Relewanzen 190926: Wir sind mehr, lol. Eine fröhliche Klimaidee … Der übliche Bematschtenzoo regt sich natürlich auf.

pexels-photo-15271

Das Klimamonster – geschaffen von den Judenvergaserverantwortlichen!
Wir Deutschen haben sechs Millionen Juden in Auschwitz vergast!
Niemals vergessen! Täglich dran denken!

*

Freidäi for Hubraum

Seit wenigen Tagen gibt es auf Facebook die Gruppe „Fridays for Hubraum“. Das Wachstum ist rasant. Mittlerweile ist die Gruppe größer als „Fridays for Future“.

„Wir sind mehr!“ heißt es in der Gruppenbeschreibung. „Klimawandel gibt es schon seit Bestehen der Erdgeschichte. Wir können in Deutschland nicht auf Kosten von tausenden Arbeitsplätzen die Welt retten. Die Umwelt sollte aber jeder, so gut er kann, schützen“.

MMNews

Die Freunde des Wahnsinns finden einen Gegner! Dafür kriegt die kranke und von Hintermännerinnen geförderte Klimairre einen alternativen Nobelpreis. Von mir aus auch den echten und den Ehrendoktortitel. Und jede/r/d ihrer Anhänger***innen/divers.

gr1

Welcher normale Mensch würde diesem kranken Mädchen auch nur einen Meter folgen?

Tyrion zieht auf seinem Blog die richtigen Schlüsse:

Beobachter, die sich die Auftritte der Göre regelmäßig antun, wozu die Demut des Erzählers nicht hinreicht, wissen zu berichten, dass das so ziemlich das Übliche bei ihr wäre: stupides Ablesen vorformulierter Texte, wobei die Wahrscheinlichkeit an Sicherheit grenze, dass irgendwer ihr die einfältig-stupide Klimapanikprosa auf den verkümmerten Leib schneidert.

An erster Stelle rangieren hier für viele natürlich die Eltern, was dem Erzähler angesichts der Machtsrukturen etwas zu kurz gegriffen erscheint, doch die wären zumindest die richtige Adresse für FAS-Gretels Zorn, insbesondere die liebe Mama, die in ihrer Verkommenheit meinte, sich auch in der Schwangerschaft einfach gehen lassen zu können, wer denn sonst? Tja, Greta, deswegen bist du nun ein kleines dummes behindertes Kind, nicht wegen „den Älteren“, nicht wegen „den Politikern“, nicht wegen dem CO² – Alkohol und eine moralisch verkommene Mutter sind Schuld an deiner jämmerlichen Existenz!

Und natürlich geht es um die Machtstrukturen, die bei Tyrion zutreffend angesprochen werden.

.

pexels-photo-141496

Es gibt 400.000 Eidesstattliche Versicherungen zu den 6 Millionen Vergasungsopfern in den Gaskammern von Auschwitz. Ich würde gerne mal ein paar Dutzend davon lesen. Sagen wir 5 Dutzend nur. Warum sind die so schwer zugänglich? Das finde ich seltsam. Zumal diese ungeheure Zahl 400.000 immer wieder als überzeugender Beleg angeführt wird.

Da liegen die Beweise Hunderttausendfach vor, und man kann sie nicht einfach lesen …

Ich würde sowas als Opfervolk ständig in jedem erdenklichen Medium präsentieren.  Jeden Tag 1000 Eidesstattliche Versicherungen. Bis es auch der letzte Nazi kapiert hätte. Warum diese sehr merkwürdige Zurückhaltung?

*

42 Gedanken zu “Relewanzen 190926: Wir sind mehr, lol. Eine fröhliche Klimaidee … Der übliche Bematschtenzoo regt sich natürlich auf.

  1. „Klimastreik“ mit Galgen vor dem Brandenburger Tor. Die Propagandaästhetik einer wohlstandsverwahrlosten Urenkelgeneration: F-F-F-Faschismus jetzt!

    Klimastreik + Galgen = Berlin + Brandenburger Tor

  2. Ja, es wird lustig.
    Er hat auch einen schönen BLOG Artikel dazu.
    https://www.danisch.de/blog/2019/09/25/bauscham/

    Das Blöde ist halt, dass die ganzen Perversionen wirklich umgesetzt werden, auch wenn die Meisten das noch nicht glauben können, oder wollen.

    Langsam fange ich ernsthaft an, mir um einige Verwandte echte Sorgen zu machen.
    Die wohnen nämlich auch z.T. mittlerweile nur noch zu zweit als Rentner in Einfamilienhäusern.
    Zwar alle längst abbezahlt, aber das hat ja in dem BRD Konstrukt keine Bedeutung.

    Wenn ich auch nur zaghafte Andeutungen mache, wird allerdings sofort dicht gemacht, sprich, die Filter springen an.
    Manchmal kommen dann noch irgendwelche Smilies per WhatsApp.

    Ich weiß da gerade auch nicht weiter.
    Bei Wildfremden wäre es mir dann ehrlicherweise egal.
    Irgendwann werden die dann halt aus Ihrem Haus ins Altenheim gejagt und das Haus für unsere „neuen Mitbürger“ beschlagnahmt.
    Wen die dann einen „Eigentumsnachweis“ für das Haus bringen wollen, werden die dann zum ersten Mal in Ihrem Leben ganz große Augen machen.
    Nur bei Verwandten ist es mir nicht egal.
    Bin echt noch am Überlegen, wie ich da weiterkommen könnte.

  3. Andy, lass Dir die Häuser überschreiben und setz da Libanesen rein. Mit den Mieteinnahmen ( Miris und andere Libanesen verfügen über “ gesicherte“ Einkünfte) kannst Du dann betreutes Wohnen organisieren. Deine Verwandten könnte auch einen Teil ihrer fiktiven Mieteinsparung verwenden, um Schutz zu kaufen. Ich wüßte keinen anderen Rat in solchen Situationen. Ich selber bin seit langen Zeiten als ausgebildeter “ Mörder“ bekannt und in loser Verbindung zu “ Grauen Wölfen “ und ehemaligen HAMAS-Kämpfern. Selbst Zeitschriftenwerber meiden unsere Straße. Aber im hohen Alter lässt sich ein Ruf nicht mehr erwerben. Was ich beobachte= hier auf dem Lande wechseln immer mehr Einzeln stehende Häuser in die Verfügung der Kommune, die dort Neger und Mulatten unterbringt.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass die ehemaligen Besitzer keine Erben hatten. Hast Du einen Ruf, besuche Deine Verwandten häufiger. Wenn nicht, mußt Du Hilfe holen.

