossen, um die Geschichte zu rekonstruieren.

    Zu dem Vorfall hat die Staatsanwaltschaft von Bologna nach Anzeige der Familienangehörigen ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen Totschlags eingeleitet.

    Der Wiederaufbau beginnt am Mittwoch, 2. Juni. 2021 „Am frühen Nachmittag präsentierte sich Michele Merlo autonom in Vergato, wo es Hinweise für den Zugang zur Notaufnahme und zur Kontinuitätshilfe-Zentrale gibt. Um 15.50 Uhr machte der Arzt die Anamnese, besuchte den Patienten, fand ein pathologisches Bild des Rachenapparates und verschrieb dann ein Antibiotikum.

    3. Juni 2021 um 21.52 Uhr erhielt die Einsatzzentrale 118 den Notruf. „Mit einem roten Code versehen, schickte das Steuergerät sofort das Auto und den Krankenwagen, die um 10.09 am Rettungsort eintrafen. Die Stabilisierungsmanöver der Vitalbedingungen des Patienten wurden sofort und korrekt durchgeführt, obwohl der Beziehungskontext zu diesem Zeitpunkt durch Drama über den Zustand des Patienten. Herr Merlo. Um 22.40 Uhr fuhr der Krankenwagen mit dem Arzt an Bord mit einem Code der höchsten Schwere in die Notaufnahme des Majors, wo er um 23.22 Uhr eintraf. der Patient wurde auf der Intensivstation hospitalisiert“.

    Die diagnostischen und klinischen Befunde, betont der Ausl, „zeigten eine schwere spontane Hirnblutung und die Notwendigkeit einer dringenden Neurochirurgie, die am 4. Juni um 2.22 Uhr durchgeführt wurde“.

    Nach der Operation „um 4.03 Uhr wurde die Patientin erneut auf die Intensivstation hospitalisiert. Der postoperative Verlauf war leider kritisch mit einer rasch fortschreitenden Verschlechterung des Krankheitsbildes bis zum Tod, der am 6. Juni um 21.45 Uhr eintrat“.

    Tantchens Fazit:

    Michele Merlo war wohl ein in Italien (regional) bekannter Sänger, er wurde nur 28 Jahre alt – ein Alter, wo einen eigentlich gar nichts umhaut, da vital bis ins Mark.

    Da kommt noch etwas wahnsinnig Gewaltiges auf uns zu, daß Assoziationen an die Pest des Mittelalters wecken wird, wo man mit der Wegschaffung der Leichen schlichtweg nicht hinterher kam.

    Die hiesige Obrigkeit hat vor allem im Gesundheitswesen die Spritze wüten lassen, was ein Zusammenbruch der medizinischen Versorgung zur Folge haben wird. Wobei: den ge‘impften‘ wird sowieso nicht zu helfen sein, was bereits jetzt ersichtlich ist – wenn man denn sehen und erkennen will.

  133. Naja, die Familienangehörigen des verstorben gewordenen Michele Merlo haben immerhin Anzeige gegen Unsichtbar … ähh … Unbekannt gestellt – ein erster Schritt in die richtige Richtung, und vor allem ein Zeichen von Erkenntnis offensichtlicher Unstimmigkeiten der offiziellen Pathogenese des Toten, so von AHA-Regel zum AHA-Erlebnis.

  134. @Vitzli
    zu Ihrer Replik und letztem Kommentar:

    Sie sind sich der Ungeheuerlichkeit und Absurdität Ihrer Aussagen nicht mehr bewusst.
    Im besten Falle anwenden Sie eine Art induktiver „Logik“ und schieben das Ziel vor das Visier.
    Wenn das Gesamtwerk Rands für Sie suspekt ist, dann lesen Sie eben Aristoteles – das wäre dann aber wieder die „jüdische Wissenschaft“ der Philosophie (Frankstein vor einiger Zeit); diese ist zwar griechisch, wurde mit Sicherheit unterwandert. Seit Rosenstein sind mir alle Steine suspekt – besonders der Jude Frankstein, LOL

    Sie geben doch nur noch die Steilvorlagen! In Wahrheit wird Ihr Blog getrieben von einem größenwahnsinnigen Papp-Germanen, einem Kabbalisten, dem sie mit der Bibel das Hirn aus dem Schädel schlugen und einem Paranoiden Zwitter, der die deutsche Sprache nicht beherrscht (darin ist der halbgebildete Packi noch der Einäugige.)

