Juden (Jüdische Allgemeine) steigern die Zahl der Abonnenten um 700 % gegenüber der populistischen „Jungen Freiheit“! BILD am Sonntag geht um 10 % zurück …

*

pexels-photo-261949.jpeg

Ja, so macht man lustige Schlagzeilen. Obiges ist natürlich nicht der Rede wert, auch wenn es stimmt.

http://meedia.de/2018/04/19/ivw-blitz-analyse-ueberregionale-zeitungen-bild-und-bild-am-sonntag-verlieren-mehr-als-10/

Die JF hat 11 neue Abonnenten, die JA sogar 78. lol.  78 Stück. Gigantisch.

Den Detsen werden solche ähnlichen Späße zur angeblich 10 % igen Verminderung der Kriminalität serviert. Die fressen das brav.

*

Ein Gedanke zu “Juden (Jüdische Allgemeine) steigern die Zahl der Abonnenten um 700 % gegenüber der populistischen „Jungen Freiheit“! BILD am Sonntag geht um 10 % zurück …

  1. Na, wenn das mit den Populärmedien weiter Richtung unten geht, wird sicherlich bald eine Abgabe in Art des Beitragsservice eingeführt werden müssen. Ein Staatsvertrag wird es richten. Diese Populärmedien sind wichtig für die allgemeine Bildung und müssen gerettet werden. Andere Papier-, Onlinemedien gewinnen 700% mehr an Aufmerksamkeit? Nicht 600%? Ach, bin wohl bei Frau Lagarde hängengeblieben, die anscheinend eine Affinität zu der Zahl 7 besitzt.. Vitzli, meine Gedanken galoppieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s