  4. ebber 2309

    ja, so ist es wohl. man kann tausende beispiele des niedergangs präsentieren. ich habe das lange gemacht und habe jetzt die lust dazu verloren. man kann untersuchen, wer dahinter steckt. auch das habe ich getan und beschrieben. interessiert bzw versteht keine sau. seit einiger zeit müßte ich mich dauernd wiederholen. aber wozu? das bringt genauso wenig.

    natürlich gefällt es den unsichtbaren, wenn der (wenn auch mikro-) widerstand aufgegeben wird. aber gegen diese extreme dummheit der deutschen ist nunmal kein kraut gewachsen. ausbaden werden es vor allem die jüngeren. pech für sie, diese klimaschreier.

  5. „diese extreme dummheit der deutschen“

    Ich bin ja gewiss alles andere als der glühende Deutschnationale, den ihr hier immer zu sein vorgebt. Aber beim besten Willen: Glaubt ihr denn wirklich, dass die anderen alle so viel schlauer sind? Das, was hier abgeht, wurde z.B. in Frankreich, Schweden, Großbritannien und auch in den USA teilweise schon wesentlich länger und dreister durchgezogen, die BRD hatte hier sogar jahrzehntelang „Aufholbedarf“! Dass in den weißen Industrienationen insgesamt das gleiche Spiel durchgezogen wird, entspricht zudem „den Erkenntnissen aus „About““. Was soll das also, ihr Superpatrioten?!

  6. arthur

    die extrem dummen deutschen haben es geschafft, sich zur ärmsten nation (EZB-untersuchung 2013/ vermögen pro kopf – im median – vergleich) in den euroländern herunterwirtschaften zu lassen. DAS ist schon einzigartig und steht in keinem widerspruch zu „about“.

    du könntest aber mal den begriff „superpatrioten“ in diesem zusammenhang erläutern.

  7. Im islamischen Indonesien demonstriert man gegen die Islamisierung der Gesellschaft. Welch Ironie!

  8. @vitzli sagt: 27. September 2019 um 2:47
    „die extrem dummen deutschen haben es geschafft“

    Wir Deutschen, also diejenigen, die deutsch sind und es sein wollen,
    sich dem deutschen Volk und Kultur zugehörig zählen, haben im
    eigenen Land nichts zu sagen.

    In Deutschland lagern ca. 30-40 Atomwaffen in US-amerikanischen
    Händen, die Bundeswehr untersteht einem US-General, die deutsche
    Regierung handelt gegen die Interessen des eigenen Volkes in fremdem
    Auftrag. Unterstützt wird diese Besatzungsregierung durch die Behörden,
    Polizei, Justiz, Gewerkschaften, Kirchen, Unis und unzählige Künstlern und NGO’s.
    Die regierungshörigen Medien verschweigen die Wahrheit und manipulieren
    das Weltbild samt der Realität in Deutschland. Wir Deutschen sind ob wir
    wollen oder nicht einer gewissenlosen Verbrecherclique ausgeliefert.

    Aus dieser Matrix auszubrechen scheint aus eigener Kraft chancenlos.

    Ein erster Ansatzpunkt wäre die Kündigung des Rundfunkstaatsvertrages,
    durch den wir unsere Verdummung auch noch selbst bezahlen müssen.
    Eine wie auch immer geartete AfD-Regierungsbeteiligung müßte zuerst
    an dieser Abschaffung arbeiten.

    Solange das nicht gelingt, müssen wir darauf hoffen, daß der Brexit,
    Trump, Putin, Salvini, China oder ein Meteorit das System zum Einsturz
    bringt.

    Aber das deutsche Volk dafür verantwortlich zu machen ist Blindheit!

  9. Es gibt schon allgemein eine Besonderheit im deutschen Volk, die es in der, sich darstellenden extremen Ausprägung wirklich in keinem anderen Volk gibt.
    Ich hatte es gestern wieder im Gespräch mit einem Kumpel.
    Und es ist ja auch zu sehen, wenn man mit offenen Augen durch das Leben geht.
    Dieser extreme Kadaver Gehorsam.
    Das gibt es in dieser Ausprägung wirklich nur hier.
    Irgend welchen „Anführern“ wird bis zur Selbstvernichtung gefolgt.
    Die Nazis unter Hitler konnten nur hier solch einen Erfolg haben.
    Er ist an 1000 kleinen Dingen täglich zu sehen, dieser gehorsam.

    Ganz kleines Beispiel.
    Gestern Abend um 22 Uhr bin ich auf einem leeren Autobahnabschnitt gefahren.
    Auf einer Baustelle, Begrenzung auf 80 kmh.
    Ich fuhr auf der rechten Spur, laut Tacho schon mit 100 kmh.
    Hinter mir noch ein weiteres Auto, sonst Nichts.
    Ihm waren wohl auch die 100 noch zu langsam, da wir die Einzigen auf einem leeren Autobahnabschnitt waren, hätte Er mich ja überholen können, war ja Alles frei.
    Hat er aber nicht gemacht, sondern ist mir auf einem LEEREN Abschnitt einsam auf der rechten Spur dicht aufgefahren.
    GROTESK.
    Wisst Ihr, warum? Und warum Er nicht überholt hat? 😉 😉 😉

    Weil am Rand die Überholverbotsschilder aufgeleuchtet haben.
    Alles klar?

    Jeder Andere, ob Franzose, Italiener, etc. hätte mich auf der leeren linken Spur ganz normal überholt, Nachts um 22 Uhr, auf der leeren Baustelle.

