Neues aus dem Rattenloch: Die Einen sprechen von der Einforderung der Grundrechte, die Andere faselt wirr von „Öffnungsdiskussionsorgien“.

bola

Die Panikmacher

*

Der Feind des deutschen Volkes sitzt ganz oben. Anders ist die neue Terminologie nicht zu erklären. Man erzeugt Panik und präsentiert seltsame unseriöse  Zahlen.

Wir werden verarscht. Wie seit über 75 Jahren.

*

190 Gedanken zu “Neues aus dem Rattenloch: Die Einen sprechen von der Einforderung der Grundrechte, die Andere faselt wirr von „Öffnungsdiskussionsorgien“.

  1. Vitzli, dieses gestiegene „Chinabashing“ von Bild und Co könnte den Grund haben, dass China seinen Markt für Produkte aus GoG schließen soll, was das dann für die Zeit nach Corinna für die deutsche Wirtschaft zusätzlich bedeutet, das kann man sich ,glaube ich ,wohl ausmalen. Gruss

    — Gute Nacht, GoG — 💀

  2. Vitzli, aus der CORONA-Quarantäne kommen wir wohl nicht mehr raus:

    ZWEITE FATALE WELLE WIRD ANGEKÜNDIGT!

    https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/virologe-drosten-warnt-weshalb-eine-zweite-infektionswelle-droht-16733977.html

    „Zweite Infektionswelle kann UNERWARTETE WUCHT entwickeln “

    „Angesichts der jüngsten Lockerungen zeigt sich Virologe #Christian #Drosten besorgt: Die Zahl der Infizierten könne abermals rasant steigen. Gleichzeitig meldet die Pharmaindustrie schnelle, aber nicht problemlose Entwicklungen. “

    Steigende Zahlen, aber schnelle Impfstoffentwicklungen

    Puh… gut, dass bald der Impfstoff da ist!! 🦂

  3. Die einzig noch offene Frage ist: Lassen sie das Währungssystem jetzt crashen oder noch nicht?

  4. Sind das IHRE METHODEN oder alles nur VT — niemals vergessen — man MUSS IHNEN ALLES ZUTRAUEN!

    REMEMBER WACO: Government Wants CONTROL, Not Health & Safety

    Waco TX, 1993… 27 years ago today

    https://de.wikipedia.org/wiki/Branch_Davidians

    Verschwörungstheorien

    „Verschwörungstheoretiker zweifelten von Anfang an die Darstellung der amerikanischen Regierung an und behaupten, dass das FBI das Feuer gelegt habe. Auf einer Internetseite wurde die Erstürmung als ein #Holocaust bezeichnet. Die ehemalige Rechtsanwältin Linda Thompson behauptete in zwei weit verbreiteten Videos, dass Regierungsbeamte absichtlich das Anwesen in Brand gesetzt und auf Kinder geschossen hätten; die Todesfälle auf Regierungsseite würden auf versehentlichen Eigenbeschuss zurückgehen.“

    https://en.wikipedia.org/wiki/Branch_Davidians

    Danke Tim für Deinen Einsatz für die Wahrheit! 🤝

    Wer sind eigentlich diese Verschwörungstheoretiker? 😲

    „Definition: the top of a heap, the best of the spoils
    Usage: (lit: top of a heap), first-fruits, spoil, treasure (taken in war).“

  5. packi 1847

    warten die nicht erst einen nächsten geplanten aktiencrash ab, um billig einzukaufen? dann noch mehr geld drucken, bis endlich endlich endlich hohe inflation entsteht und damit ein anlaß gegeben wird, ein paar nullen an der währung wegzustreichen oder eine neue schöne währung zu entwickeln? in 2-3 jahren könnte es dann mit dem währungscrash soweit sein.

    china hat man auch gezeigt, wer die hosen an hat.

    langsam zeichnet sich das motiv der (((corinnatäter))) ab.

    natürlich ist das alles nur antisemitischer verschwörungsquatsch, lol.

  6. Liest Tim hier heimlich mit? 😁👍 „GoG“ er hat es gesagt ab 3:40

    TATORT DEUTSCHLAND – es bleibt spannend!

  7. vitzli,

    einkaufen kann starten. Der morgen erst verfallende WTI-Fjutschas steht bei -34. Man kriegt noch was dazu, wenn man zugreift *lol*

  8. Neues aus Hollywood:

    Dinosaurier-Fossilien bringen Flugingenieure auf neue Luftfahrt-Konzepte

    „Untersuchungen von Flugsauriern und anderen Fossilien halfen dabei, den heutigen „künstlichen Flug“ zu verbessern. Besonders Drohnen-Ingenieure könnten von den Anfängen des Flugwesens profitieren.“

    „„Es gibt eine Menge wirklich cooler Dinge im Fossilienbestand, die unerforscht waren. Flugingenieure achten im Allgemeinen nicht auf die Paläontologie, wenn sie über Inspiration für den Flug nachdenken“, sagt die leitende Autorin Liz Martin-Silverstone* von der Universität von Bristol. „Wenn wir nur moderne Tiere als Inspiration betrachten, fehlt uns wirklich ein großer Teil der Morphologie und wir ignorieren viele nützliche Optionen.““

    *Hier sollte Ebber mal genauer hinsehen! 🕵️‍♂️

    https://www.epochtimes.de/wissen/dinosaurier-fossilien-flugingenieure-drohnen-a3215695.html

    Bonbon:

    „Känguru-Dinos“

    „Das Starten in die Luft durch einen Sprung ist im gesamten Tierreich gewissermaßen Standard. Größere Vögel benötigen jedoch einen Anlauf, um genügend Schwung für das Abheben zu erhalten.

    Pterosaurier hingegen haben möglicherweise eine andere Methode entwickelt. Schließlich wogen diese Flugsaurier-Exemplare fast 300 Kilogramm. Eine Hypothese, die von Co-Autor Mike Habib vom „Dinosaur Institute“ vorgeschlagen wurde, zeigt, dass die Flügelmembran und die robusten Muskelansätze in den Flügeln es Pterosauriern ermöglichten, eine extrem hohe Sprungkraft zu erzeugen. Sie sprangen wohl von ihren Ellbogen und Handgelenken ab. Dies gab ihnen genug Höhe für den ersten Flügelschlag.“

  9. Zentao – Tatsache. Der Future ist negativ. Also ich würde so einen vollen Supertanker schon geschenkt nehmen. 😀

  10. Packi,

    Dein Problem wird dann sein, dass Du das Öl zwar bekommst (natürlich ohne Tanker) und zwar morgen, aber alle Tanker schon voll sind. Wo also, wirst Du es lassen?
    Das ist ja der Grund, warum der Preis heute so um die 260% abgestürzt ist, keiner kann es mehr lagern.

  11. Schon klar. Mir viel da nur grad die Szene aus „Waterworld“ auf der „Exxon Valdez“ ein. 🙂

    Aber jetzt mal ernsthaft. Ich halte auch das für ein ganz, ganz übles Zeichen.
    Da rollt was Großes auf uns zu. Etwas Gigantisches. Etwas Unvorstellbares.
    Helm auf zum Gebet!

  12. Ja, sehe ich auch so. Das ganz große Riesenrad wird gerade gedreht und ich bin sicher, dass das Ergebnis nicht in meinem/unserem Sinne ist. Leider habe ich keine Idee, was ich dagegen tun kann und das ist für mich das Schlimmste. Ich will schon, aber was? Ich hasse es zusehen zu müssen.

  13. Man merkt schon, Finanzexperten unter sich… habt Ihr Schlaumeyer auch das bedacht?

    Die AHA-Formel: Abstand halten – #WirHaltenZusammen

    Corona geht uns alle an: Wer sich schützt, schützt andere. Abstand halten bleibt wichtig. Lassen Sie uns aufeinander Acht geben. Das ist das bislang beste Mittel gegen Corona.
    #WirHaltenZusammen

    ps: Seid Jahren werden die Märkte künstlich manipuliert und hier in GoG bekommt man das erst mit, wenn die Geb.Tortenkerzen vom Österreicher ausgeblasen werden in 2020. 🤣 #herrlich

  14. Unfassbar:
    http://www.pi-news.net/2020/04/der-unfassbare-justizskandal-beim-totschlag-von-marcus-hempel/

    Teilt das bitte liebe Leute!

    Zwei Jahre Bewährung und „120 Arbeitsstunden“ für den syrischen Totschläger des Wittenbergers Marcus Hempel: Es ist einer der größten Justizskandale der Merkel-Republik im Zuge des Zweiklassenstrafrechts zugunsten krimineller Migranten.

    Sogar der Refugee-Welcome-Propaganda-FOCUS titelte verstört: „Mildes Urteil am Landgericht Magdeburg – nur Bewährung für tödlichen Faustschlag: Vater des Opfers könnte „vor Wut heulen“.
    [FritzFeed]
    Anzeige

    Jahrelang kämpfte Karsten Hempel um Aufklärung der Tat und Gerechtigkeit für seinen Sohn Marcus, der von einem Syrer totgeschlagen wurde. Im Interview mit Oliver Flesch (Video oben) erhält man erschütternde Einblicke in die emotionale Lage des Vaters des aus Hass und purer Angriffslust getöteten Marcus Hempel und den mittlerweile mehr als maroden Zustand der deutschen Kuscheljustiz, wenn es um Kapitalverbrechen von illegalen „Schutzsuchenden“ geht.

    Karsten Hempel „Das hat nichts mehr mit Recht und Gesetz zu tun“

    2017 schlug ein junger Syrer in Wittenberg (Sachsen-Anhalt) den damals 30-jährigen Instandhaltungsmechaniker Marcus Hempel aus nichtigem Anlass am helllichten Tag vor dem Einkaufszentrum Arsenal Wittenberg nieder – das Opfer starb durch einen gezielten „Faustschlag mit erheblicher Wucht“, so die Rechtsmedizin, PI-NEWS berichtete mehrfach. Zweieinhalb Jahre benötigte die Justiz, um den Fall nun doch widerwillig zu klären. Das unfassbare Urteil: Zwei Jahre Bewährung für „den zur Tatzeit 17-jährigen“ Syrer Sabri H.

    Obduktionsbericht: „Schlag mit erheblicher Wucht“

    Die zuständigen Rechtsmediziner stellten eine „schwere stumpfe Gewalteinwirkung gegen den Kopf“ fest, die zum Bruch des Schädels führte. Die Wunde am Unterkiefer des Opfers rühre von einem Schlag, der „mit erheblicher Wucht ausgeführt“ wurde, heißt es im Obduktionsbericht. Das Opfer sei „ohne jegliche Abwehrreaktion zu Boden gestürzt“ und verstorben. Der Täter, der Marcus Hempel den tödlichen Schlag versetzt hat, Sabri H., stammt aus Syrien und ist heute circa 20 Jahre alt. Zur Tatzeit war er nach eigenen Angaben 17 Jahre alt. Nicht nur deshalb landete der Fall vor der Jugendstrafkammer des Landgerichts Magdeburg.

    Zwei Jahre Bewährung – Syrischer Gewalttäter die ganze Zeit auf „freiem Fuß“

    Diese „Strafkammer“ (sic!) hat nun, zweieinhalb Jahre nach der Tat, ein bemerkenswertes Urteil gegen Sabri H. gefällt: Zwei Jahre zur Bewährung, hinzu kommen „120 Jugend-Arbeitsstunden“.

    Für das angeklagte Delikt „Körperverletzung mit Todesfolge“ sieht das Deutsche Strafrecht in § 227 StGB eine Gefängnisstrafe „nicht unter drei Jahren“ vor, eine Haft-Höchstgrenze wird nicht genannt, in minder schweren Fällen ist auf Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren zu erkennen. Im milderen Jugendstrafrecht können Gerichte abweichende Sanktionen aussprechen, wobei aber auch durchaus lange Haftstrafen bis zu zehn Jahren für deutsche Täter möglich und üblich sind. Als Karsten Hempel nach langem Kampf gegen die untätigen Mühlen der Linksjustiz von dem Urteil gegen Sabri H. erfuhr, verlor er den Boden unter den Füßen. „Ich hätte heulen können vor Wut – das hat nichts mehr mit Recht und Gesetz zu tun. Und mit Gerechtigkeit schon gar nicht.“

    Der 55-jährige Bauleiter kann die Gerichtsentscheidung nicht fassen:

    „Solche Urteile sind Freifahrtsscheine für Täter und animieren zu noch mehr Verbrechen. Sie haben jedenfalls keine abschrecke Wirkung.“ Die Richter und Staatsanwälte „sollten sich mal fragen, wie sie handeln würden, wenn es einen Angehörigen aus ihrer Familie getroffen hätte“.

    Karsten Hempel betont im FOCUS auch, dass ihm „die Herkunft, der Glaube und die Nationalität des Täters von Anfang egal waren“. Hempel: „Mir ging es einzig und allein darum, dass der Mann für sein schweres Verbrechen zur Rechenschaft gezogen wird. Aber das ist hier fatalerweise nicht passiert.“

    Hempel hatte nach Bekanntwerden des Urteils mehr als 200 Anrufe und E-Mails aus ganz Deutschland erhalten. Die Menschen würden ihr Unverständnis über das Urteil des Magdeburger Landgerichts äußern und ihn ermutigen, weiterzukämpfen.

    „Schauprozess – kein ernsthaftes Interesse an der Wahrheitsfindung durch die Strafkammer

    Der Vater des Getöteten: „Der Prozess hat viel Kraft gekostet. Aber wir werden Revision beim Bundesgerichtshof einlegen. Ich hoffe, dass es dann ein anständiges und faires Verfahren gibt.“

    Weder Staatsanwaltschaft noch Gericht hätten „ernsthaftes Interesse an der Wahrheitsfindung“ gehabt, moniert der Vater. Das Verfahren sei nur betrieben worden, um den Schein der Rechtsstaatlichkeit zu wahren. „Für mich war es ein reiner Schauprozess. Dass es zu einem solch lächerlichen Urteil kommen würde, hatte ich fast befürchtet.“

    So hatte Hempel während des Prozesses den Eindruck gewonnen, der – zur Verhandlung ausgetauschte – Staatsanwalt trete nicht für die rückhaltlose Aufklärung des Verbrechens und eine angemessene Bestrafung des Täters ein. „Auf mich wirkte er wie der zweite Verteidiger des Beschuldigten“, so Karsten Hempel.

    Ungewöhnlich schnelle „Verständigung“ des Täters mit Gericht

    Unbegreiflich für den Vater bleibt auch der schnelle, für ihn völlig überraschende Termin der Urteilsverkündung. Laut Ladungsliste des Gerichts waren für April und Mai noch fünf Verhandlungstage angesetzt, weitere Termine im Juni seien avisiert worden. Doch schon am ersten Verhandlungstag fiel das Urteil – nach 882 Tagen Untätigkeit, Zögern und Hinausschieben der deutschen Justiz. Vorausgegangen war eine Verständigung zwischen Verteidigung, der politisch weisungsgebundenen Staatsanwaltschaft und dem Angeklagten. Grundlage der Übereinkunft war wohl, dass Sabri H. doch noch ein Geständnis abgelegt habe, nicht vorbestraft und gut in den lokalen Fußballverein integriert ist und über eine „günstige Sozialprognose“ verfügte.

    „Wir haben dieser Verständigung heftig widersprochen“, so Karsten Hempel, „genützt hat es nichts“.

    So lief das Verbrechen in Wittenberg laut Anklage ab:

    Am 29. September 2017, nachmittags kurz vor drei, radelten Marcus Hempel und eine Bekannte zum Einkaufszentrum Arsenal Wittenberg. Kurz vor dem Markt begegneten sie dem Syrer Sabri H., der den beiden Radfahrern sogleich seinen ausgestreckten Mittelfinger zeigte. Anschließend folgte er ihnen zum Einkaufszentrum, wo die beiden ihre Fahrräder abstellten. Sabri H., der mittlerweile drei syrische gelangweilte Landsleute an seiner Seite hatte, rief Marcus Hempel und seiner Begleiterin laut Anklageschrift hinterher: „Habt ihr ein Problem?“ und „Wollt ihr ein Problem haben?“

    Es kam verständlicherweise zum Wortgefecht, dann „schubsten“ sich Sabri H. und Marcus Tempel gemäß Anklageschrift. Dessen Bekannte versuchte, sich zwischen die Kontrahenten zu stellen, Hempel schattenboxte mit der rechten Hand in Richtung des Syrers, ohne ihn laut Tatprotokoll wirklich zu treffen. Laut Anklage war Sabri H. nunmehr „derart erbost, dass er sich entschloss, eine endgültige Klärung der Auseinandersetzung herbeizuführen, bei der er als eindeutiger Sieger hervorgehen wollte“.

    „Er stürzte sich deshalb wütend mit geballter Faust in Richtung des Geschädigten“, so die Staatsanwaltschaft. Marcus Hempel „bewegte sich rückwärts, um dem Angeschuldigten auszuweichen“. Als Hempel „bereits drei Schritte rückwärts gegangen war, versetzte der Angeschuldigte dem Geschädigten einen wuchtigen Faustschlag an das Kinn“. Das Opfer wurde „sofort bewusstlos“, stürzte auf den Hinterkopf und verstarb „trotz operativen Eingriffs“ noch am selben Abend auf der Intensivstation.

