Zur großen Europawahl

*

Ein Text von Frankstein:

*

Heute mittag um 12 Uhr im OK-Coral

Bereich 007, Bezirk 888 im Wahllokal und die Lizenz zum Wählen dabei. “ Falten die bitte den Wahlzettel, bevor sie ihn die Urne werfen“. Soviel Symbole und wir sind dabei.
Zahlreiches Publikum, Männer und Frauen und Diverse; einige hinter den Tischen, die meisten davor. Ältere Männer in rosa Freizeithosen und lindgrünen Pullovern, viele Damen in Kurzstiefeln . Am Tisch erklärt mir die Dame = dieser Bezirk ist ausersehen für die statistische Auswertung, deswegen vermerken wir männlich oder weiblich. “ Und was ist mit denen“, verweise ich auf die bunten Männer. “ Natürlich erfassen wir auch Diverse !“
Man haben wir gelacht; beim Rausgehen sahen mich einige Weibliche böse an.
Meinen Enkeln werde ich mal erzählen können, ich war dabei, als Europa unterging.

24 Gedanken zu “Zur großen Europawahl

  1. „ich war dabei, als Europa unterging“

    Niemand wird als A….loch geboren.
    Wenn doch, dann dazu gemacht.

    Früher gab ’s die Kindererziehung noch durch die Eltern,
    immer mehr durch Krippen, Kindergärten und Schulen.
    Die letzten Jahren ganz stark durch „die Medien“.

    Je mehr die Kindererziehung weg von den Eltern zu
    Sozialdemagogen geht, umso geringer die Bildung.

    Kein Wunder der Bestrebungen, die Wahlmündigkeit
    herunter zu setzen. Am liebsten auf 12 Jahre. Ich
    vermute, daß unserer Medienverantwortlichen eines
    hoffentlich nahen Tages wegen Kindesmißbrauch
    vor Gericht stehen werden.

    Das Urteil darf heute sich jeder selbst aussuchen.

  2. Jetzt wird die AFD wieder kleingeredet. auf PI quatscht Stürzenberger wie der ganze Mainstream von Prozenten, dabei sind es Prozentpunkte, also ganz was anderes.
    Mein Kommentar auf PI:
    Das Gequatsche von den Prozenten Zugewinn und Verlust geht mir verdammt auf den Wecker, denn es handelt sich nicht um Prozent (%) sondern Prozentpunkte und hat mit Prozentrechnung nichts gemein sondern dient nur der Verschleierung. Die Verluste oder Zugewinne erscheinen dadurch kleiner als sie wirklich sind. Am Beispiel SPD, wenn sie 12 Prozentpunkte von 27,3 auf 15,3 verlor, dann hat sie ganze 44% der Stimmen verloren! Und die AFD hat durch Zugewinn von 3,7 Prozentpunkten, also 7,1 plus 3,7 =10,8 real starke 52% der Stimmen zugelegt. Das kann sich doch sehen lassen, Herr Stürzenberger

  3. jotell75 sagt: 26. Mai 2019 um 22:49 – Ja die meisten scheitern leider schon an solch mathematisch simplen Sachen.

  4. 10-11%

    dazu gibt es nicht viel zu sagen. nein, wirklich nicht.

    … starke 52% der Stimmen zugelegt. Das kann sich doch sehen lassen, Herr Stürzenberger

    nein, jotell, das kann sich NICHT sehen lassen. 70 – 75 % der wähler haben wieder (!) den untergang, wahlweise den schleichenden niedergang, von volk und land gewählt. (plus 9% die kleinen beklopptenparteien)

    das ergebnis ist schlichtweg niederschmetternd. 10-11 % !!!

    interessant wäre mal die wahlbeteiligung. in tschechien soll sie bei 20% gelegen haben, wenn ich mich nicht irre.