    Aber der Deutsche sieht ein Schild, das sagt, NEIN, Du darfst nicht.
    Und da der Deutsche brav gehorcht, überholt Er dann halt nicht.

    Gut, die 80 waren Ihm jetzt wohl nicht so wichtig, aber die Überholverbotsschilder haben noch geleuchtet. 😉

    Das ist, ganz primitiv dargelegt das Problem der meisten Deutschen.

    Ich habe es dann auch meinem Kumpel so dargelegt, der mitgefahren ist und Er hat es ebenfalls voll bestätigt.
    Auch vom verhalten seiner Arbeitskollegen.
    Er arbeitet bei einem großen Automobilzulieferer und hat letztens ein Gespräch von ein paar jungen Studentinnen mitbekommen.
    Es ging um den Klimablödsinn und das doch jetzt dringen was getan werden müsste, auch im Bezug auf den Autoverkehr.
    Da hat Er den Mädels nur gesagt, wenn die Autoindustrie durch so etwas zerstört wird, werdet Ihr ebenfalls Arbeitslos.
    Aber kapiert haben die „Hühner“ das nicht.

    Ich sehe auch absolut schwarz für die BRD, der Zusammenbruch wird kommen, eigentlich ist nur noch die Frage, wann.

    Aber das ist das Schicksal eines jeden Provisoriums, es ist zeitlich begrenzt und die Zeit ist halt irgendwann abgelaufen.

  10. vitzli sagt in seinem obigen Artikel, letzter Absatz:

    Ich würde sowas als Opfervolk ständig in jedem erdenklichen Medium präsentieren.  Jeden Tag 1000 Eidesstattliche Versicherungen. Bis es auch der letzte Nazi kapiert hätte. Warum diese sehr merkwürdige Zurückhaltung?

    Der Jutt spürt, daß ihm im Volke die …ZENSIERT… keiner mehr abnimmt, außer unbedarfte junge Seelen, die damit in den Schulklassen penetriert werden.

    Den hc als per Gesetz als Glaubenszwang im Gewande einer Staatsreligion zu installieren, hat sich als Pyrrhussieg erwiesen – Herr Gerard Menuhin hat mit seinem Buch „Teufel jagen, Wahrheit sagen“ darüber Zeugnis abgegeben.

    Das ist wohl nebst des Vermischungswahns einer der wesentlichen Gründe, daß (((sie))) ihr System quasi auf Reset oder gar Off gedrückt haben.

  11. gucker,

    wer zwingt die deutschen, die volksvernichtungsparteien zu wählen? ihre dummheit oder ein wahldirigent mit der waffe an deren köpfen in der wahlkabine?

    noch eine korrekturempfehlung: die medien sind nicht „regierungshörig“, sondern echte werkzeuge in den händen der aboutler.

  12. Vitz, alle Deutschen sind Volksbürger Deutschlands, aber nicht alle Bürger Deutschlands sind Deutsche. Ich schätze ihre Zahl auf etwa 30-35 Millionen, nach anderen Berechnungen sind es 40 Millionen. Maximal 60% gehen zur Wahl, das wären nach meiner Rechnung 21 Millionen. Wenn die Gesamtwahlbeteiligung ebenfalls 60% beträgt, wählen auch 15 Millionen Nicht-Deutsche
    ( Wahlberechtigte etwa 60% der Einwohner). Auf kommunaler Ebene und bei Beiratswahlen ist der Anteil größer, wegen Herabsetzung des Wahlalters. Die Stimmen der Deutschen folgen pluralistischer Tradition und das ist auch gut so. Die 21 Millionen Stimmen verteilen sich also auf Volksparteien. Das diese korrupt und vereinheitlicht handeln, ist nicht Schuld der Wähler. Der Ruf nach einem Führer und einer Einheitspartei wird erst ertönen, wenn alles in Scherben fällt. Das ist das Wesen des Deutschen, der selber bestimmen will. Nur ist ihm dafür die Wehrbereitschaft verboten und die Fähigkeit verweigert,
    Der Wille wird schon in der Krippe gebrochen. Niemand glaubt es, dass GG und darauf basierende Gesetze beständig mißachtet werden und unsere tägliches Leben von Behörden verordnet wird.
    Tatsächlich wird der Deutsche behandelt wie ein Nomade, kontrolliert durch Ordnungsbehörden.
    Es ist jenseits des Menschenverstandes und jenseits des Denkbaren. Um das zu erkennen, müssen erst alle Fesseln der Zivilisation bersten. Wenn das geschieht, wird man für das Debakel neue Begriffe erfinden müssen. Die Welt ist dann nicht groß genug.

  13. andi0077 sagt: 27. September 2019 um 8:51
    „Es gibt schon allgemein eine Besonderheit im deutschen Volk, die es in der, sich darstellenden extremen Ausprägung wirklich in keinem anderen Volk gibt. (…) Dieser extreme Kadaver Gehorsam.“
    – Sorry – aber das ist angesichts Stalins, Maos oder Pol Pots ziehmlicher Unsinn.

  14. @vitz
    „nicht „regierungshörig“, sondern echte werkzeuge“

    – Kein Widerspruch.

    „ihre dummheit oder ein wahldirigent mit der waffe an deren köpfen“

    – Ein wenig mehr Verständnis und Bescheidenheit würde dir gut stehen.
    Du bist schließlich auch schon ein „alter Sack“ der erst vor relativ
    wenigen Jahren das Regime durchschaut hat. Vorher hast auch du
    so wie wir fast alle treu, brav und dumm CDU, FDP, SPD gewählt.
    Ob du inzwischen voll durchblickst ist auch nicht so ganz sicher.

    Also bitte etwas mehr Respekt vor den Opfern des Systems.

  15. „– Sorry – aber das ist angesichts Stalins, Maos oder Pol Pots ziehmlicher Unsinn“

    Dem möchte ich mich anschließen.

