Noch ein Kriegshetzer: Guttenberg, Plagiator, Lügner und frisch in den USA gebrieft!

*

pexels-photo-673862

Dieser ekelhafte Widerling will das deutsche Volk in den Krieg gegen Syrien ziehen:

Der frühe Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat das Nein der Bundesregierung zu einer Beteiligung an einem Militärschlag scharf kritisiert. „Wenn Menschen abgeschlachtet werden, muss man auch einmal eingreifen“, sagte der CSU-Politiker in einem „Bild“-Interview. Die Bundesregierung mache es sich zu leicht, wenn sie sage, „die Drecksarbeit machen die anderen für uns“.

Ihre Argumente gegen eine Beteiligung an den Luftschlägen nannte er eine „Ausrede“, die ihm „zu billig“ sei.

GMX

Dabei gibt es – unabhängig davon – nicht den geringsten Beweis für einen Giftgaseinsatz durch Assad.

(((Sie))) wollen Assad erledigen und Guttenberg spielt nach ausführlichem Briefing in den USA den dreckigen Büttel.

Skrupellos gegen deutsche Interessen.

*

41 Gedanken zu “Noch ein Kriegshetzer: Guttenberg, Plagiator, Lügner und frisch in den USA gebrieft!

  1. Wenn der Gutenberg das so meint, dann frage ich mich, warum schreitet er denn nicht hier in Deutschland ein?
    Hier zu Lande werden doch genug Menschen, wie sagte er:abgeschlachtet!

  2. Genau, werter Cajus!

    Soll der auf und zu und davon Guttenberg doch selbst an die „Front“ gehen, also in die vom Jutt zur (Dauer-) Krise gemachten Landpartie – in diesem Falle Syrien.

    Die jüd. Bombe – über Syrien:

    gelöscht – vitzli: letzt warnung!

  3. Ganz klar, dass dieser VONUNDZU stinkig auf die Deutschen ist, nachdem sein Schummeln erkannt wurde und er deshalb seinen Selbstdarstellerjob ausgerechnet noch an Flintenuschi VONDENLAIEN verlor. Eine typische CSU-Pfeife.

  4. Vergangenes… Deutsche Schuld?

    Ich hoffe, dass sich nicht wieder einige Kommentatoren so abfällig über den bisher guten VL äußern.
    „Gedanken an der Gedenkstätte Marienborn“
    Die angesprochenen Themen sind interessant und wichtig.
    #https://www.bitchute.com/video/AAP-CATczV0/
    Gruß Nemo

    Sein bestes Video bisher. Danke Nikolai

  5. Zu Karl Theodor Maria Nikolaus Johann Jakob Philipp Franz Joseph Sylvester Freiherr von und zu Guttenberg: Mitglied der Atlantik-Brücke, Mitglied in der Transatlantischen Initiative, Erster Vorsitzender „focus-europa e. V.“, Vizepräsident Südosteuropa-Gesellschaft, bei der CSU usw., usw.
    UND ist Sohn von Georg Enoch Robert Prosper Philipp Franz Karl Theodor Maria Heinrich Johannes Luitpold Hartmann Gundeloh Freiherr von und zu Guttenberg (kann man den Familienstammbaum auf ner A4 Seite bis zum Großvater ausdrucken?) LOL

  6. Hallo Leute,

    ich freue mich. Sait HaiNuun, (, wenn ich das einmal so schreiben darf) hat sich der Zwerg nicht mehr gemeldet und ich hoffe das bleibt auch so.

    Grüßlis

  7. macke

    man kann von tyrion viel lernen. das sollte man nicht unterschätzen, wie es hier manche leider tun, nur weil sie seine wesensart falsch einstufen.

  8. @vitzli

    Daß diese orientalische Lesbe aus der Zwangsgebühren-Hirnfolterkammer gerne „Schock, Empörung und sprachloses Entsetzen“ spielt, um ihre Argumentationsinsuffizienz zu kaschieren, hat sie ja auch schon bei anderen Gelegenheiten hinlänglich demonstriert: 😆

  9. vitzli sagt:
    17. April 2018 um 3:53

    macke

    man kann von tyrion viel lernen. das sollte man nicht unterschätzen, wie es hier manche leider tun, nur weil sie seine wesensart falsch einstufen.
    +++

    Ich stimme Vitzli VOLL zu !!