  5. Vitzli, vllt. ist es besser den .gif zu entlinken. Hab ich vergessen. sry

  6. Ich verstehe jot.el, es ist legitim, dass auch Kleine sich groß reden. Allerdings haben Prozente keinen Aussagewert, nur bei alkoholischen Getränken. Packi weiß was ich meine. Ich erinnere an die Meldung des Agrar-Minsteriums der DDR 1962= Mit Hilfe des Brudervolkes der SU ist erstmals die Steigerung der Traktorenproduktion um 100 Prozent in einem Jahr gelungen = von einem auf zwei! Fakt ist=
    Konservative und Internationale haben dramatisch verloren; Liberale hängen weiter an der Magensonde, GRÜNE sind zum Sammelbecken der Unberührbaren geworden und ausschließlich Alternative haben zugelegt und sind gefestigt. Auf niedrigem Niveau- zugegeben. Aber die erinnern an die Streiter der Spartaner – mehr oder weniger entschlossen- während die Babylonier von der Fahne gehen. Was mindestens passieren wird, wurde bereits gestern angekündigt= die Etablierten werden den Klimakrampf verschärfen und weitere Bataillone verlieren. Die werden sich selber entleiben, im Spagat zwischen Klimarettung und Bevölkerungszuzug. Es bleibt spanndend.

  7. Auf dem Henker-strang gehts mir zu heftig zu.

    Hier mal ein fast vernünftiger Pipi-Kom:

    „Aktenzeichen_09_2015_A.M. 27. Mai 2019 at 10:37
    Nachdem der von den GEZ-Linksfaschisten eigens für die links-grün ideologisch indoktrinierte jugendliche Klientel installierte Moritz Neumeier sich mit seinem Propaganda-Video über den Brand in Notre-Dame selbst verheizt hat, musste ein neuer, frischer, „unbescholtener“ Agitator daher. Das ist mir bei der Sichtung des „Skandalvideos“ sofort aufgefallen. Wie immer bei solchen politischen Statements, wird eine Portion Wahrheit und Emotionen (insbes. das Kriegs-Gebaren der in der Regierungsverantwortung stehenden CDU und die wie ein Bumerang zurück schnellenden selbstauferlegten „Klimaziele“ der Kanzlerin) hineingepackt. Greta`s Stern war bereits erloschen, der neuer Stern am grünen, CO2-freien Firmament heißt nun Rezo und erreicht die Pubertätspickel mit samt ihrer verblödeten Lehrerschaft und heuchlerischen Gutmenschen-Eltern. Die AfD wird in Rezo`s Statement völlig „normal“ als Nazi-Partei tituliert, wofür er per Gesetz bereits abgestraft werden müsste, würden wir eine funktionierende, unparteiische Justiz in diesem verkommenen Land haben! Dieses „Nazi“-Gesabbel „beweist“ er mit SEINEN „Quellenangaben“, die im Sekundenbruchteil heruntergescrollt werden mit der lapidaren Bemerkung…“Begründung erspare ich mir, hab ich schon drüber berichtet“. Dem jugendlichen Zuschauer wird ein Fakt suggeriert, den Rezo angeblich auseinander gepflückt und sachlich bewiesen hätte. Das ist allerdings nicht der Fall, denn er bringt Zitate bekannter AfD-Politiker, die wie für die linke Propaganda typisch, aus dem Konsens gerissen und ideologisch „aufgearbeitet“ und bewertet wurden. DAS ist für diesen halbgebildeten dann die „Nazipartei“, die er obendrein (Interviewausschnitt mit Frau v. Storch) in mainstream-Art zynisch vorführt. Die naiv gehaltene neuen Wählerfraktion der grün lackierten Kommunisten hüpft mit……denn wer nicht mit hüpft ist ein…..
    Dieser Youtuber und die anschließend losgetretene Kampagne „100 Youtuber singen zusammen“ ist der Gipfel der linksgrünen medial gesteuerten, vom Ströer-Konzern finanzierten und professionell installierten Wählerbeeinflussung für das „historisch einzigartige Experiment“ und der Demontage der demokratischen Verhältnisse, sowie der Industrienation Deutschland in ihrem Weltuntergangswahn durch 0,038 Prozent CO2 Spurengas in der Atmosphäre. Diese aufgehetzte Jugend sind die neue 68èr Bewegung! Diese Smartphone-Generation will alle die vernichten, die ihren jetzigen Wohlstand und die damit produzierte Verblödung, ermöglicht haben. Typen wie dieser Rezo haben ihr Lebtag nicht hart gearbeitet, keine Verantwortung für ihre Familie oder der Gesellschaft tragen müssen, sie spielen sich als allwissende, moralische Richter über Generationen auf, tolerieren nur ihre eigene krude Weltanschauung, ignorieren und verachten die Fakten Andersdenkender, lenken bewusst von den wirklichen Gefahren für unsere Gesellschaft ab, nämlich der zügellosen Masseneinwanderung, den drohendem Kollaps unserer Sozialsysteme, die eingeschleppte Ausländerkriminalität, dem dadurch erzeugten Ungleichgewicht und der bewusst herbeigeführten Spaltung der Gesellschaft.
    Ein wie ich finde sehr treffender Artikel von Dushan Wegner hierzu, gefunden auf:
    -https://dushanwegner.com/eu-wahlen-2019-deutschland/“

    Was ich nur nichtverstehe, wieso reden die bei pipi ständig von links-grünen Kommunisten?