    „Und warum Er nicht überholt hat?“

    Vielleicht auch weil es Radarfallen gibt.
    Ich selbst muß jedes Jahr mindestens 100 € für Strafzettel einplanen.
    Vorsicht ist keine Feigheit, Leichtsinn kein Mut …

  16. Ich lasse auch lieber vorausfahren – oh, bin ich nun durch den psychologischen Test gefallen?

  17. gucker 2238

    nein. kein respekt vor den opfern des systems!

    den kompletten durchblick habe ich durch nachdenken tatsächlich erst spät erhalten. und ich habe voraussetzungen dafür, die den meisten fehlen.

    aaaaber: ich habe einmal in meinem leben (in jungen jahren) gewählt. danach war ich von dem linken geheilt. es folgten lange jahre der beobachtung. dann aber kapierte ich, daß die wahnsinn betreiben. schon 1995 habe ich kapiert, daß die massenmigration fremder kulturen des teufels ist und habe das im umfeld kritisiert. (später habe ich viel von kewil gelernt).

    ich war also schon immer sehr skeptisch. auch wenn die richtige erleuchtung erst spät kam.

    ob die dummheit der deutschen wähler von ihnen zu verantworten ist, hat mich schon öfter beschäftigt. ich neige immer mehr dazu, das zu bejahen, je mehr die zustände sichtbar werden, ohne daß aufgemuckt wird. die raffinesse der aboutler entschuldigt nicht alles. es gibt auch genug kluge deutsche, die alles erfassen und reagieren könnten. die spielen aber gerne mit. (nie werde ich die minutenlangen stehenden ovationen der cdu-mitglieder zum feiern der ratte vergessen).

  18. (nie werde ich die minutenlangen stehenden ovationen der cdu-mitglieder zum feiern der ratte vergessen)
    *
    MMn geht es vielen von diesen Verbrechern quasi darum die begehrten, fett dotierten Futtertröge nicht zu verlieren. Die würden dafür ihre eigene Mutter verraten.
    Ansonsten gilt: Die Partei, die Partei, die hat immer Recht!

  19. Ich bin in der Opferfrage noch gespalten. Wenn es darum geht, das mögliche Ableben des weißen Deutschen als Opfer für eine jüdische Weltordnung zu betrachten= eindeutig Opfer ! Opfer werden bestimmt und niemals würde ein Löwe sich selber so bezeichnen. Das heißt = der Opferstatus wird verordnet. Er wird gezüchtet, weswegen die Zucht von Löwen kein Geschäftsmodell ist. Die Zucht von Schafen aber sehr wohl, die Geduld des Lammes ist sprichwörtlich. Kann man den Schafen vorwerfen, dass sie Opfer sind? Ihr versteht mein Dilemma? Auf der anderen Seite erleben wir, wie frei geborene Löwenkinder manipuliert werden. Obwohl sie befähigt sind zum Herrschen , werden sie drangsaliert, inhaftiert und indoktriniert ( Familienratgeber und -Betreuung/ staatliche Überwachung und Kontrolle/ Nahrungs- und Verhaltensregeln und alles unter dem Namen soziale Fürsorge). Die ererbten und dominanten Fähigkeiten werden mit Schafskot zugedeckt. Zeige mir den kleinen Löwen, der dem widersteht. Ein König der Löwen kann so nicht wachsen, allenfalls ein König der Schafe. In der freien Natur kann der kleine Löwe sich durchsetzen, nicht weil er schon zu Beginn übermächtig ist, sondern weil Vater und besonders Mutter ihn schützen. Wie soll das gehen, wenn der Kleine schon mit einem Jahr der Schafskrippe übergeben wird? Und von da an die komplette Schafsausbildung erdulden muß? Ich denke, dass seit 50 Jahren Löwengeburten heimlich unterbunden werden ( Frühdiagnostik/ Fötusuntersuchungen/ Abtreibungen/ Impfungen) und Überlebende systematisch verfolgt werden. In Zusammenhang mit Impf-Pflichten wird offen von Herden-Immunität gesprochen. Diese Gemeinschaft ist eine Herde von Schafen und ich erlebe öffentliches Erstaunen, wenn ich ab und zu meine Stimme ertönen lasse. Mir erscheint es so, dass Urängste bei den Schafen ausgelöst werden , die aber weit über Löwenangst hinausgehen. Tatsächlich sind Menschen ja auch keine Löwen, der Vergleich hinkt, ist aber vorstellbar. Was sich die Schafszüchter aber nicht vorstellen können = der Mensch ist ein fleischfressendes Raubtier und diese Veranlagung ist nicht zu zähmen, sie bestimmt untrennbar das Wesen des Menschen.
    Das zum Opfer bestimmte Wesen ist ein blutgieriger Predator; das ist die Ironie. Niemand kann sich sowas ausdenken. Lasset die Schäflein zu mir kommen und wehret ihnen nicht, könnte aus dem Mund alternder Raptoren stammen. Ich will mir garnicht vorstellen, wenn junge Raptoren zu den Schäflein kommen. Es ist schon gefährlich den Leu zu wecken, ich würde mich weigern den Predator zu necken. Trotzdem = Schönes Wochenende, auch wenn sie seltener werden.

  20. VW hat sich offenbar entschieden: Neues großes Werk kommt in die Türkei
    Bei VW ist die Suche nach einem neuen Werk mit damit verbundenen Milliardeninvestitionen fast abgeschlossen. Insidern zufolge sollen in der Türkei bis zu 4.000 Arbeitsplätze entstehen bei einer Produktionskapazität von bis zu 300.000 Fahrzeuge. Doch die Entscheidung für die Türkei bleibt sehr umstritten.

    -https://industriemagazin.at/a/vw-hat-sich-offenbar-entschieden-neues-grosses-werk-kommt-in-die-tuerkei

    **

    Weiterhin hochaktuell, Liste erweitert sich täglich !

    https://www.facebook.com/Deutschland-hat-fertig-110471520353129/

    **

    DEUTSCHLAND STEHT KURZ VOR DEM ZUSAMMENBRUCh, UND SOMIT VOR EINEM BRUTALEN BÜRGERKRIEG (BIODEUTSCHE BESTENFALLS NUR GEGEN KANACKEN) !!!

    DAS ist lange schon in (((IHREM))) Plan !!!

    Dazu gehört das Reinschaufeln des hochkriminellen kampferprobten Ungeziefers. Die vollziehen dann die Drecksarbeit an uns Deutschen !