    :…seinen blog für alle strömungen und charaktere offen zu halten…“

    Wo sehen Sie eine andere Strömung als totaler Schwachsinn? Diversität war vor Jahren mal vorhanden, jetzt haben Sie eine abstrakte Sammlung von mentalem Standgut, parasitische Trittbrettfahrer, die es nicht zu einer eigenen Plattform schaffen. Sie verteidigen eifersüchtig ihre Plätze im Kommentarbereich wie hysterische Muttersäue. Ihr Blog ist für Ihre „Cheerleader“ (judischer Dialekt, urspr. von Cherubin, leader von Leda, einer israelischen Hure, LOL) das einzige soziale Tagesereignis. Ein Asyl fur geschundene, übergangene Loser.
    Frage: wer würde einen Tag in einer Irrenanstalt verbringen, nur weil die Kantine billiges Essen serviert?

    Wie können Sie als (noch) vernünftige Person (wie Ihre about beweist) unwidersprochen und kritiklos den abgefahrenen bigottischen Zahlenzauber mit Pedigern und Bekehrungsvideos zulassen, die konstante Leier von der Tante, die mit „uns Vitzli“ schon so tief in Ihrem Verdauungstrakt steckt, dass sie operativ nicht mehr zu entfernen ist – ist es das, was Sie fasziniert? Und nach den letzten Einträgen von dem Maulhelden Frank, haben Sie „gelernt“, dass die Neger schwedische Allgäuer sind und Wicht von wichtig kommt? Wirklich, Vitzli??? Krasse Widersprüche, nur weil Sie das gleiche Trikot tragen???

    „…die alternative ist, daß sich ein paar gleichgesinnte zusammenfinden und geistige inzucht betreiben…“

    das tun sie doch schon lange!
    Sie werden entschuldigen, dass die Kluft zu gross geworden ist. Ob wir den Scheiss von den Grünen lesen, oder diese konzeptlose Jauche abgestorbener grauen Zellen…unsere Zeit fur uns mindesten ebenso wertvoll wie Ihre. Sie können die Vernunft und Ratio ja mal ausprobieren, bei Nichtgefallen ist sie schnell wieder weg – schnelle als man denkt. 🙂

  135. A.,

    ich würde Sie vorzüglich mit den Schmeckereien verwöhnen wollen, die mir der ewige Unsichtbare zuteil werden ließ. Mal schauen, was für geistige Ergüsse Sie dann noch zustande bringen – und ich weiß, daß Sie wissen, was ich weiß, weswegen von Ihrer Seite abermals der Versuch einer Intervention vorangetrieben ward hie, in unsren Heiligen Gestaden.

  136. A.,

    nana, uns vitzli – klein geschrieben, bitte. Danke!

    Sie scheinen wahrlich ein Kenner dieser Seite zu sein. Sie vermögen ja nicht mal unsren Hausherrn in richtiger Weise anzureden, wie beabsichtigen Sie bitteschön, etwas über ihn zu vermögen? Und vor allem, mit welchem Recht?

    Das erinnert mich an eine ganz bestimmte Szene in Jud Süß, wo sich das Familienoberhaupt das Eindringen des Juden in seine Familie verbat, indem er seinem Ansinnen durch durchschütteln des Eindringlings Nachdruck verlieh.

    Sie induzieren gerade einen kräftigen telepathischen Schüttelfrost – am eigenen Leibe.

  137. Angesichts diesen Geseieres lag ich mit meiner Einschätzung also wieder einmal genau richtig.

  138. A.,

    gerade weil wir alle hier kapuuut – russisch ausgesprochen wie ‚Hitler kaputt‘ – sind, haben wir uns gefunden und wärmen uns gegenseitig am Feuer, sei es durch Nähe oder eben Worten.

    Und ja, hier sind alle willkommen, was in Ihrem Hause nicht der Fall sein dürfte, da: 🕍

  139. A.,

    wenn einer Sie derart anspräche, wie Sie es obig gleich zu Beginn Ihres Sermons zu tun pflegen, dann würden Sie bei Ihrer Entgegnung dräuend darauf verweisen, wie hoch und wie wichtig Ihre berufliche (?) Position doch sei – wie hier bereits geschehen, garniert mit Ihrer hochnäsigen frechen Nasenweise.