    Wo bitteschön sind Parteien, die sich den Großkonzernen komplett unterordnen, „kommunistisch“?

    Liegt es am kommenden eAutozwang, was mit 99% Wahrscheinlichkeit von den Autokonzernen selbst inszeniert wurde, um dann ganz frank und frei 100k+ arbeitsblöde Mäuler auf die Straße werfen zu können, damit am Ende des Tages mehr Profit in der eigenen Kasse bleibt? Ja, das ist mir alles zu hoch. Es ist wohl nicht mehr meine Zeit?

  8. Vitz und Frank, ihr habt völlig recht, ich will auch nicht die Affedeh hochreden, mir geht’s nur um die Klarstellung bei der rechnerischen Beurteilung von Wahlergebnissen. Natürlich ist es zum Kotzen, was die unbedarften Wähler, besonders die von Durchblick unbeleckten Produkte ((Jungwähler) unseres geistig defizitären Schulsystems da erneut angerichtet haben, aber während Hansi und ich immerwieder für die Wahl der AFFEHDEH trommelten, hast du Vitz es als nutzlos oder ähnlich kommentiert. also bist du schuld. LOL

  9. jotell75; was würde bei einem AfD Wahlsieg passieren? Was wäre Deine ernsthafte Vorstellung von deren Politik in D? 🤔

  10. Wenn für die einen das GG schon eine Wundertüte war, dann liest sich das Wahlprogramm hier auch recht flüssig. Nach der Wahl ist vor der Wahl, in diesem Sinne, falls es der eine oder andere noch nicht gelesen hat:

    https://www.afd.de/europawahlprogramm/

    Warum liest sich das Programm wie die genaue Umkehr der dt. Politik der letzten Jahrzehnte? 🤔

  11. Frei, Jot-el bitte nicht mehr AfD ( die ich übrigens am Sonntag gewählt habe, soviel Konsequenz muss sein). Aber nur, um ein bißchen Spaß zu haben. Wenn ich erinnere, hat Vitz immer nur vor der Heiligsprechung gewarnt und ja, dass System als Ganzes kritisiert. Das ist auch meine Meinung.
    Die Ansicht, dass Wahlberechtigte (!) ein Angebot nicht abschlagen könnten, enstammt römischem Sklavengeist. Zu Zeiten beschrieben die Römer das Abstimmungsverhalten der ihnen fremden Germanen wie folgt= “ Im Alltag wählen sie keinen Führer, die Freien besprechen alles untereinander.
    In Zeiten der Not oder des Krieges tritt einer hervor und wirbt für seine Idee, wer überzeugt ist folgt ihm dann.“ Bis dahin noch richtig, wird dann die Sklavenmentalität hinzugefügt ( die Römer kannten es ja nicht anders) = “ wer aber verweigert, wird mit Schimpf und Schande belegt und ist fortan kein Mitglied der Gemeinde mehr!“ Diese Sätze in sich sind schon widersprüchlich , der Freie schließt eine Gemeinde aus und kann daher auch nicht ausgestoßen werden und Freisein bedeutet frei von Zwängen einem selbsternannten Führer zu folgen. Aber diese Chuzpe vergiftet bis heute das Denken der Freien. Man kann nun sagen, ich verachte auch das System, aber ich nehme mir das Recht es mit den eigenen Waffen zu schlagen. Das nenne ich Spaß haben und es ist jedem gegönnt. Aber als
    “ Experte“ sage ich, einen Gegner wirst du niemals mit seinen eigenen Waffen schlagen; sondern nur mit einer Überzahl deiner Gewehrläufe oder mit Teutonenwut. Das Kreuz auf dem Wahlzettel ist die Weiterentwicklung des Bekreuzigen , die Vertreibung des Satan durch einen himmlischen Geist.
    Wohl niemand würde die AfD vom Himmel gesandte Geister nennen. Die AfD hat jetzt die Chance im Verein mit den anderen Nationalen zu punkten; ganz wichtig = die größen Chancen bieten sich bis zum Austritt der Briten. Wenn sie in den kommenden wenigen Wochen nicht täglich europaweit Schlagzeilen machen, wird am Ende des Jahres kein Hahn mehr nach ihnen krähen. Und das wird verdammt schwierig, wenn das neue Parlament und die Kommissionen erst nach dem Austritt der Briten gebildet werden. So ist der Plan der EU. Anführer bewähren sich im Feuer oder garnicht.

