Deutschland macht sich schon wieder zum Affen

*

Rückholung Straftäter aus Afghanistan für 25.000 Euro mit Privat-Jet

Die Entscheidung der afghanischen Behörden, einen aus Hessen abgeschobenen Straftäter gleich nach der Landung in Kabul wieder zurückzuschicken, hat rund 25.000 Euro gekostet. Das berichtet der „Spiegel“. Die Begleitpolizisten flogen mit ihm zunächst von Kabul nach Tiflis in Georgien, um dort zu übernachten und die nötigen Ruhezeiten einzuhalten.

Da die Georgier den Mann aber nicht aussteigen lassen wollten, mussten mehrere Beamte und ein Arzt mit ihm an Bord bleiben, bis ein kurzfristig gecharterter Businessjet aus Deutschland eintraf.

Damit wurde der Afghane umgehend nach München geflogen. Die Afghanen hatten den Mehrfachstraftäter unter anderem mit der Begründung abgelehnt, dass seine Staatsbürgerschaft nicht eindeutig geklärt sei. Allerdings hatte der 23-Jährige einen abgelaufenen afghanischen Pass, weshalb ihm die afghanische Vertretung in Deutschland ein Passersatzpapier ausgestellt hatte. Die deutschen Behörden konnten die Ablehnung vorerst nicht erklären.

(Anm. der Redaktion: Die Anmietung des Privat-Jets dürfte anders, als von SPIEGEL behauptet, nicht 25.000 Euro sondern mindestens 50.000 Eiro gekostet haben.)

MMNews

Wer soll vor so einem Land noch Respekt haben? Die Welt lacht oder schüttelt den Kopf.

Wir werden von Volksverrätern „regiert“. Und niemand merkt es …

*

 

 

 

38 Gedanken zu “Deutschland macht sich schon wieder zum Affen

  1. Betreuer in Angst
    Buchhaltung zeigt, was in Asyl-Hotel vorging

    In der Ruine des geschlossenen Asyl-Quartiers im Hotel Bianca in Wien-Favoriten fand die „Krone“ große Teile der einfach liegen gelassenen Buchhaltung der Betreuer – die Ordner des privaten Vereins sind voll mit Strafakten der früheren Bewohner: illegaler Waffenbesitz, Körperverletzung, Drogenhandel, Diebstahl etc.
    Die Stadt Wien finanzierte das Asyl-Quartier in 17 Monaten mit zwei Millionen Euro Steuergeld, jetzt will die Leitung des Fonds Soziales Wien einen Teil der Ausgaben zurückfordern.

    -https://www.krone.at/595313

    +++++

    Tipps: Wie überlebe ich Amoklauf im Asylheim?

    Und noch ein Papier hat das „Krone“-Team beim Lokalaugenschein im „Hotel Bianca“ gefunden: eine „Checkliste für Spontaneinsätze in Flüchtlingsunterkünften“ auf zwei Zetteln.

    Die Asylbetreuer sollten bei folgenden „Sonderfällen“ zu ihrem Eigenschutz korrekt reagieren: bei Drohungen, Körperverletzungen, Bombendrohungen, bei Tumulten mit bedrohlichem Charakter, bei sexueller Gewalt und Suchtgift-Funden.

    Dazu der Ratschlag bei eventuellen Amokläufen im Asylquartier: „Jede sichere Fluchtmöglichkeit nutzen!!! Keine Rettungsversuche aus unmittelbar gefährdeten Bereichen, sich einsperren.“

    -https://www.krone.at/595091

  2. Am vergangenen Wochenende kam es mal wieder zu einem robusten Einsatz der Polizei beim Stadtfest. Die afghanischen Männer seien betrunken und halbnackt herumgelaufen, hätten herumgeschrien. Damit die Gäste des Festes nicht belästigt werden, habe er von seinem Hausrecht Gebrauch gemacht und sie des Platzes verwiesen. Dann hätten sie sich aber vor der WC-Anlage hinter der Sparkasse versammelt, sodass sich kaum einer der Gäste mehr getraut habe, zur einzigen öffentlichen Toilette in der Nähe zu gehen. Frauen hätten ihm gesagt, sie seien belästigt worden. Freundlicherweise habe das benachbarte „Körnchen“ ihm dann seine Toiletten zur Verfügung gestellt. Andreas Schnorrenberger (Fest-Veranstalter in Bad Kreuznach) weiß, dass er mit Verdächtigungen vorsichtig sein muss – andererseits regt es ihn auf, dass sich mehrere Gäste des Festes nun bei ihm beschwert haben, ihnen seien die Handys geklaut worden.