    Augenzeugin: Syrer haben nach Tat gelacht

    Die Begleiterin des Opfers sagte später bei der Polizei aus, die vier Syrer hätten über den am Boden Liegenden gelacht. „Am meisten hat der Beschuldigte gelacht. Alle sind dann abgehauen.“

    Bei ihren Ermittlungen konnten sich die Behörden auf einen deutlichen Film aus der Überwachungskamera des Einkaufsmarktes stützen, die auf den Eingangsbereich gerichtet war. Die relativ klaren Bilder zeigen den Tathergang von Anfang bis Ende aus der Vogelperspektive. Gut ein Jahr nach dem Tötungsdelikt fasste die zuständige Oberstaatsanwältin das wesentliche Ermittlungsergebnis zusammen: Sie konstatierte darin, dass der Beschuldigte Sabri H. nachweislich lüge und seine „Notwehr-Angaben“ zum Tathergang nicht stimmen können.

    Oberstaatsanwältin: Tat erfolgte nicht aus Notwehr

    Das rechtsmedizinische Gutachten belege zweifelsfrei, dass Marcus Hempel durch einen brachialen Fausthieb aus dem Leben gerissen wurde. Dies würden „die Videoaufnahmen bestätigten“. Laut Einschätzung der Juristin hat der damals 17-jährige Syrer auch nicht in Notwehr gehandelt. Selbst wenn Marcus Hempel versucht haben sollte, Sabri H. irgendwie zu attackieren – er befand sich bereits auf dem Rückzug. „Der Beschuldigte folgte ihm jedoch“, so die Oberstaatsanwältin, und „versetzte ihm einen Faustschlag in die Kinngegend“. Unstrittig sei auch, „dass die Auseinandersetzung ursprünglich von dem Beschuldigten ausgegangen ist“. Dass er die beiden bis zum Einkaufszentrum zurückverfolgte, lasse darauf schließen, „dass er die Auseinandersetzung mit dem Geschädigten suchte“.

    Obwohl der Täter zur Tatzeit wohl erst 17 Jahre alt war, habe Sabri H. die Folgen seines Handelns erkennen müssen. „Auch in diesem Alter ist grundsätzlich die Fähigkeit vorhanden, sich über die Gefährlichkeit eines kräftigen Faustschlags ins Gesicht einer anderen Person bewusst zu sein“, notierte die Oberstaatsanwältin. Unter Verweis auf die Biografie des Beschuldigten warnte sie vor einer möglichen Fluchtgefahr und regte „den Erlass eines Haftbefehls“ an – allerdings lehnte das zuständige Gericht den Antrag ab, der Täter saß nicht einen Tag im Gefängnis.

    Diese Oberstaatsanwältin wurde zu Beginn des Strafprozess durch die Strafkammer unvermittelt „vom Fall entbunden“ und durch einen anderen weisungsgebundenen Staatsanwalt ersetzt, dem „Zweiten Verteidiger von Sabri H.“.

    Ein Jusitzsprecher der 2. Strafkammer des Landgericht Magdeburg: „Aufgrund des jugendlichen Alters des Angeklagten zur Tatzeit fand der Prozess komplett unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.“
    Marcus Hempel.

    Marcus Hempel wurde nach der Provokation des Syrers und seiner Landsleute mit einem brutalen Faustschlag ermordet. Das Ergebnis: Der Täter saß keinen einzigen Tag in Haft – und wird wohl zukünftig auch keinen einzigen Tag in Haft sitzen: Das Merkel-„Rechtssystem“ im Jahr 2020.

  15. Klausi sagt:
    20. April 2020 um 23:55

    Aha, Du willst also sagen, dass Abstand halten mit dem Ölpreis zu tun hat?

    Irgendwie wünsche ich mir, dass Du Dich klarer ausdrückst, denn das ist so für mich nicht verständlich. Also Wasser auf Deine Mühle, nach der ich ja sowieso nur ein Blödmann bin, den Du von oben herab lächerlich machen willst. Da scheint es mir doch durchaus so, dass Du Deinen Jesus wirklich nicht richtig verstanden hast.

    Besinne Dich und denke noch einmal nach, bevor Du wieder einmal versuchst irgend etwas verbales in die Umwelt zu entlassen.

    In meinen Augen bist Du ein Schwachkopf

  16. Zentao sagt:
    21. APRIL 2020 UM 1:09

    Dir ist schon klar, dass ich für mich spreche und bis auf den Strippenzieher nix mit nemo zu tun hab?

    Ja, wenn du den Zusammenhang von „Abstand halten“ und „Ölpreis“ nicht siehst, da kann ich doch nix für. 🙄

    Unterlasse bitte mal deine böswilligen Unterstellungen… das nervt!!

  17. Klausi – kannst du auch was anderes als Scheiße daherblubbern? o,O

  18. Packstaner sagt:
    21. APRIL 2020 UM 1:28

    Schlaupacki, nimm mal lieber wieder deinen Rechenschieber zur Hand, Zahlen hin- und herschieben kannste ja dolle… aber ansonsten kam von dir hier in den letzten Monaten nur Rotzt!!!!

  19. ich halte euch pappnasen hier nur den Spiegel vor, und was könnt ihr… null argumentieren… es kommen nur beschipfungen… geil… darin seid ihr gross, macht was ihr wollt, trollt euch hier nur foeissig weiter gegenseitig,,.. der nutzen eure komms geht gegen Null

  20. @Ungerecht, den 21. April 2020 um 0.30Uhr

    Bei der Jungen Freiheit ist das Video eingestellt, das den Tathergang zeigt: es handelt sich ganz klar um Killer, die die Bundesregierung in unser Vaterland flutet.

  21. – Nachtrag zu meinem vorherigen Beitrag –

    Den Bericht des Vaters von Marcus Hempel, gegeben bei Oliver Flesch, habe ich mir angehört und bin erschüttert.

    Man erinnere sich an die Schandurteile von den Richter Manfred Götzel, der Deutsche Menschen ob getätigter Notwehr für fünf Jahre aufwärts in den Knast steckt, wobei keiner zu Tode gekommen ist bei der Defensive.

    Bei den merkelhaften Fachkräften für Totschlag jedoch, wo hierzulande von Volksfremden Deutsche Menschen zu Tode gebracht wurden, werden keinerlei Haftstrafen ausgesprochen, Prozesse verschleppt, Verfahrensfehler ohne Ende, das Alter des Totschlägers nicht ermittelt – letzteres bei Deutschen Menschen undenkbar.

    Wollte der Heiko Maas nicht vor einer kurzen Weile den Tatbestand des Mordes aus dem Strafgesetzbuch der Bundesrepublik Deutschland streichen? Faktisch wurde dieser Tatbestand offensichtlich bereits gestrichen, und zwar immer dann, wenn denn je mal ein ‚Gerichts‘prozeß gegen eine merkelhafte Fachkräft für Totschlag vonstatten geht.

  22. Kleiner Linksammlung:

    Die Publikationsnummer im Link1 und die Adresse im Link2 sprechen für sich:

    Link1
    -https://patentscope.wipo.int/search/en/detail.jsf?docId=WO2020060606

    Link2
    -http://www.healthcare-biotech.com/

    Passt auf Euch auf und bleibt gesund!

    n+

  23. Mir ist noch nicht klar, ob die wirklich das Finanzsystem abschaffen wollen; wo ist der Unterschied, ob die Leitwährung US-Dollar oder DM lautet? Eigentlich geht es doch um ein System, das sich auf Sachwerten gründet. Und dem nähern wir uns schon. Fallende Börsenkurse deuten die Veränderungen an. Bis diese aber die tatsächlichen Werte erreichen, wird viel Zeit vergehen ( der tatsächliche Wert der an den Börsen gehandelten Papiere wird nur durch 10% Sachwerte gedeckt). Was allerdings passiert, das System wird ausgehöhlt. Die Aufkauforgien von FED und den unterstellten Zentralbanken ( FED= 1 Billion Dollar sofort und weitere 50 Milliarden monatlich/ EZB= 800 Milliarden sofort und 40 Milliarden monatlich) schaufeln nominell fast 3 Billionen Dollar Aktienwerte von den Besitzern zu den Gelddruckern, in 10 Jahren 30 Billionen! Je tiefer der Kurs fällt, je eher nähern sich die Börsenwerte den wahren Sachwerten. 30 Billionen sind dann schon 40% aller Sachwerte. Dabei ist zu berücksichtigen, dass den Zentralbanken schon heute 40% gehören. Und die Zentralbanken gehören nicht den Regierungen und schon überhaupt nicht
    deren Untertanen. Eine Änderung im System wäre ausschließlich kosmetischer Natur.
    Eine Änderung, wenn überhaupt, würde die Zerschlagung der FED und aller Zentralbanken bewirken. Hat Trump jetzt die FED am Zügel oder nicht? Wird das Finanzmonopol beseitigt, oder erst nach seiner Wiederwahl? Wird das System sich am Goldstandard orientieren und
    wer verfügt über die notwendigen Reserven? Und werden die Börsen implodieren, wenn die FED-Banker aus dem Spiel sind? Wie auch immer, die Welt wird nach einer Erodierung nicht dieselbe sein. Sie wird geschrumpft auf eine seit Jahrhunderten nicht erlebte Erbärmlichkeit.
    Sie wird gestutzt auf die wahre Größe, sie wird alle Träume vom Schutz der Umwelt vergessen müssen; Energie- und Verkehrswenden nicht bezahlen können und auch nicht gleiche Lebensbedingungen weltweit. Sozialismus und Kommunismus werden verschwinden, der Sozialstaat zur Schimäre und die 90 % der Sozialträumer ausgegrenzt.
    Es wird sein Heulen und Zähneklappern, vor den Mauern der Goldbunker. Und diese werden in schwindelnde Höhen wachsen. Ich weiß nicht, ob ich das bestehende System weiter haben will; die Alternative wäre für 90% der Welt verheerend. Sie werden es mit Klauen und Zähnen verteidigen, die Kollateralschäden würden auch sie und ihre Günstlinge treffen.
    Niemand von denen könnte sich mehr in der Öffentlichkeit zeigen.

  24. Auch ohne auf die Liste zu schauen, erkennt man sie… 👺

    Liebe EU || Alan Wünsche

  25. Jetzt, wo n+ in den Coronaferien ist, möchte ich noch diesen Nachtrag bringen, nein, ich schreib nix großartig dazu, wurde hier alles schon erwähnt… wieder und wieder:

    -http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2020/04/trump-bedroht-china-mit-b-52-bombern.html

    „China und Nordkorea sind ohne Probleme in Reichweite und das wollte Trump wieder deutlich zeigen. Er beschuldigt Peking für die Verbreitung des Coronavirus verantwortlich zu sein und hat Konsequenzen angedroht.“

    Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Trump bedroht China mit B-52 Bombern auf Guam

    Wir wissen, wozu SIE fähig sind, warum nicht auch eine FALSE-FLAG im Ausmaß „Unthinkable“ wie in „Unthinkable“ um einen Angriff auf die USA vorzutäuschen? Vorlagen zum Code 117 gibt es mehr als genug.. z.B. „Jericho“ und und und…

    Unthinkable – Trailer:

    Jericho – Trailer:

    Seattle:

    6723 # a desert

    Video 3 hab ich mal deswegen hier reingestellt:

    https://en.wikipedia.org/wiki/Antimatter_weapon

    Es besteht Hoffnung:

    „Aber wer eine Grube macht, der wird selbst hineinfallen; und wer den Zaun zerreißt, den wird eine Schlange stechen.“

    Möge ein jeder sich seine eigenen Gedanken dazu machen. 🕵️‍♂️

    Denkt daran, die Welt ist nur eine Bühne. Nichts ist, wie es scheint. 👽

    Lebt wohl, Euer Klausi 🖼

  26. Möge die Hetze gegen den Roten Drachen beginnen:

    Collapse of China Explained By Chinese American Lawyer

  27. „Aber jetzt mal ernsthaft. Ich halte auch das für ein ganz, ganz übles Zeichen.
    Da rollt was Großes auf uns zu. Etwas Gigantisches. Etwas Unvorstellbares.“

    JA, DA ROLLT ETWAS AUF UNS ZU… ETWAS UNDENKBARES… SEID BEREIT… ES GIBT NUR EINEN WEG DA RAUS! 🙇‍♂️

    https://biblehub.com/greek/1822.htm

    nur der Weg über Jesus hin zum Vater befreit EUCH

  28. klausi 1518

    wünsche steht zwar nicht auf der liste, aber WÜNSCH und wunsch. aber in verbindung mit der deutschvolksfeindlichkeit (und nicht zuletzt seinem aussehen) dürfte der fall klar sein.

    es ist wirklich nicht zu fassen, WO (((sie))) überall wirken, wenn man erstmal darauf achtet. und wie VIELE es sind. wahnsinn.

  29. Vitzli, hier noch was für Dich, kann ich aber nicht verifizieren, war Zufallsfund:

    -https://zogwatch.blogspot.com/p/state-department-part-1.html

    „I don’t care if Americans think we’re running the news media, Hollywood, Wall Street or the government. I just care that we get to keep running them.“ – Joel Stein

    Interessant momentan … Dr. Deborah Birx

    https://en.wikipedia.org/wiki/Deborah_Birx (🐝,🐄, 🎇) got u!

    „Response coordinator for White House Coronavirus Task Force“ eine unter vielen lol

    https://en.wikipedia.org/wiki/White_House_Coronavirus_Task_Force

  30. vitzli sagt:
    21. APRIL 2020 UM 18:35
    klausi 1518

    Das ist das Gute an Hollywood… Sie haben sich immer von der besten Seite gezeigt, das erkennt man auch in GoG!!! superlol

  31. So, Vitzli, ich geh nun aber wirklich in die Coronaferien, möchte doch, dass Ebber sich wieder getraut zu schreiben. 😊

  32. Vitzli, Du solltest Dir wirklich das Video von 18:08 ansehen, man spart nicht an Witz (16:53) … da sieht man, wie SIE es machen… Fake-Fakts-Fake-Fakts-usw.usw…

    Aber… „Sie wissen nicht, was Sie tun!“ Sie verstoßen gegen die 10 Gebote… weswegen mir auch die Zahlen mitteilen:

    https://biblehub.com/greek/1653.htm
    „to show mercy on THEM“

    Frage: Kann ich mir das alles wirklich ausdenken? 😊

    Glaub mir, die Stelle ab Minute 16:53 wird Dir gefallen! hehe… mit dem Heiligen Geist ist es sooo einfach SIE in der Luft zu zerreißen! Natürlich darf ich nicht übermütig werden… deswegen nun wirklich wirklich das Coronapäuschen 😍

    Haltet Durch… ja auch du.. kl. Prinzessin auf der Erbse 😊

  33. Anhang zum Beitrag 18:08

    Woher stammt seine Satanische Einstellung?

    Steht er zu sehr zwischen 2 Welten?

    Gordon Chang’s Story of Belonging

    We are #Anonymous

  34. Kaum habe ich es geschrieben ….
    Wenn man die Absage des Oktoberfestes als Anhaltspunkt nimmt, zeichnet sich ab, was SIE wollen. Nämlich NIEMALS zur Normalität zurückzukehren. SIE wollen die bürgerliche Gesellschaft zerstören.
    Gastronomie? Theater? Museen? Kinos? Sommerferiensaison? Tourismus? Reisefreiheit? Sportevents? Bundesliga? Demos? Versammlungsfreiheit? Gottesdienste? Freie Ausübung der Religion? Parteitage? usw. usf. … Alles passè?
    Vorsätzliche Provokation von Unruhen? Bundeswehr im Inneren? Eurogendfor?
    Bürgerkrieg in VSA?
    Es rollt was Großes auf uns zu!

  35. Und nebenbei drosseln die großen Nahrungsmittelproduzuenten ihre Exporte. Russland wird als größter Weizenexporteur wohl seine Lieferungen ab Mai einstellen. Die Preise steigen schon fleissig. Für Reis ebenfalls.
    Vielleicht gibt es ja wirklich noch millionen Corona-Tote …
    Es rollt was Großes auf uns zu!

  36. faszinierend ist jedenfalls, daß man es für nötig hält, in der tagesschau (!) vor verschwörungstheorien (vor allem rechts) zu warnen. man möchte gerne das informationsmonopol aufrechterhalten.

  37. Packstaner sagt:
    21. APRIL 2020 UM 21:16

    Packi, bei so einer Vorlage… ich mach es kurz… sehr kurz… „NIEMALS“ ist so gesehen nicht korrekt, es kommt ein (falscher) Erlöser… spätestens wenn der 3te (?) Temple gebaut ist, wiegt sich die Masse in Sicherheit

    -http://www.bibel-und-2012.de/2012-04/der-dritte-tempel-jerusalem.html

    ok… weg bin ich

  38. Werter vitzli,

    wie es Tim Kellner jüngst in seinen Videos formuliert: Der Eisberg ist gerammt – wir sinken.

  39. packi

    man kann da auch erkenntnisse gewinnen, nämlich wo sie gerade den schwerpunkt der volksverdummung setzen.

  40. Hallo Vitzli,
    uns fällt auf, wie auf Ihrem Blog der religiöse Schwachsinn blüht, hauptsächlich der Mystizismus..

    Diese verpappten „Christen“ (oder wie sie sich alle nennen mögen) „kennen“ jedes Bibelstelle, jedes Episödchen, das sich im Altertum irgendwelche betrügerischen Schamanen aus den benebelten, listigen Hirnen sogen und dem Abendland unterjubelten. Sie sind aber zu dumm um zu verstehen, dass das Christentum – komplett mit dem „Jesus-Wanderzirkus“ – als ein Trojanisches Pferd den Goyim angedienert wurde.
    Christlicher Glaube = jüdischer Glaube – allerdings nur die Stellen, die Nichtjuden den Zionisten gefügig machen.
    Diese selbst-heiligen religiösen Mystiker sollten erst einmal ihr Altes Testament richtig lesen und erkennen, wie sie verscheissert werden.
    Die Verblödung begann schon im Altertum…und wir können uns nicht beschweren – wir haben den Hund ins Haus gelassen…Was die Kirchen angeht gibt es keinerlei „Glaubenskonflikte“, nur Futterneid. LOL

    Bleiben Sie gesund
    (vielleicht müsste hier doch ein gaaanz klein bisschen aufgeräumt werden??)