    Schon Reb hotspot boten wir einst an, das göttliche Geschenk der Transzendenz anzunehmen und endlich Mensch zu werden – auch wenn er das nicht annahm und immer noch gottlos durch die Foren trollt, gilt das Angebot ebenso für Sie: schick‘ den ollen JHWE in die Wüste oder auf den Mond und komm‘ endlich an auf Gottes Erden. 🙂

  140. Das ist die Bestätigung, den rumpelnden Golem zerreisst es und üble Jauche strömt heraus. Wir werden in naher Zukunft in dieser Jauche ersaufen, weil überall auf der Welt diese unfruchtbaren Totgeburten sich gegenseitig zerreissen werden. Wie alle erkennen – anhand Kurzarbeit/ Home-Office/ Quarantäne/ Auftrittsverbote u.a.- sind Miß-Gebildete wie Schreiberlinge/ Schaumschläger/ Luftgitarren-Spieler und Keller-Fiedler entbehrlich, ja für das gesunde Volk höchst gefährlich. Sonst wäre ja auch ein KZ-Orchester bereichernd. Es wird sich beweisen, wovor seit alten Zeiten gewarnt wird = haltet die
    Ziegen und die Wanderratten und fremdes Geschmeiß fern vom Dorfbrunnen, sonst verwandelt sich das Trinkwasser bald in Jauche.

  141. Watt volt ihr, arm ist die Zukunft
    Windarm war das erste Quartal 2021, weswegen die Einspeisung von Windenergie um ein Drittel auf 33, 5 GW sank. Erstmals stieg der Anteil der PEAK-Energie ( Öl/ Kohle/ Uran) wieder und zwar von 48 auf 56 % . Eine grobe Mißachtung aller Vorgaben der NWO , weswegen Deutschland jetzt mit einer Welle von Vertragsstrafen rechnen muss. Und die GRÜNEN kapitulieren müßten, weil sie nicht mal den Wind einfangen können. Obwohl die erpressten Ablasszahlungen reichlich fließen, wird gewahr, dass sie das Versprechen auf himmlische Energie für alle nicht einlösen können. Es wird ihnen ergehen wie der katholischen Kirche = kein Beweis einer gelungen Himmelfahrt , dafür Anklagen wegen Betrug/ Vertuschung / Mißhandlung und Sodomie. Während angehende Priester ungeniert noch vor dem Dekan auf dem Bauch liegen müssen, was eigentlich den Missionierten zugedacht war, erheben sich die GRÜNEN über das gemeine Volk und kacken ihnen auf den Kopf. Das muss schief gehen. Atomkraftwerke werden bis Ende 2022 abgeschaltet, Kohlekraftwerke bis 2030 ( Öl und Gas inbegriffen), während gleichzeitig der Energiebedarf von 570 TW auf 740 TW ( um mehr als 33% steigt).
    Unter Anderem wegen Wasserstoff-Erzeugung/ E-Mobilität und Digitalisierung !
    Der Anteil der Digitalisierung heute entspricht dem Energiebedarf des gesamten weltweiten Flugverkehrs. Tatsächlich entspricht die Lücke zwischen Angebot und Bedarf ab 2030
    470 TW . Man müßte also ganz Europa mit Windrädern vollstellen und obenauf Sonnen-Panele montieren, um alleine Deutschland zu versorgen.
    Im Gegenteil muss der Energieverbrauch auf 1/3 gesenkt werden. 2/3 weniger Strom/ Heizung/ Verkehr/ Produktion/ Nahrung/ Wasser. Im Besten Fall werden dir 60 Jahre deines Lebens gestohlen, im Schlimmsten wird niemand mehr geboren. Da Widerstand nicht zu erwarten ist, muss man konstatieren = die Leute lieben es, von hinten durch die Brust ins Gehirn gefickt zu werden. Ich wette, dass 2030 Spahn Bundekanzler wird.

  142. „einem Kabbalisten, dem sie mit der Bibel das Hirn aus dem Schädel schlugen “

    Oh, Mann, der Typ ist blinder als ne Amöbe. 🙈

  143. Wir werden in naher Zukunft in dieser Jauche ersaufen, weil überall auf der Welt diese unfruchtbaren Totgeburten sich gegenseitig zerreissen werden.

    Schlimm ist es nur, was sie an Magnetwirkung haben und eins recht Brauchbares mit in den Abgrund reißen. Wenn ich mir einsehe, was #Lucy für eine Luftnummer geworden ist, dann wird einem wahrlich mehr als übel!

    Nemo 🐱‍🚀

  144. Es ist nicht mehr unser Kampf, einzig Gott vermag es, Ihr klein wenig Resthirn noch zu aktivieren, damit Sie beginnen zu sehen. Amen!