    Schnorrenberger hat nicht zum ersten Mal Probleme mit den Afghanen. Schon im April beim Frühlingsfest habe er sich einige von ihnen vorgeknöpft, weil sie sich daneben benommen hatten.
    Da hätten sie ihm gesagt, er sei ein „alter Mann“ und habe gegen sie ohnehin keine Chance, außerdem dürften sie hier in Deutschland machen, was sie wollten. Als Schnorrenberger ihnen entgegnete, das sei eben nicht so, und er könne auch die Polizei rufen, habe man ihm geantwortet: Die Polizei könne gar nichts machen, denn Bundeskanzlerin Merkel habe sie eingeladen. Er sei von den Afghanen umringt worden, und als zwei ihm zu nahe kamen, habe er sie an der Brust gepackt – daraufhin habe er von hinten eine Rum-Flasche an den Kopf geschlagen bekommen.
    Was den Gästen seiner Veranstaltungen Unmut bereite, sei die massive Präsenz der jungen Männer, aber auch ihr bedrängendes Verhalten. Sein Sicherheitsmann, der nachts über die auf dem Kornmarkt abgestellten Schausteller-Wagen auf dem Kornmarkt wacht, habe ihn gebeten, noch einen Mann als Verstärkung zu engagieren – er fühle sich nachts teils eingekreist „wie von einem Rudel Wölfe“, weil permanent dunkle Gestalten um ihn herumschlichen.

    -https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/bad-kreuznach/stadt-bad-kreuznach/schlagereien-von-afghanischen-gruppen-in-bad-kreuznach-integrationsbeirat-mahnt-zum-handeln_18036123

    ++++

    Ich wüßte äußerst hilfreiche, abschreckende Methoden, um dem Horror endlich ein Ende zu setzen…..

  3. „Ich wüßte äußerst hilfreiche, abschreckende Methoden, um dem Horror endlich ein Ende zu setzen…..“

    Noch mehr Afghanen? Ja, ich weiß. Ist nicht witzig. Wurde selber auch schon öfter im öffentlichen Raum von den neuen Bürgern bedrängt.

  4. Wenn man so manchen Kom auf Pipi liest, weiß man auch nicht, ob man lachen oder heulen soll:

    „Es wäre für uns Europäer ein Klacks, kurzen Prozess mit diesem Ansturm zu machen, aber wir tun es nicht und wollen es nicht tun und werden es nicht tun.
    Da ist ein tiefer moralischer und ideeller Bankrott am Werke, der vermutlich den Abgang Europas aus der Weltgeschichte einläuten wird. Aber auch 1942 sah es danach aus, als würden die Mächte des Bösen obsiegen.
    Harren wir der Dinge, die da kommen mögen. Unerfreulich werden sie so oder so sein, egal, wie es ausgeht.“

    Was vielen wirklich echt fehlt, ist das Ganze aus mehreren Blickwinkeln zu betrachten und sich in vielen Dingen über die herrschende Meinung hinweg zu informieren. Da muss ich doch gleich an das Sprichwort denken: „Auch eine halbe Wahrheit, ist eine ganze Lüge.“ Aber wer bin ich schon, auch nur ein ewig Lernender. DER_M0D

  5. Superkulturelle Gesellschaft = Super Gau ? Wer weiß das von den Detsen schon so genau?

    وداعا ألمانيا

    ps: Hoffe, die Übersetzung stimmt. Da musste der Kapitän mal blind vertrauen.

  6. „Faschismus in Weimar – Stadtrundgang | HEIMAT“ ein Bericht vom VL

    Ab 23:00 wird es interessant. Der VL widmet sich den Opfer des Russenterrors. Danke vom Kapitän

    „Geschichte lebt nur durch Erinnerung!“

  7. Wenn wir heute schon mal beim VL sind… hier noch ein wahrhaft aufklärendes Video mit essentiell neuen #erkenntnissen für diesen Blog:

    „Juden fördern die Umvolkung – vom Rabbi bestätigt!“ ein Video vom VL

  8. nemo

    interessant sind vor allem die ausführungen des vl zur tora. wie uns die moslems volllügen („übersetzungsfehler“) wissen wir ja schon seit jahren. dieser lahmarschige rabbi lügt uns ebenfalls frech voll. man muß die methoden kennen, insofern ist das video von bedeutung.