  41. Alp,

    das beste ist, Du beschränkst Dich auf Deinen Dunstkreis in Fernost – hier ist Deutschland.

  42. Noch etwas:
    In Kambodscha habe ich einen riesigen Beanntenkreis, in saemtlichen Schichten der Bevoelkerung (Kuli bis Minister, vielleicht 500 Personen), mit denen ich sprechen oder auf den vom Ministerium eingerichtenen Apps kommunizieren kann. Dazu kommen Freunde und Bekannte in BRD, Frankreich, Australien, Thailand, USA und China – plus deren Bekannte wiederum. KEIN EINZIGER (inkl. meiner 97 jaehrigen Mutter) ist erkrankt. Alle Menschen in meinem Blickfeld, vielleicht 1-2.000, verstreut ueber den Globus – da kommt die Frage wirklich auf, wie „gefaehrlich“ das Ding sein kann. Wohl eher in wirklichen Dritte Welt-Loecher; dagegen schuetzen dann nationale Grenzen (sollten).

    Dagegen hoere ich von einer Menge Bekannten, wie sich ihr Leben stark verschlechtert, in den Bankrott gehen, oder den Verlust ihrer Ersparnisse an den Maerkten.

  43. Carolin sollte ich ob der sogenannten Spanischen Grippe besser belesen, die sie ab der fünfzehnten Minute bespricht. Denn erst mit der „Impfung“, die weitgehend an Weißen Männern (=Soldaten, denen Impfung befohlen wurde) verabreicht wurde, kam das millionenfache Sterben einher, was nachweislich an den bis zu dreiunddreißig verschiedenen „Impfstoffen“ (=Giftstoffe) gelegen hat.

  44. Oha, hinsichtlich der Organisation des Polizeiwesens nebst Konzentrationslagern im Deutschen Reich bedarf es bei Carolin ebenfalls des Literaturstudiums, so wie ihren Verlautbarungen ab der dreißigsten Minute zu entnehmen ist.

  45. alphachamber sagt:
    22. APRIL 2020 UM 4:59

    Ohne Wertung… lassen wir die Zahlen sprechen:

    459

    anomos: lawless, without law
    Original Word: ἄνομος, ον
    Part of Speech: Adjective
    Transliteration: anomos
    Phonetic Spelling: (an‘-om-os)
    Definition: lawless, without law
    Usage: lawless, wicked, without law.

  46. Tante Lisa, #Caro ist ein U-Boot… wohl ohne es zu wissen… naja, Brot & Spiele für die Aufwachweltmeister! Wer zu viel Zeit hat, schaut halt gern auf junge Dinger!! lol

  47. Die ANDERE fühlt sich heute mißverstanden. Tatsächlich aber ist jede vorsichtige Aufforderung zur Rückkehr in die Normalität für die ANDEREN eine Einladung zur Zügellosigkeit, was der Ausdruck Orgie besagt. Nichts fürchtet der Kutscher mehr, als den zügellosen Hengst, der seine braven Stuten vom Kurs abbringt. Die braven Stuten sind die,
    die besonders gut ausgebildet ( gebildet) sind und deshalb ohne Widerstand das Geschirr schultern. Unsere Bildungsgesellschaft verlangt geradezu nach dem Geschirr und akzeptiert
    auch die pfeifende Peitsche= ohne Geschirr keine Ausbildung, ohne Ausbildung kein Geschirr! Nur haben die Kutscher- die ANDEREN- überzogen, ihre Maßnahmen locken die wilden Hengste geradezu an. Wo zahme Stuten getrieben, drangsaliert und zu Haufen interniert werden, wittern sie leichtes Spiel. Und ja, nach erfolgter Drangwäsche werden sie sich die Kutscher vornehmen. Was ich meine, kann man in den USA besichtigen= der noch verbale Aufstand wird getragen von den Prekären- dickliche schwitzende Männer und Frauen, die nichts besitzen und nichts zu verlieren haben; aber ihre Waffen mehr pflegen, als sich selber. Wenn jemand die ANDEREN beseitigen kann, dann sie. Ein Gebildeter, mit makellosem Körper und makelloser Kleidung vermeidet Waffenöl und auch den Gebrauch von Waffen, weil sie Kleidung und Körper verletzen und seine Bildung als nutzlos entlarven
    könnten. Die Rettung kommt von den Zügellosen oder garnicht.

  48. „…Prekären- dickliche schwitzende Männer und Frauen, die nichts besitzen und nichts zu verlieren haben, aber ihre Waffen mehr pflegen, als sich selber.“
    LOL!

  49. tante lisa 550

    ja, bei der bewertung des 3.reichs hat sie noch nachholbedarf. aber in ihrem alter war ich auch nicht schlauer.

  50. hi alpha,

    was das christentum betrifft, bewerte ich dieses nach meinen erkenntnissen der letzten 5 jahre doch anders als früher. insbesondere nach der erkenntnis, woher dieses abstammt, was mir auch erst vor 2-3 jahren klar wurde. (eine neue erkenntnis baut auf der anderen auf: about, WK 2, hc, wk1, christentum, – wahnsinn, alles bisherige fällt auseinander). zum glück geht das, auch ohne zu tief in die diversen lehren einzusteigen, die mich bei systematischem studium nur langweilen würden. christentum und demokratie sind (((ihre))) werkzeuge, das wurde mir offensichtlich. das ist völlig irre, wenn man sich verdeutlicht, was da in wirklichkeit hinter den kulissen abläuft.

    was das aufräumen betrifft: da das blog keine weisheiten mehr unters volk bringen will (wegen völliger sinnlosigkeit) betrachte ich es mehr als bunten zirkus, wo jeder sein steckenpferd reiten kann und soll. einige werden perlen finden und verwerten, andere eben nicht. ich selber werde vielleicht künftig noch ein paar details verstehen, so hoffe ich wenigstens, ansonsten harre ich der inspirationen. beim aufräumen empfehle ich mir äußerste zurückhaltung, denn vor nur 5 jahren noch hätte ich ganz anders aufgeräumt als heute. das macht skeptisch gegenüber ordnung jeder art. jeder hat halt seine eigenen götter :-/

    cheers!

  51. vitzli sagt:
    22. APRIL 2020 UM 15:36

    So sei es denn — nicht —

    MARKUS 4:11-12

    Und er sprach zu ihnen: Euch ist’s gegeben, das Geheimnis des Reiches Gottes zu wissen; denen aber draußen widerfährt es alles nur durch Gleichnisse, auf daß sie es mit sehenden Augen sehen, und doch nicht erkennen, und mit hörenden Ohren hören, und doch nicht verstehen, auf daß sie sich nicht dermaleinst bekehren und ihre Sünden ihnen vergeben werden.

    Keiner hört zu … alle sind Sie blind … der Hass laesst Sie nicht verstehen und SEHEN 🙈🙉

    … es gibt nur Heiden diesseits der Welt … der EINE CHRISTUS wird wiederkehren … und seine reuigen Sünder in Empfang nehmen … das AT gilt nicht mehr seit SEINER Geburt 👏👏📯📯🍀🍀👼👼

  52. Vitzli,
    wir verstehen; nur mit den „Perlen“…. also, wenn man fuer eine winzige krumme „Perle“ zu tief in der Scheisse kramen muss (Verzeihung!), dann verzichten wir lieber darauf, LOL.
    (Beispiel der Quatsch von „#onanymaus“ 5:55 – wer will da noch weiter lesen?)

  53. alphachamber sagt:
    22. APRIL 2020 UM 16:33

    Zustimmung, Herr Prof. Dr. Dr. 0815! 😊

  54. alphachamber sagt:
    22. April 2020 um 16:33

    …. also, wenn man fuer eine winzige krumme „Perle“ zu tief in der Scheisse kramen muss (Verzeihung!), dann verzichten wir lieber darauf,

    ++

    So ist es.

  55. alphachamber sagt:
    22. April 2020 um 4:59

    uns fällt auf, wie auf Ihrem Blog der religiöse Schwachsinn blüht, hauptsächlich der Mystizismus..

    Diese verpappten „Christen“ (oder wie sie sich alle nennen mögen) „kennen“ jedes Bibelstelle, jedes Episödchen, das sich im Altertum irgendwelche betrügerischen Schamanen aus den benebelten, listigen Hirnen sogen und dem Abendland unterjubelten. Sie sind aber zu dumm um zu verstehen, dass das Christentum – komplett mit dem „Jesus-Wanderzirkus“ – als ein Trojanisches Pferd den Goyim angedienert wurde.
    Christlicher Glaube = jüdischer Glaube – allerdings nur die Stellen, die Nichtjuden den Zionisten gefügig machen.
    Diese selbst-heiligen religiösen Mystiker sollten erst einmal ihr Altes Testament richtig lesen und erkennen, wie sie verscheissert werden.
    Die Verblödung begann schon im Altertum…und wir können uns nicht beschweren – wir haben den Hund ins Haus gelassen…Was die Kirchen angeht gibt es keinerlei „Glaubenskonflikte“, nur Futterneid.

    +++

    Vollumfängliche Zustimmung !

  56. Ich hab echt keine Ahnung, womit die im ersten Video schießen. Der fehlende Rückstoß läßt auf Sportwaffen schließen. Dann ist das ein Werbevideo. Zudem wird hier Combatschießen gespielt, auf stehende Scheiben! So stellt sich Lieschen die Welt vor. In den Medien werden vorwiegend die von mir beschriebenen Demonstranten gezeigt; Absicht oder nicht. Ich denke, Alpha will beweisen, dass Rettung nur adrette Bildungsbürger bringen. Meine Erfahrung spricht dagegen, die Bildungsbürger haben uns die Scheisse ( Verzeihung!) eingebrockt und nur die Unverbildeten können uns daraus holen.

  57. Deutscher Bundestag

    Verfassungsmäßigkeit einer Vermögensabgabe zur Bekämpfung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie

    Abschluß der Arbeit: 09. April 2020
    Fachbereich: Haushalt und Finanzen

    1. Einleitung
    Der folgende Sachstand befasst sich mit der Möglichkeit der erneuten Einführung einer einmaligen Vermögensabgabe zur teilweisen Finanzierung der Corona-Krise. Auf diese Weise könnten Wohlhabende durch einmalige Zahlungen zur Refinanzierung des Staates herangezogen werden. Nach einer kurzen rechtlichen Einordnung des Begriffs der Vermögensabgabe soll eine erste rechtliche Einschätzung über die Verfassungsmäßigkeit einer Vermögensabgabe zur Bekämpfung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise gegeben werden.

    2. Kurze Rechtliche Einordnung der Vermögensabgabe
    Die Vermögensabgabe wird im Grundgesetz (GG) in Art. 106 Abs. 1 Nr. 5 ausdrücklich als Steuer aufgezählt.1 Eine Legaldefinition des Begriffs der Steuern enthält § 3 Abgabenordnung (AO). Dort heißt es „Geldleistungen, die nicht eine Gegenleistung für eine besondere Leistung darstellen und von einem öffentlich-rechtlichen Gemeinwesen zur Erzielung von Einnahmen allen auferlegt werden, bei denen der Tatbestand zutrifft, an den das Gesetz die Leistungspflicht knüpft“. Die Vermögensabgabe ist allerdings streng von der in Art. 106 Abs. 2 Nr. 1 GG geregelten Vermögen-steuer zu trennen. Entscheidendes Abgrenzungskriterium ist, dass sie einmalig in dem Sinne sein muss, dass sie nur anlassbezogen und nicht dauerhaft wie die Vermögensteuer erhoben werden darf. Art. 106 Abs. 1 Nr. 5 GG unterscheidet zudem zwischen „einmaligen Vermögensabgaben“ und „zur Durchführung des Lastenausgleichs erhobenen Ausgleichsabgaben“. Während die Aus-gleichsabgaben die Kriegslasten kompensieren sollen, sind die einmaligen Vermögensabgaben hingegen wohl nicht auf diesen Finanzierungszweck beschränkt.

    3.Verfassungsrechtliche Zulässigkeit der Vermögensabgabe zur Begegnung der Corona-Krise Dadurch, dass die Vermögensabgabe im Grundgesetz in Art. 106 Abs. 1 Nr. 5 ausdrücklich normiert wurde, ist sie grundsätzlich verfassungsrechtlich zulässig. Dennoch stellt sich die Frage, unter welchen konkreten Voraussetzungen sie erhoben werden kann. Hierzu gibt es in der Literatur wenige Stellungnahmen, die teilweise voneinander abweichende Voraussetzungen aufstellen. Einigkeit besteht darin, dass die Vermögensabgabe die Steuerschuldner nur einmal belasten darf und einmalig sein muss. Einigkeit besteht ferner dahingehend, dass die Vermögensabgabe einen besonderen, außerordentlichen Finanzbedarf des Staates voraussetzt. Wann vom Vorliegen dieser Voraussetzung ausgegangen werden kann, wird hingegen nicht einheitlich bewertet. Schemmelstellte in seinem Gutachten „Verfassungsfragen einer Vermögensabgabe“, ähnlich wie Kirchhof, fest, dass eine staatliche Ausnahmelage vorliegen muss.

    Klicke, um auf WD-4-041-20-pdf-data.pdf zuzugreifen

  58. Ebber sagt:
    22. April 2020 um 17:42

    Falls der Link (wie bei mir) blockiert ist, ein 2. Versuch:

    ++https://www.bundestag.de/resource/blob/691376/2feb28d7057bf918bd18254ab06d95ad/WD-4-041-20-pdf-data.pdf?fbclid=IwAR3_pYa8tacNcfGkb3_gRGFxovAwfPDBN4qmpgbEOG3-QXel4sabs_NZ-Qo++

  59. Gustave Le Bon – Psychologie der Masse von 1895 – in deutscher Übersetzung erschienen 1911.
    (Angebl. das Lieblingsbuch vom Addi).
    Erklärt bestens, wie eine Gesellschaft zu halten, zu spalten, zu unterhalten und mit Angst zu füttern ist.
    Pflichtlektüre, heute mehr denn je !

  60. Packi sagt:

    Da rollt was Großes auf uns zu. Etwas Gigantisches. Etwas Unvorstellbares.

    ++

    Genau !

    Von den Sklavenhaltern wird eins nach dem anderen verboten.

  61. https://kenfm.de/tagesdosis-22-4-2020-der-mundschutz-ist-das-neue-hakenkreuz/

    Auszüge:

    Zur Zeit läuft es super für diese Hochverräter in beiden Reihen. So äußerte sich der SPD Politiker, der Gesundheitsexperte und Mediziner Karl Wilhelm Lauterbach in der Sendung hart aber fair, dass wir frühestens 2021 wieder zur Normalität kommen können, wahrscheinlich aber erst 2022. Moderator Plasberg war darüber sichtlich entsetzt.
    Oder was der Vizepräsident des Robert Koch Instituts am 21. April von sich gab. Zitat Anfang, Selbst wenn es keine Fälle mehr gibt, müssen wir uns an Abstandsregeln halten. Ein Ende der Epidemie sei nicht in Sicht, Zitat Ende.

    Heute sehe ich einen Spaziergänger in Österreich in einem Video, der mit seinem Hund in die Feldmark geht. Doch ein Polizist hinter ihm, mit gezogener Waffe, hat einen mutmaßlichen Coronavirusausatmer dingfest gemacht. Früher atmete man übrigens das schädliche CO2 aus, falls sich hier irgendwer noch daran erinnert. In Berlin haben die jungen Polizisten, mutig und in Gruppen, schwächliche Passanten in Schutzgriff genommen, weil das Gesetz es den Passanten erlaubt, friedlich umherspazieren zu dürfen, auch in Berlin. Diese Passanten haben den Abstand eingehalten, sogar Mundschutz getragen. Doch heroische Jungpolizisten, die sich zuvor in Adrenalin und anderen Wirkstoffen zu Phallussäulen der Gerechtigkeit aufgebäumt haben, waren mutig und haben einfache Leute vor sich selbst beschützt. Andere Mitläufer zeigen tagtäglich andere Spaziergänger an, vielleicht nur, weil sie sich auf einer Bank nieder gelassen haben, um ein Buch zu lesen oder die einfach nur entspannen wollen. In Chemnitz wurden ältere Männer von vier bis sechs Jungpolizisten auf den Boden gedrückt, deren Arme auf den Rücken gedrückt, dann an den Extremitäten in die Höhe gehoben und unter starken Buh-Rufen der Passanten abtransportiert.

