Merkel begrüßt völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen Syrien!

*

war-desert-guns-gunshow-163518

Auftragskiller

Ich verstehe immer mehr die Rumänen. Das wirkte so armselig am Ende, so unspektakulär.  Und doch sehr gerecht! Man muß nicht immer mit lebenslangen hohen Pensionen und Ehrenorden belohnen.

Bundeskanzlerin Merkel hat den Militärschlag durch die USA, Großbritannien und Frankreich in Syrien begrüßt. „Der Militäreinsatz war erforderlich und angemessen“, sagte Merkel am Samstagvormittag. Damit werde die Wirksamkeit der internationalen Ächtung des Chemiewaffeneinsatzes gewahrt und das syrische Regime vor weiteren Verstößen gewarnt.

MMnews

Diese elende volksverräterische Rautenratte begrüßt den Angriffskrieg auf Syrien …? Obwohl es keine vorzeigbaren Beweise gibt?

Die Juden (verschwörungstechnisch gesehen sind es sind 40 auf der Ebene 3 – das verstehen nur Insider – der Rest darf gerne fragen oder blöd bleiben ) wollen Assad eben weg haben.

Und alle spielen mit!

*

11 Gedanken zu “Merkel begrüßt völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen Syrien!

  1. Dat Ferkel konnte doch nur den Militärschlag begrüßen!

    Der kam doch erst. Wäre das Ferkel zur Absendung der Raketen in den USA gewesen, hätte sie den Millitärschlag verabschieden müssen!

  2. Werter vitzli,

    es gibt aber auch gute Bäume, so wie dieser Baum beispielsweise:

    Dr. jur. Adolf Baum (1916 – 1942); er starb, damit Deutschland lebe – für uns!

    -http://de.metapedia.org/m/images/d/dd/Dr._Adolf_Baum_in_Florian_Bergers_Ritterkreutr%C3%A4ger_aus_%C3%96sterreich_und_den_k._u._k._Kronl%C3%A4ndern.jpg

    Tja, bei all den Bäumen kann man im Walde gleich ganz gerne mal leicht die Orientierung verlieren und genau darum erfanden unsere Vorfahren so allerlei bunte Sachen wie den Judenhut. 🙂

    Doch das brauchen wir zum Glück nicht mehr noch einmal erfinden, denn nun gilt für den Jutt on seines ewigen Nein zum Leben das gleiche, wie für die Moslems:

    Dieter Hallervorden: „Der Türke packt die Koffer“

    -https://www.youtube.com/watch?v=6PJz5ZfVHdM

  3. der neue BECK läuft gerade auf zdf.

    S/D 2018 – mit tatverdächtigen Syrern, lol. da weiß man schon, wer der täter NICHT IST. wie langweilig. gleich am anfang in der umkleidekabine ein sportler: „die klamotten der syrer stinken“! und jetzt in der soko eine bullin „man weiß ja, wie die ausländer sind!“ gröhl.

    in mindestens den letzten 10 jahren wurde in deutschland nur noch irrer mist gedreht.

  4. @vitzli, den 15. April 2018 um 20.17 Uhr

    Reb Gerhart Baum, Bundesinnenminister a.D., sagt:

    Ich weigere mich der deutschen Polizei, der deutschen Justiz vorzuwerfen, sie funktioniere nicht.

    Tantchens Fazit:

    Der Jutt sagt die Wahrheit, denn sie funktioniert prächtig – alles lauft nach Plan.

    Hier ein Beispiels aus dem bunten bundesdeutschen Alltag:

    Wenn die Staatslumpen, die Medienlumpen und die Kirchenlumpen nichts besseres mehr zu sagen wissen als: „Gehört leider zum Leben dazu!“

    -http://www.wiedenroth-karikatur.de/KariAblage201804/20180413_Messerattacke_Migrantengewalt_Schutzlosigkeit_Polizei.jpg

  5. T.L. 22.40

    „Ich weigere mich der deutschen Polizei, der deutschen Justiz vorzuwerfen, sie funktioniere nicht.“

    110% Zustimmung. Alle Daumen auf grün.
    „Wir leben im sichersten aller Staaten.“
    …denkt sich da der deutsche Bonze mit Blick auf seine nicht sichtbaren Freunde.

  6. wer zwei pässe hat, kann jederzeit abhauen, wenn es hier hoch kracht. wer nur einen hat, hat die arschkarte. man kann also den deutschen pass ruhig mit der arschkarte gleichsetzen. arschkarte mit passbild.

  7. Da haben die DDLänd-Angehörigen der BW-Fregatte Hessen ja nochmal Schwein gehabt (außer die Moslems, die hatten Schaf 🙂 ):
    Wenn Russland und Syrien, wie angekündigt, zurückgeschlagen hätten, wäre vermutlich von dem BW-Schiffchen beim US-Flugzeugträger Harry S. Truman nicht mehr viel übrig geblieben (ich gehe mal davon aus, dass von ihm und seinen Begleitschiffen auch gefeuert wurde).

  8. Konnte noch keine passende Kategorie finden:

    „Staatsanwaltschaft Stuttgart erhebt Anklage gegen ehemaligen Auschwitz-Wachmann (94)“
    „Der 94-Jährige soll sich dort vor der JUGENDKAMMER verantworten, weil er zur Tatzeit 19 Jahre alt war und deshalb juristisch als Heranwachsender gilt.“
    #https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/staatsanwaltschaft-stuttgart-erhebt-anklage-gegen-ehemaligen-auschwitz-wachmann-2-a2401794.html

    Der Rest ist auch lesenswert. Wann werden denn die Harrisbomberpiloten und Co verurteilt?
    Fragen über Fragen im Namen der Gerechtigkeit.

  9. Unter dem epochtimes-Link steht u.a.: „In dem Zeitraum, für den sich der 94-Jährige vor Gericht verantworten soll, kamen laut Staatsanwaltschaft mindestens 15 Eisenbahntransporte in Auschwitz an. Dabei seien mehr als 13.000 Menschen als nicht arbeitsfähig eingestuft und in den Gaskammern ermordet worden. … Ähnliche Fälle wurden erst in den vergangenen Jahren vereinzelt vor deutschen Gerichten verhandelt. Als wegweisend galt der Fall des inzwischen verstorbenen Auschwitz-Buchhalters Oskar Gröning, den das Landgericht Lüneburg im Jahr 2015 zu einer vierjährigen Haftstrafe wegen Beihilfe zum Mord in mindestens 300.000 Fällen verurteilte.„,
    das ergäbe analog 62,4 Tage Haft (bei einem Durchschnittswert von 30 Tagen pro Monat).

  10. Allerdings Erwachsenen-Verurteilung – bei Jugendgericht-Verurteilung wird’s weniger (bis gar keine Haft), siehe die ganzen Messerstecher- und Treppenschubser-Verfahren 😀 😀 😀 (dröhnendes ohrenbetäubendes Gelächter der Richter und Schöffen bzw. der Beisitzer!)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s