  9. An dieser Stelle möchte ich noch ein Kom unter dem vom VL gesetzten Video hier einfügen… das wird wohl nicht jedem schmecken, aber wir sind ja hier, um was zu lernen, oder zumindest über Dinge nachzudenken und diese dann selbst zu beurteilen:

    Wachen immer mehr Deutsche auf? Wie es aussieht, gibt es noch Hoffnung, nur, gibt es in der demokratischen Landschaft wirklich eine „Alternative“ für Deutschland? Eigentlich ist der Name der Partei ja schon Betrug, wenn man davon ausgeht, was als Deutschland von den Alliierten wirklich definiert wird. Dieser Ossi/Wessi-Quatsch ist auch eine Ohrfeige für den wachen Verstand, aber… ich möchte mich hier nicht auskotzen, hab viele Dinge auch erst kurz vor dem Ende kapiert. Zurück zum YT-Kom:

    Der Uwe
    vor 2 Tagen (bearbeitet)

    „Nun wird mir auch klar, warum man mir zur AfD-Demo in Erfurt die schwarz/weiß/rote Fahne abgenommen hat. Die Judenfahne (Israel) durfte jedoch weiter wehen und gezeigt werden. Die AfD eigenen Ordner haben verlangt, die schwarz/weiß/rote Fahne zu senken. Also die AfD ist auch Teil des ganzen. Sie reden den sogenannten „Patrioten“ nur nach dem Mund. Offenbar ist es der AfD-Juden Ziel, das deutsche Volk gegen Muslime und andere Glaubensrichtungen aufzuhetzen, um Eigennutz daraus zu ziehen. Das schafft man, wenn man genügend gewaltbereite Muslime importiert, um dann hier in Deutschland Stimmung gegen sie zu machen. Die Völker sollen sich gegenseitig verzehren, um letztendlich unter zu gehen. Meidet alle Demokraten, denn sie sind unehrlich und zionistisch ausgerichtet. Bekennt euch ausschließlich zum deutschen Volk! Steht für Frieden und Freundschaft mit allen Völkern! weniger anzeigen“

    Gruß von Nemo

    PS: Vitzli, ehrlich gesagt, ich sehe immer noch keine realistische Lösung für die Rettung unseres schönen Landes. Ich bleibe bei meiner persönlichen Aufklärung, für die, die es wollen. Mehr kann ich momentan da nicht tun. Man lernt ja auch täglich noch Verlorengegangenes aus der Zeit vor der eigenen Geburt wiederzuentdecken. In diesem Sinne, möge uns die Sehnsucht nach Wahrheit zu Wahrheit und Freiheit führen. 🕵️‍♂️

  10. nemo,

    ja, viel mehr kann man nicht machen. im moment sind mir keine großen fragen offen. also gibt es ein wenig kriminales für die schlafenden stände.

  11. Vitzli, 16:33, zuerst kommt die wirtschaftliche Angleichung Deutschland an die, des wirt. schwächsten EU-Staates und dann kommt die wirt. Angleichung an die 3te Weltländer, von daher, alles gewollt. Da könnte man wieder Fischermans Fakezitat bringen. „Auch wenn ihr das Geld verbrennt… Hauptsache der Detse hat es nicht.“ (Für FS, der Deutsche) 😀

  12. Vitzli, du hast dich ja über Jahre hinweg mit dem Islam befasst, da wäre das anschließende Video vllt. für dich interessant:

    „Multikulti trifft Nationalismus die erste Folge 2018“

    Ja, das Video ist etwas länger, lieber Vitzli. Es geht hierbei im ersten Teilabschnitt um einen Islamaussteiger. Heut ist ja Sonntag, da hat man doch Zeit. Gruß K.N.

  13. Ein Video möchte ich noch teilen, das Ding schaut man sich doch eh jeden Tag an, oder?

    „Yascha Mounk: „Ein historisch einzigartiges Experiment“ (Tagesthemen 20.02.2018)“

    Erinnert Euch, erinnert Euch des 20.02.2018!