    Irgendwo im Netz habe ich gelesen, daß hier bis dato mind. 30 Mio. Flutlinge hereingeschaufelt wurden.

  21. Fast bei jedem Einkauf – erheblich schlimmer in der (Klein)Stadt – erlebe ich in hohem Maße nicht definierbares ausländisches Gebrabbel.

    Egal, ob die aus dem Osten oder aus dem Orient und Afrika kommen, die führen sich hier alle auf wie die HERRENmenschen. Auf uns Deutsche wird nicht mal mehr nur herabgesehen, sondern sie zeichnen sich durch VÖLLIGE Ignoranz aus ! Die Drecks-Negerinnen und -Orientalinnen – aber auch viele Weiber aus den östlichen Ländern – inbegriffen !

    Dagegen sind die Asiaten total zurückhaltend und unauffällig.

  22. ebber,

    30 millionen könnte man hier nicht unauffällig verstecken. aber 3 millionen halte ich für gut möglich. das ist eine riesenarmee.

  23. @vitzli, den 28. September 2019 um 14.44 Uhr

    Werter vitzli,

    so ist es! Jederzeit kann die hiesige Obrigkeit mit diesen ihrem Mönschenmaterial sprichwörtlich eine kritische auffahren, um das eigentlich trefflichere Wörtchen zusammenrotten nicht zur Anwendung bringen zu wollen.

    Hinzu kommen eine Unzahl an Killern, die ganz individuell der hiesigen Obrigkeit mißliebige Landsleute beseitigen können. Das ganze geschieht meist spurlos, und zwar opfer- und täterseits. Sollten einmal doch Spuren des Täters wo auch immer gefunden und polizeilich gesichert werden, so werden diese nimmer zum Täter führen, weil der ja nirgends registriert ist; wenn der dann von interessierter Seite auch noch außer Landes geschafft wird, ist der Mord so gesehen quasi perfekt.

    Das, was der Jutt uns heuer angerichtet hat, wird in der Überlieferung namens Jud Süß aus dem Jahre 1940 ansatzweise beschrieben – doch das, was sich uns nun als Realität gebiert, konnte wahrlich kein Hirn vormals je ersinnen.

    Trotzdem, wir wollen doch mal festhalten, daß vorab der Beseitigung des Übels die Wurzel des Übels zu finden ist, die diese Realität erst möglich gemacht hat: der Schuldkult.

    Um Genesung und schließlich Heilung zu erfahren, ist gegen den Schuldkult als eine mittels der Staatspropaganda daherkommende Selbstverständlichkeit aufzustehen und aufrecht stehen zu bleiben gegen alle Lügner und Heuchler.

    Es ist alles zu unternehmen, was der freien Information über die Forschungsergebnisse der Revisionisten in ihren mindestens vierzigtausend kriminell unterdrückten, aber trotzdem ohnehin millionenfach bekannt gewordenen, Buchtiteln Bahn bricht.

    Für die Freiheit unserer klügsten und aufopferungsvollsten eingesperrten und verfolgten Köpfe ist einzustehen, und alles zu unternehmen, was einem denkfähigen und intelligenten Menschen mit Hirn, Herz und Phantasie Friedliches einfällt, und nicht nachzulassen, bis die Wahrheit siegt und wir als Deutschblütige wieder selbstbestimmt und frei nach unseren art-eigenen Gesetzen und unter Neuanknüpfung an unsere eigenen Wurzeln und uns gestohlenen Erfahrungen unserer Vorfahren leben können.

    Denn die Alternative ist ein bolschewistischer totalitärer mörderischer Totalüberwachungs-Polizeidiktatur-Welt-Slum auf elendstem Niveau. Die Sowjet-Diktatur mit 66 Millionen grauenhaft durch Geheimdienste Ermordeten war der Großversuch dieser Weltdiktatur:

    (Zeichnungen der Foltermethoden)

    -https://einsamerkrieger.wordpress.com/2013/05/01/drawings-from-the-gulag/

    Dort wurden nicht nur 66 Millionen zu Tode gequält aus triebhafter Quälsucht, sondern weitere Millionen zwangsenteignet und zwangsvertrieben aus ihren in vielen Generationen (aus gerodetem Urwald und getrockneten Sümpfen und Mooren) selbst aufgebauten Gehöften und Handwerksbetrieben, und voneinander getrennt und zwangsverschleppt und zwangsumgesiedelt tausende Kilometer ostwärts hinter den Ural in Gulags (Straflager auf Nimmerwiedersehen) und in unerschlossene Kältepole, Sümpfe, Moore, Steppen.

    D a s war der Großversuch für diesen Weltslum ohne Privateigentum und ohne Menschenwürde: Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit für alles, was Menschenantlitz trägt, aber auf tiefstem körperlichen, geistigen, seelischen, sittlichen, moralischen Verelendungsniveau, außer für die Weltreichsten und Skrupellosesten und ihrer allerengsten Dienstleister, wozu im übrigen auch 99 % der Judenheit nicht gehören (=der kleine Jutt). Leider Gottes scheinen letztgenannte nicht lernfähig und erweisen sich treudoof als Steigbügelhalter des großen Jutt, und das immer und immer wieder, über die Jahrtausende hinweg – ewig.

  24. Vitz, die sind doch gar nicht versteckt. Die trifft man überall.
    Leider weiß ich nicht mehr, WO ich die Angabe von 30 Mill. gesehen habe 😦
    Aber, why not ?

    **

    Seit 1995 bis dato wurden allein 3.541.465 Asylanträge gestellt. Hab ich anhand der „offiziellen“ Statistik addiert. Zu beachten ist, daß „erst“ seit

    (Zitat: „Ich glaube keiner Statistik, die ich nicht selbst erstellt habe.“)

    -https://de.statista.com/statistik/daten/studie/76095/umfrage/asylantraege-insgesamt-in-deutschland-seit-1995/

    -https://de.statista.com/statistik/daten/studie/451902/umfrage/asylantraege-in-deutschland-nach-bundeslaendern/

    Es ist hinreichend bekannt, daß ganz viele gar KEINEN Asylantrag gestellt haben, u. a. untergetaucht sind und ihr Unwesen treiben.