  10. Mackenuss sagt:
    17. April 2018 um 2:44

    ich freue mich. Sait HaiNuun, (, wenn ich das einmal so schreiben darf) hat sich der Zwerg nicht mehr gemeldet und ich hoffe das bleibt auch so.

    +++

    Macke,

    offensichtlich kannst du deine Provokation nicht einstellen. Hast du Probleme ??

    Ich frage DICH ernsthaft, WANN LÄSST DU ES MAL GUT SEIN ?!!

  11. Ebbes 1224

    „Macke“
    offensichtlich kannst du AUCH deine Provokation nicht einstellen. Hast du Probleme?
    Ich frage DICH ernsthaft, WANN LÄSST DU ES MAL GUT SEIN? LOL

  12. An alle:
    Streitigkeiten untereinander hier aufm blog sind mir mittlerweile wayne.
    Vitzli wird es schon richten. Oft wächst man ja am Widersacher ähm… Widerstand.
    Auf eine fröhliche Reibung.
    BB KN

  13. Nemo sagt:
    17. April 2018 um 12:46

    Ebbes 1224

    „Macke“
    offensichtlich kannst du AUCH deine Provokation nicht einstellen. Hast du Probleme?
    Ich frage DICH ernsthaft, WANN LÄSST DU ES MAL GUT SEIN? LOL

    +++

    WAS soll DEIN GELOLLE ?!?

    DA gibts NIX zu LOLLEN !

  14. „Vitzli wird es schon richten.“

    Genau! Den haben (((wir))) fest im Griff!^^

    Deshalb gibt´s für (((uns))) allen Grund zum LOLLEN!!!

    Btw.: Für eine „fröhliche Reibung“ sind (((wir))) latürnich auch immer gern zu haben:

  15. packi,

    man kann da sicher drüber streiten. aber welchen sinn hat das? soll ich dazu meine energie verschwenden?

    sollte man sich nicht lieber auf den gegner konzentrieren?

    oder ist tyrion gar ein gegner? wenn ja, warum?

    da ich eh praktisch keine hoffnung sehe, sind mir die streitereien hier eigentlich schnurz.

  16. vitzli sagt:
    17. APRIL 2018 UM 3:53

    vitzli, das weiss ich ja und glaube auch keinen Zweifel daran gelassen zu haben. Ich sehe das aber anders und auch daran, meine ich, habe ich keinen Zweifel gelassen. Du scheinst das aber nicht zu verstehen.
    Ich sehe das nicht so, dass das, was Du als Lernen bezeichnest (, jedenfalls, so wie ich das verstanden zu haben glaube) das allerhöchste Gut dieser Existenz ist. Dem widerspreche ich zutiefst und mit Nachdruck, obwohl ich es auch wichtig finde.
    Der Wissensbringer aber muss natürlich vertrauenswürdig sein. Und an dieser Stelle stelle (2mal stelle …) ich einmal die Frage, ob jemand, der es ganz offensichtlich nur auf die Selbsterhöhung auslegt, vertrauenswürdig ist. Selbstverständlich meine ich damit nicht tierion – ich will niemand angreifen – ,nur allgemein gefragt.
    Aber was rede ich hier überhaupt noch? … man schätzt hier meine Beiträge ja nicht.

    Grüßlis

  17. Ebbes sagt:
    17. APRIL 2018 UM 12:20

    Man kann auch etwas überschätzen, finde ich und ich frage mich, ob Du das nicht auch findest.

    Grüßlis

  18. Ebbes sagt:
    17. APRIL 2018 UM 12:24

    Ebbes,

    klar kann man mich willkürlich runterstufen, wie vitzli das ja auch schon gemacht hat (und natürlich auch ohne Argumente, wie in Deinem Fall, insofern bist Du wahrscheinlich durchaus schon vom tier vergiftet), habe ich nichts gegen, heiße das aber nicht gut.

    Ich sage es nocheinmal: Ich finde auch, dass man von tierion was lernen kann, durchaus auch sachlich, aber wie sich dann bei näherer Betrachtung herausstellt, eigentlich kein wesentlicher Erkenntnisgewinn (Beispiel: jewiki).

