Stichworte des Tages 181229

 

pexels-photo-257423

*

1.  Dr. Roewer zu ein paar aus den Fugen geratenen Dingen:

Interessant. Gleich am Anfang geht es zur Sache.

Bei 1 h 03 schwächelt Roewer auf die Frage: „Warum tun die das?“ Ihm fällt da nichts dazu ein.

Hier in „About“ hingegen wird die Frage beantwortet.

2. Lol

SPIEGEL: Im Angstland wegen Gewalt von rechts

Schon wieder SPIEGEL Fake News: Deutsche in Angst wegen Gewalt von rechts. Die wirklichen Ursachen der vielen Toten und Verletzten werden ignoriert.

MMNews

Nur noch ein Witzblatt.

3. Junckers 23.000 Google Treffer

Juncker zweifelt an Führungsfähigkeit Rumäniens

MMNews

23.400 Treffer gibt es für die Anfrage: „Juncker besoffen“, lol.

Aber der hat ja stets „Ischias“, wenn der torkelt.

4. Vom ökonomischen Unverstand erschlagen … KGE

Die Grünen im Bundestag fordern ein gesetzlich verankertes „Recht auf Reparatur“ für Geräte. „Viele Menschen wünschen sich, ihre Produkte reparieren zu können statt häufig neue kaufen zu müssen, nur weil ein Teil des Geräts kaputt ist“, sagte Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagsausgaben). Reparaturkosten seien allerdings häufig unverhältnismäßig hoch und Ersatzteile nur schwer zu bekommen.

MMNews

reparier

Energiekosten egal. Hauptsache, die Sonne scheint!

Man fällt um. Die Frau ist nicht bei Trost.

Zudem müsse der Mehrwertsteuersatz für Reparaturdienste in Deutschland von derzeit 19 auf 7 Prozent gesenkt werden. „Eine Reparatur muss deutlich günstiger sein als der Kauf eines neuen Produktes“, so die Grünen-Politikerin. Das sei gut für den Geldbeutel und für die Umwelt.

Diese grandios obertaube Nuß kapiert nicht, daß bei unseren exorbitanten Arbeitskosten auch eine winzige Steuersenkung jede Reparatur ökonomisch völlig unsinnig macht. Die ist noch nie mit ihrem Fön zum Elektriker gelaufen und hat ihn raparieren lassen, lol.

kge

War schon immer irgendwiee cleever

Wer wählt diese ahnungslosen grünen Idioten?

5. Noch so ein ahnungsloser Schwätzer:

https://deutsch.rt.com/inland/79668-sie-sollten-sich-schaemen-muenchner-richter-haelt-syrischer-familie-standpauke/

So sieht ein Standpäukchen der Justiz aus, lol.

15 Gedanken zu “Stichworte des Tages 181229

  1. Ein wenig OT, trotzdem ein sehr lesenswerter Artikel zum 40. Jubiläum der Winterkatastrophe.
    -https://www.achgut.com/artikel/blackout_in_deutschland_teil_2_der_tag_als_ich_die_mauer_beleuchtete
    Vielleicht berührt der mich auch nur deshalb so, weil ich als Soldat und Fahrer eines Bergepanzers mittendrinn war. Auf unseren Einsatzbefehl haben wir bald geschissen und lieber Zufahrtswege zu Rinder- und Schweineställen auf den Dörfern geräumt. Die Bauern haben uns förmlich auf Knien gedankt und mit Zuwendungen (Essen, Bier, Schnaps, Diesel – Geld haben wir nicht angenommen) überschüttet. Ich werde nie vergessen wie uns vor Rührung weinende Bäuerinnen für die Rettung der Tiere geherzt haben. „Wir waren Helden“ 😉
    9 Jahre später bei der zweiten Katastrophe war ich Schichtleiter in einem kleineren Kraftwerk und kann deshalb die Ausführungen des Artikels nur bestätigen. Auch wenn es 1987 nicht ganz so schlimm war.
    Man stelle sich so einen Wintereinbruch heutzutage vor …. Da würden Torben, Lena-Janine und ihre rotgrünversifften Genossen*Innen aber dumm aus der Wäsche gucken.