    Jetzt gerade geht es ums Impfen, um am Impfstoff Geld zu verdienen und darum, Paranoia in der Weltgesellschaft zu schüren, dass jeder Virus in jedem Jahr alle Menschen töten könnte, wenn nicht bald geimpft wird, und das bitteschön in jedem Jahr. Es geht um ein Geschäftsmodell der Bill und Melinda Gates Stiftung, die diese Cou komplett dirigiert, durch Milliarden Mittel. Und da die Rechnung nicht so richtig aufgeht, die offiziellen wissenschaftlichen Zahlen und Statistiken der einer gewöhnlichen Grippe ähneln, also keine Millionen an Tote durch SARS COV-2 zu verzeichnen sind und das weltweite Impfprojekt platzen könnte, wenn die noch ängstlichen und ARD- und ZDF-Zuschauer ebenfalls schwinden und das Welt-Dauer-Impfprojekt sabotieren, muss ein sanfter Zwang her, der dazu in der Lage ist, eine Mehrheitsmeinung zu etablieren, die sich nach dem Impfstoff sehnen wird. Und um das zu Gewährleisten wird der Mundschutz Pflicht. Durch ihn konditioniert sich die Masse dann doch noch zu einem gemeinschaftlichen Einzelwesen, das in dem Buch die Psychologie der Massen oder in dem Buch Propaganda explizit beschrieben wird, um Marktvorteile und Idealverwirklichungen zu garantieren. Der Mundschutz ist eine Marke, ein Erkennungszeichen, eine Parole für dieselbe Idee einzustehen, ein Gruppenideal, das ausdrückt, man sei besorgt und wolle dem anderen keinen Schaden zufügen.

  62. ebber 1832

    in habe meinen le bon vor 10 jahren vom krabbeltisch für 5 euro gekauft. unfassbar, wie aktuell das buch immer noch ist! das war das erste, was mir damals (lange vor meiner erleuchtung ) aufgefallen ist.

  63. Mitlerweile ist man ja schon allerhand Unsinn aus Kambodscha gewohnt und man weiß ja nie welche Blüte aus der AA-Kammer da grad schreibt. Diesmal war es offensichtlich die Klofrau.
    Anders ist der Auswurf über den christlichen Glauben nicht zu erklären.

  64. alpha 1633

    ich erwähnte schon öfter, daß ich aus vielleicht jedem 200. kom wirklich neue, wirklich mir wichtige erkenntnis geschöpft habe. gold schürfen dürfte mühsamer sein. ohne die bunte mischung der koms hätte ich vermutlich gar keine perlen gefunden.

    ich überfliege auch viele koms nur oder ignoriere oft videolinks, insbesondere wenn keine erklärung dazu dabei steht. das spart viel zeit.

    ein geschultes auge trennt schnell die spreu von der cloake 😀

  65. Packstaner sagt:
    22. April 2020 um 19:26

    Er hat ganz klar in verächtlicher Art und Weise geschrieben. Das ziehe ich einmal ab und denke nur an die sachliche Aussage. Da gebe ich ihm recht, aber natürlich weiß auch ich nicht, wie es wirklich ist. Fest steht aber, das wir mit der Zeit glauben, was immer wieder vor unser geistiges Auge tritt und es dann für gegeben halten. Niemand ist davon ausgenommen und daher ist es für uns alle ja so schwierig zu sehen, dass es ist, wie es ist.

    Ich habe mich eine Zeit lang sehr mit Manipulation befasst, wie das funktioniert. Der wahrscheinlich berühmteste Deutsche hat es mir erklärt. Er sagte (über Propaganda): „Sie hat sich auf wenig zu beschränken und muss ständig wiederholt werden.“ Das allein reicht mir völlig aus, um an LeBon vorbeizugehen und dennoch (vermutlich) alles zu verstehen, was in dem Buch (vermutlich) steht, Man muss nur die Gedanken ein Wenig fliegen lassen und dann kann man durchaus in sich selbst erkennen, wie das geht. Seitdem ich das, wie beschrieben, gemacht habe, bin ich ein Seher …

    Die daraus fließenden Erkenntnisse vorausgesetzt: Was bewirken Rituale? Ist Bibel lesen nicht dasselbe? Programmieren sich diese Leute nicht selbst? Ich jedenfalls habe mich schon häufiger selbst programmiert und kann auf langjährige Erfahrung zurückblicken, dennoch war ich manipulierbar, was mir irgendwann auf- und natürlich nicht gefiel. Ich habe tatsächlich so an die 15 Jahre dafür gebraucht zu „sehen“, wie das in mir funktioniert.

    Das die Bibel von den Juden geschrieben wurde, daran dürfte eigentlich niemand zweifeln, obwohl ich mir auch vorstellen kann, dass die das nur für ihr Machwerk ausgeben – wäre ja tüpisch. Gehupft, wie gesprungen, dass die Bibel nur ein Auszug aus den jüdischen nSchriften darstellt, weiß ja auch jeder.

    Ich respektiere wahre Gläubige, aber Leute, die auf die Bibel oder religiöse Rituale abheben (Verzeihung) sind im Geiste arm. Die suchen nur eine angenehme Illusion von irgendeiner übergeordneten Instanz, die mit der schützenden Hand.

    Scheiße, hätte ich doch bloß die blaue Pille genommen – so fühle ich mich momentan mit diesem ganzen Scheiß, der gerade abgezogen wird.

  66. Ebber sagt:
    22. APRIL 2020 UM 18:50

    Wie kann man hier einen Artikel allein schon mit so einer Link-Überschrift hier absetzen? Man denk, grenzdebiler geht nicht, wird man hier wieder eines Besseren belehrt. kenfm 😱

    Manche haben sich wahrlich denkwürdige geistige Führer auserkoren? 🙄🥱

  67. Ebber, wenn Du stetig diese unsichtbare Volkszersetzungsscheiße hier bei VP reinkotzt, bist Du volkszersetzender als „Der SATANIST“ selber! Denk doch wenigstens einmal nach, bevor Du sowas hier verlinkst und reincopypastest!

    — ENDE —

  68. DAS EVANGELIUM NACH LUKAS (LK 21,5-38)

    Jesu Rede über die Endzeit (Kapitel 21,5-36)

    Das Ende des Tempels

    5 Und als einige von dem Tempel sagten, dass er mit schönen Steinen und Weihegaben geschmückt sei, sprach er: 6 Es wird die Zeit kommen, in der von dem allen, was ihr seht, nicht ein Stein auf dem andern gelassen wird, der nicht zerbrochen werde.

    Die Vorzeichen

    7 Sie fragten ihn aber: Meister, wann wird das geschehen? Und was wird das Zeichen sein, wenn das geschehen wird? 8 Er aber sprach: Seht zu, lasst euch nicht verführen. Denn viele werden kommen unter meinem Namen und sagen: Ich bin’s, und: Die Zeit ist herbeigekommen. – Lauft ihnen nicht nach! 9 Wenn ihr aber hören werdet von Kriegen und Unruhen, so entsetzt euch nicht. Denn das muss zuvor geschehen; aber das Ende ist noch nicht so bald da. 10 Dann sprach er zu ihnen: Ein Volk wird sich erheben gegen das andere und ein Reich gegen das andere, 11 und es werden geschehen große Erdbeben und hier und dort Hungersnöte und Seuchen; auch werden Schrecknisse und vom Himmel her große Zeichen geschehen.

    Ankündigung von Verfolgungen

    12 Aber vor diesem allen werden sie Hand an euch legen und euch verfolgen und werden euch überantworten den Synagogen und Gefängnissen und euch vor Könige und Statthalter führen um meines Namens willen. 13 Das wird euch widerfahren zu einem Zeugnis. 14 So nehmt nun zu Herzen, dass ihr euch nicht sorgt, wie ihr euch verteidigen sollt. 15 Denn ich will euch Mund und Weisheit geben, der alle eure Widersacher nicht widerstehen noch widersprechen können. 16 Ihr werdet aber verraten werden von Eltern und Geschwistern, Verwandten und Freunden; und sie werden einige von euch zu Tode bringen. 17 Und ihr werdet gehasst sein von jedermann um meines Namens willen. 18 Und kein Haar von eurem Haupt soll verloren gehen. 19 Seid standhaft, und ihr werdet euer Leben gewinnen.

    Das Ende Jerusalems

    20 Wenn ihr aber sehen werdet, dass Jerusalem von einem Heer belagert wird, dann erkennt, dass seine Verwüstung nahe herbeigekommen ist. 21 Alsdann, wer in Judäa ist, der fliehe ins Gebirge, und wer in der Stadt ist, gehe hinaus, und wer auf dem Lande ist, komme nicht hinein. 22 Denn das sind die Tage der Vergeltung, dass erfüllt werde alles, was geschrieben ist.

    23 Wehe den Schwangeren und den Stillenden in jenen Tagen! Denn es wird große Not auf Erden sein und Zorn über dies Volk kommen, 24 und sie werden fallen durch die Schärfe des Schwertes und gefangen weggeführt unter alle Völker, und Jerusalem wird zertreten werden von den Heiden, bis die Zeiten der Heiden erfüllt sind.

    Das Kommen des Menschensohns

    25 Und es werden Zeichen geschehen an Sonne und Mond und Sternen, und auf Erden wird den Völkern bange sein, und sie werden verzagen vor dem Brausen und Wogen des Meeres, 26 und die Menschen werden vergehen vor Furcht und in Erwartung der Dinge, die kommen sollen über die ganze Erde; denn die Kräfte der Himmel werden ins Wanken kommen. 27 Und alsdann werden sie sehen den Menschensohn kommen in einer Wolke mit großer Kraft und Herrlichkeit. 28 Wenn aber dieses anfängt zu geschehen, dann seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht.

    Vom Feigenbaum

    29 Und er sagte ihnen ein Gleichnis: Seht den Feigenbaum und alle Bäume an: 30 wenn sie jetzt ausschlagen und ihr seht es, so wisst ihr selber, dass der Sommer schon nahe ist. 31 So auch ihr: Wenn ihr seht, dass dies alles geschieht, so wisst, dass das Reich Gottes nahe ist.

    32 Wahrlich, ich sage euch: Dieses Geschlecht wird nicht vergehen, bis es alles geschieht. 33 Himmel und Erde werden vergehen; aber meine Worte werden nicht vergehen.

    Ermahnung zur Wachsamkeit

    34 Hütet euch aber, dass eure Herzen nicht beschwert werden durch Rausch und Saufen und mit täglichen Sorgen und dieser Tag nicht plötzlich über euch komme 35 wie ein Fallstrick. Denn er wird über alle kommen, die auf der ganzen Erde wohnen. 36 Wachet aber allezeit und betet, dass ihr stark werdet, zu entfliehen diesem allen, was geschehen soll, und zu stehen vor dem Menschensohn.
    37 Er lehrte des Tags im Tempel; des Nachts aber ging er hinaus und blieb an dem Berg, den man den Ölberg nennt. 38 Und alles Volk machte sich früh auf zu ihm, ihn im Tempel zu hören.

    -https://www.die-bibel.de/bibelstelle/Lk%2021,5-38/

  69. Zentao – du hast meine Kritik anscheinend nicht recht verstanden. Sie bezog sich auf die rein sachlichen Fehler, Lügen und böswilligen Unterstellungen der kambodschanischen Klofrau.
    Auch du wirfst alles in einen Topf, rührst kräftig um und wunderst dich dann, daß für dich nichts Vernünftiges dabei rauskommt.
    Man kann/sollte die Lehre Jesu auch rein sachlich analysieren und anhand dessen beurteilen.
    Dazu muß man sie aber kennen. Was du offensichtlich nicht tust.

    Damit bist du allerdings nicht allein. Es ohnehin ein verbreitetes Massenphänomen Lehren, Ideologien, Religionen zu beurteilen, ohne jemals zB. das NT, den Koran, Bücher von Marx, Engels, Lenin oder „Mein Kampf“ gelesen zu haben.

    Ich würde mir zB. niemals ein Urteil über den Hinduismus zutrauen, weil ich am Studium und Verständnis dessen zentraler Schrift, der Bhagavad Gita, glorios gescheitert bin.

  70. Für Zentao:

    Das Johannes-Evangelium mit allen Kapiteln | Lumo Project

    „Das Johannesevangelium vorgelesen und mit Filmszenen untermalt. Vom Anbeginn der Zeit bis hin zu Jesu Auferstehung – Die Bibel wird auf eine ganz neue Art und Weise lebendig gemacht und versetzt den Zuschauer in die Zeit Jesu.“ BibelTV

    2h 40min 37s

    4037 => I await JESUS 😊🙏

  71. @Frankstein, den 22. April 2020 um 17.39 Uhr, letzter Satz

    Werter Frankstein,

    so ist es – was sogar der Führer genauso gesagt u n d uns die Geschichte bestätigt hat. 🙂

  72. Eine kleine Lernstunde zur Sternstunde 🙂


    Genauso oder genau so?

    Im Internet ist der Verfall der deutschen Sprache besonders deutlich zu beobachten. Rechtschreibung und Grammatik sind Bereiche, in denen sich immer weniger Menschen auskennen.

    Vielleicht haben viele auch die Lust verloren, sich mit der neuen Rechtschreibung auseinanderzusetzen. Was ich verstehen kann, denn die neue Rechtschreibung ist voll unlogischer Regeln.

    Das Thema hatte ich schon mehrfach. Einfach mal den Suchbegriff “neue Rechtschreibung” rechts oben im Suchfeld eingeben … dann öffnet sich eine Seite mit mehreren Links zum Thema.

    Aber jetzt zum heutigen Thema: Wann schreibt man “genauso” und wann “genau so”?

    A n t w o r t :

    “Er rennt genauso schnell wie sein Trainer.” Es handelt sich also um die gleiche Weise. Zusammen!

    “Er rennt genau so schnell, wie sein Trainer es ihm empfohlen hat.” Der Hinweis zielt auf eine bestimmte Verhaltensweise: So, und nicht anders! Auseinander!

  73. Dieter sagt:
    22. April 2020 um 21:38

    Kannst du auch was anderes als einen Haufen Scheiße raushauen ?

  74. So ist es. Auch 2020 wieder gut zu beobachten.
    Ich denke, die Masse freut sich über die neue Corona-Zensur. So muß sie sich die Aussagen von uns „durchgeknallten und gefährlichen Verschwörungstheoretikern“ nicht mehr anhören und kann dumpf weitergrasen…

  75. Aldous Huxley
    Autor von „Schöne Neue Welt: Ein Roman der Zukunft“
    1932 erschien eines der größten utopischen Bücher des 20. Jahrhunderts: ein heimtückisch verführerischer Aufriss unserer Zukunft, in der das Glück verabreicht wird wie eine Droge. Sex und Konsum fegen alle Bedenken hinweg und Reproduktionsfabriken haben das Fortpflanzungsproblem gelöst. Es ist die beste aller Welten – bis einer hinter die Kulissen schaut und einen Abgrund aus Arroganz und Bosheit entdeckt.
    Das prophetische Buch, dessen Aktualität jeden Tag aufs Neue bewiesen wird.

  76. Ebber sagt:
    23. APRIL 2020 UM 15:04

    Wieso Scheisse, dass KenFM ein U-Boot ist, hatte ich hier längst bewiesen! Solltest Dich mal lieber belesen, als hier so’ne #Scheiße zu äussern!!

  77. Ich sage es ungern, gerade in WELT-TV ein Beitrag über zivilen Ungehorsam in Virginia und Michigan.
    Die Demonstranten – bis auf wenige- dickliche und unschicke sogenannte Unterschichtler. Die Gegendemonstranten schlanke, teils hagere Gestalten aus der Medizin und gehobenen Schichten.
    Ein Zufallsfund, der meine Vermutung unterstreicht. Ich hasse es, wenn meine Vermutungen Wirklichkeit werden. Die Replik von Alpha ist die von freilaufenden Hühnern mit gepuztem Gefieder.
    Wenn ihr wirklich in Furcht lebt, wenn ihr um euer Eingemachtes bangt, sucht euch Freunde unter den Prekären, unter den Malochern und Zuhältern. Tauscht die Unterwerfung unter eine meist gleichgültige, jetzt aber feindselige Macht mit der Unterwerfung unter eine regionale Macht. Die belohnt ihre Mitläufer mit Wein und billigen Mädchen. Die Schwarzarbeiter und Schwarzhändler zeigen euch, wie man überlebt und wie man an Schutzmasken und sonstiges Gedöns kommt.

  78. Ebber, ich würde Dich bitten, Deine Kommentare zu reduzieren, Du infizierst das Netz mutwillig mit Holoviren!

    Persönliche Kontakte reduzieren / Kann man problemlos auf Netzwerke ausweiten 🤣

    Hilf auch Du — Zusammen gegen Holoviren

  79. Frankstein sagt:
    23. APRIL 2020 UM 16:33

    Vollumfängliche ZUSTIMMUNG!

    Dieter 👍

    ps: Geh jetzt Wein einkaufen!

  80. Ebber, ich werde Dich ab jetzt nicht mehr kritisieren, ich lasse es, mach was Du willst, und wenn Du noch so viel von Silbereisen & Co hier verlinkst, es ist mir EGAL. Jeder schafft sich seine eigene Realität. (Ok, stimmt so nicht; die „Illusion“ wird für uns geschaffen, WIR sind alle Gefangene des Satan ohne den Heiligen Geist!)