  14. Nachtrag zu 19:58 der Vollständigkeit halber, ups.. ganz vergessen, diesen Link zu setzen:

    „Mounk: Vor allem geht es um mehr als ein kurzes, fremdenfreundliches Sommermärchen. In Westeuropa läuft ein Experiment, das in der Geschichte der Migration einzigartig ist: Länder, die sich als monoethnische, monokulturelle und monoreligiöse Nationen definiert haben, müssen ihre Identität wandeln. Wir wissen nicht, ob es funktioniert, wir wissen nur, dass es funktionieren muss. “

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-139000005.html

    Die Frage, die sich stellt, ist: Wer ist WIR?

  15. nemo

    meine oma sagte: „Der jüdische drecksack kündigt den deutschen ihre völlige entmachtung und ihren untergang an und keiner merkt es!“

  16. Vitzli, Deine Oma und die Oma von Frankstein sind noch normal im Kopf. 😀

    ps: Es gibt da Juden, dich ich viel lieber sehe: J. Gyllenhaal + Schwester, H.Ford, usw.

  17. Vitzli, dieses Projekt „MK trifft Nationalismus“ ist gar nicht so schlecht, ab min 25;00 kommt „Frank“ mit einer Lösung, die wir hier auch schon ins Auge gefasst hatten, aber es ist alles mit Verlust bedacht, aber Verlust und Überleben ist besser als der Tod.

    „Multikulti trifft Nationalismus: #mensch oder Ethnostaat?“

    Der Name des linken Gesprächspartners macht neugierig. Irgendwo verstehe ich ihn, aber, wie „Frank“ es schon sagt, versucht der „Lars“ eine Utopie zu leben. Die Gründe finden sich da sicher in seiner Erziehung. Und ja, der Lars ist unser Gegner, so ungern ich es sage. Man sollte aber bedenken, in welchem Umfeld er groß geworden ist. Würde er in Köln mal die öffentlichen Verkehrsmittel für ein paar Wochen benutzen, dann sähe es wohl anders aus mit seinem Utopia-Germania.

  18. Vitzli, es ist das letzte Video für heute. Passt aber sehr gut zum Themenkomplex. Den Friedmann kennen wir ja, den bring ich nicgt. LOL

    „Immigration, World Poverty and Gumballs – NumbersUSA.com“

    „Immigration – Global humanitarian reasons for current U.S. immigration are tested in this updated version of immigration author and journalist Roy Beck’s colorful presentation of data from the World Bank and U.S. Census Bureau. The 1996 version of this immigration gumballs presentation has been one of the most viewed immigration policy presentations on the internet.“

    Wer Lust hat, kann das Zuhause gern für Deutschland nachspielen. 😀

  19. @Nemo, den 13. Januar 2019 um 20.44 Uhr

    Mein lieber Kapitän,

    gut, daß wir Dich hier haben, und zwar in unserer sicheren Mitte – weiter so, mehr davon! 🙂

  20. Tante Lisa, ich hab heut doch nur Altbekanntes verlinkt, aber wie heißt es so schön:

    „Die Wiederholung ist die Mutter des Studierens“ … wir sind ja hier alle nicht mehr die jüngsten, nur Frankstein scheint noch das Gedächtnis eines Elefanten zu haben.

    Irgendwo hab ich mal den schlechten Witz gelesen:
    „Was haben der MIK und das Internet gemeinsam? – Beide vergessen nicht.“

  21. DER_M0D sagt:
    13. Januar 2019 um 2:46

    „Ich wüßte äußerst hilfreiche, abschreckende Methoden, um dem Horror endlich ein Ende zu setzen…..“

    Noch mehr Afghanen? Ja, ich weiß. Ist nicht witzig. Wurde selber auch schon öfter im öffentlichen Raum von den neuen Bürgern bedrängt.

    +++

    Noch mehr Afghanen?
    Hääh…..???? *Kopfschüttel*

    +

    „Ich wüßte äußerst hilfreiche, abschreckende Methoden, um dem Horror endlich ein Ende zu setzen…..“

    Hmmmh….muß ich da jetzt wirkich Klartext schreiben?!?
    Ich denke, daß sich JEDER vorstellen kann WAS ich meine…

    Nur für Begriffsstutzige: Bei mir würden ALLE kriminellen elenden Kanaken die BRiD NICHT lebend verlassen. ALLE anderen mit ihrer ganzen Bagage SOFORT in IHRE Heimatländer ausfliegen, und WER sich weigern sollte, erfährt das gleiche Schicksal wie das der Kriminellen. Zur Not Klappe über dem tiefen Meer öffnen. Die Haie freuen sich.