    Irgendwer soll mal gesagt haben, dass die Massen (mEn. die, die sich in der Mehrheit wähnen) nie nach Wahrheit dürsten. Aus meine eigenen Lebenserfahrung heraus kann ich das bestätigen (ich zähle mich zu dehnen, die nichts anderes interessiert als das, was wirklich ist).

    Was ich von tierion zum etlichen Male wiederholt vor Augen geführt bekommen habe ist Folgendes: Jemand, dessen Absicht es ist sich des allgemeinen Applauses zu bemächtigen, macht keine Aussagen mit der Absicht Licht zu verteilen (wenn ich das mal so sagen darf), sondern aus einer anderen. Und jeden fordere ich dazu auf darüber einmal ein paar Gedanken zu verschwende.

    Ich finde das Leben gerade im Moment besonders schön, Ebbes, Wenn Du mich dennoch in die Hölle wünschen möchtest, kannst Du das natürlich machen, aber nett wäre das nicht … oder?

    Und nu denkt mal alle, die tierion noch nicht erkannt haben, nach, ob er wirklich so geil ist, wie er sich gibt.

    Naja, meine Beiträge taugen ja nichts laut Blockwart, aber ich sehe das anders.

    Grüßlis

  19. Aus gegebenem Anlass zur Erinnerung:

    Reformblog, Highnoon und bunte Wahrheitseimerchen …

    „Gib´ mir mein Eimerchen wieder!“

    Es reicht. Man soll mir nicht nachsagen, es gäbe keine Reformen auf diesem Blog. Karl-Eduard hat seinen eigentlich sehr schönen und inspirierenden Blog zugemacht und aufgehört, Danisch hat Kommentare komplett abgeschaltet. Das soll hier nicht passieren.

    Ab heute Mittag um 12 Uhr (Internet-Highnoon) werden Kommentare, die sich hauptsächlich mit vermeintlichen oder tatsächlichen negativen oder unerwünschten Eigenschaften anderer Kommentatoren befassen, gnadenlos gelöscht. Inhaltliche Kritik ist nicht umfasst. Aber sobald es persönlich wird … s.o.!

    Und ich bin dabei sehr großzügig, weil ich keine große Sprach- und Inhaltsanalyse betreiben werde. Ich entscheide binnen maximal 2 Sekunden. Einspruchsmöglichkeiten gibt es nicht, Begründungen auch nicht. Und wenn dadurch der Kommentarteil auch auf Null zurückbricht, mir egal. Diesen Scheiß braucht keiner.

    Wir sind hier nicht im Kindergarten. Die einzig wirklich sinnvolle Angriffsrichtung sollte jedem bekannt sein. Wer hier dauernd Eigentore mit der wassergefüllten Kalaschnikow schießen und um die ihm gehörenden Wahrheitseimerchen streiten will, sollte woanders hingehen. Sollten sich hier U-Boote einfinden, werde ICH die versenken. Mein Radar ist da schon leistungsstark.

    Soll einer sagen, Reformen würden die Situation immer weiter verschlechtern! Nicht hier, lol.

  20. Ich weiß nicht was faszinierender ist: Die spermanente Hetze bei gleichzeitigem Schlosshundgeheule oder dass jemand so besessen von einem „tierion“ sein kann, dass er nicht nur kein anderes Thema mehr kennt, sondern sogar die Stunden zählt, in denen „tirion“ nicht postet! Sagenhaft!

    Ich sage es nocheinmal: Ich finde auch, dass man von tierion was lernen kann, durchaus auch sachlich, aber wie sich dann bei näherer Betrachtung herausstellt, eigentlich kein wesentlicher Erkenntnisgewinn (Beispiel: jewiki).

    Dunning Kruger at it´s finest!

    Spätestens da stellt sich die Frage, was der Kriegshetzer denn selbst hier zum „Erkenntnisgewinn“ beigesteuert hat?