    #peaceout 🤝

    Super Bowl Commercials Maserati Super Bowl Commercial

  81. 5G SATELLITEN: EINE BEDROHUNG FÜR DAS GANZE LEBEN
    von Arthur Firstenberg

    1. WIE VIELE SATELLITEN WERDEN INS ALL GESCHOSSEN?

    Im Jahr 2019 konkurrieren mindestens acht Unternehmen und Regierungen darum, Flotten von jeweils 150 bis 42.000 Satelliten in den Weltraum zu schicken.
    SpaceX, mit Sitz in den Vereinigten Staaten, plant 42.000 Satelliten, startet bereits 60 auf einmal, zweimal im Monat, und entwickelt eine größere Rakete, die 120 auf einmal starten kann. Sobald 420 Satelliten in der Umlaufbahn sind, plant man, sie einzuschalten. Das könnte bereits im Februar 2020 der Fall sein.
    OneWeb mit Sitz im Vereinigten Königreich plant 5.260 Satelliten und will ab Januar 2020 alle drei bis vier Wochen jeweils 30 starten. Sobald 300 Satelliten in der Umlaufbahn sind, Ende 2020, sollen sie eingeschaltet werden.
    Telesat mit Sitz in Kanada hat Pläne für 512 Satelliten und beabsichtigt, den Betrieb 2021 aufzunehmen.
    Amazon hat Pläne für 3.236 Satelliten und will den Dienst aufnehmen, sobald 578 Satelliten in der Umlaufbahn sind.
    Lynk hat Pläne für „mehrere tausend“ Satelliten und beabsichtigt, den Betrieb 2023 aufzunehmen.
    Facebook hat Pläne für Tausende von Satelliten, hat seine Pläne jedoch nicht der Öffentlichkeit bekannt gegeben.
    Roscosmos, die russische Raumfahrtagentur, hat Pläne für 640 Satelliten, die zwischen 2022 und 2026 in Betrieb genommen werden sollen.
    Aerospace Science and Industry Corp., ein chinesisches Staatsunternehmen, plant 156 Satelliten, die bis 2022 in Betrieb genommen werden sollen.
    Zusätzlich zu diesen Satellitenplänen hat Loon, eine Tochtergesellschaft von Google, einen Vertrag über die Bereitstellung von Internet in entlegenen Gebieten des Amazonas-Regenwaldes in Peru von Stratosphären-Ballons aus.

    2. WO WERDEN DIE SATELLITEN STATIONIERT WERDEN?

    Die meisten werden sich in der Ionosphäre befinden, dem unteren Teil der Erdmagnetosphäre. Die SpaceX-Satelliten werden in einer Höhe von bis zu 340 Kilometern (210 Meilen) kreisen.
    3. WOZU SIND ALL DIESE SATELLITEN DA?
    Sie sind für 5G, das Internet der Dinge, und um jeden Quadratzentimeter der Erde mit Hochgeschwindigkeits-Internet zu versorgen. Da sich die Daten im Weltraum schneller als in Glasfaserleitungen bewegen, werden alle Mobilfunkmasten ihre Signale an Satelliten übertragen, die sie durch den Weltraum zu ihren Zielen leiten.
    Die Satelliten werden auch dazu verwendet, alle abgelegenen Gebiete der Erde mit Mobilfunkmasten zu bestücken. Jeder Satellitenkunde wird ein kleines „Benutzerendgerät“ kaufen, das er an seinem Haus oder seinem Auto anbringt, wo es als kleine Zelle oder mobile Basisstation zur Nutzung durch die Öffentlichkeit fungiert. SpaceX hat bereits bei der Federal Communications Commission die Genehmigung zum Verkauf von 1.000.000 Benutzerterminals in den Vereinigten Staaten beantragt, und OneWeb hat 1.900.000 beantragt.
    Die einzige Ausnahme ist Lynk, dessen Satelliten in der Lage sein werden, eine direkte Verbindung zu Mobiltelefonen herzustellen und jedes Mobiltelefon auf der Erde in ein Satellitentelefon zu verwandeln. „Die künstliche Kluft zwischen Satelliten und terrestrischen Systemen wird bald ein Ende haben“, sagt Lynk.

    4. WERDEN DIESE SATELLITEN DIE 5G-TECHNOLOGIE NUTZEN?

    Ja, sie werden Phased Arrays, Strahlformungstechnologien und Millimeterwellen mit Frequenzen von 10 GHz bis 80 GHz verwenden, genau wie die 5G-Antennen auf der Erde.

    5. WAS WIRD DIES DER ERDE ANTUN?

    Die elektromagnetische Hülle der Erde – die Magnetosphäre – wird massiv verschmutzt werden. Millionen von gepulsten, modulierten digitalen Signalen, die ein Spektrum von 80 GHz abdecken, werden Tag und Nacht von Zehntausenden von Satelliten in die Magnetosphäre ausgestrahlt, von denen jeder mehrere laserartige Strahlen auf die Erdoberfläche richtet. Dies wird mehrere Arten von Effekten haben: (a) die direkte Strahlung, die am Boden ankommt; (b) die Verschmutzung des globalen Stromkreises; und (c) die Veränderung der Magnetosphäre selbst.
    Direkte Strahlung. Im Jahr 2001 warnten ukrainische Wissenschaftler vor der Verwendung von Millimeterwellen durch Kommunikationssatelliten mit Phased-Array-Antennen in niedriger Umlaufbahn. „Beobachtete höhere Resonanzfrequenzen einer lebenden Zelle stimmen mit [diesen] Frequenzen überein“, schrieben sie. „Die Leistungsdichten und die Dauer der von diesen Satelliten erzeugten Strahlung werden (um zehn oder mehr Grössenordnungen – eine solche Bestrahlung ist im Laufe eines ganzen Lebens möglich) die energetischen Dosen deutlich übersteigen, die in lebenden Zellen Veränderungen hervorrufen… Negative Folgen davon können Veränderungen in Zellstrukturen und physiologischen Prozessen, genetische Veränderungen und Veränderungen psychophysiologischer Bedingungen und Verhaltensweisen sein“[1].
    Auswirkungen auf die Magnetosphäre. Die Magnetosphäre der Erde trägt bereits den Abdruck von 50 und 60 Hz und deren Oberwellen von Hochspannungsleitungen. Dieses Phänomen, das als Powerline Harmonic Radiation (PLHR) bekannt ist, wurde umfassend untersucht.[2],[3] Wenn die Strahlung von Hochspannungsleitungen die Magnetosphäre erreicht, wird sie tausendfach verstärkt und interagiert mit den Van-Allen-Gürteln, indem sie ihnen Elektronen entzieht, die über die Erde herabregnen und so die elektrischen Eigenschaften der Atmosphäre verändern. Dies kann nicht nur die Häufigkeit von Gewittern erhöhen[4], sondern auch die Werte der Schumann-Resonanzen verschieben, auf die alle Lebewesen abgestimmt sind.[5] „Die fortgesetzte Ausdehnung des elektrischen Energiesystems bedroht die Lebensfähigkeit allen Lebens auf der Erde“, schrieb Dr. Robert O. Becker 1985.[6] Zehntausende von Satelliten, die sich in der unteren Magnetosphäre befinden, werden eine noch größere Bedrohung für alles Leben darstellen.
    Auswirkungen auf den globalen Stromkreislauf. Ein elektrischer Strom fließt zu jeder Zeit durch die Ionosphäre, bei schönem Wetter zur Erde hinunter, durch die Erde hindurch und bei Gewittern wieder zurück in die Ionosphäre. Dieser globale Stromkreislauf, der heute von Atmosphärenphysikern untersucht wird, wurde erstmals im vierten Jahrhundert v. Chr. in der Klassik der Inneren Medizin des Gelben Kaisers beschrieben: „Das reine Yang bildet den Himmel, und das trübe Yin bildet die Erde. Das Qi der Erde steigt auf und verwandelt sich in Wolken, während das Qi des Himmels herabsteigt und sich in Regen verwandelt. An der National Central University in Taiwan und an der Shangai University of Traditional Chinese Medicine, am Fujian Institute of Traditional Chinese Medicine und anderswo in China bestätigen Wissenschaftler, dass die Substanz namens Qi, die vom Himmel zur Erde fließt und durch unsere Meridiane zirkuliert und uns Leben und Gesundheit schenkt, Elektrizität ist[7].
    Die Ionosphäre ist zu jeder Zeit auf durchschnittlich 300.000 Volt geladen und liefert die Energie für den globalen Stromkreislauf, der durch jeden von uns fließt. Die Strahlung von Stromleitungen ist sehr schwach, wenn sie von der Erdoberfläche in die Ionosphäre gelangt. Im Gegensatz dazu werden sich die Tausenden von geplanten 5G-Satelliten in der Ionosphäre befinden und die volle Leistung ihrer Strahlung auf die Ionosphäre ausüben. Sie können den globalen Stromkreislauf nicht mit Millionen von gepulsten, modulierten elektronischen Signalen voller Leistung kontaminieren, ohne alles Leben zu zerstören.

    6. WAS HABEN SATELLITEN BEREITS MIT DER ERDE GEMACHT?

    Als die 66 Satelliten der Iridium Corporation am 23. September 1998 begannen, Mobilfunkdienste anzubieten, berichteten Menschen auf der ganzen Erde von Kopfschmerzen, Schwindel, Übelkeit, Schlaflosigkeit, Nasenbluten, Herzklopfen, Asthmaanfällen und Ohrensausen, die an diesem Morgen begannen. Vögel waren nicht unterwegs. Falken waren nicht auf der Jagd. Tausende von Brieftauben verirrten sich[8].
    Die weit verbreitete Krankheit wiederholte sich, als Globalstar mit nur 48 Satelliten am 28. Februar 2000 mit der Bereitstellung von Mobilfunkdiensten begann, und erneut, als Iridium, das in Konkurs gegangen war, am 30. März 2001 den Betrieb wieder aufnahm, und erneut, als Iridium am 5. Juni 2001 Daten und Internet in seinen Telefondienst aufnahm. Das Ereignis vom 30. März 2001 führte offenbar zu weitreichenden Verlusten an Rennpferdefohlen in vielen Ländern[9].
    Selbst die erste jemals gestartete Satellitenflotte – die 28 US-Militärsatelliten des Initial Defense Communication Satellites Program – wurde mit Krankheiten auf der Erde in Verbindung gebracht. Sie nahmen am 13. Juni 1968 ihren Betrieb auf. Die „Hongkong“-Grippepandemie begann im Juli 1968 und dauerte bis März 1970.[10]
    _______________________________________________________________

    [1] NK Kositsky, AI Nizhelska und GV Ponesha, „Influence of High-frequency Electromagnetic Radiation at Non-thermal Intensities on the Human Body (A review of work by Russian and Ukrainian researchers), No Place To Hide vol. 3, no. 1 – Supplement (2001).
    2] JP Luette, CG Park, und RA Helliwell, „The Control of the Magnetosphere by Power Line Radiation“, Journal of Geophysical Research 84: 2657-60 (1979).
    3] K Bullough, „Power Line Harmonic Radiation“ (Harmonische Strahlung von Hochspannungsleitungen): Sources and Environmental Effects“, in H. Volland, Hrsg., Handbook of Atmospheric Electrodynamics (Boca Raton, FL: CRC Press 1995), Kapitel 10.
    4] K Bullough, ARL Tatnal, und M Denby, „Man-made E.L.F./V.L.F. Emissions and the Radiation Belts“, Nature 260: 401-3 (1976).
    5] PS Cannon und MJ Rycroft, „Schumann Resonance Frequency Variations during Sudden Ionospheric Disturbances“, Journal of Asmospheric and Terrestrial Physics 44(2): 201-6 (1982).
    6] RO Becker und G Selden, Der elektrische Körper: Elektromagnetismus und die Grundlage des Lebens, New York: Morgen 1985.
    [7] Für weitere Lektüre siehe A. Firstenberg, Der unsichtbare Regenbogen: Eine Geschichte der Elektrizität und des Lebens, Santa Fe, NM: AGB Press 2017.
    8] Kein Platz zum Verstecken, Band 2, Nr. 1, Feb. 1999, S. 3-4.
    9] Kein Platz zum Verstecken, Band 3, Nr. 2, Nov. 2001, S. 15.
    Weitere Informationen über den Zusammenhang zwischen Influenza und Elektrizität finden Sie in The Invisible Rainbow, op. cit., Kapitel 7 und 8.

    Original-Artikel: https://www.cellphonetaskforce.org/5g-satellites-a-threat-to-all-life/

  82. Ok. Frankengestein, wir wollten die Sache bei den 2 selbstredenden videoclips belassen, aber da Sie wieder auf Ihrer Blamage bestehen:

    1. Die clips zeigen echte Wettbewerbe, natuerlich als Anreiz zum Sport geschnitten. Es gibt keinen Unterschied in der Muendungsenergie von „Sport“ und Dienstwaffen bei IPSC. Der min. powerfactor ist 125 (minor) bei 9×19 ammo und 165 (major) fuer z.B. .45 ACP. Der verminderte Rueckstoss kommt hauptsaechlich durch training; (IPSC Schuetzen feuern ueber 100.000 Schuss p.a IPSC ist die Formula 1 des Schiessens und Spezialeinheiten schicken ihre Leute zum lernen. Es sind Mitglieder aus allen Schichten und der am schnellsten wachsende Sport in 100 Landern. In der BRD gibt es clubs in vielen Staedten.
    Viele der Ziele sind uebrigens nicht stationaer, sondern beweglich. Die Anforderungen in internationalen Wettbewerben fuer Pistolen und Langwaffen sind hoeher als alle Spezialkraefte-Anlagen. (ausgen. Scharfschuetzen).

    2. „…wenn ihr um euer Eingemachtes bangt, sucht euch Freunde unter den Prekären, unter den Malochern und Zuhältern…“
    Ein typischer Hirnfurz a la Frank: SIcher, bulgarische Zuhaelte und rumaenische Drogenmafiosi kaempft fuer Ihre Demokratische Freiheit!

    Frueher hatten Sie Ihren kultischen Schwachsinn mit dem Wikingerhelm auf der Glatze rausgehauen, verfielen aber stellenweise in vernuenftige Dialoge. Jetzt sind Sie total auf der Schiene mit den anderen abgedrehten Schamanen.
    Moment mal, also vielleicht haetten wir ja doch groessere Chancen mit Macheteschwingenden Bantus, als mit Maulhelden und bibelschwingenden Zeugen Jehovas (=Jahwe!) LOL.

    [Vitzli, Sie haben recht. Der Unterhaltungswert hier ist einzigartig! Unsere anthropologischen Arbeiten machen gute Fortschritte]
    Cheers

  83. Es ist immer dasselbe mit den Alphas bzw. den Möchtegernalphas, sie versuchen vermeintliche Konkurrenten immer zu erniedrigen, was in diesem Fall überhaupt nicht glücken kann, denn die alphas und Frank sind überhaupt nicht aus demselben Holz geschnitzt, damit nicht vergleichbar. Die alphas erkennen das nicht und deren Argumente sind also für den Kamin. Aber was weiß ich schon.

  84. alphachamber sagt:
    23. APRIL 2020 UM 17:44

    Auch wenn HIER manche den Sinn der Zahlen nicht verstehen, so offenbaren diese doch recht oft das Wesen eines Schreiberlings oder einer Gruppe von Schreiberchen:

    1744 – > A Creep = A Weirdo (https://www.dict.cc/?s=creep)

    Daher hier nun IHR Song @@Kammer 🐛 wenn sie sich wieder einmal mit dem GUTEN AUFRECHTENFrankstein 🤠 vergleichen!

    Radiohead – Creep – Lyrics

    When you were here before
    Couldn’t look you in the eye
    You’re just like an angel
    Your skin makes me cry
    You float like an eagle
    In a beautiful world
    I wish I was special
    You’re so fuckin‘ special
    But I’m a creep
    I’m a weirdo
    What the hell am I doing here?
    I don’t belong here
    I don’t care if it hurts
    I wanna have control
    I want a perfect body
    I want a perfect soul
    I want you to notice
    When I’m not around
    You’re so fuckin‘ special
    I wish I was special
    But I’m a creep
    I’m a weirdo
    What the hell am I doing here?
    I don’t belong here, oh, oh
    He’s running out the door
    He’s running out
    He run, run, run, run
    Run
    Whatever makes you happy
    Whatever you want
    You’re so fuckin‘ special
    I wish I was special
    But I’m a creep
    I’m a weirdo
    What the hell am I doing here?
    I don’t belong here
    I don’t belong here

    lyrics sponsored by google

    IHRE ERGEBDNSTER

    #Anonymous 🦸‍♂️

  85. Zentao sagt:
    23. APRIL 2020 UM 19:24

    Zustimmung! Nun auf lang Dein Dieter 🥰

  86. Dieter, ich schließe mich Deinem Votum punkto uns Frankstein an. 🐖🐷🐽

  87. Dieter sagt:
    23. April 2020 um 16:15

    Ebber sagt:
    23. APRIL 2020 UM 15:04

    Wieso Scheisse, dass KenFM ein U-Boot ist, hatte ich hier längst bewiesen!

    ***
    WOO ?!?

    @ Dieter aka Nemo

    Du mußt wissen, ich kann nicht alles lesen, zu wenig Zeit, gehe „nebenbei“ noch jobben !

    Und bei dir und den anderen Kandidaten hab ich sehr oft einfach runtergescrollt, weil ich mich nicht mit Schwachsinn zuballern will. Ich reg mich über Kinder-/Säuglingskram tierisch auf. In solch üblen Zeiten, die wir schon seit Jahren haben, und wo ((sie)) uns immer mehr die Daumenschrauben anziehen, hab ich echt KEINERLEI Verständnis für Blödsinn, den hier einige Typen ablassen.

    Ich hab gar nix gegen dich, es nervt mich nur, wenn du deine fiese Anmache nicht konkretisierst.

    Daß KenFM ein Uboot ist, dachte ich auch sehr lange. Aber was er seit dem Corona-Kack von sich gibt, ist völlig logisch, und ich kann ihm deswegen nix unterstellen.
    Wenn ich Jemand oder etwas für richtig finde, kann ich ohne weiteres meine bisherige Meinung um 180 Grad drehen, da hab ich gar kein Problem.

    Deswegen bitte ich dich um Aufklärung über KenFM, bitte auch belegen, wenns geht. Danke.