  22. Ebber, ich glaube, du steigerst dich, zu recht, zu sehr rein. Mit „noch mehr Afghanen“ meinte ich, dass die uns dann einfach überrennen (im Schnellkurs). Schluss und aus die Maus. Ebber, du solltest aber auch bedenken, dass deine Reaktion genau so gewollt ist. Man will uns „Michel“ dazu bringen mit Wut und Schaum vor dem Mund rumzulaufen. Wir müssen da wirklich souveräner rüberkommen, weil… wir hier kennen die wahren Feinde. Wie es KB immer so schön schreibt, „sind die Hummeln die Bösen oder der Nachbar, welcher sie uns ins Nest geworfen hat?“ (ok, Ebber, die von dir genannten Hummeln sind außer Frage böse und kriminell, aber es liegt in ihrem Naturell, das wahre Böse verbirgt sich hinter den Hummeltreibern!)

    an ALLE: Es scheint ein neues Gesicht in der Szene zu geben. Verlinkung mag ich nicht setzen.

    Sie, ja, eine sie.. nennt sich Heike W. Youtubt mal selber, wen es interessiert.

    Gruß vom Kapitän

  23. Zu der neuen Spielerin im „Game of Germania“.

    Wieso jetzt? Wieso so professionell? Wieso die Aufklärung? Wieso jetzt?

    🤔 wer knackt diese harte Nuss?

  24. Nemo sagt:
    13. Januar 2019 um 22:31

    Klar weiß ich ((WER)) hinter ALLEM steckt.

    Nur, es muß halt ein Anfang gemacht werden, und zwar ganz rigoros, wie ich oben beschrieb. NO MERCY !!!

    Ich halte es üblicherweise wie folgt:
    Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

  25. Nachtrag zur Heike…. ich muss sagen, mein Fehler, hab den Kanal vom VL nur wenig verfolgt… die gute Frau erhielt einen großen Push vom VL… ohne das Video gesehen zu haben, setze ich hier mal den Link -https://youtu.be/zWeuOtKpVcI?list=PLw6J1nqKuo9HTWx5xNIo2xvwk6k4uobjr

  26. Als ich Ende der 90ziger zu Matrix im Kino war, hätte ich nicht gedacht, dass wir Deutschen in der wahren Matrix sitzen. Ich muss zugeben, dass die Wahrheit nix zu einem Sprung ins kalte Wasser ist, aber der gemeine Germane wärmt sich noch an einem Eisblock. LOL

    Ebber, ich empfehle Dir „Die Kunst des Krieges“ zu studieren. Ohne Plan bist du schnell Kopf los.

  27. Warum spricht das der VL und seine neue Kollegin nicht an? Was steckt dahinter?

    Kom unter Vid vom letzten VL-Link

    5 Antworten ansehen

    „Mensch Holger
    vor 4 Monaten

    Gefährliche!
    WARUM eiert man um das Wichtigste drum herum?
    1. Nach 1500 Jahren Versklavung durch Rom (Handelsrecht) bekam ein Volk erstmals Rechte mit der Paulskirchenverfassung. Diese war natürlich vom „Adel“ (Rom getreue) umstritten, weil sie ihren Stand verloren! (Hier Herrscht trotzdem noch Rom und seine satanistische Kirche)
    2. 1871 Schlossen sich noch mehr Staaten dem Norddeutschen Bund an und gründeten den Rechtsnachfolger und das derzeit einzig legitime Völkerrechtssubjekt „Deutsches Reich“, welches zu den einzelnen Staaten und ihren Verfassungen eine ERGÄNZENDE Verfassung bekam, zum Schutz der Gebiete und zur Wohlfahrt der Völker!
    3. 1900 mit in Kraft treten des BGB war die Vollständige Entlehnung abgeschlossen, die Macht Roms gebrochen und 25 Völker hatten erstmals ihr eignes Recht!
    Man unterschied zwischen den einzelnen Rechtskreisen und verbot der Kirche per Gesetz sich einzumischen!
    4. 1907 unterschrieb der oberste Volkssouverän stellvertretend für alle 25 Völker die HLKO (Art. 55 ist sehr wichtig!)
    5. 1914 versetzte den oberste Volkssouverän ALLE Staaten und den Verein „Deutsches Reich“ in den Notstand. Notstand bedeutet, dass ALLES eingefroren (Handlungsunfähig) ist. NICHTS kann verändert werden, solange kein Frieden geschlossen ist!
    6. 1918 verkauften uns PRIVATpersonen wieder an den Vatikan! (Scheidemann, Max von Baden) Es wurde die Firma Weimarer Republik gegründet.
    7. Durch diesen Akt, brach PRIVATPERSONEN das höchste Recht, das „Selbstbestimmungsrecht“ der Völker, denn nachdem der oberste Souverän gegangen wurde, hätten zwingend die 25 Völker entscheiden müssen, wie es mit ihren Staaten und mit dem gesamten Bund weiter geht.
    Preußen können nur für Preußen entscheiden und Sachsen für Sachsen, etc. Diese Völker können nur für sich selbst entscheiden und nicht für andere!
    8. WIR HATTEN NICHTS MEHR MIT ROM und seinem RECHT ZU TUN! NICHTS! NICHTS! NICHS! Deswegen ist zum einen die Staatsangehörigkeit (Preußen, Sachsen, Bayern, etc) wichtig und zum anderen der Zeitpunkt 1914 um den Notstand aufzuheben.
    VOR 1900 herrschte Rom seit 1500 Jahren und nach 1918 herrscht Rom schon wieder!