  12. Frankstein, wie die Reichsbürger es so schön beschreiben, einmal in vier Jahren seine Stimme in die Wahlurne legen, wo sie dann sicher für die nächsten vier Jahre verwahrt wird. lol

  13. Ein nicht-gehörter Prophet, der immer weitermacht, ob nun gesteuert oder nicht, ob wie manche zu gern behaupten, bescheuert oder nicht. Jeder einzelne seiner Beiträge ist für mich demütigen Zuhörer wertvoller als Gold, da ich an diese dunkle Zukunft selber glaube, wenn WIR nichts tun und weiter unseren Kopf in den Sand stecken. Mit WIR mein ich nicht UNS hier auf dem vp-blog, sondern uns Deutsche als Volkskörper. Wie heißt es so schön, „wer die Augen nicht öffnet, um zu Sehen, der wird sie später zum Weinen gebrauchen“.

    Kein Wahlrecht in Deutschland & trotzdem wurde wieder gewählt! Finde den Fehler!

    Dauer zirka 22 min

    Ach, Rüdiger… ich bin wohl der einzige hier, der dich noch anschaut, Augen… schöner als vom VL. lol

  14. ebber

    das schrieb ich schon vor 1-2 jahren. genau so ist es nicht nur geplant, sondern so wird es kommen. das wäre ein absoluter auswanderungsgrund.

    damit erlangen nicht der staat, sondern die 40 (!!!) die absolute kontrolle.

    ich denke bei jedem an der kasse, der mit karte zahlt, du armer irrer! du weißt es nur noch nicht.

  15. Guy Fawkes… interessanter Bericht, da getraut man sich gar nicht hochzurechnen, wie viele Unregelmäßigkeiten es insgesamt bei der Wahl gab.

  16. vitzli sagt:
    27. Mai 2019 um 23:50

    Vitz, das wird -zumindest überall in der EU- so kommen. Da hilft Auswandern nur in die weite Ferne. Aber nach Südamerika, Asien, Australien etc. will ich nicht, da graust es mich vor. Selbst in Spanien fühle ich mich nicht wohl, ich brauch Natur, Wälder etc., Wüsten finde ich widerlich, auf die Dauer wäre ich depressiv. Das einzige Land, das mich reizen würde ist Norwegen. Ich hab eher eine Affinität für den Norden als für wärmere Länder.

    +++

    „ich denke bei jedem an der kasse, der mit karte zahlt, du armer irrer! du weißt es nur noch nicht.“

    Das denke ich auch oft. Wenn man die Leute aufklären wollte, würden sie einen nur für total bekloppt halten.
    Sie können nix dafür, die Meisten sind treudoof und glauben alles, was ihnen vom System eingetrichtert wird.

    Das böse Erwachen kommt jedenfalls. Nur…, dann sitzen WIR mit im SELBEN Boot !

    Neulich hab ich ein YT-Video von einem deutschen Studenten gesehen, der seit ca. 1 Jahr in Holland studiert. Er sagte in dem Video, daß in Holland in jedem Pups-Laden JEDER Betrag von 1 Cent aufwärts ausschließlich mit Karte bezahlt wird. Sowas würde er in DE gar nicht kennen. Einmal wollte er in DE einen Betrag von 80 Cent mit Karte bezahlen, da wurde er von der Kassiererin mit Blicken fast getötet…. in Holland dagegen überhaupt kein Thema. Da hab ich mir dann gedacht, aha, da sind die im Moment schon weiter als wir.