  88. Dieter sagt:
    23. April 2020 um 16:17

    Schöne Neue Welt war nur ein etwas billiger Abklatsch von WIR!

    ++

    Hab ich nie gehört. Wenn das ein Film ist, kenn ich den eh nicht. Außer Matrix und 2 oder 3 andere Filme kenne ich keine. Falls ich einen Film angucke (übers Internet) muß der verdammt gut sein, vor ALLEM einen Sinn machen. Schwachsinn guck ich nicht. Seit ca. 8 Jahren habe ich keine Glotze mehr.

    Ich lese Bücher und im Netz, und nur das, was mich interessiert. Nicht mehr und nicht weniger.

  89. Ebber, ich bin komplett ausgepowert… finde den Komm hier nicht mehr… musst du mal suchen zu „#Susan #Bonath“ … da wird dir ein Lichtlein aufgehen. 😊👍

    -https://pt-br.facebook.com/Jutta.Ditfurth/posts/susan-bonath-und-die-shoah-in-der-familienaufstellung-bearb-452015von-jutta-ditf/685885828207705/

    Hierbei ist interessant, was die jeweiligen Personen „#Jebsen“ und „#Bonath“ so sagen und schreiben dürfen… da stellt sich mir schon die eine oder andere Frage… kann da nat. falsch liegen.
    Ebber, in einer Zeit wo die „jüdische“ Röhre tausendfach Filme löscht, löscht man aber *manches nicht… tja warum? Wenn wir hier eins wissen, dass sie gern auf vielen Hochzeiten tanzen. Deswegen kam auch meine Kritik… kenfm mal unter die Lupe zu nehmen 🕵️‍♂️

    es liesse sich noch viel zu Ken schreiben, aber ich halt es dann lieber so 🕵️‍♂️👉Ken —> 🕵️‍♂️🤐

    Passt auf Euch auf und … verlernt das Forschen nicht 😊

    https://biblehub.com/greek/2214.htm

  90. Hab nur das Buch gelesen… gibt wohl auch Verfilmungen und Hörspiele…unter anderem diese Version:

    Wir – Teil 1 – Hörspiel

    UND

    Wir – Teil 2 – Hörspiel

  91. Wenn sich hier jemand blamiert, dann wieder einmal mehr die dummschwätzende, kambodschanische Klofrau.
    Das Mädel im Video ist zwar eine gute Schützin, was aber nichts über die verwendete Munition insbesonders der shotgun aussagt. Der eindeutig zu sehende geringe Rückstoß, läßt auf Vogelschrot schließen. Oder Trap (Tontauben) Munition.
    Zumal es es beim IPSC diverse Klassen gibt. Und obendrein gilt auch für Langwaffen ein minimum powerfaktor von lediglich 150, was etwa dem einer 9mm Pistole entspricht.
    Dieser powerfaktor nennt sich deutsch übrigens Impuls (kg · m / s) und hat nichts mit der Mündungsenergie zu tun.
    Im schrägen vs-amerikanischem Maßsystem – welches nur noch in Liberia und Burma ebenfalls verwendet wird – berechnet sich der übrigens so:
    Power Factor = weight of projectiles (grains) x velocity (feet per second) : 1000
    Wobei 1 grain = 0,06479891 g und 1 feet = 0.30479999 m sind. Eine Sekunde ist in den VSA ausnahmsweise gleichlang wie im Rest der Welt. Warum eigentlich? o,O
    Wer Langeweile hat, kann es ja umrechnen, wobei er allerdings berücksichtigen muß, daß die korrekte Einheit für den powerfaktor eigentlich kgr · ft /s lautet. Oder er benutzt den Umrechnungsfaktor von 0,019750707768. Viel Spaß. 😀

  92. Wie heißt „Ken Jebsen“ eigentlich? Auch eine Frage kann eine Antwort sein.

  93. Packstaner sagt:
    23. APRIL 2020 UM 23:34

    Zahlen-Packi ist zurück 😁👍

  94. Zentao, ich schließe mich Deinem Votum punkto uns Frankstein an. 🐖🐷🐽

  95. @Packesel 23:34
    Liebe Kollegin in Deutschland,
    das Problem mit Wiki ist, dass man zwar schnell infos bekommt über Themen von denen man noch nie gehöret hat; das Dumme aber ist, dass man aus diesen (teils falschen, teils richtigen) Bruchstücke ein sinnvolles Bild zusammensetzen muss; da hat es bei Ihnen und Ihrem Frankenonkel stets fehlt. Wir hatten für Laien geschrieben, also hier für die ballistische Fachfrau:

    Beispiel: PowerFACTOR(!) ist eine relative Grösse innerhalb eines Patronentyps. 9mm Patronen sind i.d.R. minor caliber (115×1100=p/f 127), .45ACP major (200×850-p/f 170), .223Rem (M16) 55×3240=p/f 178. Mündungsenergie: 9mm=341ft-lbs, .45ACP=324 ft-lbs, .223Rem=1.185(!) ft-lbs.
    Wer von den versch. Kalibern schon einmal angeschossen wurde begreift „Mündungsenergie“.
    Rückstoss: wird beeinflusst U.A. durch Pulverladung, Halten der Waffe, Verschlussart, Lauflänge, Dämpfungselemente, etc. Ja, es gibt verschiedene Klassen, das ändert nichts an den P/Fs.
    [Bin aktives Mitglied im IPSC, seit 35 Jahren und als RD im Länderkomite, nebenbei auch lizensierter Trainer für Instrukteure der Spezialkräfte IALEFI].

    So, liebe Kollegin, zurück zum Kloputzen. Bei Ihnen sind noch viele braune Spritzer auf dem Rand, von den nassen Fürzen in Ihren Texten. Sie sind ein Paradigma des Dunning-Kruger Konzeptes, aber eigentlich dumm wir Brot.

  96. Ich frage mich was die kambodschanische Klofrau nun mit ihrem, physikalisch wieder einmal haarsträubenden, Geschwurbel meint widerlegt zu haben? o,O
    Der Impuls läßt sich für jedes bewegte Objekt berechnen, völlig unabhängig von irgendwelchen Patronentypen und ist auch keine relative, sondern eine absolute Größe. Nein? Doch! Ohhh …
    Die „Mündungsenergie“, also die kinetische Energie eines bewegten Objektes hat damit nicht das Geringste zu tun. Denn die errechnet sich durch halbe Masse x Geschwindigkeit². Das ist ein kleinweniglich was anderes. Ja, ja ich weiß – Physik ist ein schwieriglich Dingens.
    Deshalb will ich auch mit Grundsatzfaktoren wie actio = reactio, Impulserhaltung usw. gar nicht erst anfangen und darauf eingehen, daß der Rückstoß immer gleich dem Impuls ist und nur verschieden aufgefangen werden kann. Das übersteigt das Verständnis einer Klofrau ohnehin.
    Aber immerhin hat sie erkannt, daß die Größe des Rückstoßes einer Feuerwaffe von der Pulverladung beeinflußt wird. Boah ey – wer hätte DAS gedacht. Da wäre ich von allein ja nie drauf gekommen.
    Wo kommt man nur auf solch geniale Gedanken? Wohl nur auf versifften kambodschanischen Klos.

  97. Kein Wunder hat der Packesel nur eine Stelle als Klofrau in der Ballistik abteilung bekommen: Schwachsinn rein = Schwachsinn raus, LOL
    Ein Affe kann die Tasten eines Rechnes zwar druecken, aber mit dem Resultat nichts anfangen. Lesen Sie doch richtig, Sie taube Nuss!
    Frankgestein+Packesel+Eiertante+Diverse Bibelfanatiker=auch ein Faktor = „0.0“. Wirkung = „0.0“.
    Die Insassen der Klappsmuehle stimmen auch gegen Ihre Waerter, das macht sie nicht normal, lol

  98. Nachtrag:
    Wir posten hier exklusiv fuer Vitzli, (ausser jemand hat vernuenftige Fragen oder Vorbehalte). Wenn Vitzli sich fuer die Ballistik interessiert geben wir gerne weitere Auskunft. Den Bloedsinn von Frank konnten wir nicht so stehen lassen.
    Wenn der Packi nicht so ein selbstgefaelliges und besserwissendes Arschloch waere, wuerden wir ihm erklaeren WO und WARUM er falschliegt. (kleiner Tip: feuern Sie eine 9mm Patrone in einem 2.5 inch Revolver und einem Gewehr mit 60cm Lauf, dann halten Sie die gleiche Patrone zwischen Zeigefinger und Daumen und schlagen mit einem Werzeug auf den Zuender. Schusswaffen sind ballistische Systeme worin die Energie der Ladung und Gewicht des Projektiles nur 2 von vielen Komponente sind.)
    Wofuer das Ganze, die meisten hier werfen sowieso nur mit dem „Wachturm“ oder Kekse, LOL
    ===================================================
    Thailand and Japan haben aehnliche CV-Massnahmen wie BRD.
    Nach Umfragen MISTRAUEN ihrer Regierung 78% der Thais, 66% der Japaner und nur 44% der Deutschen!!! Die Klofrauen hier haben offensichtlich mehr Hirn als unsere Genies!

  99. „Die Insassen der Klappsmuehle stimmen auch gegen Ihre Waerter“

    LOL,
    ohne mich in die Diskussion einmischen zu wollen,
    aber nun weiß ich wieder warum ich hier nicht mit diskutiere …

  100. Ken Jebsen hat selbst vor laufender Kamera stolz verlaubart:

    „Ich stamme aus einer iranisch-jüdischen Familie!“

    Diese Szene müsste sich wohl noch irgendwo finden lassen.

    Hoffe, zur Versacklichung der Diskussion beigetragen zu haben.

    MfG

  101. Tante Lisa sagt:
    24. APRIL 2020 UM 4:03

    Zustimmung!

    Tante Lisa sagt:
    24. APRIL 2020 UM 6:32

    Zustimmung!

  102. Ich lass mal hier die Entgegnung auf die Wissensschwurbel-Orgie der ersten Kammer. Das alles kann man nachlesen und besagt nichts. Packi ist dankenswertere Weise da schon eingesprungen. Überhaupt ist Alpha nicht darauf eingegangen, warum ein gefaktes Sportvideo ein Gegenbeweis für meine Wahrnehmung der dicklichen Aufständischen sein kann. Was die Prekären betrifft, kommt heute die Nachricht, dass die Drogen-Kartelle in Mexiko die Versorgung der “ Armen“ mit Grundnahrungsmitteln und Klopapier übernommen haben. Es wird die Vermutung geäußert, dass die Regierung das duldet, um vom eigenen Versagen abzulenken. “ Corona-Care takes over cartels“
    Alphas Texte strotzen vor angelesener Selbstüberhebung – der Tasten-Affe, der lesen kann.
    Wir haben keine mexikanischen Verhältnisse, das ist richtig, weil die Kartelle die Behörden bilden, die von Drogensüchtigen angeleitet werden. Rumänische Verhältnisse wären da schon eine Alternative und kein Anlass für Häme. Ich bleibe dabei, Hilfe bringen nur die Dreckigen. Von den tastenhauenden
    Affen ist keine zu erwarten.

  103. alphachamber sagt:
    24. APRIL 2020 UM 7:30

    Alphachamber: Spiel doch mal MEIN Lied

    DJ Atze: ok

  104. Leute, Leute, warum immer nur streiten? Stellt Euch für, das Alphatierchen wär wie ich, ein Bienchen

    Schließen wir doch Freundschaft… die Tiere und die Menschen? 🐝

  105. „…Alphas Texte strotzen vor angelesener Selbstüberhebung – der Tasten-Affe, der lesen kann…“
    Müssen Sie von uns abschreiben und nachplappern? Ihr gesamtes Hirn, oder der Rest davon schein ein einziger „copy-paste“-Behaelter!

    Sie wissen gut, dass das Video nicht „gefaked“ ist, ausser Sie leiden an kognitiver Dissonanz.
    Egal – und jetzt gut aufpassen Kerlchen – die Videos zeigen denkfähigen Beschauern, dass Waffenbesitz und Schiesssport mitnichten gleichbedeutend ist mit dumpfem, Ausser-Form-Gesindel aus der Unterwelt, welches allerorts von (oft illegalen) Ausländern gestellt wird. Mit diesem Gesockse, Drogenmafia usw., was sich jedem System andient um seine schmutzigen Geschäfte zu machen, damit will der Super-Arier, Reinblut-Wikinger und seine Nazi-Tante eine Allianz eingehen? – wenn das der Führer wüsste… LOL! Aus Ihnen spricht doch ein Suchtmittel.

  106. alphachamber sagt:
    24. APRIL 2020 UM 14:02

    Als was sehen sich Alphas? -> 1402 -> als Helden? „

  107. ….nee… ich darf nicht analysieren… nur so viel… Alphas und IHR Heldentum! lol

    https://biblehub.com/hebrew/1402.htm

    How the Bible Defines a Hero
    When I think of heroism in God’s terms, I think of Romans 15:1-2.

    We who are strong ought to bear with the failings of the weak and not to please ourselves. Each of us should please our neighbors for their good, to build them up.

    This verse describes the different characteristics of heroism:

    Helping those in need
    Buttressing the weaknesses of others with our strengths and vice versa
    Contributing to the welfare of our neighbors
    These are all active words. Being a hero means being a helper, supporter, and friend.

    n+

    ps: Anonymous war ich… der Text war noch nicht fertig.

  108. alpha, 812

    ich verfolge das recht interessiert, kann aber nicht behaupten mitreden zu können. gerade deshalb ist es mir ganz recht, zwei meinungen zu hören. zumal man sich hier ja mittlerweile ein wenig „kennt“.

    was die fetten (us) assi-schützen betrifft, würde ich allerdings ergänzen, daß es durchaus von der antiwaffenlobby eine reihe von filmaufnahmen gibt, die in der glotze interessengerichtet solche beim rumballern zeigen.

    ———————————–

    gerade in der JF gelesen, daß ein verfassungsrechtler in einem längeren interview viele maßnahmen der reg für verfassungswidrig hält, weil der grundsatz der verhältnismäßigkeit nicht eingehalten wird. außerdem meint er, daß geschädigte einen entschädigungsanspruch gegen den steuerzahler (staat) hätten. das wird noch teuer lustig.

  109. Die Frage ist doch: welche Optionen verbleiben uns noch?

    Statt über Waffen zu reden, sollten welche ausgegeben werden, damit uns Volksgenossen wieder das Gefühl für angewandte Physik überkommen möge.

    Der Jutt führt seine Sprengel bereits im Säuglingsalter an Schieszgerät aller Art heran – vor allem an vollautomatisches Zeugs. Wir hingegen werden von derlei strikt ferngehalten – egal welchen Alters.

    Hierzulande dürfen Synagogengänger bewaffnet im sogenannten öffentlichlichen Raum herumlaufen. Uns hingegen bleibt derlei Privileg verwehrt. Als geborene Auserwählte – ach nein, das sind ja die Antimenschen … also, als geborene Krieger brauchen wir uns nichts von denen erzählen lassen, die meinen, uns ob ihres ewigen oj wej Bewaffnung vorenthalten zu müssen – und schon gar nicht von Schieszbudenfiguren aus Fernost.

  110. Hallo Vitzli,
    „…gerade deshalb ist es mir ganz recht, zwei meinungen zu hören…“
    Zu welchem Thema – Ballistik, Waffenbesitz, den Videos?
    Antigunners in den US, kommen meist aus der progessiven Ecke (Democ-rats 🙂 ). Die sind zwar gegen Waffenbesitz fuer Normalbuerger, besitzen aber fast alle selbst Waffen und schiessen auch gerne. (Die „hysterisch antigun“ eingestellten japanischen NGOs kommen oefters auf unsere Commando-Anlage, feuern wie die Wilden und machen Rambo-Selfies.) Ausserdem: Mit der Waffe technisch & sicher umzugehen hat nichts mit Verhalten im Gefecht zu tun; habe ich selbst erlebt in Kaempfen mit den Khmer Rouge, Resistance und UN Soldaten. Man sieht dieses interessante Verhalten auch bei Einsaetzen unserer Polizei.
    Cheers

  111. “ Ausserdem: Mit der Waffe technisch & sicher umzugehen hat nichts mit Verhalten im Gefecht zu tun; habe ich selbst erlebt in Kaempfen mit den Khmer Rouge, Resistance und UN Soldaten. Man sieht dieses interessante Verhalten auch bei Einsaetzen unserer Polizei.
    Cheers“ Darauf trinke ich ! Wie verblödet muss man sein, sowas ernst zu nehmen = Mit der Waffe technisch & sicher umzugehen hat nichts mit Verhalten im Gefecht zu tun !
    Hat hier keiner behauptet und ja , ich stand in keinem Gefecht, nie hat eine Scheibe zurückgeschossen.
    Damit sind die Alphas mir weit überlegen; kriegen wir mal einen Screenshot des Scores ?
    Ich war eine Zeit Schießausbilder für Combatschießen im Gelände mit laufenden Zielen. Ich habe eine Menge schräger Vögel ausgebildet- mit Pistole und MP-, ein riesengroßer vielarmiger Affe mit telekinetischen Kräften war nicht dabei. Erfahrungen im Kampf mit der Resistance ? Dann müßte ein Alphatier heute 95 Jahre alt sein ;
    „Die Résistance ist ein Sammelbegriff für französische, belgische und luxemburgische Bewegungen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus!“
    Oder handelt es sich hier um Opfer-Erinnerungen der ewigen Juden?
    Mittlerweile halte ich Alphas für eine Horde pubertierender Jünglinge, die sich im Schwanzmessen üben. Eine Antwort erübrigt sich, für infantile Träumer ist mir die Zeit zu schade.