    Preist den HERRN! 🙌

  145. hi alpha,

    es ist offenbar leider so, daß die bloggestaltung nicht jedermann zusagt. das ist eigentlich normal. da sich die kritik offenbar meist am kommentarbereich „aufhängt“, so kann ich nur sagen, daß es jedem gutwilligen möglich ist, das niwo nach seinem gusto anzuheben. wer da etwa berührungsängste hat, hat schon verloren.

    ihre beiträge waren mir bisher immer hilfreich und sie sind auch weiterhin gerne gesehen. aber ich habe es schon mehrfach geschrieben, ohne die hiesigen kommentatoren insgesamt, wäre ich in sachen erkenntnis gewiß noch nicht soweit, wie ich es heute bin. früher war ich selber zeitweise als kommentator auf anderen blogs unterwegs. ich habe schnell kapiert, wie viele engstirnige, intollerante und geistig arme blogbetreiber unterwegs sind, nicht zuletzt auch auf dem elfenbeinturm „zettels zimmer“ (oder -raum?), wo sich die geballte akademische elite mit scheuklappen traf (wobei zettel eigentlich mich weiter schreiben ließ, aber die freundlichkeit etliche grade herunterfuhr, was zu seiner entlastung gesagt werden muß).

    kurz zu rand: Sie selber haben doch geschrieben, daß rand vorzügliche gedanken betreffend maßnahmen oder strategien „gegen den staat“ äußert. DAS aber ist überhaupt nicht mein thema. das sollte mein desinteresse an ihrem buch erklären.

    cheers

  146. Lucy ward einst im Deutschsprachigen Raum bekannt als Lichtbringer, der über den Morgen wachte mit eisernem Schwerte. Das ist aber schön ein Äon her.

  147. Luzifer, einst eine schöne Gestalt, hat sich dank Mangel an Reichweite und Sichtweite zu einem alten verbitterten Waschweibe gewandelt. Lucy halt. Er kommt in seiner Gram seinem „Vorbild“ Satan nun immer näher und merkt dies nicht einmal, seine Nähe zum Lügner und Betrüger dem Tiere zeigt dies mehr als nur deutlich. Vllt. durchzuckt Ihn ja, wie einst an seinem ersten Tag auf Erden ein Blitz, nur diesmal der Erkenntnis… der Blitz auf den erfrischender Regen folgt.

    Gruß
    Nemo 🐱‍🚀

    PS: Es ist nicht unser Kampf, es ist der Kampf des Vaters, denn wie es geschrieben steht:

    Zieht die Rüstung Gottes an, damit ihr den listigen Anschlägen des Teufels widerstehen könnt. Denn wir haben nicht gegen Menschen aus Fleisch und Blut zu kämpfen, sondern gegen die Fürsten und Gewalten, gegen die Beherrscher dieser finsteren Welt, gegen die bösen Geister des himmlischen Bereichs.

    NEMO IST GERUESTET in seiner Nacktheit vor den Menschen!!

  148. Tante Lisa sagt:
    12. JUNI 2021 UM 4:42

    Lisa zeigt es doch nur zu gut, was das Tier von alleine kann … NIX … nur zerstören und konsumieren. Vllt sollte es das tun, was es am liebsten tut, in diese fetten Ärsche kriechen, die es so sehr anhimmelt. Nur würden die es vermutlich wieder aus 💩

    Klaus: Nemo, Du gleitest hinab, ins Tierische, reiß Dich zusammen!!

    Oh, Verzeihung, das Fleisch kennt kein Maß. Danke Klaus. 👍

    Werde mich nun zurückziehen um mich wieder etwas zu sammeln.
    Gruß
    Nemo 🐱‍🚀

  149. Vitzli,
    Danke für Ihre Replik.
    Die Ablehnung des Staates ist nur die logische Folge Rands grundsätzlicher Werke und Einstellung gegenüber Unvernunft, Irrationalität und Glaube.
    Wir schrieben – im Sinne der Aktualität – dass ‚Atlas Shrugged‘, u.a., den Prozess illustriert, wie produktive und selbstständige Bürger durch sozialistische Praktiken, altruistische Propaganda und Interventionismus entmündigt und zu feigen Ja-Sager werden, die Details und Parallelen sind faszinierend. Sie beschreibt die Denkmuster in allen Bereichen und einen möglichen genialen Ausweg – ausserhalb von Parteien und Wahlen.