    Die meisten jungen Leute sind eh Smartphone-Zombies, Influencer-Clowns, DSDS-Groupies und GNTM-Püppchen. Die Meisten wollen mit wenig bis null Arbeit sehr viel schnelle Kohle machen.
    Mit DEM Nachwuchs ist der Untergang vorprogrammiert.

  17. Nachtrag:
    Die einzigen Länder, die mich reizen würden, wären Norwegen, Irland, Schottland.

  18. https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/handball-vizepraesident-in-dresden-wegen-afd-kandidatur-zum-ruecktritt-gedraengt-a2899424.html

    „DHB-Präsidium sieht keine Basis mehr für eine Zusammenarbeit“

    „Handball-Vizepräsident in Dresden wegen AfD-Kandidatur zum Rücktritt gedrängt“

    „So sagte etwa der Sprecher von „Roter Stern Leipzig“ am vergangenen Freitag: „Bei der AFD handelt es sich um eine Partei, die Bedrohungsszenarien herbeiredet, die Opferrolle instrumentalisiert und Abschottungsfantasien propagiert. Ein Präsident des Handballverbands, der sich dieser Partei verpflichtet fühlt, ist für uns nicht tragbar“.“

    … so viel zum freisten Staat unter der Sonne 🤔

  19. Nur nicht erschrecken, in der Wahl ist keine Richtung zu entdecken
    Wie ich schon bemerkte, ist das Ergebnis der Wahl eine Atempause. Eine Richtungsentscheidung sieht anders aus. Politologen behaupten sogar eine Protestwahl. Ich behaupte= es ist nur eine Pornographiewahl, die Abwendung von körperlicher Anstrengung und die Hinwendung zum virtuellen Sex. Der Hype um den Influenzer Rezo ist der Beweis.
    Die Reaktionen der etablierten Parteien beweisen, dass auch sie nichts von körperlicher Anstrengung halten. Also, alles so wie gestern. Es gilt festzuhalten= CDU und auch die alte SPD standen für den Sozialstaat und das hieß= fordern und fördern ! Die alten Wähler akzeptieren dies als “ ohne Schweiß kein Preis“, auch wenn sie öfter ächzen. Die
    schmarotzende Generation dreht einfach den Spieß um, sie fordert keck die Förderung ihrers Daseins von der Gesellschaft. Einfach gesagt= sie fordert alles und gibt nichts!
    Da wird der Schulterschluss mit den Asylanten sichtbar , die auch unbegrenzte Teilhabe fordern und jede Art von Gegenforderung ablehnen= offene Grenzen, unbegrenzten Kredit, möblierte Lofts, warme Scheißhäuser, willige Mösen und jeden Tag Pakete von Amazon.
    Was ist daran neu? Zu meiner Jugendzeit hätten wir derartige Forderungen auch postuliert, wäre nicht die Gefahr gewesen täglich welche auf die Fresse zu bekommen. Es war eine demütigende, repressive und maskuline Zeit und sie war gut so. Was ist denn das Ergebnis der Wahl jetzt? Die vom Fordern/Fördern-Staat entäuschten Anhänger der Staats-Parteien sind zur GRÜNEN-Protestpartei übergelaufen. Das ist so, als wenn die Legion der Rebellen durch den Zustrom von enttäuschten Osternmarschierern verstärkt wird. Versteht ihr ?
    Die enttäuschten, benachteiligten, vergessenen und verletzten Beleidigten verstärken jetzt die Retter des Universums. Als Befehlshaber der GRÜNEN-Truppen würde ich eine solche Bereicherung als wehrkraftzersetzend ablehnen. In der Partei werden Heulen und Wehklagen zunehmen und die Geschlossenheit abnehmen. Die Wahl hat lediglich bestätigt, was schon lange Wirklichkeit ist= die Zahl der Forderer übersteigt die Zahl der Fördernden erheblich. Eine einzige Konsequenz wäre zu ziehen= das aktive Wahlrecht muss an das selbst erwirtschaftete Einkommen, an den ordentlichen Familienstand und an die Produktivität gebunden werden. Das Mindestalter sind 25 Jahre aktiv und 30 Jahre passiv , zu versorgende Kinder (2) oder Alte sind Pflicht. Singles , Alleinerziehende, Zugezogene, Alimentierte und Erben sind auszuschließen. Das wird nicht passieren, insoweit ist es nach der Wahl wie vor der Wahl.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s