    Außerdem werden täglich (einige Male in 24 Stunden) Unmengen von dem Kroppzeug per Zügen, Bussen, LKWs. PKWs, Flieger, Schiffen reingeschleust.

    Das ALLES wird uns gegenüber vollkommen verschleiert.

    **

    Anzahl der Ausländer in Deutschland nach Herkunftsland von 2016 bis 2018

    (Wichtig! Bitte im Kästchen „Einträge“ auf „Alle“ klicken)

    -https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1221/umfrage/anzahl-der-auslaender-in-deutschland-nach-herkunftsland/

    Wie ich oben bereits schrieb, es ist auch diese lediglich eine verlogene Statistik.

  25. Auszug aus dem obig angegebenen Pfad (Zeichnungen der Foltermethoden) als Auswahl.

    Mann:

  26. Ein Auszug aus dem obig angegebenen Pfad (Zeichnungen der Foltermethoden) als Auswahl.

    Frau:

  27. Ein Auszug aus dem obig angegebenen Pfad (Zeichnungen der Foltermethoden) als Auswahl.

    Kinder:

  28. Ergänzung:

    Seit 1995 bis dato wurden allein 3.541.465 Asylanträge gestellt. Hab ich anhand der „offiziellen“ Statistik addiert. Zu beachten ist, daß „erst“ seit der offiziellen Flutung 09/2015 die Zahlen der „Asylanträge“ sprunghaft stiegen. Eigentlich schon ab 2013, wo wir noch keinerlei Ahnung vom bevorstehenden Desaster hatten.

    Und wenn man die „tolle“ Statistik sieht, waren die „Anträge“ bereits von 1996 bis einschl. 2002 ziemlich hoch. Jedenfalls war da offiziell noch keine Rede von „Asylanten“.

  29. Elon Musks Unternehmen startete 60 Satelliten in den Weltraum, um 5G auf uns abzustrahlen. Mehr geplant, obwohl Telekommunikation zugibt, dass es keine Untersuchungen gibt, die belegen, dass 5G sicher ist.

    Activist Post hat über die Federal Communications Commission (FCC) berichtet, die es Unternehmen ermöglicht, schädliches WLAN und 5G aus der Luft und aus dem All zu sprengen.
    Trotz der Warnungen vieler glaubwürdiger Quellen über die schwerwiegenden biologischen, ökologischen und sicherheitstechnischen Auswirkungen, tut dies nicht nur Elons Unternehmen SpaceX, sondern auch Google, Amazon, Airbus und OneWeb.

    Vielen Dank an den Wissenschaftler Arthur Firstenberg, der uns über diese Verrücktheit auf dem Laufenden gehalten und den internationalen Appell organisiert hat, 5G auf der Erde und im Weltraum zu stoppen, der von ungefähr unterzeichnet wurde

    2.000 Wissenschaftler
    1.400 Ärzte
    4.000 Ingenieure
    2.200 Krankenschwestern
    2.500 Psychologen
    1.200 Organisationen

    oder insgesamt 100.000 Einzelpersonen und Organisationen aus 187 Ländern

    Von Arthur:

    Am Abend des 23. Mai 2019 startete das Elon Musk-Unternehmen SpaceX seine ersten 60 „Starlink“ -Satelliten in eine Umlaufbahn um die Erde. Die Satelliten wurden vom Kennedy Space Center in Florida mit einer Falcon 9-Rakete gestartet. Musk kündigte seine Absicht an, in diesem Jahr sechs weitere Starts mit jeweils 60 Satelliten durchzuführen. Sobald sich die ersten 420 Satelliten in der Umlaufbahn befinden, werden sie eingeschaltet und bieten den ersten Kunden von SpaceX weltweiten 5G-Service. Dies könnte bis Ende 2019 geschehen.

    SpaceX will mit seinen Raketen ab 2020 jeweils 120 Satelliten in die Umlaufbahn befördern und die geplante Flotte von 12.000 Satelliten innerhalb eines Jahrzehnts fertigstellen. Die SpaceX-Lizenz der US-amerikanischen Federal Communications Commission ermöglicht es jedem Satelliten, eine effektive Strahlungsleistung von bis zu 5 Millionen Watt zu emittieren.

    Der Mitbewerber von SpaceX, OneWeb, liegt nicht weit dahinter. OneWeb startete am 27. Februar 2019 die ersten 6 seiner geplanten Flotte von 4.540 Satelliten. Es gab seine Absicht bekannt, 36 Satelliten pro Monat zu starten und diese einzuschalten, sobald sich 648 Satelliten in der Umlaufbahn befinden. Dies könnte bis Ende 2020 geschehen.

    Am 4. April 2019 gab Amazon bekannt, dass der Start einer eigenen Flotte von mehr als 3.000 5G-Satelliten geplant ist.

    5G im Weltraum ist ein planetarischer Notfall, wie in dem Artikel dieses Titels beschrieben, den ich vor einem Jahr geschrieben habe: http://www.cellphonetaskforce.org/planetary-emergency. Es ist ein Notfall, nicht nur wegen der direkten Strahlung der Satelliten, sondern auch wegen der Position der Satelliten in der Ionosphäre. Die Ionosphäre ist ein wesentlicher Bestandteil des globalen Stromkreises, der alle Lebewesen belebt. Sogar ein paar hundert Satelliten, die die enorme Bandbreite nutzen, die im Millimeterwellenspektrum verfügbar ist, werden voraussichtlich den globalen Stromkreis – und damit unseren Körper – mit dem belasten, was Baubiologen als schmutzigen Strom bezeichnen. Dies ist wahrscheinlich katastrophal für alles Leben auf der Erde.

    -https://www.activistpost.com/2019/06/elon-musks-company-launched-60-satellites-into-space-to-blast-5g-at-us-more-planned-despite-telecoms-admitting-theres-no-research-that-proves-5g-is-safe.html

    **

    Ellon’s SpaceX, Google, Amazon, Airbus und OneWeb = alle in JÜDISCHER Hand !