    Das ist das Letzte von uns zu diesem Thema…“you can lead the camel to the well, but you can’t make it drink 🙂

    Cheers

  150. Lead the Camel to the well –
    die Wahlurne ist ja manchmal entgegen der demokratischen Absicht nicht die Quelle,
    sondern das Gegenteil.

  151. Alphachamber,
    Danke für Ihre Eloqui.

    „wie produktive und selbstständige Bürger durch sozialistische Praktiken, altruistische Propaganda und Interventionismus entmündigt und zu feigen Ja-Sager werden“

    Sagen Sie das mal den Millionen Toten aus den sowjetischen Gulags. 👍

    Cheers

  152. Nemo sagt:
    12. JUNI 2021 UM 10:14

    Korrektur: Nemo war in diesem Fall die Amöbe. Gott sprach heute durch ALPHAKAMMER.

    „„einem Kabbalisten, dem sie mit der Bibel das Hirn aus dem Schädel schlugen ““

    https://de.wikipedia.org/wiki/Kabbala

    „Die Bezeichnung Kabbala (hebräisch קַבָּלָה) geht auf den hebräischen Wortstamm קבל (qbl) zurück und bedeutet ‚Empfangen‘, ‚Erhalten‘.“

    Diese Seite wurde zuletzt am 21. April 2021 um 21:07 Uhr bearbeitet.

    21:07 >>> 2107 >>>

    Kognat: 2107 eudokía – richtig, was jemandem gut oder vorteilhaft erscheint; „gutes Vergnügen“. Siehe 2106 (eudokeō).

    Gottes Wohlgefallen (2107 /eudokía) setzt voraus, dass etwas durch sein Werk der Einverleibung des Glaubens getan wird.

    2 Thess 1,11: „um derentwillen [Verherrlichung, vgl. 1,10] wir in der Tat jedes Mal über (peri) euch beten – zu dem Zweck (hina), dass unser Gott euch der Berufung für würdig erachtet und jedes Wohlgefallen (2107 /eudokía, von Gott) erfüllt, das aus (seiner) Güte und (seinem) Werk des Glaubens (4102 /pístis), in (seinem) Vermögen, kommt.“

    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

    Nemo gibt das Wort Gottes , welcher er durch die Zahlen erhalten hat , weiter. 😊

    Alphakammer verzeihen Sie uns Bitte unsere Arroganz. So konnotierte ich bis just das Wort Kabbala, ohne mir dessen Wesen einzuverleiben. Habet Dank.

    Cheers
    Nemo

  153. Fuer Frankstein , wenn Du einmal Das Wort Gottes von dem trennst, was Du heute über die Unsichtbaren zu wissen glaubst, so werden Dir viele Augen geöffnet werden:

    Nimm Dir Zeit , zur rechten Zeit! AMEN!

    Nemo
    🐱‍🚀

    Definition: aufspüren
    Verwendung: Ich suche fleißig, ich untersuche sorgfältig (minutiös).
    HILFT Wort-Studien
    1830 eksereunáō (von 1537 /ek, „ganz aus“, intensivierend 2045 /ereunáō, „suchen“) – richtig, mit allem Fleiß (Anstrengung) heraussuchen; „sorgfältig suchen“ (A-S), in einer untersuchenden Weise (nach Fakten forschend); „sorgfältig (minutiös) untersuchen“ (Souter).

    1830 /eksereunáō („eifrig suchen“) wird nur in 1 Petr 1,10 verwendet. Hier konzentriert es sich auf das Endergebnis des Suchens, d.h. die Erfüllung des Heils (einzigartige Verherrlichung) im Leben eines Gläubigen (vgl. 1 Petr 3,9).

    Das ek in der Komposition hat die Kraft von „aus“, „aufgesucht“ und wird mit „fleißig“ wiedergegeben (WS, 302).

    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

  154. Nemo 18:30

    „- Video nicht verfügbar –

    Dieses Video ist nicht mehr verfügbar, weil das mit diesem Video verknüpfte YouTube-Konto gekündigt wurde.“

    WTF!!! 🙀

  155. @ Halleluja-Schlumpf:
    „Amen“ könnte tatsächlich abgewetztes „Amun“ sein, so, wie (((sie))) ja die Sintflutgeschichte nebst Arche bei den alten Sumerern geklaut haben. Utnapschtim und so. Aber – Etymologie ist nicht meines Amtes (Sirach 3.23), da lasse ich meinen Fürwitz. Ganz im Gegensatz zu …
    Nun gehabt Euch wohl.
    Einen hab ich noch, einen hab ich noch: Der Feind meines Feindes ist durchaus nicht mein Freund.
    Also adios muchachos.