  2. Morbus Relotius. Migrationspakt. Reisebilder aus Marokko – Dezember 2018. :-/

    Marokko + Migrationspakt + Merkel = Messer + Enthauptung + Touristinnen

    -http://www.wiedenroth-karikatur.de/KariAblage201812/20181228_Marokko_Migrationspakt_Merkel_Messer_Enthauptung_Touristinnen.jpg

  3. der ist gut:

    Hplxyz
    vor 6 Stunden
    Heute gehört uns Deutschland und morgen nur noch Helgoland

    dem absterbenden volk auch noch die letzten wäfflein nehmen:

    Hein E.
    vor 7 Stunden
    Und der Faustschlag sitzt:
    Gewerkschaft der Polizei fordert strengere Regeln für Pfefferspray-Verkauf
    Stand: 27.12.2018
    Der Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP) in Nordrhein-Westfalen, Michael Mertens, hat strengere Vorgaben für den Verkauf von Pfeffersprays gefordert. „Der Verkauf dieser Sprays müsste auf jeden Fall strenger kontrolliert werden“, sagte Mertens der „Rheinischen Post“ vom Donnerstag. So müssten Verkäufer angehalten werden, Namen und Adresse der Käufer zu notieren.

  4. Tja – überlege mal warum die Arbeitskosten so hoch sind. Warum du von deinem Stundenlohn zB. keine Handwerkerstunde bezahlen kannst.

  5. weil die immer zu zweit kommen ? 😦

    ich habe gerade so ein team bezahlt. die kosten am tag etwa so viel wie ein eckrentner in drei wochen an rente einsackt.

  6. Armutspornografie
    So wird im Branchenjargon ( Rettungs- und Hilfsdienste) die Werbung mit Opfern beschrieben. Erinnert ich jemand an die Steiger-Stiftung ? Das war positive Armutspornografie, die Bergung und Rettung von Unfallopfern durch ein flächendeckendes Meldesystem; infolgedessen Rettungsfahrzeuge und – Hubschrauber überall verfügbar wurden. Negative Armutspornografie sind Stiftungen zur Flüchtlingsmigration, weil sie das strapazierte Hilfsnetz zusätzlich belasten. Das bringt dann Puff-Gutscheine für unbegleitete minderjährige Migranten oder Freilose für Teilhabe und Mitbestimmung. Oder sowas, wie die aktuelle Werbung der Regierung für das Vereinte Europa. Die kommt jetzt mit einer Broschüre, die an die Nachweihnachtswerbung für den Jahres-Schlußverkauf erinnert.
    Wie würde man für Europa werben? Ich würde auf dem Cover einen Porsche Panamera Turbo abbilden, der uns winkt , wenn wir Europa wählen. Der steht für die vielen Porsche, die uns Regierung und EU gestohlen haben, um uns Autos am Draht schmackhaft zu machen. Das Versprechen, dass jederman ab neuem Jahr nur einen Porsche sein eigen nennen könnte, würde zum Aufbrauch führen. Die beabsichtigte Umsetzung könnte eine Corporate Identity erzeugen, die mit der Werbung fest ins Bewußtsein gebrannt wird.
    Die Broschüre erzeugt kein Branding , keine Corporate Identity; allenfalls Armutspornografie- aber nicht mal bebildert. Wie sieht denn nun das Bild aus?
    Das Magazin nennt sich „SCHWARZROTGOLD“ , zeigt aber einen kackfarbenen Kreis, in dem ein blaues Auge ( unter schwarzer Braue!) durch ein mehrlinsiges Glas in eine blaue Ferne schaut. Die vergrößerte Pupille ist mit 12 Sternschen gesprenkelt, einer wird von einem urinfarbigen Fleck verdeckt. Offensichtlich wird hier schweres Augenleiden dargestellt.
    Das ist Pornografie untersten Niveaus, für Blinde, Lahme und Amputierte. Es wird nicht einmal der Anschein erweckt, dass es sich um einen irgendwie bereichernden oder auch nur entspannenden Vorgang handelt. Es könnte sich um Werbung für eine beliebige Pflegeanstalt handeln, wo außer Verwahrung nix versprochen wird. Pornografie findet man dann täglich, wenn die kokette polnische Pflegerin mahnt =“ wenn du weiterhin in die Windel machst, wird der neue somalische Praktikant künftig deinen Hintern säubern“.
    Ich bin tatsächlich erschüttert, trotzt jahrzehntelangem Training, es wird nicht einmal der Versuch unternommen uns anregende Gedanken zu vermitteln. Blauäugig schauen wir aus dem Kacksumpf in eine blaue ( warum nicht schwarzrotgoldene ?) Ferne.