    G5 wird uns Menschen und der kompletten Natur den Rest geben.

  30. (((Sie)) setzen alles daran uns zu vergiften. Sie haben für diesen Zweck X Möglichkeiten entwickeln lassen.

    Warum befinden sich 96.000.000 schwarze Kugeln auf diesem Reservoir?

    Ich fuhr mit einem Boot durch 96 Millionen schwarze Plastikbälle auf dem Los Angeles Reservoir, um herauszufinden, warum sie dort sind. Das erste Mal, als ich von Schattenkugeln hörte, war die Behauptung, dass sie die Verdunstung reduzieren. Aber es stellt sich heraus, dass dies nicht der Grund ist, warum sie eingeführt wurden.
    Die Kugeln bestehen aus Polyethylen hoher Dichte (HDPE), das weniger dicht als Wasser ist, sodass sie auf der Oberfläche des Reservoirs schwimmen, selbst wenn sie auseinander brechen. Sie haben einen Durchmesser von 10 cm und enthalten etwa 210 ml Wasser. Der Hauptgrund, warum sie sich im Reservoir befinden, besteht darin, das Eindringen von Sonnenlicht in das Wasser zu verhindern und eine chemische Reaktion auszulösen, die harmloses Bromid in krebserregendes Bromat umwandelt. Dieser Effekt tritt bei längerer Exposition gegenüber Bromat auf, so dass die Aufsichtsbehörden darauf bestehen, dass die Konzentrationen über einen Zeitraum von 12 Monaten im Durchschnitt unter 10 Mikrogramm pro Liter gehalten werden.

  31. Zu den Zeichnungen oben:

    Alles aus Danzig Baldaev, „Drawings From The Gulag“, welches sich auch in meiner Erbauungsbibliothek befindet. Allein die Cover-Illustration ist großartig:

    Allerdings gibt es durchaus Zweifel daran, ob alles zu 100% den Realitäten entspricht. Weder Solschenizyn noch andere Gulag-Veteranen erwähnen Baldaev. Das Buch ist im Handel übrigens bevorzugt in der der Fetisch- und SM-Ecke zu finden…^^

  32. Ich halte die Zahl von 30 Millionen auch für wahrscheinlich. Im Netz findet man die Zeitungsmeldung, dass schon vor 2015 jährlich über 400.000 Flüchtlinge in die Sozialsysteme einwanderten und Zusatzkosten von über einer Billion Euro verursachten – diese für den Zeitraum von 2007 bis 2014!
    Diese Meldung erfolgte nach Recherchen in offiziellen Quellen. In Bremen waren offiziell 2016/17 4.000
    Asylanten in Übergangslagern – nach Abrechnungsunterlagen der Betreiber weit über 14.000 !
    Bis auf etwa 300 sind die Lager leer ! Hochgerechnet auf das Bundesgebiet sind seit 2015 etwa 2,5 bis 3 Millionen unsichtbar integriert. Ich schrieb schon einmal, dass vermehrt Resthöfe und Hofstellen weit im Lande von Dunkelhäutigen behaust werden. Gerade eben kam mir ein exotisches Paar in unserer Straße entgegen, aus dem Bereich der Gemeinde-Sozialwohnungen. Auf einem Teilstück von 100 Straßenmetern am Rande der Zivilisation, wo vor 30 Jahren Städter noch als Exoten galten.
    Wenn schon hier zwei auf 100 Metern, wo sie nur mir auffielen, sind leicht 8 Millionen in Deutschland vorstellbar, die wenig auffallen. Und 30 Millionen gesamt sind weniger als 0,85 auf 100 Meter Straße.
    Gerade heute wurde in der Regionalzeitung der rapide Mangel an Parkplätzen thematisiert, ein Phänomen, dass jetzt aufs Land übergreift, bei einem seit Jahrzehnten registrierten Populatations-Index von 0,93! Jedes Jahr seit 1970 sterben 700.000 Autohalter mehr, als nachgeboren werden. Insgesamt 35 Millionen, während gleichzeitig der Fahrzeugbestand um 5 Millionen gestiegen ist. Sie fallen niemanden auf, so wie der einzelne Baum im Wald nicht ins Auge fällt. Man muss sich konzentrieren.

  33. Jetzt geht es richtig zur Sache: Zwei Weltkriege und zwei Währungsreformen hat die Firma von Alfred Krupp überlebt. Aber die Demokraten geben ihr jetzt den Rest.

    Das Handelsblatt berichtet unter dem Titel „Thyssen-Krupp versinkt im Chaos“: „Bei einem Treffen mit Cevian vor zwei Wochen hatte Kerkhoff die Forderung nach einer Sonderdividende rundheraus abgelehnt. Nach seiner Einschätzung wäre Thyssen-Krupp dann akut von der Pleite bedroht, da ohne das Geld die ohnehin bereits angespannte Finanzierung zusammenbreche.“

    Es geht jetzt wirklich alles rasend schnell. Denn der große Automobilzulieferer Continental hat gestern verkündet, dass man 7.000 deutsche Mitarbeiter entlassen wolle. Dabei sind noch nicht einmal die anderen Großen der Zulieferer-Branche wie Bosch, ZF, die Schaeffler-Gruppe und Mahle mit ihren Plänen zum Arbeitsplatz-Abbau an die Öffentlichkeit gegangen.

    Auch die Pleite des britischen Reiseveranstalters Thomas Cook wirkt sich viel stärker auf Deutschland aus, als es die GEZ-Sender eingestehen wollen. Der Deutschland-Ableger ist wenig überraschend ebenfalls zahlungsunfähig und die ehemalige Charter-Fluglinie der Lufthansa steht auch vor ihrem Aus. Schließlich werden in der Luftfahrtbranche sowie nur Verluste gemacht und es gibt massig Wettbewerb. Auf Condor könnte man also locker verzichten wie damals auf Air Berlin oder Germania. Neben den Hotels in Spanien, Griechenland, der Türkei und anderen Touristik-Lokationen sind auch die vielen deutschen Reisebüros betroffen, die bislang die Reiseprodukte von Thomas Cook an das Publikum verkauft haben.