  156. adios muchachos ist eine Verballhorung des muchas Adonis. Kein Gruß, ein Ausdruck des Entzückens= schöner Adonis ! Dieser Ausruf wird Aphrodite zugeschrieben, den sie bei der Wiederkunft ihres Geliebten tat. Adonis auch Apollon genannt reiste im Sommer immer von seiner griechischen Wahlheimat nach Deutschland und kehrte zum Herbst zu seiner Geliebten zurück. Jedesmal erschien er ihr noch stattlicher und schöner. Gräko-Latinisch wird störend oft empfunden, wenn es nicht mit deutschen Wurzeln verbunden! Wenn sein Schiff schäumend aufs Ufer lief, stand da Aphrodite = aus Schaum geboren wie eine Göttin im Morgenrot. Er begründete die Legende des Phönix, regelmäßige Wiederkehr aus der Asche der Nacht in den Flammen der aufgehenden Sonne geboren.

  157. Nemo. die Götter sprechen nicht zu den Ihren. Sie werden vorprogammiert in die Welt gesetzt.
    Sie haben eindeutige Aufgaben. Das Problem ist, da wir nur einen kleinen Funken göttlicher Eingebung
    mitbekommen und den auch meist verdrängen, erinnern wir uns dieser Aufgabe selten. Sie ist auch in keinem Buch zu finden, wird sind ja keine Hobby-Schrauber die eine Anleitung benötigen.
    Wenn Du aber suchend vor einem Ikea-Bausatz verzweifelst, heißt das = Ikea nimmt Dich nicht ernst.
    Bedenke einmal, was es für Dich bedeutet, wenn Gott Dich auf die Suche schickt. Und dabei
    Mißlingen mit einkalkuliert.

  158. Nemo, es sind nicht die Masstäbe , die Du verwendest; es sind die jüdischen Masstäbe.
    „Kognat: 2107 eudokía – richtig, was jemandem gut oder vorteilhaft erscheint; „gutes Vergnügen“. Siehe 2106 (eudokeō).“ Eudokia ist nicht sprachwissenschaftlich “ gutes Vergnügen“ , es ist symbolhaft
    für “ Vergnügen an Unterwerfung „. Eudokia wa reine weströmische Adlige, die sich aus politischen Gründen zum semitischen Christentum bekannte. Was der römisch-semitischen Kirche “ Vergnügen“ bereitete. Weshalb sie auch später vor ihrem arianischen Gemahl nach Jerusalem floh und dort begraben wurde. Bedenke also, dass Du jüdische Symbolik betreibst, die sich als gewachsene Linguistik ausgiebt. Die einzige Sprache, die nur aus Bedeutungen besteht, ist die Deutsche Sprache.
    Alle anderen sind beliebig. Nicht eine davon kann man nach Deutsch übersetzen. Du wirst aus beliebigen Zutaten keine Rinderbrühe machen können.

  159. Frankstein, Du siehst vor lauter menschlicher Logik die Antwort nicht:

    https://biblehub.com/greek/1637.htm

    Original-Text für besseres Verständnis:


    Cognate: 1637 élaion – olive oil (from 1636 /elaía, „olive tree“); (figuratively) the indwelling (empowering) of the Holy Spirit.

    While all true believers are indwelt by the Holy Spirit, none can give their oil to someone else (see Mt 25:3-8)! Each person must seek (find) the Lord for themself.

    Niemand scheint hier die Zahlen zu versteht! 😳

  160. Nemo,

    das ist ja ein starkes Stück, was da so wo gelöscht ward hie im Strang von YT.

  161. Tante Lisa sagt:
    16. JUNI 2021 UM 18:04

    Gegenüber YT muss man ehrlich sein, ich weiß nicht, ob der Kanalinhaber es selbst gelöscht hat, ob der bisherigen Steine, die ihn in den Weg gelegt wurden, oder ob es YT war.

    Alles Gute.
    Nemo 🐱‍🚀

    PS: Es regnete zeitbegrenzte Sperren (ohne Grund) seitens YT, darauf hat wohl niemand echt Bock!

  162. Nemo,

    was hattest Du denn Gutes feilgeboten, für uns lieben, mit dieser Deiner obigen Verknüpfung des Videos, das nun verschwunden worden ist beziehungsweise unsichtbar?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s