  7. Neue Serie: „Höhepunkte des Jahres 2018“ … heute:

    „Der Islam gehört zu Merkel, aber Merkel gehört nicht länger zu Deutschland!“ Curio zur Kanzlerin

    „Herr, Kollege, gestatten Sie eine Zwischenfrage?“ „Nein“ LOL

    DER_M0D

    PS: Erschreckend, wie leer der Bundestag immer ist. Was machen die eigentlich? Steuergeld zählen? Wohl eine „Schein“-Demokratie. LOL

    Anmerkung: ab 4:02 wird es wirklich witzig. „Neubürger vs. Altbürger“, wobei Curio zum Schluss schon zeigt, wessen Brot er isst, nur hört keiner so genau hin. 🤣

  8. „PS: Erschreckend, wie leer der Bundestag immer ist.“ – Danisch hat einen noch leereren Saal verlinkt.
    Könnt ihr euch noch an diese medial aufgeblasene 15 jährige Schwedin und ihre Rede auf der Klimakonferenz erinnern? Hier ein Video des schwedischen TV ihrer Rede. Ist nur 2 Min lang. Schaut mal ab 1:15 in den Saal. – lool –
    -https://www.svtplay.se/klipp/20387255/15-ariga-greta-thunberg-klimatmotets-unga-superstjarna

  9. packi

    ich glaube, der link geht nicht ganz. aber egal, wer so ein suppenhuhn für klimagefahren auffährt, macht sich nur der propaganda lächerlich.

    das niwo kackt tatsächlich immer mehr ab.

  10. PACKi, OMG, das ist ja Verarsche pur, der Saal ist leer. Hauptsache es ging durch alle Medien. Mission erfüllt. DER_M0D

  11. Danisch’s Beitrag zum unteren Vorfall:

    http://www.danisch.de/blog/2018/12/30/muellpresse-ueber-den-subtilen-unterschied-zwischen-sachsen-und-migranten/

    „Vier Asylbewerber schlagen in Amberg auf Passanten (12!! an der Zahl) ein. Die Verdächtigen waren zum Teil vor der Tat schon polizeibekannt.“

    „Bei der Polizei warnten am Samstag gegen 18.45 Uhr unabhängig voneinander mehrere Anrufer vor einer Gruppe prügelnder Männer am Bahnhof.“

    -https://www.mittelbayerische.de/region/amberg-nachrichten/pruegelorgie-entsetzt-die-stadt-amberg-20847-art1734232.html

    Kein Entsetzen und kein Aufschrei in den MSM? DER_M0D ist entsetzt.

  12. Das Schweden-Girl war heute auch eine Zeile in meiner Zeitung wert. Gelobt wurde ihr Mut =sie schwänzt jetzt freitags die Schule um zu demonstrieren. Früher nannten wir das Suppenkasper.
    Ich bin mir sicher, würden alle Klimaretter die Nahrungsaufnahme verweigern, könnte die Welt gerettet werden. Und mein Gärtner und mein Butler könnten mit ihren SUV direkt zu meinen Hoflieferanten brettern, ohne Stau und Umwege. Dieses Opfergehabe finde ich gut, bis zur Selbstaufgabe ist der Weg nicht weit.

  13. Nachtrag zu 3:44 [Amberg… gefunden im KB Kommbereich]

    „Marcel ist entsetzt über die Geschehnisse. „Zum Glück ist nicht mehr passiert. Was mich wundert, ist, dass die Polizei die Gruppe erst nach zwei Stunden erwischt hat. Hier war viel Polizei unterwegs, alles voll mit Einsatzwagen.“ “

    Das wundert einen nicht wirklich mehr. DER_M0D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s