  112. So professionell erstellt, Unsichtbarer, ick hör Dir trapsen!

    „Essen – In mehreren Städten Nordrhein-Westfalens sind am Donnerstag gefälschte SPD-Plakate in Werbeschaukästen entdeckt worden. In Essen wurden bis zum Mittag allein sechs Funde bekannt. Ein Plakat zeigt ein Foto ein Boot voll Geflüchteter mit den Textzeilen „Bleib’ zuhause!“, „Meide soziale Kontakte!“ und „Halte Abstand!“.“

    (mit FOTO)

    -https://m.bild.de/regional/ruhrgebiet/ruhrgebiet-aktuell/staatsschutz-ermittelt-wer-haengt-gefaelschte-spd-plakate-in-nrw-auf-70226808,view=amp.bildMobile.html

  113. Nachtrag: Die sind aber auch immer schnell vor Ort!

    Foto: #Roland #Weihrauch

  114. alpha 1644

    ich meinte ballistik/physik. ich kann das dann zwar trotzdem nicht beurteilen, aber zwei meinungen verhindern, daß man einer meinung blind glaubt, sondern gesund skeptisch bleibt. die beispiele zum klimawandel sind legendär :-/ . (das kann ich zwar auch nicht beurteilen, aber mit der zusatzinfo, daß praktisch nur solche wissenschaftsprojekte gefördert werden, die „auf linie sind“, macht ebenso skeptisch). ohne eine zweite meinung glaubt man ja eher blind.

    das mit der progressiven ecke wundert mich gar nicht. die ganze bande ist verlogen bis zum geht nicht mehr. mir hat mal vor jahrzehnten eine linke emanzipierte erzählt, wie fasziniert sie von den iranischen ayatollahs (also den superfrauenunterdrückenden) war. ein anderer linker tritt (im geschwätz) für die interessen anderer ein bis zur gesellschaftlichen selbstvernichtung, aber sobald ihm jemand privat/geschäftlich auf den fuß tritt, kämpft der wie ein berserker für SEINE ego-interessen.

    ich frug mal als relativ junger spund in meiner selbstfindungskrise in der linken verwirrungsphase einen linken kumpel, nach welchen maßstäben er eigentlich in dem politischen durcheinander so agiert und sich orientiert. „ich schaue, was gut für mich ist!“ DAS hat mir ziemlich geholfen, mir allerdings auch unwiderruflich klar gemacht, daß das ganze linke geschwätz (einsatz für andere menschen) für den arsch ist.

  115. Hui – da hat sich die kambodschanische Klofrau aber ins Zeug gelegt und mit geradezu bewundernswerter Eloquenz und intellektuell geschliffener Rhetorik auf meine beißend-spöttische Titulierung sich zu der infantilen Replik: „selber Klofrau – bätsch“ – aufgerafft. Applaus !! Applaus !!
    Auch die argumentative Brillanz ist in ihrer titanengleichen Wucht erdkreiserschütternd. Wenngleich bar jeglichen Argumentes, so doch anbetungswürdig. Mindestens! Denn sie würde ja schon, wenn sie denn könnte und möchten wollte und sich trauen täte, obschon sie dürfte.
    Gekrönt von einem Gleichnis, welches dereinst selbst jenes des Platons in den Schatten stellen wird. Offenbart es doch tiefstes, allumfassendes, physikalisches Verständnis des Seins und Nichtseins und tritt einen Johannes in den nichtswürdigen Staub der Geschichte. Obschon jener vielleicht um freie Richtungsvektoren der Energieentfaltung gewußt haben mag.
    Sei es drum. Wohlan! Wer Ohren hat, der höre:
    Lasset die Hörner lobpreisend weithin erschallen, auf das die Mauern Jerichos oder zumindest die Bretterbuden Phnom Phens und die Knochen der Häretiker erzittern mögen.
    Lasset auf meinen Ruf: „Alpha“ aus abertausenden Kehlen das Echo „Chamber“ ertönen.
    Gebenedeit sei die Klofrau in der Ferne!
    Halleluja !!

  116. Vitzli,
    Mit den Linken haben Sie voll recht. Das Problem ist ihre Verbindung mit „denen“.

    Ballistik, ein komlexes Gebiet. Da gibt es eigentlich nichts zum „blind glauben“. [Wie gepostet, bin selbst Waffeninstrukteur bei vielen Einheiten, u.a. LAPD-Swat, SAS (Austr.) GSG9, Instrukteur der Sniper-Schule der Thai Unit 261, SDU/Hong Kong, Commandos in China, Kamb., Myanmar, zertifizierter Sprengmeister (Breacher) und Techniker fuer Glock und CZ seit ueber 35 Jahren und IPSC Schuetze seit 40 Jahren. Den meisten Behoerden reicht das. In Packis Heimlabor herrschen eben hoehere Standards 🙂 ce la vie!
    Alles Gute

  117. Wenn man derart erlesen ist in einem Fachgebiet, und von mir aus überdies berufen, wie kann man denn hie im Forum sich mit wen auch immer darin messen wollen?

    Das Ergebnis ist somit vorbestimmt, und somit auch die Absicht: Runterziehen – sei es Diskutanten, aber ebenso das Niveau.

  118. alpha,

    was die ballistik betrifft, traue ich Ihnen eindeutig die höhere kompetenz zu. was die physik allgemein betrifft neige ich eher zu packi, was daran liegt, daß Sie sich bisher zu allgemeinen fragen wenig geäußert haben (und hierzu auch kein anlaß bestand). ich bin allerdings mal von einem informatiker schwerst getäuscht worden, weshalb ich im allgemeinen immer vorsichtig mit beurteilungen bleibe. ich weiß, daß Sie diesen kleinen vorbehalt nicht persönlich nehmen.

    davon abgesehen hat mich ihr erster satz stutzen lassen. mir fallen die namen marx und lasalle ein, das ist nix neues. aber beide haben doch „führend“ zwei (((ihrer))) großen bewegungen in gang gesetzt, um die alten machtstrukturen abzulösen und durch kommunismus = bolschewismus und „demokratie“, BEIDES in (((ihrem))) interesse zu ersetzen. daß marx den juden nicht hat raushängen lassen, lasalle vermutlich auch nicht, spielt wohl und für mich jedenfalls keine rolle. cohn-bendit und auch ein alter kumpel von mir haben (angeblich) erst spät ihre jüdischen wurzeln entdeckt. sie (marx, lasalle) agieren aber wie juden.

    den nichtjüdischen linken haben sie per ideologie den nützlichen idiotenmodus verpasst (heute fordert die SPD wieder eurobonds = internationalismus statt volksinteresse). es ist also weniger eine verbindung von den linken mit denen, sondern der ideologische ursprung der linken wurde denen von (((denen))) eingepflanzt. Sieht man die praktischen auswirkungen dieser einpflanzungen/impfungen auf die letzten 170 jahre, so hat das nichts mit großer einflußnahme, sondern viel mehr mit mit gezielter und vor allem erfolgreicher steuerung zu tun.

    ich hoffe, Sie verstehen in der kürze, was ich meine. der satz „…ihre Verbindung mit „denen““ hat mir das nochmal verdeutlicht. es ist quasi umgekehrt: ohne (((die))) keine linken (mögen da auch andere mit rumgewurschtelt haben). die linke ideologie ist im prinzip völlig absurd, weil eben der natur des menschen widersprechend, also muß man den blödsinn wie vieles andere auch gut „verkaufen“. DAS können (((sie))).

    durch Ihren kleinen satz habe ich wieder ein weiteres stück klarheit gewonnen.

  119. @ Frankengestein 17:88
    Sie legen wieder Ihr „Enggestirn“ zutage und halten gegoogelte Vortraege mit einer redundanten Belehrung.
    Ihr Schrumpfkopp „denkt“ (wenn Sie die Uebertreibung gestatten), wir wuessten nicht den Unterschied zur franz. Resistance?? „Resistace“ ist franz. fuer „Widerstand“ Sie Rindvieh! Damit sparten wir uns die Aufzaehlung der verschiedenen (4) Widerstandsfraktionen.

    1.) 1989 beherrschten die KR noch fast 2/3 des Landes. Kaempfe mit der „Resistance“ dauerten bis 1992, nach Ankunft der UNTAC und in einigen Provinzen darueber hinaus.
    2.) 1997 gab es einen landesweiten „full blown“ Buergerkrieg zwischen Hun Sens Regierung und einem Rebellengemisch aus ehemaligen KR.

    Wie unsere Armee ausgebildet wurde weiss ich sehr genau, und daher weiss ich auch, dass wenigstens unsere Scheiben nie zurueckschossen. Aber, wie es aussieht wurden Sie von einem Querschlaeger getroffen 🙂

    Packesel 22:20

    So ein herzhafter Text, sicher den ganzen Tag im Online Duden verbracht, trotzdem sucht man etwas nach den Syllogismen (schnell nachgucken, Bubi). Mmmh war Platon echt Ballistiker?
    Sie haben das Leben misverstanden, nicht schreiben, nur lernen und Erfahren schafft Erkenntnis – wie beim Bibelstudium, LOL
    [Uebrigens, Ihre Halsschlagader pocht beim posten – wir wollen hier nich an einem Herzkasperl schuldig werden.]

    Ihre solidarischen Klofrauen aus Kambodscha 🙂

  120. tante lisa 423

    was kann es besseres geben, als verschiedene leute, die sich auf verschiedenen gebieten gut auskennen und ihre kenntnisse und standpunkte austauschen? es gibt immer welche, die sich besser auskennen oder mehr können. man kann deshalb von der brücke springen oder dazulernen. warum sollte das runterziehen? ich bin heilfroh, daß alpha (war der EINZIGE) sich ernsthaft mit about auseinandergesetzt und das kritisiert hat. das war kein herunterziehen, sondern die inspiration zur klärung und weiterentwicklung meiner gedanken.

    sich messen wollen ist nur ein zeitvertreib oder positionsbestimmung und als letztere auch sinnvoll. wenn jemand was besser weiß oder kann …? na und. kann man doch was lernen von. und das messen stellt man dann halt zurück 🙂

  121. „Wie gepostet, bin selbst Waffeninstrukteur bei vielen Einheiten, u.a. LAPD-Swat, SAS (Austr.) GSG9, Instrukteur der Sniper-Schule der Thai Unit 261, SDU/Hong Kong, Commandos in China, Kamb., Myanmar, zertifizierter Sprengmeister (Breacher) und Techniker fuer Glock und CZ seit ueber 35 Jahren und IPSC Schuetze seit 40 Jahren. “ Wird euch ob eurer Gottähnlichkeit nicht manchmal bange? Wie habt ihr der Versuchung durch die bösen Mächte widerstanden? Ein IPSC-Veteran als Instrukteur für militärische Waffenausbildung? Der Karnevalsverein als Bürgerwehr? Der Streichelzoo als Areal zahnbewehrter Raubtiere? LA/ Austr./ Germany/ Thailand/ Hongkong/ China/Kamb./Myanmar
    als Revier? Warum nicht Takatuka-Land, ferne Galaxien; Regionen jenseits der Vorstellung?
    Ach wärt ihr doch bei Kamb. geblieben, man hätte euch den Abenteurer gerne abgekauft. Eure Phantasien übertreffen die des Garp bei Weitem. Satisfikationsfähig ? Nicht mal, wenn ihr mit Waffen, Minen und Sprengfallen behängt seid.

  122. 1. „Wird euch ob eurer Gottähnlichkeit nicht manchmal bange…“
    Nee, es gibt viele von uns. aber wir verstehen Ihre Enttaeuschung – das haben Sie sicher immer von sich selbst gedacht…. Sowas schreibt nur jemand, der keinerlei Ahnung von persoenlicher Leistung + Faehigkeit hat.

    2. „Ein IPSC-Veteran als Instrukteur für militärische Waffenausbildung?“
    Ein altes Multitalent wie Sie sollte eigentlich mit Multi-tasking vertraut sein – und wir haben sogar, noch weitere Hobbies. Oder konnten Sie erst Plakate kleben, nachdem Sie bei der Post rausgeflogen sind?

    3. „…Warum nicht Takatuka-Land…“
    Wo liegt das? Sehen Sie, jetzt haben Sie uns doch was voraus! (Mit den „fernen Galaxien“ das war aber Spass, gell?) „Was jenseits Ihren Vorstellungen liegt?“ – scheinbar alles, lol

    4. „Ich war eine Zeit Schießausbilder für Combatschießen im Gelände mit laufenden Zielen. Ich habe eine Menge schräger Vögel ausgebildet- mit Pistole und MP-…“

    Wir wollten Ihnen.noch einen Funken Ehre belassen und haben es uns verkniffen, Ihre plumpe Luege blosszustellen. Mit Ihrer inhaltslosen, dummen Post haben Sie jede Gnade verwirkt. Sie sind ein Maulheld, Luegner, ein erbaermliches Lichtlein und keine weitere Beachtung wert.

  123. Sehr geehrter Herr Alphakammer, Sie scheinen ja über ausgezeichnete Taktische und Sportliche Fähigkeiten zu verfügen und haben überdies auch eine Menge Erfahrung auf und in diversen Gebieten, falls Sie jemals wieder nach Deutschland kommen wollen, so sei Ihnen dieser Job herzlichst ans Herz gelegt:

    — Verdächtig guter Job! Karriere beim #Verfassungsschutz# —

    MfG
    Günther

  124. Syllogismen habe ich bisher nie vernommen und müszte nachschlagen oder gar recherchieren, wollte ich es wissen – doch glücklicherweise spreche ich Deutsch. 🥰

  125. Schreiben entwickelt mein Wissen weiter, weil ich das Gesagte reflektiere, gegebenenfalls Positionen revidiere.

    Wie sollte ’nur Lernen und Erfahren‘ mein Wissen weiterentwickeln können, wenn ich es nicht durch Sprechen und Schreiben anwende?

    Aber so ist es eben, wenn 600 Gebote meinen Tagesablauf zu regeln haben, immer wieder aufs Neue ich nicht meine Persönlichkeit entwickeln darf – von Weiterentwicklung gar nicht zu sprechen. Der Mensch macht nun mal Fehler und der Irrtum … naja, ihr wiszt schon 😉

    Den Göttern sei Dank, gebiete i c h meinen Tagesablauf und den meiner Nächsten gegebenenfalls gleich mit, so mir die natürliche Berechtigung und Verpflichtung obliegt, dafür Sorge zu tragen, dasz das so bleibt – JAHWE go home.

  126. alpha 509

    wir haben ja die frage der beweise mal angeschnitten. die sind im detail ja schwer zu führen, da (((sie))) geschickt agieren und vorzüglich tarnen. aber auf längere sicht können sie ihre erfolge (!) nicht verschleiern, diese werden sichtbar. nehmen wir zb die ausplünderung des deutschen volkes, laut ezb 2013 im median das ärmste volk der euroländer. im einzelnen sind deutschfeindlichen enteignungsaktionen (zb migration uvm) für die meisten bürger schwer verständlich und vermittelbar. aber das deutliche ergebnis der untersuchung einer „anerkannten“ behörde macht das leichter. (wobei auch das kaum einer begreift, bitter-lol).
    die begründung neuartiger machtstrukturen in ganz europa durch (((sie))) (in 2 varianten) im letzten jahrhundert läßt sich aber nicht verheimlichen. Sie erinnern sich: ich wies einmal auf den wechsel hin: erst hatten die zaren, nach der jüdisch-bolschewistischen transformation die (((oligarchen))). ich werte solches als beweis. man muß nur ausreichend große zeiträume betrachten.

  127. Richtig. Im Ganzen sind es nur Wenige, aber es ist immer wenigstens einer an der gerade richtigen Stelle, schon erstaunlich. Der Taufzwang der Kirche war ein riesen Fehler – er hat ihnen den Tarnmantel christlicher Namen ueberlassen…

  128. „sich messen wollen?“, „kenntnisse und standpunkte austauschen?“ – das setzt ein bewandertes, Argumente anführendes Gegenüber voraus.
    Für phrasendreschende Schaumschläger bleibt nur höhnender Spott. 😀

  129. So, und nun ein Wink des Todes aus der realen Merkelwelt:

    In Berlin ist heute abermals ein Landsmann vom Neger vor die (U-)Bahn ‚geschubst‘ worden = Hackfleisch mit Blutauflauf

  130. – Nachtrag zu meinem vorherigen Beitrag –

    Der Mord fand am 29. Oktober 2019 in der U-Bahn Kreuzberg statt und nun wird vor Gericht verhandelt. Es erwischte seinerzeit einen Iraner, der von einem Marokkaner vor die einfahrende Bahn ‚geschubst‘ wurde.

    Quellenangabe: ‚Politikversagen‘, erreichbar über den rechten Rand dieser unserer Seite – Eintrag vom heutigen Tage.

  131. tante lisa 201

    das war mwn im rahmen von drogengeschäften. islamische ausländer bringen sich gegenseitig im rahmen von drogengeschäften um. was geht das uns an? natürlich bezahlen wir den ganzen justizkram. die zahlen nicht mal MWSt.

  132. hallo alpha,

    Sie sind aber auch sarkastisch :-/

    es ist erschreckend, daß man beim aktuellen durchsehen der meldungen nichts relevantes mehr findet. ich habe mir mal eine schwarze räubermaske für den einkauf am montag besorgt. klöckner sagt, alles ist da, aber mein händler hat seit 5 wochen kein clopapier mehr, lol. der lebensmitteldiskotürsteher versteht kein deutsch. ich bin gespannt, wie viele der lieblingsrestaurants noch existieren, wenn wir wieder essen gehen dürfen. die regierung fragt schon bei ihren fachleuten nach, inwieweit enteignungen zulässig sind. es geht voran, lol!

    cheers.