    Selbst wenn der Staat mit Millionen-Krediten helfen sollte: Welcher Bürger würde denn jetzt noch eine Reise bei diesen Zombie-Unternehmen buchen? Wahrscheinlich keiner – selbst die Deutschen sind dazu nicht blöd genug. Obwohl 70 Jahre Demokratie aus Bürgern staatsabhängige Wesen gemacht haben, die sich für alles verantwortlich fühlen: Nur nicht für ihr eigenes Leben.

    -https://ztac.de/de/xt_blog/mayhem

    **

    Nun ja, bei Thyssen-Krupp lagern auch Leichen im Keller….
    Die haben ihr Schäflein längst ins Trockene gebracht. Die einzigen, die das brutalst ausbaden müssen, sind die Mitarbeiter.

    In der BRiD wird es in absehbarer Zeit ein Heer von Arbeitslosen geben !!

  34. Ebber , offene Wasseresservoire für Trinkwasser zu benutzen, ist schon Vorsatz, zumal wenn sie ruhen.
    Es kann sich nur um Verlegenheit handeln, weil andere Quellen nicht zur Verfügung stehen. Jeder kann selber erfahren, dass offene ruhende Gewässer oxidieren, man muss nur einen Gartenteich anlegen. Übrigens oxidieren alle ungeschützten Flüssigkeiten, wie auch Mineralien und Erze.
    Wenn Du, wie vielfach auch hierzulande übliches Trinkwasser mit Anteilen von Stauseen oder stehenden Gewässern trinkst, oxidieren auch Verdaungstrakt und Gehirn. Trinkwasser auch hier, nur nach Erhitzung oder Entgiftung oder als Eiswürfel im Whisky. Der Alkohol kompensiert die Wirkung der clorierten Kohlenwasserstoffe. Zumindest schützt er vor Alzheimer, auch wenn die Verdauung außer Kontrolle gerät. Kalifornien würde ohne dieses Reservoir sofort verdursten, so dauert es eben etwas länger.

  35. frank 1716

    die 30 mio würden im strassenbild auffallen. die kriminalität würde sich vertausendfachen, man kann 30 mio nicht verstecken. auch in kleineren gemeinden und städten würden sie das strassenbild prägen. außerdem müssten die irgendwie versorgt werden, wohnungen, essen.

    das mit den autos ist dadurch zu erklären, daß die zwar wegsterben, dafür die halterrate pro familie steigt (ehefrau, kinder jeder eines, wo früher eines auf 5 kamen kommen heute vier auf vier).

    davon abgesehen:

    auch heute begegneten mir wieder zig schwarze (noch viel mehr als vor wenigen monaten). da kommt noch viel flut!

  36. Frankstein sagt:
    28. September 2019 um 17:39

    Bereits vor ca. 18 Jahren habe ich in einem Gesundheits-Forum versucht, auf dieses wirklich tiefgreifende Problem, das entsprechende gesundheitliche Auswirkungen hat, darauf aufmerksam zu machen, daß unser Trinkwasser – auch nach der Reinigung – trotzdem vergiftet/verseucht sei.
    Es ist ja auch utopisch, daß der ganze, vor allem chemische Dreck entfernt werden kann.
    Auch das Grundwasser ist verseucht (Kunstdünger, Tierfäkalien etc.).

    Ich habe dabei feststellen müssen, daß dieser Einwurf von mir bis auf 2 Leute beim „Rest“ völlig ignoriert wurde, und das in einem Gesundheits-Forum.

    Ich bin der Überzeugung, daß die Info deswegen ignoriert wurde, weil sie Angst davor hatten, den Faden weiterzudenken.
    Ja, ich weiß von mir, soblad ich weiterdenke, mir dann voll bewußt wird, wie ohnmächtig, hilflos, unfrei und machtlos ich selber bin, und das macht mich außerordentlich zornig/fuchsteufelswild.

    Ich kann mir vorstellen, daß die erschreckende Mehrheit der Deutschen die heutigen, drastisch massiveren Umsetzungen des Verbrecherregimes, aus dem gleichen Grund völlig ignorieren.

  37. „Wenn Du, wie vielfach auch hierzulande übliches Trinkwasser mit Anteilen von Stauseen oder stehenden Gewässern trinkst, oxidieren auch Verdaungstrakt und Gehirn. Trinkwasser auch hier, nur nach Erhitzung oder Entgiftung oder als Eiswürfel im Whisky. Der Alkohol kompensiert die Wirkung der clorierten Kohlenwasserstoffe. Zumindest schützt er vor Alzheimer, auch wenn die Verdauung außer Kontrolle gerät.“

    „Bereits vor ca. 18 Jahren habe ich in einem Gesundheits-Forum versucht, auf dieses wirklich tiefgreifende Problem, das entsprechende gesundheitliche Auswirkungen hat, darauf aufmerksam zu machen, daß unser Trinkwasser – auch nach der Reinigung – trotzdem vergiftet/verseucht sei.
    Es ist ja auch utopisch, daß der ganze, vor allem chemische Dreck entfernt werden kann.
    Auch das Grundwasser ist verseucht (Kunstdünger, Tierfäkalien etc.).“

    Wie die Kröta-Panicker – uiuiui, wir müssen alle stärrrbennn…

  38. „Wenn Du, wie vielfach auch hierzulande übliches Trinkwasser mit Anteilen von Stauseen oder stehenden Gewässern trinkst, oxidieren auch Verdaungstrakt und Gehirn.“

    Ist das hier die Scheinhaltestelle für Oxidationsopfer? Würde manches erklären. Junge, Junge…

  39. Arthur Frayn sagt:
    28. September 2019 um 19:52

    Wie die Kröta-Panicker – uiuiui, wir müssen alle stärrrbennn…

    *

    Es ist echt hirnrissig, über solch lebenswichtige Trinkwasser-Themen derart abzulästern.
    Beschäftige dich mal lieber mit ECHTEM Umweltschutz (hat nix mit dem Klimascheiß zu tun), bevor du solch törichte Töne spuckst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s