    Btw.:

    Das mackenusssche Dilemma:

    Ohne dich zähl ich die Stunden Ohne dich

    Mit dir schwinden die Sekunden lohnen nicht

    Ohne dich kann ich nicht sein Mit dir bin ich auch allein Ohne dich

  21. Mackenuss sagt:

    18. April 2018 um 23:14

    Irgendwer soll mal gesagt haben, dass die Massen (mEn. die, die sich in der Mehrheit wähnen) nie nach Wahrheit dürsten. Aus meine eigenen Lebenserfahrung heraus kann ich das bestätigen (ich zähle mich zu dehnen, die nichts anderes interessiert als das, was wirklich ist).

    *
    Wenn das wirklich so ist, Mackenuss, dann solltest du mal die Beiträge von „Luftpost“ auf „Morgenwacht“ lesen und dir ein Beispiel in Sachen strukturiertes Denken und Schreiben nehmen. Ich mein´s doch nur gut!

    Der Trump Wahlkampf muss uns eine Warnung sein. Die aufwachenden Weißen Amerikaner wurden über ihre Gefühle in die Sackgasse gelenkt in der viele immer noch stecken und so was wie hilflose Verwirrung entwickeln die dann z.B. von „Q Anon“ noch verstärkt wird. Es ist ja auch absolut falsch und in den besten Fällen Selbstbetrug nun zu glauben und zu schreiben, Trump würde erpresst und sei eigentlich ein Guter.Unbegreiflich aber bei den Ehrlichen eine Folge der totalen emotionalen Manipulation durch diesen psychologisch sagenhaft komplex inszenierten Wahlkampf.
    Sie schneidern im Netz Anlaufpunkte für die unterschiedlichsten psychologischen Charaktäre und füttern uns dann gruppenweise mit ihren vergifteten Inhalten und unser völlig natürlicher Wunsch gerettet zu werden und unsere Angst vor dem, was auf uns zu kommt werden grandios gegen uns ausgenutzt. Auch von der AfD wissen wir, dass sie sich Hilfe aus den (((USA))) geholt haben.

    Mit den Linken machen sie es natürlich auch so.Ich habe erst jetzt so richtig kapiert, dass Occupy Wallstreet dazu diente, den linken „Antisemitismus“, der aufkommt, wenn sich Leute mit dem Geld – und Bankensystem befassen, im Vorfeld durch Irrsinn abzublocken. Deshalb gibt es auch auf deren Seine überhaupt keine größeren konstruktiven Aktivitäten.

    So wurde nun auch wieder Code Pink aktiviert um sinnvolle Gegnerschaft zu Trumps Groß Israel Kriegstreiberei in gewünschte Bahnen zu lenken oder als total irre zu framen.

    Code Pink oder Christopher Cantwell, der heulende Neonazi – das sind so ihre Methoden.Sie geben uns Irre Clowns und der echte Widerstand wird lächerlich oder unsichtbar gemacht, isoliert oder vernichtet.

    Für ihr Süd Afrika Genozid Projekt haben sie jetzt, wo es wohl in die heiße Phase übergeht, die „Southern“ im Netz platziert, die mit ihren ewig nackten Schultern und tiefen Ausschnitten offenbar ein guter Magnet ist..Sobald sie merken, dass zu viele Leute beginnen sich für Ihre Verbrechen zu interessieren, geben sie uns Anführer.Das steht genau so in den Protokollen. Es ist durch das Internet alles so einfach für sie geworden.Heldinnen und Helden werden erschaffen und was nicht passt wird gelöscht und unter Shadow Banning fast unauffindbar gemacht.

    Ach, noch was. Bei Breitbart hetzt Caroline Glick unfassbar boshaft gegen Deutschland und behauptet, dass wir Deutschen den dritten Weltkrieg auslösen wollen! Sie haben noch was vor mit Syrien, sie kochen es langsam hoch und sie benennen uns schon mal als die Schuldigen, wenn alles in Klump geht. Diese Person bewegt sich im Umfeld Netanyahus und ist also keine Durchgeknallte aus der Schmuddelecke! Die Kommentare darunter sind ein bestürzendes Abbild jüdisch bzw. christlich israelitischen Denkens und des Vernichtungswahns gegen uns, was in den USA weit verbreitet ist.

    Auch gegenüber allen, die Putin und das Konservative Russland hochjubeln ist äußerstes Misstrauen angesagt. Die Alt Right ist auch in diesem Punkt bemerkenswert falsch aufgestellt. Red Ice hat sich auch völlig als Feindoperation entlarvt.Wer mit denen noch zusammen arbeitet muss, wie Kevin McDonald spätestens jetzt hinterfragt werden auch wenn TOO immer noch wichtige Infos liefert..