    Beruft sich jemand auf ein „INdigenat“ sollte man sich vorher mal genau überlegen, was das bedeutet! Wofür steht das IN…..?
    INdiskutabel – INdirekt – INdoktriniert – INterveniert – INtravenös – INkompatibel
    Warum will man unbedingt 1500 Jahre Arbeit in Wort und Schrift verbannen?

    Faszinierend wieviele Menschen mit allen erdenklichen Mitteln versuchen, uns von unserem Erbe fern zu halten!
    Nur wir 25 Völker können unserer Staaten wieder herstellen und den lang ersehnten Frieden mit der Welt machen, indem wir UNSERE 25 + Staaten wieder aktivieren (im Notstand-geht nicht anders), das Selbstbestimmungsrecht der Völker nutzen und den Frieden mit der Welt machen.“

    Was so alles bei youtube zu finden ist. Sie „wollen“ uns ja befreien lassen.

    Nemo

  28. Stasi-Methoden in den Schulen. Komms zum derzeitigen Schulunterricht:

    Der Boy

    Ich gehe noch zur Schule und ich darf mal kurz die THemen vorstellen die gelehrt werden:

    Englisch: Unterdrückung und Lynchungen der Schwarzen in Amerika
    Geschichte: Flucht und Vertreibung nach dem zweiten Weltkrieg und Parallelen zu heute
    Deutsch: Manipulationstechniken der „Rechten“ und „Populisten“ sowie die sprachliche Entwicklung und damit einhergehende Bereicherung der Deutschen Sprache durch die Goldstücke
    Politik: Klimawandel und wie schuldig wir uns alle fühlen sollten
    Spanisch: Unterdrückung der Hispanics in den USA sowie die „gefährliche und heldenhafte“ Überquerung der illegalen Immigranten in die USA
    Werte und Normen: Irgendwas mit Gender (kann ich leider nicht mehr zu sagen da ich nur einmal da war und die Lehrerin dann meinte ich solle doch bitte erst wiederkommen wenn ich meine „mittelalterlichen“ Ansichten ändere)
    Biologie: Wie sehr die Rassen sich doch alle ähneln und nichts außer der Hautfarbe anders ist.

    Es fällt mir mittlerweile schwer die geballte Dummheit und Ignoranz zu ertragen

    +++

    Rosenduft2008

    Zum Thema Schulen hätte ich auch viel zu berichten: An einem mir bekannten Gymnasium wurden u.a. Fragebögen an die Schüler verteilt, auf denen gefragt wurde, welche Eltern möglicherweise die AFD gewählt haben. Das sollten die Kinder „vertrauensvoll“ der Schule melden. Es werden Leute von der EZB eingeladen, die den Oberstufenschülern erklären, wie gut es ist, möglichst viel Schulden zu machen. Man setzt im Unterricht voraus, dass jeder Schüler weiß, wie „böse“ Trump ist. Solche Thesen werden dann z.B. in wichtigen Englischprüfungen oder in SOWI als Prüfungsgrundlagen genommen. Es werden Kunstwettbewerbe ausgerufen, wo Trump lächerlich gemacht wird. Und wer es wagt, dort nicht mitzumachen, erlebt massive Ausgrenzung und schlechtere Noten.