  133. Morgen Vitzli,
    danke, das liest sich sehr schlimm. Ich hoffe wenigstens nochmal meine 97-jährige Mutter sehen zu können (meine Mitautoren sitzen auch fest und alles läuft über whatsapp.)
    Hun Sen handelt recht vernünftig und unterstützt die Kleinen und Mittleren. Hier gibt es keinerlei Engpässe. Wenn es zu streng wird, könnte es wieder zu Unruhen kommen. Die Thais lassen auch nicht alles mit sich machen, wie die Kaempfe zwischen red-shirts vs. Yellow shirts zeigten. Es ist hier eine Backofen-Hitze in der Covid nicht überlebt.
    Es scheint, die Stimmen wenigstens gegen die Impfpläne von Mengele-Gates werden lauter. Gibt es in D. keine starken Stimmen gegen den Covid -Wahnsinn? Was macht die AfD?? Mal sehen…

    [Wg. Sarkasmus: wir diskutieren mit Personen in China, US, Austr., Österreich usw. Aus keinem Land kommt so viel Hass, Überheblichkeit, Besserwisserei, Respektlosigkeit und übles Benehmen wie aus D.
    Falls der versteinerte Frank mitliest:
    altgriechisch σαρκασμός sarkasmós „die Zerfleischung, der beißende Spott“, zu σαρκάζειν sarkazein „sich das Maul zerreißen, zerfleischen, verhöhnen“, dieses von σάρξ sarx „das (rohe) Fleisch“]

    Cheers

  134. Was ein böder Schnösel! Von wegen „mit runterziehen lassen“. Niemand außer der Prahlhans selbst hat sich in die sprachliche Gosse begeben. Der vulgäre Schaumschläger kann seine Herkunft halt schlecht verbergen.

  135. „Aus keinem Land kommt so viel Hass, Überheblichkeit, Besserwisserei, Respektlosigkeit und übles Benehmen wie aus D.“ – DAS aus dem Munde dieses vulgären Prahlhanses. Köstlich! 😀

  136. Nur noch zur Abrundung des Schwanengesangs der Alphabrüder = ein IPSC-Schütze, der von Ballistik faselt, hat einen an der Klatsche. Bei den heutigen Schußwaffen – ausgenommen Pfeil und Bogen- spielen ballistische Gesetze keine Rolle. Mit 9mm-Kurzwaffen schießt man auf Distanzen zwischen
    30 Meter ( Pistole) und 50 Meter ( MPi). Der Geschosseinschlag markiert die lineare Verlängerung von Kimme und Korn. Übliche Langwaffen ( 7,62mm) folgen dem gleichen Prinzip bis etwa 800 Meter.
    Nirgendwo dort wirkt Ballistik. Diese ist zu berücksichtigen für Bogenschießen ab 30 Meter
    ( Hochleistungsbogen) bei Scharfschützengewehren ab 800 Meter und bei Granat- und Reketenwerfern. Wobei hier auch Luftdruck, Windgeschwindigkeit und Temperatur einwirken.
    Ein üblicher Schützenbruder, der von Ballistik redet, ist nicht glaubwürdig.

  137. Lisa, es ist so, dass Du manchmal meine Gedanken voraus denkst. Heute morgen hatte ich die Erkenntnis, dass ich schreibe, um mich zu vergewissern. Wobei sicher manches noch nicht zu Ende gedacht ist. Ich fühlte mich immer als Beobachter in einer fremdem Welt.
    So eine Art Katastrophen-Tourist, der sich wenig betroffen fühlte. Als ein Beobachter, dessen Anwesenheit aber sehr wohl das beobachtete Objekt und auch Subjekt zu verändern imstande war. Ich bedaure heute, keine Aufzeichnungen gemacht zu haben; das Gedächnis ist nur bedingt zuverlässig. Ich kann daraus schließen, dass Niederschriften sinnlos sind, weil der Mensch nicht lernen kann/will/soll. Und eigentlich sein stetiger Untergang vorprogrammiert ist. Das scheint ein Naturgesetz, ein Dogma, das unausweichlich ist.
    Dennoch bin ich berührt vom Verzweiflungskampf des kleinen Menschen gegen die universellen Gewalten. Die in langen Jahren vollzogene Annäherung an viele Menschen hat auch mich anfällig gemacht, weswegen mehr Abstand mir gelegen kommen müßte.
    Merkwürdiger Weise ist aber das Gegenteil der Fall, ich bin bei den Unglücklichen, warne aber vor Überheblichkeit und Selbstbetrug. Ich mag fröhliche Menschen, die lieber aufrecht pfeifen, statt kniend zu jammern. Mehr als sie zu unterstützen, kann ich ich nicht tun.
    Ich beobachte und sehe den Zerfall, an dessen Ende Chaos und Verzweiflung herrschen.
    Es ist ein Drama.

  138. Re: Frankenkasper 09:41

    Ballistik ist unterteilt in externe Ballistik (Vorgänge nach Verlassen der Mündung), und interne Ballistik (Vorgänge innerhalb der Waffe beim Abfeuern), darum ging es bei der Rückstoss-Debatte. Vom Projektilverlauf war hier niemals die Rede!

    „..Übliche Langwaffen ( 7,62mm) folgen dem gleichen Prinzip bis etwa 800 Meter.
    Nirgendwo dort wirkt Ballistik….“

    Sie bestehen darauf sich weiterhin unbedingt zum Kasper zu machen – also bitte:

    Die 7.62×51 (.308 Win.) fällt (bei 100m Treffereinstellung) wie folgt:
    Distanz 200M – 9cm / 300M – 38cm / 400M – 91cm / 500M -172cm …nach 800M – 678cm !!!

    Wir überlassen die Beurteilung dem interessierten Leser.
    Bleiben Sie in Ihrer Walhalla bei den Wikingern (mit Bogenschiessen scheinen Sie ja einige Erfahrung zu haben, LOL.) Halten Sie doch einfach die Fresse bei Dingen von denen Sie sowenig verstehen, dass selbst das gegoogelte Resultat keinen Sinn ergibt. Wir haben keine Lust ständig Berichtigungen für andere zu schreiben.

    Es scheint dieser Blog ist Ihre einzige soziale Existenz. Setzten Sie hier nicht Ihre letzte Glaubwürdigkeit aufs Spiel für Dinge, bei denen Ihr Reinfall mangels Wissens vorprogrammiert ist.
    Sie haben noch NIE eine MP abgefeuert und schon gar nicht auf einem Combat=Gelände mit „laufenden“ Scheiben. Vielleicht haben Sie beim Jahrmarkt ja die Scheiben geklebt… gönnen Sie sich ein Besinnungspause 🙂

  139. „Halten Sie doch einfach die Fresse bei Dingen von denen Sie sowenig verstehen, dass selbst das gegoogelte Resultat keinen Sinn ergibt. “

    Könnten Sie dann bitte auch Ihre sinnfreien Kommentare zum Christentum und zum ursprünglichen Alt-Testamentarentum unterlassen?

    Danke

    Nemo+

    Lang lebe der Herr JESUS!

    https://de.wikipedia.org/wiki/Imervard-Kreuz

  140. vitzli – Das war wirkliche Ironie. Sogar freundliche, da ich natürlich weiß, daß wordpress wiedereinmal rumgesponnen hat.
    Anderen Foristen das Wort im Munde zu verdrehen, ist dagegen KEIN Sarkasmus, sondern einfach nur schäbig. Hier trieb sich schon mal jemand herum der haargenau gleich agierte. Auch dem warst du lange wohlgesonnen.
    Mit Verlaub – mit deiner Menschenkenntnis ist es nicht weit her.

  141. Werter Packstaner,

    auch ich ersann bei dem Geschwurbel von das Alphatier hier alsbald Reb hotspot! 😀

  142. Packstaner sagt:
    26. April 2020 um 7:04

    Er/sie/es spricht/schreibt ja recht gut deutsch und ist daher (als Deutscher) wohl auf dem Pfad der Selbsterkenntnis, jedenfalls erste Stufe, in der üblicherweise die eigenen unangenehmen Seiten an allen anderen entdeckt und kritisiert werden.

  143. Werter vitzli,

    machst Du nun zweimal den gleichen Fehler, dann ist es zwar keine Dummheit, aber Naivität.

    Dummheit ist es ab dem gemächlich gemachten Drittenmal eines Fehlers, doch das passiert Dir gewahrlich nicht, denn dafür bist Du zu klug – sei weise!

  144. packi 1627

    ich kann ja nur das beurteilen, was jemand schreibt. bei alpha ist es so, daß er viel geschrieben hat, einmal zu about und natürlich auf seinem blog. da erkennt man schon den standpunkt und auch ein stück charakter. bei dir ist es doch ähnlich. was mich immer ärgert ist, wenn zwei von mir geschätzte leute aufeinander einschlagen. aber das ist halt eben so.

    was den „haargenau gleich agierenden“ betrifft, so bin ich ihm immer noch wohlgesonnen, auch wenn ich ihn wegen seines skrupellosen umgangs mit andersdenkenden insoweit für arschlöchig halte.

  145. Aufeinander einschlagen? o,O Bisher habe ich die kambodschanische Klofrau nur mit beißendem Spott bedacht und dessen Reaktionen waren nur wütendes Gespucke, weil zu keinem Schlag fähig.
    Wenn ich mit Einschlagen loslegen würde, sähe das anders aus.

  146. Werter Packstaner,

    vitzli zielte wohl eher auf uns Frankstein und das Alphatier hier ab ⚔

  147. Guten Morgen Vitzli,

    Sie sind ein Freund und Gesinnungsgenosse. Wir werden uns nur noch direkt mit Ihnen austauschen. Auf Einwände oder Antworten zu unseren Texten seitens Ihrer Stammleser werden wir nicht mehr reagieren (egal was da kommt). Hinterfragungen oder Richtigstellungen liegen dann ganz bei Ihnen.

    [Ähnliche Erfahrungen habe ich persönlich auf anderen Messageboards gemacht. Da finden sich immer ein paar Leutchen mit gleichen Anschauungen. Die denken dann, weil sie sich als „Stammposter“ und Mehrheitsvertreter ihrer gemeinsamen Meinung sehen, dass sie eine UNIVERSELLE Mehrheit vertreten. Le Bon hat eindrucksvoll beschrieben, dass die Wahrheit keine Funktion einer Abstimmung ist (Fehlgeleitete oder Idioten sind immer gleicher Meinung) und – vor allen Dingen – dass die Mehrheit stets falsch liegt. Le Bons Thesen sind mit COVID wieder besonders aktuell.]

    Cheers

  148. hi alpha,

    eine völlig akzeptable lösung. ich habe halt von vielen, fast allen kommentatoren, etwas gelernt, andere inspirieren. bei gebieten, in denen ich mich nicht auskenne, oder die mich nicht oder noch nicht oder nicht mehr interessieren, halte ich mich raus, ebenso bei streit untereinander.

    daß nicht jeder mit jedem kann, ist eigentlich normal. dazu kommen mißverständnisse und andere, unterschiedliche persönliche erfahrungen. das kleine eliteblögchen ist schon klein genug (selbsternannte „befreundete“ stinkstiefelblogs haben schnell das zehnfache als besuchermenge – was allerdings an den stets ausschweifend langen, geschwätzigen artikeln liegen dürfte, lol. Sie wissen, wen ich meine!).

    was die kommentatoren hier verbindet ist, bei allen differenzen, daß sie die geschichte mit den unsichtbaren verstanden haben oder sich dafür interessieren. andere leser werden wenig nutzen aus dem aufenthalt hier ziehen. für die sind die katzenphotos, lol.

    da „wir“ nicht so furchtbar viele sind, halte ich spaltungen und kämpfe aller art untereinander für nicht sehr sinnvoll. letztlich ist es mir aber auch egal. wer den feind in der eigenen mannschaft sieht, soll das eben tun. ein besonderes beispiel dafür ist der stinkstiefel, der in seinem blog kübel von dreck über hiesige auskippt. aber er gehört vermutlich auch nicht wirklich dazu.

    mir ist aber schon klar, daß es für Sie schwieriger ist, hier perlen zu fischen, lol. 🙂

    naja, irgendwie wird das schon alles klar gehen, cheers!

  149. Hi Vitzli,
    in meinen langen Aufenthalten im Ausland hatte ich kaum Kontakt zu deutschen Zivilisten (Botschaft, NGOs), ausser beim abendlichen Ausgang und Parties. Waehrend die Landsleute anderer Nationen zusammengravitierten und sich gleich sozial verbanden, herrschte bei Deutschen stets gegenseitige Abneigung: 2 Deutsche, 2 Gegner, seltsam. In Hong Kong war ich im Vorstand der Deutschen Handelskammer. Bei der allerersten Zusammenkunft gabs sofort 3 Klassen. Die Bosse der Lufthansa, DHL und Deutschen Bank sassen schon auf einer erhoehten Plattform und agierten als Vorstand noch vor jeglichen Wahlen. (War dann auch schnell wieder draussen). Treffen sich Deutsche in einer Bar im Ausland wird sofort gelauert und das Schwanzmessen faengt an…. seltsam, was mit „uns“ los ist. Aber, je laenger ein Deutscher im Ausland ist, desto unvoreingenommener verhaelt er sich. Eine Aufgabe fuer Anthropologen. Die andern Auslaender bekommen das aber alles mit und es macht uns denen nicht sympathischer…
    cheers.

  150. “ Sie sind ein Freund und Gesinnungsgenosse“
    Vitzli= „die Verschwörung der 40 ist aller Laster Anfang !“
    Alpha“ Es gibt keine Verschwörung!“
    Mann Alter -falsche Anrede-, in einem Atemzug schmeicheln, lügen und verdrehen, ist eine Kunst der Widerwärtigen. Jede Zeile verrät den verzweifelten Wunsch nach Zugehörigkeit, wobei das Buhlen durch Übersteigerung des Selbstwertes Unterstützung erfahren soll. Jede Kritik an öffentlichen Äußerungen ( dieses Blog ist öffentlich) wird als Nebenbuhlerei abgetan. Es ist das Leiden des jungen Werther. Statt das Dasein mit Nebelkerzen zu bemänteln, ein guter Rat “ Gebe jedem Tag deines Lebens die Chance, dein letzter zu sein. „

  151. Zu der Kotze von das Alphatier hier sage ich nachher was, sobald ich am großen Rechner bin.

  152. Ach Tante Lisa laß gut sein. Der schreibt doch eh nur Quark wzB.: „Treffen sich Deutsche in einer Bar im Ausland wird sofort gelauert und das Schwanzmessen faengt an….“ – was ein Unsinn.
    Oder völlig absurd: „Die andern Auslaender bekommen das aber alles mit“ – ja klar doch, weil die ja auch alle Deutsch verstehen. 😀
    Gekrönt von dem Blödsinn: „es macht uns denen nicht sympathischer…“ – Als wenn Deutsche nicht fast überall wohlgelitten wären.
    Frag die Eiheimischen in SO Asien mal nach Südkoreanern, Chinesen oder Israelis.
    Oder Zentralasiaten und Philippinos nach Arabern. Oder Latinos nach Gringos.
    Nur gut, daß ich noch nicht viel auf der Welt herumgekommen bin und solche Themen daher nicht im Geringsten beurteilen kann. 😉

  153. Packi, vermutlich zitiert das Alphatier eigene Erfahrung. Wenn es sich so gebärdet in Kambo. wie hier, ist schnell Schluß mit Schwanzmessen ( der Vergleichsbegriff stammt von mir, was die rudimentäre Intelligenz von Alpha erklärt). Man muss auch die Welt nicht bereisen, zur Beurteilung. Die Welt ist zu Gast in Deutschland und man hat Wahrnehmungen frei Haus. Schon in den frühen 70ern hatten wir häufig einen türkischen Ingenieur zu Gast, der sich hier im Paradies wähnte und vor den anatolischen Khazaren warnte. Im Urlaub am Golf von Lion führte ich lange Gespräche mit einem koptischen Islamgelehrten, der im Alter von 18 Jahren nach Deutschland geschickt wurde, um Deutsche Kultur zu studieren. Er bemängelte allseits fehlendes Selbstbewußtsein im Land der Dichter und Denker.
    Ein palästinensischer – zuvor weltweit tätiger- Unternehmer pries bei jeder Besprechung das 3. Reich und schwärmte von den soldatischen Tugenden seiner Deutschen. Auf meinen vielfachen Europareisen sprach ich mit Spaniern, Franzosen, Engländern, Belgiern und Holländern , die Respekt vor den Alten Deutschen bekundeten. Und einige hätten eher eine Deutsche Besatzung akzeptiert, statt der islamischen. Ja, schon viel früher- in meiner Dienstzeit- machte ich merkwürdige Erfahrungen mit englischen, kanadischen und amerikanischen Militärs= In der Regel waren sie uns gegenüber
    nachsichtig, fürsorglich und zugewandt; so wie man ein Kind behandelt, das Vater und Mutter verloren hat. Und wenn wir wieder mal einen Vergleichswettkampf gewonnen hatten, zeigten sie sich gönnerhaft.
    Alphas Beschreibungen entspringen einer wirren Phantasie und zeigen zudem Erkenntnise der eigenen Minderwertigkeit. Vielleicht ist es auch nur Penisneid.

  154. „Vielleicht ist es auch nur Penisneid?“

    Penisneid… ist der Anfang allem weltlichen Übels!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s