    -https://morgenwacht.wordpress.com/2018/02/10/tavernenrunde-6-jahresbeginn-2018/#comment-4380

  22. @Nemo, den 16. April 2018 um 23.00 Uhr

    Nemo,

    im wesentlichen handelt es sich um dat Tyr ion – also Einzahl punkto der Kommentatoren. 😉

  23. Ab heute Mittag um 12 Uhr (Internet-Highnoon) werden Kommentare, die sich hauptsächlich mit vermeintlichen oder tatsächlichen negativen oder unerwünschten Eigenschaften anderer Kommentatoren befassen, gnadenlos gelöscht. Inhaltliche Kritik ist nicht umfasst. Aber sobald es persönlich wird … s.o.!

  24. Ziemlich offensichtlich, wer hier was reinträgt, nicht? Und wie hier manche, die eben erst die „letzte Warnung“ erhalten haben, die dicke Lippe riskieren!

  25. Tyrions Fazit: Nach vitzlis High Noon hatten sich ALLE im Großen und Ganzen eingekriegt. Dann kommt Mackenuss und hetzt in sämtlichen Beiträgen (in Ermangelung sonstiger Themen?!) fast ausschließlich gegen euren demütigen Erzähler so dass es nicht lange dauert, bis Tante wieder Morgenluft wittert und auch damit anfängt.

    Das nur für die Protokolle.

  26. @Nemo, den 16. April 2018 um 23.00 Uhr

    Nemo,

    dieser Beitrag vom Volkslehrer ist ebenfalls sehr zu empfehlen. Allein die ersten 5 Minuten haben mich erschüttert, zum einen die haßerfüllten Gesichter der sogenannten Antifa, zum anderen aber auch die Gestalten in den Uniformen der deutschen Polizei.
    Man mache ein Standbild auf 4.57 und 4.58 (dieses Standbild ob des düsteren Anblicks des jungen Polizei-Mädchens).
    Diese Typen sind absolut verhetzt und zu a l l e m bereit, was ich anhand meiner Familie zu spüren bekam.

    Bei diesem Werk uns Volkslehrers handelt es sich um ein Dokument, das der geneigte Leser sich per Speicherung sichern sollte (Länge: rund 38 ½ Minütchen).

    Ostern bei Ludendorffs: Frohsinn drinnen – Trübsal draußen (Das Ende ist der Hammer!)

    -https://www.youtube.com/watch?v=RRX74aRWpdk

  27. Tyrion L. sagt:
    19. April 2018 um 1:11

    ……die Beiträge von „Luftpost“ auf „Morgenwacht“ lesen
    -https://morgenwacht.wordpress.com/2018/02/10/tavernenrunde-6-jahresbeginn-2018/#comment-4380

    +++

    Danke für die Wiedergabe der Zitate von Luftpost.
    Leider lese ich nur sporadisch bei Morgenwacht, so wie’s aussieht lohnt es sich – zumindest für mich – da regelmäßig zu lesen.
    Lupo Cattivo finde ich auch interessant, aber Morgenwacht benennt die (((Ursache))) direkt und sehr ausführlich. Gefällt mir sehr gut !

    ++++

    Caroline Glick, deutsche Abstammung? Was ist das für ne V…. ?
    -http://www.breitbart.com/jerusalem/2018/04/15/caroline-glick-germany-abets-new-world-war/

  28. Tyrion L. sagt:
    19. APRIL 2018 UM 1:11
    Mackenuss sagt:

    18. April 2018 um 23:14

    Ich mein´s doch nur gut!

    Das glaube ich Dir nicht. Ich habe andere Ideen, was Dich antreibt.

  29. Tyrion L. sagt:
    19. APRIL 2018 UM 1:45

    Die Unterstellung der Hetze ist bekannt und auch woher die kommt. Und daher meine ich, das vitzli sich hier veraschen lässt – von Dir. Ebbes natürlich auch und alle anderen, die glauben, dass Du einen Mehrwert bringst. Für mich ist klar, dass das auf Deinem Tammtamm für Dich selbst beruht und ich weiß, wie das funktioniert: Sofern die Leute Dir nicht sofort verfallen, fängst Du an sie abzuwerten, was Dir natürlich nur bei den naiven glückt.