  29. Ebber, auch wenn es offiziell in den letzten Jahren zu keiner Tötung kam, darfst Du eines nicht vergessen: „Zustand der Deutschen bis zum heutigen Tag: Disarmed Enemy Forces (DEF), bzw. in britischer Gefangenschaft Surrendered Enemy Personnel (SEP) – Disarmed Enemy Forces (DEF), entwaffnete Feindkräfte – die keinen völkerrechtlichen Status von Kriegsgefangenen haben!“

    Wie wir bei den Russen genannt wurden, entzieht sich meiner Kenntnis, aber auch da kam es zu Blitztribunalen mit sofortigen Erschießungen. Ich weiß, wenn man sich mit Normalos darüber unterhält, kommt nix weiter als ein müdes Lächeln, aber ehrlich gesagt, finde ich das NICHT so witzig. Einzig unser schulisch vermitteltes Wissen ist ein Witz, ein großer. K.N.

  30. Kennt jemand Walter Eichelburg von Hartgeld?
    Ich halte den ja für spinnert mit seiner „Insider-Quelle“.

    Ich habe den mal vor Jahren angeschrieben und gefragt, wer und was seine „Quelle“ sei. Er hat lange nicht geantwortet, seine Antwort darauf war wirklich nichtssagend, sodaß ich diese sofort vergessen habe. Aber seitdem halte ich ihn für einen Wichtigtuer und – wie gesagt – für spinnert. Vor allem mit seinem Kaiser-Fimmel und den Untertanen. MMn sieht er sich schon als Kaiser 😀

    +

    Überfall/Hausdurchsuchung bei hartgeld.com: Die WEGA (österreichische SEK) stürmte gestern die Räumlichkeiten von Walter Eichelburg. Schwer bewaffnete und vermummte Einsatzkräfte bschlagnahmten Computer und Eigentum.

    Die Einsatzeinheit WEGA ist eine Sondereinheit der österreichischen Polizei in der Bundeshauptstadt Wien. Sie ist der Landespolizeidirektion Wien, genauer der Abteilung für Sondereinheiten, unterstellt. Die WEGA wird in erster Linie bei Einsätzen mit erhöhtem Gefährdungsgrad angefordert.

    -https://www.mmnews.de/vermischtes/109534-ueberfall-auf-hartgeld-per-sek-gegen-islamkritik

    -https://hartgeld.com/hartgeld-com-verlautbarungen.html

  31. Ebber 0:22 … ich werde wieder kryptisch… was man nie vergessen darf, vieler solcher „Meldungen/Posts“ sind unsichtbar, um uns in die Irre und den Wutschaum zu treiben. Am besten man geht an die frische Luft. Ich tauche erstmal ab.

    Nemo

  32. Nemo sagt:
    14. Januar 2019 um 0:41

    Ich glaube diese Meldungen sofort, denn es ist hinlänglich bekannt, daß die Kinder in den Schulen und bereits in den Kindergärten massiv indoktriniert und gegen ihre Eltern aufgehetzt werden.
    STASI-Methoden. Müßtest du eigentlich – als Ex-DDRler – kennen.

  33. Ich mache wirklich mindestens 10 Kreuzzeichen, daß meine Jungs längst aus diesem verdammten Schulsystem raus sind, obwohl das schulische Charakter-Versau-System vor ca. 13 Jahren eher harmlos war. Mein Jüngster wird demnächst 29.

  34. Ebber, Du bist wirklich süß, wenn Du glaubst, dass so die heutigen Schüler argumentieren.

    Schon alleine der Abschnitt: „Deutsch: Manipulationstechniken der „Rechten“ und „Populisten“ sowie die sprachliche Entwicklung und damit einhergehende Bereicherung der Deutschen Sprache durch die Goldstücke“

    Ebber, nimm dir mal bitte iFREI. 😀😀

  35. „Nach dem Gewaltverbrechen an einer 87-jährigen Frau in Jena-Winzerla ist gegen den Tatverdächtigen Haftbefehl wegen Totschlags erlassen worden. Der 23-jährige Afghane wurde am Sonntagnachmittag dem Haftrichter am Amtsgericht Gera vorgeführt.“

    MDR

    darauf eine zünftige „oma gegen rechts!“ – demo, lol. mein gott, wie verblödet!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s