    Also bei mir hat Du keine Chance. Du bist nur jemand, der die Stellung des Platzhirschen braucht – alles andere ist untergeordnet.

    Zur Erklärung führe ich noch an, dass ich das aus eigener Erfahrung kenne. Auch ich habe es einmal genossen Platzhirsch zu sein, aber ich weiß auch, wie hohl das ist, jedenfalls mir das so erscheint. Du hast diese Erkenntnis nicht nicht gemacht, was darauf schließen lässt, dass Du noch in die Windeln kackst oder ein Unterbemittelter bist. Beides ist keine tolle Sache für Dich und ich verstehe, dass Dich das kränkt, wil das aber eigentlich gar nicht. Hättest Du mehr Licht, wärest Du nicht gekränkt.

    Du bist aus der Hölle, der Dunkelwelt, oder wie immer man das nennen will – das steht für mich fest. Und dabei bleibt’s, solange bis ich etwas Licht in deinen Meldungen sehen kann.

  30. und nun hoffe ich einmal, dass meine Beiträge vielleicht doch einmal vielleicht auch nur ein Wenig geschätzt werden und als Beitrag gesehen werden können, auch, wenn diese etwas Selbstkritik hervorrufen könnten.
    Ich habe niemanden beleidigt und auch nicht gehetzt, ich habe nur meine Einschätzung geäußert. Das wäre Meinungsfreiheit in meinem Verständnis.

    Wer keine Demokratie will, möge mich verachten! Und Du vitzli, der Du noch nicht verstanden hast, was ich beitragen kann, versuche einfach einmal zu verstehen, was ich hier geschrieben habe, Von mir aus sperre mich, ist mir nicht so wichtig (das ist doch Dein Prinzip, oder?). Ich möchte aber zum Ausdruck bringen, das mir dieses, Dein Board sehr liegt, so sehr, wie kein anderes. Wenn ich hier der Trollerei beschuldigt werde – bitte sperrt mich. Habe aber trotzdem keine Ahnung, wie ihr darauf kommt. Eine Begründung wäre doch nett, oder?

    Auf jeden Fall werde ich niemals aufhören meine Meinung zu äußern, auch wenn es niemand hören will. Damit habe ich schon mein ganzes Leben Probleme.

  31. – Nachtrag zu meinem obigen Beitrag vom 19. April 2018 um 2.31 Uhr –

    Judtupp hat tatsächlich das Dokument zensiert – vorausschauend der, der es vorab speicherte. 🙂

    Für all die, die es nicht taten oder tuen konnten, sei ein neuer Pfad zum Dokument genannt, und zwar zum Bitchute – DIE Alternative zum Judtupp!

    Ostern bei Ludendorffs: Frohsinn drinnen – Trübsal draußen (Das Ende ist der Hammer!)

    -https://www.bitchute.com/video/RRX74aRWpdk/

  32. 2. Versuch
    (Werter vitzli, irgendwie funzt die Freischaltung anscheinend nicht; klappt es nun?)

    – Nachtrag zu meinem obigen Beitrag vom 19. April 2018 um 2.31 Uhr –

    Judtupp hat tatsächlich das Dokument zensiert – vorausschauend der, der es vorab speicherte. 🙂

    Für all die, die es nicht taten oder tuen konnten, sei ein neuer Pfad zum Dokument genannt, und zwar zum Bitchute – DIE Alternative zum Judtupp!

    Ostern bei Ludendorffs: Frohsinn drinnen – Trübsal draußen (Das Ende ist der Hammer!)

    -https://www.bitchute.com/video/RRX74aRWpdk/

  33. tante lisa,

    war im spam.

    deutschtum hin oder her: sowas wirkt leider bei allem -tum sehr antiquiert und wenig modern. wer will in so einer gesellschaft leben? da das rechte maß zu finden wird schwer sein.

  34. Werter vitzli,

    wenn Du möchtest, dann nehme doch einen Beitrag raus, da ansonsten doppelt gemoppelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s